Ausland

Zurück
1
3

Britische Banken suchen nach Wegen um Problemspielern helfen zu können

Drei der größten britischen Banken suchen nach Möglichkeiten, um Problemspielern bei der Kontrollierung ihres Spielverhaltens helfen zu können. Die Lloyds Bank, die Royal Bank of Scotland (RBS) und die Santander Bank denken derzeit über die Einführung verschiedener Tools für britische Kunden. Die britische Bank Barclays ist bereits einen Schritt weiter und hat im Dezember ein solches System eingeführt.

0

Schweden vergibt Glücksspiellizenzen an fast 60 Online Casino Betreiber

Schweden hatte im letzten Jahr beschlossen, den Online Glücksspielmarkt zu liberalisieren. Zur Regulierung hatte man eine neue Behörde geschaffen und den Glücksspielbetreibern konkrete Vorgaben zum Erhalt einer Lizenz gemacht. Zum Jahreswechsel nimmt es deutlichere Formen an, mittlerweile wurden fast 60 Konzessionen für Online Casinos und Sportwettenanbieter vergeben.

1

Dänemark sieht Erfolge bei der Regulierung des Online Glücksspiels

Seit 2012 ist in Dänemark das Online Glücksspiel teilweise liberalisiert. Dennoch kämpft man seitdem gegen Anbieter, die Glücksspiele im Internet ohne dänische Lizenz anbieten. Anfang 2019 ließ die Regulierungsbehörde Spillemyndigheden Erfolge im Kampf gegen illegale Anbieter verlauten.

0

Fehlende Fachkräfte in der iGaming-Industrie Maltas

Die Malta Gaming Authority hat jetzt in einem neuen Bericht den Fachkräftemangel im Bereich der Online Casinos thematisiert. Am Ende vom Jahr 2017 waren fast 800 Stellen in der iGaming-Industrie Maltas nicht besetzt. Den größten Anteil machten dort fehlende Programmierer aus.

0
1
6

Großbritannien: Casumo muss 5,85 Millionen Pfund Strafe zahlen

Im Januar 2018 wurden bei Casumo Probleme im Bereich Geldwäsche und der sozialen Verantwortung bekannt. Im Mai 2018 wurden die Vorfälle der Casumo Services Limited dem Regulierungsgremium der UK Gambling Commission vorgelegt. Die ersten Verdachte haben sich im Laufe der Untersuchungen bestätigt.

1
0
0
0
4

Zwei neue Personen für Nevadas „schwarzes Buch“

Zwei Craps Spieler haben es in das ruhmreiche „schwarze Buch“ der Regulierungsbehörde Nevadas gebracht. Dort sind alle Spieler aufgeführt, die nicht mehr in den Spielbanken des Bundesstaates erwünscht sind. Es werden nur Personen aufgenommen, die mehrfach versucht haben, die Casinos zu betrügen.

1

Ladbrokes muss stornierte Wetten vielleicht doch auszahlen

Es kommt immer wieder vor, dass Wettanbieter eine Wette zurücknehmen, weil Quoten falsch berechnet wurden oder Kommafehler vorlagen. In Großbritannien haben drei Kunden gegen Ladbrokes geklagt, weil der Sportwettenanbieter zunächst Wetten auf Pferderennen angeboten und danach zurückgezogen hat. Der Independent Betting Adjudication Service, welche die Schiedsgerichtsbarkeit zwischen Spielern und Anbietern wahrnehmen soll, hat jetzt Untersuchungen aufgenommen.

0

Glücksspiel in Russland – eine Zone wird abgeschafft

Die russische Sonderglücksspielzone Asow wird formal zum 31. Dezember 2018 aufgehoben. Das hat Premierminister Dmitri Medwedew Ende Oktober beschlossen. Russland hatte zur Eindämmung des Glücksspiels vier Städte festgelegt, in denen Casinos und Spielbanken legal betrieben werden. In die Standorte wurde investiert, die Gebäude wurden errichtet, die Infrastruktur wuchs aber nicht – jetzt steht eine der Sonderzonen vor dem Aus.

© 2012-2019 GambleJoe.com | Disclaimer | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun