Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: [gelöst] Freispiele von mind. 350 Euro einfach weg - Mr. Vegas (Seite 5)

Anonym
Hab jetzt heut morgen, nachdem ich die Antworten hier gelesen hab, nochmal ne Mail an den Support geschrieben. Mit dem Hinweis, dass es hier nen Thread zu dem Thema gibt und viele Spieler über Ähnliches berichten. Und auch nochmal nen Hinweis auf die Mail an die MGA.

Ich bekam wieder nur ne Standart Antwort. Auf meine Frage doch wenigstens ne Bestätigung zu erhalten, dass der Fall übermittelt wurde an Nextgen, kam wieder keine Antwort.

Richtig Respekt dürften die vor ihrem Lizenzgeber nicht haben, sonst würden die Reaktionen wohl anders ausfallen.

Was für mich schon wieder die Frage der Sinnhaftigkeit der MGA Lizenz in den Raum stellt. Sowas erwarte ich bei nem Curacao Casino. Was sagt GJ zu diesen Fällen? Immerhin wird ja Videslots heftigst beworben hier.
Kleinkariert
DaZocka schrieb am 09.02.2021 um 09:11 Uhr: Hab jetzt heut morgen, nachdem ich die Antworten hier gelesen hab, nochmal ne Mail an den Support geschrieben. Mit dem Hinweis, dass es hier nen Thread zu dem Thema gibt und viele Spieler über Ähnliches berichten. Und auch nochmal nen Hinweis auf die Mail an die MGA.

Ich bekam wieder nur ne Standart Antwort. Auf meine Frage doch wenigstens ne Bestätigung zu erhalten, dass der Fall übermittelt wurde an Nextgen, kam wieder keine Antwort.

Richtig Respekt dürften die vor ihrem Lizenzgeber nicht haben, sonst würden die Reaktionen wohl anders ausfallen.

Was für mich schon wieder die Frage der Sinnhaftigkeit der MGA Lizenz in den Raum stellt. Sowas erwarte ich bei nem Curacao Casino. Was sagt GJ zu diesen Fällen? Immerhin wird ja Videslots heftigst beworben hier.

Gamblejoe schweigt, du kannst ja Caro mal schreiben und fragen ob sie mehr Licht reinbringen kann. Aber die Sinnhaftigkeit der MGA Lizenz ist das sie besser ist als die Curacao. Das heißt nicht das sie gut ist, man kann da mit einer Antwort innerhalb paar Wochen - Monaten rechnen.
Lars091985
Blubbo33 schrieb am 09.02.2021 um 06:59 Uhr: Also was sagt uns das Finger weg von dem casino im Moment. 

Sorry aber ich kann nicht nachvollziehen wenn es da im Moment Probleme gibt,  wie man erneut einzahlen kann? Damit ich wieder Probleme bekomme ? 

Die haben doch nicht mal das erste Problem gelöst. 

Es gibt doch andere casinos wo man mal einzahlen kann um spielen zu können. 

Dem kann ich mich nur anschließen. Eine Sauerei was da bei euch passiert. Corona usw hin oder her. Die Casinos Leben von uns und dann hat man immer schlechteren Kunden-Support. Persönlich würde ich dort auch nichts mehr einzahlen bis zur Erledigung der Probleme. Aber in der heutigen Zeit sollte sowas nicht Monate dauern. Aber es ist auch schade das das die MGA da nicht aktiv wird. Würde mich über Updates freuen wenn es welche gibt.  
Freakz0id
Wie kann man caro kontaktieren? 
Matthlign
Freakz0id schrieb am 09.02.2021 um 12:26 Uhr: Wie kann man caro kontaktieren? 

Einfach via Messenger anschreiben. 
Anonym
Dachte nicht dass es so viele Leute gibt mit ähnlichen Problemen dort.

Bekomm auch oft die Spins nicht die ich im Wheel gewonnen hab. Klick auf den Bonus, Alot öffnet sich - nix da. Support kann und will da nicht wirklich helfen. Dann kommt wieder der Cache Blödsinn etc. 

Das wirkt auf mich immer mehr wie ne Verzögerungstaktik. Wenn Gewinne in nem OC auch nur im geringsten mit deinem Browser Cache im zusammenhang stehn würden, wär das ja unfassbar in Wirklichkeit. 

Anonym
Update:

Nichts. Immer noch die selbe Ausrede. Explizit nach nem Ticket gefragt welches die beim Provider haben sollten. Nach irgendwas, irgendner Form der Bestätigung. Aussage: "Ne haben wir nicht, wir senden das nur und warten - das ist normal". Noch nicht mal irgende Eingangsbestätigung.

Was für ein beschissener Saftladen - ernsthaft.

Die MGA hat geantwortet und mich gebeten den Fall an "MADRE" weiterzuleiten. Die sollen da angeblich zuständig sein.


Wenn das so weitergeht, werd ich Online zocken sein lassen. Bei allem was recht ist, aber wenn ein so renommiertes Casino mit so nem Beschiss durchkommt, dann gibts für mich wirklich keinen vertrauenswürdigen Anbieter mehr. Einfach unglaublich alles.
XXLEONIDASXX
DaZocka schrieb am 12.02.2021 um 20:49 Uhr: Update:

Nichts. Immer noch die selbe Ausrede. Explizit nach nem Ticket gefragt welches die beim Provider haben sollten. Nach irgendwas, irgendner Form der Bestätigung. Aussage: "Ne haben wir nicht, wir senden das nur und warten - das ist normal". Noch nicht mal irgende Eingangsbestätigung.

Was für ein beschissener Saftladen - ernsthaft.

Die MGA hat geantwortet und mich gebeten den Fall an "MADRE" weiterzuleiten. Die sollen da angeblich zuständig sein.


Wenn das so weitergeht, werd ich Online zocken sein lassen. Bei allem was recht ist, aber wenn ein so renommiertes Casino mit so nem Beschiss durchkommt, dann gibts für mich wirklich keinen vertrauenswürdigen Anbieter mehr. Einfach unglaublich alles.

Habe meine freispiele leider auch noch nicht gutgeschrieben bekommen und aucz nochmal nachgefragt was auch wieder paar Tage her ist.. Wäre noch in Bearbeitung. 
Kleinkariert
DaZocka schrieb am 12.02.2021 um 20:49 Uhr: Update:

Nichts. Immer noch die selbe Ausrede. Explizit nach nem Ticket gefragt welches die beim Provider haben sollten. Nach irgendwas, irgendner Form der Bestätigung. Aussage: "Ne haben wir nicht, wir senden das nur und warten - das ist normal". Noch nicht mal irgende Eingangsbestätigung.

Was für ein beschissener Saftladen - ernsthaft.

Die MGA hat geantwortet und mich gebeten den Fall an "MADRE" weiterzuleiten. Die sollen da angeblich zuständig sein.


Wenn das so weitergeht, werd ich Online zocken sein lassen. Bei allem was recht ist, aber wenn ein so renommiertes Casino mit so nem Beschiss durchkommt, dann gibts für mich wirklich keinen vertrauenswürdigen Anbieter mehr. Einfach unglaublich alles.

Madre ist die Schlichtungsstelle, du musst dich bei MGA Casinos immer erst an die entsprechende Stelle wenden. Wenn es dann nicht weiterhilft kannst du die MGA einschalten. Das es nichts bringt gleich zur MGA zu bringen hätte man dir hier direkt sagen können.

Danke fürs updaten, bitte schreiben wenn sich etwas ergibt oder wenn nicht. Bin gespannt wie dieser Fall zu Ende geht.
Anonym

Kleinkariert schrieb am 13.02.2021 um 01:26 Uhr:
Madre ist die Schlichtungsstelle, du musst dich bei MGA Casinos immer erst an die entsprechende Stelle wenden. Wenn es dann nicht weiterhilft kannst du die MGA einschalten. Das es nichts bringt gleich zur MGA zu bringen hätte man dir hier direkt sagen können.

Danke fürs updaten, bitte schreiben wenn sich etwas ergibt oder wenn nicht. Bin gespannt wie dieser Fall zu Ende geht.

Okay, danke dir - das wusste ich nicht.

Ja is ein ganz spannender Fall irgendwie. Mir ist das in der Vergangenheit schon 2,3x passiert, dass Freespins nach dem Reload weg waren. Bisher hab ich innerhalb von wenigen Stunden das Geld gutgeschrieben bekommen. Einmal dauerte es etwas länger, damals wurde auch der Provider kontaktiert. Das war noch bei Tipico glaub ich. Da war das Thema in 2 Tagen erledigt. Aus dem Grund komm ich jetzt überhaupt nicht klar ob dieser Situation.


Die 350 Euro verkrafte ich, aber da gehts ums Prinzip. 1. wars ein Fehler seitens der IT von MrVegas (wurde ja schon bestätigt von denen) und 2. was wenn der Einsatz nicht 0,25 beträgt, sondern 2,5? Dann gehts um mindestens 3.500 Euro die einfach futsch sind weil die offenbar keinen Bock haben.

Die Vorstellung allein bringt mich dazu es online tatsächlich sein zu lassen.

Aktuelle Themen24.07.2021 um 19:39 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun