SunSun13
Ich hätte keinerlei moralische Bedenken mein Geld zurückzubuchen. Für Firmen wie Paypal sind es Peanuts und diese Firmen verfügen über riesige Rechtsabteilungen und wissen dass online Glücksspiel in Deutschland illegal ist. Man braucht auch kein Paypal Konto zum Leben - denn das wird dann gesperrt  ... mehr hat man aber nach dem rückbuchen definitiv nicht zu fürchten.
S****r
Servus,
Ich finde man muss als Erwachsener für seine Sachen einstehen oder wie würdet ihr es finden wenn euer Chef sich die letzten 12 gehälter zurück holt um die Firma zu sanieren ?
Sunnyundflo
Schraubenreindreher schrieb am 10.01.2019 um 00:52 Uhr: Servus,
Ich finde man muss als Erwachsener für seine Sachen einstehen oder wie würdet ihr es finden wenn euer Chef sich die letzten 12 gehälter zurück holt um die Firma zu sanieren ?

es scheint doch noch normale leute hier zu geben
Ichbins2018
Schraubenreindreher schrieb am 10.01.2019 um 00:52 Uhr: Servus,
Ich finde man muss als Erwachsener für seine Sachen einstehen oder wie würdet ihr es finden wenn euer Chef sich die letzten 12 gehälter zurück holt um die Firma zu sanieren ?

Dein Beispiel hinkt da etwas hinterher @Schraubenreindreher.

Im Gegensatz zu ein ganz normales Gehalt welches dir regulär zusteht, ist die Mitwirkung an Zahlungen im Zusammenhang mit unerlaubtem Glücksspiel gemäß § 4 Abs. 1 Satz 2 GlüStV in Deutschland verboten. 
Banken Sparkassen oder sonstige Zahlungsdienstleister sind sich dessen natürlich vollkommen bewusst, interessiert es aber nicht die Bohne. 
Schließlich ist der nutzen an diese illegale Geld-Transaktionen immer noch größer ist als der Schaden! (Rückbuchungen) 

Mein Fazit: 

nicht die Spieler müssen erwachsen werden, sondern die Banken -und
aufgrund deren schwerwiegendem Fehlverhaltens sind diese Rückbuchungen überhaupt erst möglich! 
Anonym
Ichbins2018 schrieb am 10.01.2019 um 12:03 Uhr:
Dein Beispiel hinkt da etwas hinterher @Schraubenreindreher.

Im Gegensatz zu ein ganz normales Gehalt welches dir regulär zusteht, ist die Mitwirkung an Zahlungen im Zusammenhang mit unerlaubtem Glücksspiel gemäß § 4 Abs. 1 Satz 2 GlüStV in Deutschland verboten. 
Banken Sparkassen oder sonstige Zahlungsdienstleister sind sich dessen natürlich vollkommen bewusst, interessiert es aber nicht die Bohne. 
Schließlich ist der nutzen an diese illegale Geld-Transaktionen immer noch größer ist als der Schaden! (Rückbuchungen) 

Mein Fazit: 

nicht die Spieler müssen erwachsen werden, sondern die Banken -und
aufgrund deren schwerwiegendem Fehlverhaltens sind diese Rückbuchungen überhaupt erst möglich! 

Also machen sich alle Spieler strafbar die online spielen. Also muss auch der Spieler erwachsen werden und nicht mehr illegal spielen. 

So zumindest, wenn man die Schuld nicht bei anderen sucht.
Stromberg
Zockertyp89 schrieb am 10.01.2019 um 12:53 Uhr:
Also machen sich alle Spieler strafbar die online spielen. Also muss auch der Spieler erwachsen werden und nicht mehr illegal spielen. 

So zumindest, wenn man die Schuld nicht bei anderen sucht.

So sieht es aus! Auf die Illegalität berufen, obwohl man selber die Aktion angestossen/beauftragt hat...das ist auch kein Argument.
Ichbins2018
@Zockertyp89 / Stromberg

in erster Instanz sind/machen sich die Zahlungsdienstleister Schuldig, eben weil diese ganz genau wissen das Buchungen betreffend Online-Glücksspiel nicht erlaubt sind.
Die meisten Online Glücksspieler sind sich dessen überhaupt nicht bewusst (illegales Glücksspiel)  tappen halt in deren sehr gut aufgestellte Fallen.  

Sollen die halt aufgrund der Illegalität auch mal zur Rechenschaft gezogen werden und für euch(dich die einzige Möglichkeit,
tatsächlich auch mal etwas zu gewinnen -na ja bestenfalls das eigene verspielte Geld. 

 
Anonym
Ichbins2018 schrieb am 10.01.2019 um 13:49 Uhr: @Zockertyp89 / Stromberg

in erster Instanz sind/machen sich die Zahlungsdienstleister Schuldig, eben weil diese ganz genau wissen das Buchungen betreffend Online-Glücksspiel nicht erlaubt sind.
Die meisten Online Glücksspieler sind sich dessen überhaupt nicht bewusst (illegales Glücksspiel)  tappen halt in deren sehr gut aufgestellte Fallen.  

Sollen die halt aufgrund der Illegalität auch mal zur Rechenschaft gezogen werden und für dich/euch die einzige Möglichkeit,
auch tatsächlich mal etwas zu gewinnen -na ja bestenfalls euer eigenes verspieltes Geld. 
 

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Muss ich mich halt vorher informieren. Natürlich versteh ich deinen Punkt, trotzdem sehe ich die Schuld beim Spieler.

Nur weil jemand etwas ermöglicht, muss ich es nicht machen. Kann ja auch keine Drogen kaufen und dann sagen:"Ups wusste gar nicht, dass das illegal ist. Bitte sperren Sie den Dealer ein. Der ist mehr dran Schuld."
Ichbins2018
Ich verstehe deinen Standpunkt @Zockertyp (sehr gut sogar) aber ohne Hehler keine Stehler

Edit: und was mich Persönlich betrifft können dir von mir aus den ganzen Online Kram liberalisieren, wenigstens hat dann dieser Chargeback Spuk ein ende  
Strolch
Wegen Klatschpappen wie euch hat sich dann auch PayPal als Anbieter zurückgezogen. Super, war nämlich ein bequemer, sicherer Dienst und die Banken heulen da auch nicht rum.
Pfui.

https://www.gamblejoe.com/news/alternativen-zu-paypal-casinos-skrill-und-neteller/

Aktuelle Themen23.01.2021 um 07:49 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun