Ausland

Zurück
0

Glücksspiel in Russland – eine Zone wird abgeschafft

Die russische Sonderglücksspielzone Asow wird formal zum 31. Dezember 2018 aufgehoben. Das hat Premierminister Dmitri Medwedew Ende Oktober beschlossen. Russland hatte zur Eindämmung des Glücksspiels vier Städte festgelegt, in denen Casinos und Spielbanken legal betrieben werden. In die Standorte wurde investiert, die Gebäude wurden errichtet, die Infrastruktur wuchs aber nicht – jetzt steht eine der Sonderzonen vor dem Aus.

0

Glücksspiel in Portugal: Steuererhöhung wird überdacht

In Portugal wollte die Regierung den gesamten Glücksspielsektor mit Steuererhöhungen belasten. Teilweise wurde über 25% der Einnahmen nachgedacht. Derzeit überdenken die Verantwortlichen im Finanzministerium die Lage noch einmal, ich nehme die Meldungen aber zum Anlass, mir einmal das portugiesische Glücksspielsystem anzusehen.

4
0

Spanien: Verkauf von Spielbanken für Pflegeheime

Auf Teneriffa sollen die Spielbanken für 25 Millionen Euro verkauft werden. Die Inselregierung möchte damit den Bau von neuen Pflegeheimen finanzieren. Es handelt sich nicht um den ersten Versuch der Regierung, auf der kanarischen Insel einen privaten Betreiber für die landbasierten Casinos zu finden. Vielleicht gelingt es dieses Mal, wobei die Kritik an dem Verkauf bereits jetzt relativ groß ist.

3

Neuer Glücksspiel Boom in Atlantic City?

Atlantic City, die Stadt am Atlantik rund 200 Kilometer südlich von New York, galt lange Zeit als Glücksspielmetropole. In den letzten Jahren mussten dennoch einige Spielbanken schließen, da in anderen Bundesstaaten legalisiert wurde und Kunden ausblieben. Durch neue Sportwettengesetze in New Jersey könnte die einstige Metropole nun wieder an Attraktivität gewinnen. Ein Indianerstamm und andere Investoren stehen zur Wiederbelebung des Glücksspielgeschäfts bereit.

8
0

Australiens Spielbanken werden weiterhin von chinesischen High Rollern getragen

Glücksspiel in Form von Casinos oder Spielbanken sind in China verboten. Die ausländischen Casino Resorts werben daher nach chinesischen Spielern. In Australien hatte man bedenken, dass die schwächelnde chinesische Wirtschaft Auswirkungen auf das Glücksspiel Geschäft haben könnten. Neue Analysen zeigen jedoch, dass chinesische High Roller immer noch fleißig in Australien spielen.

0

Caesar Entertainment wirbt für 100-Jahre Partnerschaft in Japan

Das Unternehmen Caesar Entertainment, das rund um die Welt Casinos und Resorts betreibt, hat nun ein Auge auf den japanischen Markt geworfen. Durch Marketing-Kampagnen für Japan möchte man sich von der Konkurrenz abheben und für eine Konzession bewerben. Ein kurzer Bericht über die neuen Entwicklungen auf dem noch unerschlossenen asiatischen Markt.

0

Casinos Austria Chef Alexander Labak wird 2019 gehen

In der Vergangenheit hatte ich des Öfteren über Casinos Austria berichtet. Das Unternehmen stand im Fokus, da die tschechische Sazka-Gruppe Mehrheitseigner werden wollte. Die Firmengruppe hatte damals auf den Generaldirektor Alexandra Labak bestanden, der die Geschicke der Firma leiten sollte – nun wurde bekannt, dass der derzeitige Chef von Casinos Austria seinen Vertrag über 2019 hinaus nicht verlängern wird.

6
0
0

UK Gambling Commission veröffentlicht neue Studie zum Spielverhalten

Die Glücksspielbehörde Großbritanniens hat nun einen neuen Bericht über das Glücksspielverhalten der Briten veröffentlicht. Die Umfragen und Untersuchungen wurden 2015 und 2016 in England, Wales und Schottland von Instituten der jeweiligen Länder durchgeführt. Im Fokus stand dabei, wie problematisch das Thema Spielsucht in der Bevölkerung wirklich ist.

3

Neues Glücksspielgesetz in Schweden ab 2019

In Schweden lag seit 1944 das Glücksspielmonopol beim Staat. Ende des Jahres soll es nun aufgehoben werden, für den 1. Januar 2019 können Glücksspielanbieter eine schwedische Glücksspiellizenz beantragen - Online Casinos werden so nach mehr 20 Jahren endlich reguliert.

0
1

Großbritannien: Karamba Casino verstößt gegen Werberichtlinien

Advertising Standards Agency (ASA) ist dafür verantwortlich, dass die Werberichtlinien beim Glücksspiel in Großbritannien eingehalten werden. Im Mai 2018 hat man das Karamba Casino wegen einer Werbeanzeige auf der Seite ermahnt. Inzwischen hat das Online Casino den Fehler eingestanden und versucht ihn zu erklären.

© 2012-2018 GambleJoe.com | Disclaimer | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun