Casino Blacklist

Es gibt unter den Online Casinos einige unseriöse und schlechte Anbieter, die man kennen und meiden sollte. Auf unserer Casino Blacklist zeigen wir schlechte Glücksspielunternehmen, bei denen man aus guten Gründen nicht spielen sollte. Folgende allgemeine Probleme können dazu führen, dass Online Casinos als unseriös eingestuft werden:

  • Fehlende Glücksspiellizenz oder Konzession aus Nicht-EU-Staaten
  • Verwendung von Fake-Slots
  • unethisches Verhalten gegenüber Spielern (z. B. wiederholte Verweigerung der Auszahlung von Gewinnen ohne nachvollziehbare Gründe, nachträgliche Änderung der AGB um Gewinne nicht auszahlen zu müssen)
  • unethisches Verhalten gegenüber Geschäftspartnern (wenn die Zusammenarbeit ohne Gründe gekündigt wird und die Manager keine Auskunft mehr geben)
  • schwere Fälle von unethischem Marketing
  • Verwicklung des Casinos in schwerere Skandale (z. B. Fälle von Geldwäsche mit der Mafia)

Zur Aufnahme eines Online Casinos auf die Blacklist müssen uns mehrere schwerwiegende Gründe wie zum Beispiel Betrug vorliegen. In der folgenden Tabelle ist unsere schwarze Liste schlechter Online Casinos dargestellt. Wir haben die Aufnahme eines jeden Casinos begründet, man muss sich die Gründe nur anzeigen lassen.

GambleJoe warnt vor folgenden Online Casinos:

4youbet.com
09.05.2018
Unethisches Verhalten gegenüber Spielern
4youbet hat in unserem Forum für Schlagzeilen gesorgt. Mehreren Nutzern hat man das Konto ohne Gründe geschlossen, Auszahlungen von Gewinnen und Einzahlungsbeträgen wurden verweigert.
77jackpot.com
17.04.2018
Unseriöser Anbieter mit Fake-Slots
Man wirbt mit Merkur Slots, obwohl diese für deutsche Spieler nicht spielbar sind. Die Games werden von polnischen Servern gehostet und sind garantiert Fakes. Außerdem preist man Novoline Spiele an, die man gar nicht hat. Weiterhin hat man nur eine Curaçao Lizenz die nicht einmal verlinkt ist. Insgesamt ein sehr unseriöses Casino bei dem die Auszahlungsquoten der Slots nicht den RTPs der echten Automaten entspricht.
Ares Casino
09.05.2018
Unseriöser Anbieter mit Fake-Slots
Ares Casino bietet immer noch Merkur und Novoline Slots an, obwohl diese für deutsche Spieler nicht mehr verfügbar sind. Es handelt sich um Fake-Slots, die jeweils über die gleichen kanadischen Serveranbieter gehostet werden. Der Betreiber sitzt angeblich in Malta und hat eine russische E-Mail-Adresse - sehr unseriöse Erscheinung.
Betive
10.01.2018
Drohende Insolvenz?
Betive ist entweder nichts willens oder nicht in der Lage, ausstehende Zahlungen an Partnerunternehmen zu begleichen. Wir gehen davon aus, dass sich dieses Online Casino in finanziellen Schwierigkeiten befindet. Spieler sind bisher nicht betroffen. Wir raten dringend davon ab, bei Betive zu spielen, da Spieler im Falle einer Insolvenz keine Garantie auf Gewinnauszahlungen haben.
Futuriti Casino
26.04.2018
Casino ohne gültige Lizenz
Das Casino hat Jahre lang Fake Slots von Novoline angeboten. Man wechselt ständig die Domain (aus futuriticasino.com wurde futuriticasino.cc und jetzt nutzt man 10futuriti.ru). Die Glücksspiellizenz ist zwar im Footer verlinkt, aber abgelaufen, daher ist das Spielen dort von Deutschland aus illegal.
Spintastic
23.05.2018
Casino geschlossen
Bei Spintastic handelt es sich um ein gutes Casino, welches aber leider für den deutschen Markt geschlossen wurde.
mybet
01.01.1970
Drohende Insolvenz / Erste Zahlungsverzögerungen
Es gibt Meldungen, dass Mybet einen Insolvenzantrag vorbereitet. Das Unternehmen soll beim Finanzamt Frankfurt am Main II rund 4 Millionen Euro Steuerschulden haben. Gespräche mit einem Investor waren nicht erfolgreich. Das Casino sollte gemieden werden, da bereits erste Gewinne an Spieler nicht ausgezahlt werden können. Wer zu den betroffenen Spielern gehört kann sich an die MGA wenden und dort eine Beschwerde (auf englisch) einreichen: https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/ Die Gelder werden höchstwahrscheinlich ausgezahlt aber es muss mit langen Bearbeitungszeiten gerechnet werden.

Einige Merkmale zum Erkennen unseriöser Online Casinos

Es gibt ein paar charakteristische Merkmale, an denen man relativ schnell unseriöse Glücksspielanbieter erkennen kann. An dieser Stelle also ein paar hilfreiche Hinweise, damit man keinem Online Casino Betrug auf dem Leim geht.

Die richtige Glücksspiellizenz

Zunächst sollte man sich im Footer nach einer Glücksspiellizenz umsehen. Wenn dort nur ein Symbol für eine Konzession aus Curaçao ist, sollte man die Finger von dem Anbieter lassen. Falls es zur Nichtauszahlung von Gewinnen kommt, hat man keine Chance bei der Regulierungsbehörde in Curaçao irgendwelche Hilfe zu bekommen. Daher sollte man immer auf starke Lizenzen aus Malta, Gibraltar, Isle of Man oder von der UK Gambling Commission achten.

Manche Glücksspielanbieter haben keine Lizenz oder eine Konzession aus einem Nicht-EU-Land (z. B. Montenegro). Das Spielen in einem Online Casino ohne EU-Lizenz ist von Deutschland aus illegal. Man macht sich strafbar, wenn man solche Casinos aufsucht.

Unethisches Verhalten

Bevor man sich bei einem Online Casino anmeldet, kann es hilfreich sein, sich in verschiedenen Foren über einen Anbieter zu informieren oder bei GambleJoe andere User nach Erfahrungen mit dem Unternehmen zu fragen. Manchmal findet man bereits einige Hinweise darauf, dass Gewinne nicht ausgezahlt werden, weil man angeblich gegen die AGB verstoßen hat. In einigen Fällen wurden aber auch Casinokonten grundlos geschlossen und jegliche Gelder durch das Casino einbehalten. Wenn uns solche Praktiken von Online Casinos bekannt werden, dann kommen die Anbieter auf die Blacklist.

Falls ein Spieler mit Bonus gespielt hat und dabei gegen die Bedingungen in den AGB verstoßen hat, werden wir nichts gegen das Casino unternehmen. Das Spielen mit Bonus ist allgemein ein heikles Thema, wir empfehlen, Boni nicht anzunehmen und lieber das eigene Geld einzusetzen.

Wenn solche Fälle bekannt sind und es keine vernünftige Begründung für die Nichtauszahlung von Gewinnen gibt, sollte man diesen Anbieter meiden, einfach um sich selbst zu schützen.

Einstellung des Glücksspielangebotes

Manche Betreiber stellen ohne große Ankündigung ihr Angebot komplett ein, was für uns kein Grund ist, um das Casino auf eine Blacklist zu setzen. Solange das Casino sich dabei ordentlich verhält, wird lediglich angezeigt, dass es derzeit geschlossen ist. Wenn ein Casino aber Gewinne dadurch nicht mehr auszahlen möchte, oder andere unethische Praktiken bei der Schließung an den Tag legt, kommt es auf die Blacklist.

Die Verwendung von Fake-Slots

Vor allem von Novomatic- und Merkur-Spielautomaten wurden über Jahre hinweg Fakes erstellt. Man sollte sich deshalb die Slots genau ansehen und die Sounds sowie Symbole kritisch prüfen. Wenn einem etwas verdächtig vorkommt, kann man prüfen, wo die Games gehostet werden.

Man fährt über das Spiel, klickt auf die rechte Maustaste und wählt „Element untersuchen“ aus. Es öffnet sich eine Konsole, bei der man den Tab „Netzwerk auswählen“ muss. Dort muss man die geladene Datei des jeweiligen Spieles auswählen und dann auf den Eintrag bei „Host“ achten. Spiele von NetEnt stammen beispielsweise von casinomodule.com. Über die Webseite whois.com kann man den Inhaber der Server ausfindig machen. Wenn man dort beispielsweise casinomodule.com in die Suche einträgt, wird man feststellen, dass der Server von Net Entertainment Malta Ltd. registriert wird. Folglich wird auf die korrekten Spiele des Herstellers weitergeleitet.

Falls die Daten über den Registrator des Servers maskiert werden, oder sich dort osteuropäische Server finden, die keinen Bezug zum Hersteller haben, liegt der Verdacht nahe, dass es sich um Fake-Slots handelt, also sollte man dort nicht spielen.

Helft uns Betrug bei den Online Casinos aufzudecken!

Es handelt sich hier keineswegs um eine statische Liste. Wir wollen sie nach und nach erweitern, damit wir unseren Beitrag dazu leisten, dass sich die Online Casino Branche wandelt. Unseriöse Anbieter sollen an den Rand gedrängt werden.

Daher sind wir auch auf die Hilfe unserer Community angewiesen. Wenn sich also ein Casino unseriös in Bezug auf den Bonus, den Spielerschutz oder die Auszahlung verhalten hat, dann könnt ihr sie hier melden. Wir werden uns dann das Casino ansehen, eure Behauptungen prüfen und wenn sie gerechtfertigt sind, nehmen wir den Anbieter hier mit auf. Es soll kein anderer Spieler die gleichen Probleme haben müssen, wenn er sich im Vorfeld gut informiert.

Casino melden
© 2012-2018 GambleJoe.com | Disclaimer | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun