Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

lotobor
Wollte mal erzählen von meinen Erfahrungen mit Leo Vegas.

Habe in 3Tagen ingesamt 3000€ eingezahlt. Aber kein mal ein 100x Gewinn auf 4-5€ Einsatz bei 20-30 Freispielen mindestens insgesamt,
das Spiel was ich unter anderem spielte hat eine angebliche RTP von 96,7% !!!

Ich habe ohne Witz mit 500€ Einzahlungen maximal 30min gespielt. auf hauptsächlich 2-3€ Einsatz, also nich extrem hohe Einsätze.

Der Hammer einmal habe ich 300€ eingezahlt mit denen ich genau 9min gespielt habe auf 2€ Einsatz.
500€ eingezahlt und exakt 20min gespielt auf 2-3€ Einsatz und so weiter. Kann das im online-banking genau sehen.

Wie kann das möglich sein ???

Nur aussschliesslich nach unten kein ausgleichen garnichts, ich hätte mein Geld auch verbrennen können wäre das selbe gewsen kein Spaß garnichts.


Ich wurde defintiv betrogen das hat mit Glücksspiel nichts zutun.
Ich weiss das man natürlich selten gewinnt usw. aber ich habe Erfahrung, ich spiele seit 10Jahren und sowas ist einfach pure Abzocke.

Offline hätte ich damit Wochen lang gespielt.

Ich warne jeden Spieler vor diesem Casino


Die slots sind definitiv manipuliert auf dieser Seite.



Das war einfach Betrug 0 Chance auf einen Gewinn oder mal etwas zurückzubekommen.

Habe ingesamt seit einem halben Jahr um die 5000€ eingezahlt und nicht eine einzige Auszahlung.








Anonym
Ich kann deinen Ärger verstehen.Leo gilt eigentlich als hochseriös.Habe mich mit denen zwar mal über eine in die Länge gezogene Auszahlung gehofft aber sonst war eigentlich nix negatives . Nimms mir nicht übel aber für mich sind 2-3 € Einsatz schon sehr hoch-  ein rosa Schein ist da schnell weg. Aber du hast recht für die Höhe deiner Einzahlung gings recht flott nach unten. Man muss halt immer wieder sagen das es extreme Glücks- oder Pechsträhnen geben kann. Tut mir wirklich leid für dich !
lotobor

Ja echt übel wollte ja einfach nur mein Glück versuchen und Spaß haben und evtl. was gewinnen., einfach nur schön Spielen mit Höhen und Tiefen wie es normal ist.

Ich habe die Einsätze genannt, da mancher dann denken würde ja 10-20€ Einsatz ist ja normal das 500€ in 20min weg sind, ist es auch
aber nicht auf 2-3€, das ist unterirdisch.






Matthias
Hallo Lotobor,

das was dir bei LeoVegas passiert ist, ist wirklich ärgerlich, aber auch ich muss zugeben, dass ich manchmal innerlich einige Casinos verfluche.
Viele unserer Stammleser wissen, dass ich derzeit SEHR AKTIV bei Rizk spiele, mittlerweile bin ich fast bei Level 100 und das bedeutet... viel eingezahlt...

Innerhalb der ersten 4 Wochen habe ich bei Rizk über 20.000 Euro verloren, ohne auch nur eine Einzahlung zu machen.
Gefrustet habe ich den Support angeschrieben, mich dort ausgekotzt, hat aber auch nix gebracht, die nächsten 10.000 Euro waren nach weiteren 3 Wochen weg...

Erst dann konnte ich irgendwann mal eine Auszahlung über 3000 Euro anfordern, die ich aber selbst wieder storniert habe.
Irgendwann kam letztens dann mal ein SUPER MEGA WIN - mein Pink Elephants Video:
https://www.gamblejoe.com/videos/pink-elephants-world-record-win/

Seitdem habe ich auch wieder viel verspielt, kann aber wieder in regelmäßigen Abständen hohe Beträge auszahlen.
Natürlich bin ich bei Rizk insgesamt im Minus, aber mein Frust ist vorüber.

Es ist halt alles Glücksspiel und Gewnn und Verlust liegen oft dicht beeinander (dieses Sprichwort habe ich letztens irgendwo gelesen)...

Ich drücke dir die Daumen, dass es in Zukunft bei LeoVegas besser läuft, oder dass du in einem anderen Casino mehr Glück hast,
versuch aber bitte nicht krampfhaft das Geld zurück zu gewinnen, das klappt meistens eh nie... (wie ich am eigenen Leib schon oft spüren durfte)...

Beste Grüße und übrigens schön, dass du jetzt als neues Mitglied bei uns bist!

LG
Matthias

P.S.: Trotz deiner schlechten Erfahrungen mit LeoVegas, ist dieses Casino von unseren Mitgliedern als eines der TOP 5 Online Casinos bewertet worden:
https://www.gamblejoe.com/online-casinos/leovegas/bewertung/
Hinweis: Wir nehmen keinerlei Einfluss auf die Bewertung der Nutzer und akzeptieren auch gerne schlechte Bewertungen wenn sie begründet sind.
Daniel
Danke für deinen Beitrag und herzlich Willkommen im Forum,

Das was dir passiert ist nennt man Pechsträhne. LeoVegas kann da nichts dafür. LeoVegas bzw. kein anderes Casino hat Zugriff auf die Spiele. Die Spiele werden bei NetEnt gehostet und LeoVegas und Co. bieten die Spiele nur remote über deren Webseite an und können technisch keinerlei Einfluß auf die Spiele nehmen.

So eine Pechsträhne kann dir in jedem Online Casino passieren und auch in Spielbanken, siehe hier: https://www.gamblejoe.com/forum/spielotheken-und-spielbanken/spielbanken-und-kasinos/spielbank-stuttgart-abzocke-betrug-in-reinform-2943/

Ich spiele auch schon 8 Jahre und ich hatte sowohl extreme Glücksstähnen, als auch extreme Pechsträhnen sowohl in Online Casinos, Spielotheken aber auch in Spielbanken erlebt.

Es macht langfristig keinen Unterschied in welchem Casino zu sipelst. Du hast bei Spielen wie Book of Ra, Jack and the Beanstalk aber auch bei Roulette und Co. in jedem Online Casino jederzeit dieselben Gewinnchancen. Es gibt Spieler, die zahlen 50€ ein, haben eine Glückssträhne und gewinnen 20.000€ oder mehr. Wenn so etwas passieren kann, dann muss es selbstredend auch in die andere Richtung gehen können und es muss Phasen von extremen Pech geben können.

Ich würde dir empfehlen zu verstehen, was Auszahlungsquote überhaupt aussagt. Auszahlungsquote bedeutet nicht, dass jeder 95% wieder bekommt. Es bedeutet auch nicht, dass ein Spiel 10.000€ ansammelt und dann irgendwann mal an jemanden 9.500€ auszahlt.

Eine AQ von 95% bedeutet, dass man als Spieler mit durchschnittlichem Glück 5% seines Einsatzes verliert. Wenn du also mit 1€ pro Spin spielst und durchschnittlich viel Glück hast, dann wirst du 5 Cent pro Spin verlieren im Schnitt. Bei 20 Spins die Minute also ein Stundenverlust von 60€. Wenn du mit 60€ und 1€ Einsatz länger spielst als eine Stunde oder in der Stunde nur 30€ verlierst, dann hast du quasi schon gewonnen und überdurchschnittlich hohes Glück. Wenns schneller geht, dann hattest du in dem Zeitraum eben überdurchschnittlich viel Pech.

Am besten du liest dir die Ratgeber-Artikel auf GambleJoe zum Thema Spielautomaten & Automatenspiele durch, sowie auch die FAQ am Ende der Seite: https://www.gamblejoe.com/ratgeber/

Danach weisst du wie Automatenspiele online, wie offline funktionieren. Es wird dir vielleicht in der Zukunft dabei helfen deine Gewinnchancen besser einzuschätzen. Diese sind nämlich schlechter als die meisten Spieler denken.

Wie gesagt, LeoVegas kann für deine Verluste nichts. Ein Casino kann man nicht nach persönlichen Gewinnen und Verlusten bewerten, sondern eher danach wie sich das Casino im Gewinnfall verhält und LeoVegas gehört wirklich zu den seriösen Online Casinos auf dem Markt in allen Bereichen.

Ich habe diesen Thread auch verschoben, da Beschwerden auf GambleJoe dazu da sind, Spielern zu helfen die beispielsweise Probleme mit einer Auszahlung haben.
c****7
Natürlich haben Mathias und Daniel recht. Mich hat LeoVegas zwar subtil um 800 EUR effektiv gelinkt aber es ist trotzdem kein betrügerisches Casino. Das Fiese sind die hochvolatilen Slots. Was mich so auf die Palme bringt, ist die Länge der Durststrecken. Mathias ist definitiv finanziell gutgestellt. Ich denke mal 20K Verluststrähne tun ihm weh, aber er hat keine schlaflosen Nächte deswegen. Ein normaler Mensch, der paar Tausend geschweige denn 20K in Kürze verzockt hat ein Riesenproblem. Ich prangere nicht Leovegas an, sondern die Spieleentwickler also Netent und Konsorten. Klar gewinnt mal jemand mit 50 EUR 10K, aber da haben dann einige Leute vor ihm wirklich ordentlich Geld verloren.
Ich weiss ja nicht wie es bei dem Threadersteller aussieht, aber ich würde raten das Konto zu schliessen. Wenns bei mir irgendwo richtig dreckig lief, dann hat man in dem OC kein Selbstvertrauen mehr oder aber man spielt mit Gewalt.
Habe auf diese Weise in einem Casino im Oktober 15.000 EUR an einem Tag versenkt. Aber da war ich dann so sauer, dass ich mit Onlinezocken definitiv aufgehört habe und mir mit anwaltlicher Hilfe mein Geld vollständig wiederholte, was aber Zahlungsartabhängig ist. Mit Paradise Papers in den Medien ist es derzeit recht gut, OCs zu belangen bzw. Zahlungsdienstleister. Klar ist das grenzwertig, aber in gewissen Situationen aus meiner Sicht absolut vertretbar. Diese Option hat der Threadersteller sofern er nicht mit Sofort gezahlt hat, die stellen sich prinzipiell quer. Die saugen was geht, denn in max 12 Monaten ist deren Geschäftsmodell hinfällig dank der neuen SEPA Regelung, die jede Überweisung in 15 Sekunden durchführt.  
Iseedeadpeople
lotobor schrieb am 23.11.2017 um 08:34 Uhr:

Nur aussschliesslich nach unten kein ausgleichen garnichts,

gibts leider viel zu oft wo nicht mal kleingewinne kommen und nur rutscht sehr ärgerlich aber deswegen kannste ja nicht von betrug sprechen, wennst 50 einzahlst und 10000 gewinnst ist es ja auch ok
welche spiele hast denn da gespielt wenn ich fragen darf.
aaron
Hallo zusammen, ich fasse mich kurz, FINGER WEG VON LEO VEGAS!!! Das war ´s mehr gibt es nicht zu sagen!  
Knochen
aaron schrieb am 17.05.2018 um 16:07 Uhr: Hallo zusammen, ich fasse mich kurz, FINGER WEG VON LEO VEGAS!!! Das war ´s mehr gibt es nicht zu sagen!  

Warum? Ist irgendwas relevantes vorgefallen oder hast du einfach verloren?  
Anonym
Also ich muss sagen, dass Leo Vegas inzwischen zusammen mit Videoslots, Sportingbet und Rizk zu meinen Favouriten gehört.
Nur die Bearbeitung meiner Verifizierung war bei mir etwas länger. Seitdem aber alles verifiziert ist, dauert die Bearbeitung bei Auszahlungen keine 3 Stunden.

Aktuelle Themen23.09.2021 um 07:58 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun