Eltonno1989
Hallo zusammen, 

ich habe mich hier neu registriert. Ich habe mich im Januar bei Stakers registriert und gleich die Verifizierung gemacht (Ausweis, Bankkarte, Rechnung). 

Zunächst habe ich nur verloren. Als ich Anfang April weitere Einzahlungen tätigte kamen einige Gewinne. Einmal 500 € , dann 2.000 € dann nochmals 4.700 €. 

Stakers hat alles problemlos ausbezahlt. Anschließend habe ich wieder 500 € hochgeladen und stehe nun bei ca. 3.100,00 €. 

Stakers hat mich in der Folge angemailt und will ein erweitertes KYC Verfahren durchführen. Folgende Unterlagen sollte ich dafür einreichen: 

1. Bild von meinem Ausweis
2. einen aktuellen Kontoauszug
3. Ein Bild von mir mit Ausweis in der linken Hand 
4. Ein Bild von mir mit einem Blatt auf dem "Stakers" steht. 

Gesagt - getan. 

Nach 2 Tagen Stille erreichte mich eine weitere Nachricht. Da ich einige Einzahlungen über Neteller getätigt habe, hat man auch hier meine Auszüge über die letzten drei Monate verlangt. Samt Briefkopf mit Name und Adresse. 
Dies habe ich vom Neteller Support bekommen - ich habe sogar meine Login Daten an Stakers weitergeleitet um sich selbst davon ein Bild zu machen. 

Wurde letztlich akzeptiert. 

Weil in einer Mail darauf hingewiesen wurde, dass es letztlich um die Überprüfung der Geldherkunft und Wohlstandsquelle geht, habe ich  Stakers meinen aktuellen Einkommenssteuerbescheid geschickt. Mein Einkommen 2018 beträgt ca. 100.000,00 €. Zusätzlich habe ich Stakers eine aktuelle Gehaltsabrechnung 03/2019 geschickt. 

Stakers drückt sich weiterhin davor mir das Geld auszuzahlen...was kann ich noch machen? Habe bereits mit der MGA gedroht... 

Könnt ihr mir weiterhelfen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? 

Viele Grüße 
Eltonno1989

Hier die Nachricht von Stakers: 

Wir hoffen, es geht Ihnen gut.

Danke, dass Sie uns Ihren Kontoauszug für die SoF-Verifizierung gesendet haben.

Laut der EU-Richtlinie 2018/843 des Europäischen Parlaments vom 30. Mai 2018 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung sind wir verpflichtet, die Quelle der Geldmittel (SoF) und die Quelle des Wohlstands (SoW) unserer Kunden zu bestimmen.

Wir bitten Sie uns die Unterlagen zu schicken, die uns helfen würden, die Quelle Ihres Wohlstands zu bestimmen. Das Dokument muss Beweis Ihrer Einnahmen enthalten, z.B. Original oder beglaubigte Kopie der Lohnabrechnung/Rente, Brief vom Arbeitgeber, der Ihren Lohn bestätigt, beglaubigter Brief vom Anwalt, der Verkauf von Immobilien bzw. Erbe bestätigt usw.

Stakers gewährleistet, dass die von Ihnen gelieferten Informationen streng vertraulich gemäß unseren Datenschutzrichtlinien und von unseren KYC-Mitarbeitern bearbeitet werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns erneut zu kontaktieren.


Customer care
Natalie from Stakers
Round the clock 365
E-mail: support@stakers.com
Eltonno1989
Wär klasse wenn mir jemand helfen könnte...
Latino
Ich hab mir nun mal die EU-Richtlinie 2018/843 zu Gemüte geführt, aber finde keinen entsprechenden Abschnitt der ein Casino zu der Forderung des SoW verpflichtet.

Wurde Dir auch mitgeteilt wo der Passus in der Richtlinie stehen soll ?

ich habe sogar meine Login Daten an Stakers weitergeleitet

Ernsthaft ? 
Dbac79
also log in daten dürfen die unter keinen umständen nach fragen und so sachen wie ein foto von dir mit perso in der hand dürfen die auch nicht verlangen weil nur die person die auf dem bild zu sehen ist entscheiden darf was mit dem bild passiert. ich wollte mich mit meinem führerschein verifizieren und bekam als antwort das zu erkennen sein muss wie lange dieser gültig ist obwohl es überhaupt keine frist beim führerschein gibt die ablauffen könnte
Eltonno1989


Hierauf beruft sich Stakers:


"Aufgrund der sich ständig entwickelnden Vorschriften zur Verhinderung krimineller Aktivitäten, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, setzt Stakers strikte Richtlinien und Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche ein.

In Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche und den Empfehlungen und Leitlinien der FATF sind wir verpflichtet, als Teil von Enhanced Due Diligence (EDD) die Quelle der Geldmittel (SoF) und / oder die Quelle des Wohlstands (SoW) unserer Kunden zu bestimmen.

Wir bitten Sie, einen aktuellen Kontoauszug von Ihrem Neteller-Konto vorzulegen. Das Dokument sollte Ihre Kontoaktivitäten während der letzten 3 Monate widerspiegeln.

Bitte stellen Sie sicher, dass das Dokument sowohl Ihren vollständigen Namen, als auch Ihre Wohnadresse enthält."


Ich habe gerade über den Livechat erfahren, dass die KYC Abteilung (Know your customer) erst am Montag wieder arbeitet und ich die Mail dieser Abteilung abwarten soll... 

Stakers braucht extrem lange zur Prüfung. Ich bin gespannt was als nächstes gefordert wird... 

Echt anstrengend dieses Thema... 
Latino

In Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche und den Empfehlungen und Leitlinien der FATF sind wir verpflichtet, als Teil von Enhanced Due Diligence (EDD) die Quelle der Geldmittel (SoF) und / oder die Quelle des Wohlstands (SoW) unserer Kunden zu bestimmen.

Ich halte das für an den Haaren herbeigezogen, denn die Richtlinie schreibt dies vor wenn Geschäftspartner In Bezug auf Geschäftsbeziehungen oder Transaktionen, an denen gemäß Artikel 9 Absatz 2 ermittelte Drittländer mit hohem Risiko beteiligt sind.

Ich mag mich irren aber ich halte Deutschland nicht für ein Drittland mit hohen Risiko bei Finanztransaktionen.
Dazu kommt das diese Risikoeinschätzung bereit bei der einzahlung hätte erfolgen müssen.
Bei einem höherem Betrag müsste eigentlich Deine Bank diese Dokumente zur Quelle des Vermögens fordern.

Die Forderung eines SoW -besonders wenn dies erst bei einer Auszahlung gefordert wird- disqualifiziert in meinen Augen jedes Casino als seriöses Casino und sollte kompromißlos und permanent gemieden werden.
Eltonno1989
Auch heute wieder keine Reaktion. Der Live Chat verweist auf die KYC Abteilung die nur per Mail zu erreichen sind...
Eltonno1989
Stakers hat sich heute nochmal gemeldet. 

Man wird sich bemühen mein Anliegen innerhalb der nächsten 72 Stunden zu bearbeiten.
Peter8
Stakers hat sich krass geändert,und das nicht ins positive

Aktuelle Themen

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2019 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun