Sunnyundflo
Da spielen ja Illegal ist .... bin ich gespannt wie die Leute mal reagieren wenn die casinos den gewinn nicht auszahlen weil es ja illegal ist ++Dieses Geld zurückziehen ist doch Behindert
Kuschelyoshi
Soll doch jeder machen wie er es selbst für richtig hält. Wenn man mal vielleicht von dem ein oder anderen die Beweggründe genau liest, dann merkt doch der ein oder andere vielleicht um was es geht. Es geht den meisten, die es machen oder in Erwägung ziehen, nicht nur aus jux und dollerei Geld zurück zu holen, nur weils rechtlich möglich is.  
Und nochmal, ich bin bestimmt keiner, der risikolos spielen möchte. Und so lese ich das bei den meisten auch nicht raus. Ich bin prinzipiell genauso der Meinung, dass man selbst dafür verantwortlich is und Spielschulden Ehrenschulden sind. Mir geht’s aber hauptsächlich um PayPal. Und zwar um die Frechheit, und das seh ich wirklich so, ein Limit zu verweigern. Weil sie doch mit so Idiotien (wie unter anderem ich) Kohle verdienen. 
Ich geh nicht zur Bank und sag, hol mir alles zurück. Überall wo ich mir selbst ein Limit setzen kann oder eins gesetzt ist, dient zum Selbstschutz. 
Und wenn hier irgendwelche noch die Casinos in Schutz nehmen oder fragen, was man den machen würde, wenn die net auszahlen, dann muss ich auch den Kopf schütteln. Es gibt super seriöse Casinos, Videoslots, LeoVegas, sunmaker, sunnyplayer... aber hauptsächlich deshalb, weil sie faire bonusbedingungen haben und fix auszahlen. Aber es gibt genug Casinos, die Kunden in die Irre führen und aufgrund ihrer AGBs nicht auszahlen. Und da brauch man nicht so tun, als ob man die halt vorher lesen sollte. Ein Neuling liest das bestimmt nicht. 
Aber noch viel schlimmer finde ich dieses ewige herauszögern der Auszahlungen. Ist das moralisch einwandfrei? Vor allem wenn man kein einsatzlimit setzen kann? Folglich ziehen im übertragenen Sinn ja Casinos Auszahlungen auch zurück. 

++ das Geld zurück halten und auf Stornierung spekulieren is nicht nur behindert, sondern unseriös.
Ichbins2018
Sunnyundflo schrieb am 11.01.2019 um 23:49 Uhr: Da spielen ja Illegal ist .... bin ich gespannt wie die Leute mal reagieren wenn die casinos den gewinn nicht auszahlen weil es ja illegal ist ++Dieses Geld zurückziehen ist doch Behindert

Na ja ...rein Theoretisch müssten sie das auch nicht. (§ 762 BGB) 

Da sie dich und viele anderen natürlich bei der Stange halten möchten, bekommst du im Normalfall deinen Gewinn.
Alles andere würde schließlich bedeuten, dass sie ihr eigenes Grab schaufeln würden.

Dein Frust bezüglich dieser Rückbucher kann ich aber durchaus verstehen, 
anderseits solltest du dich mal fragen warum und wieso das Rückbuchen überhaupt möglich ist.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß in deiner Welt der bunten Bilderchen  
OpaOma
eigentlich müssen alle ja laut gesetz § 284 stgb paar jahre in den knast. veranstalter,bänkster, werbetreibende und natürlich auch die spieler.

(1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.


(4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Ichbins2018
Schon richtig OpaOma, in Deutschland!

Und wenn du 1+1 zusammenzählst, dann weißt du auch warum die Glücksspiel-Anbieter im Ausland ansässig sind -
bzw. aus der ferne den deutschen Markt überfluten! 
M****3
OpaOma schrieb am 12.01.2019 um 10:59 Uhr: eigentlich müssen alle ja laut gesetz § 284 stgb paar jahre in den knast. veranstalter,bänkster, werbetreibende und natürlich auch die spieler.

(1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.


(4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.


Jetzt wäre die Auslegung von öffentlich sehr interessant
OpaOma
Metz1013 schrieb am 12.01.2019 um 11:23 Uhr:
Jetzt wäre die Auslegung von öffentlich sehr interessant

öf·fent·lich

/ö́ffentlich/
Adjektiv


  1. 1.
    für alle hörbar, sichtbar; nicht geheim
    "ein öffentliches Ärgernis"

  2. 2.
    für die Allgemeinheit zugänglich, benutzbar
    "öffentliche Anlagen, Bibliotheken



M****3
OpaOma schrieb am 12.01.2019 um 11:53 Uhr:
öf·fent·lich

/ö́ffentlich/
Adjektiv


  1. 1.
    für alle hörbar, sichtbar; nicht geheim
    "ein öffentliches Ärgernis"

  2. 2.
    für die Allgemeinheit zugänglich, benutzbar
    "öffentliche Anlagen, Bibliotheken




Ich meinte ob öffentlich auch im deutschen mit dem Internet verbunden wird ich weiß dass das Internet für alle zugänglich ist und somit theoretischerweise öffentlich sein muss aber die Definition öffentlich bezieht sich denke ich mal auf Räume so meinte ich das
OpaOma
alles was du im internet machst,ist in diesem fall öffentlich.
r****u
Du laberst ein bullshit alter.. das is insane xD

Aktuelle Themen

© 2012-2019 GambleJoe.com | Disclaimer | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun