Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Ein- und Auszahlungsmethoden: MuchBetter Dienstunterbrechung (Seite 51)

Thema erstellt am 09.02.2023 | Seite: 51 von 51 | Antworten: 759 | Ansichten: 128.873
btssultan
Amateur
Sorry, aber wer den Service nach so langer Zeit, noch ernsthaft in Betracht zieht, hat wirklich zu viel Geld oder Zeit. Würde mir im Traum nicht einfallen, selbst wenn die mir 50 € schenken würden, dem Clownverein noch eine zweite Chance zu geben.
gamble1
Legende

btssultan schrieb am 07.12.2023 um 23:54 Uhr: Sorry, aber wer den Service nach so langer Zeit, noch ernsthaft in Betracht zieht, hat wirklich zu viel Geld oder Zeit. Würde mir im Traum nicht einfallen, selbst wenn die mir 50 € schenken würden, dem Clownverein noch eine zweite Chance zu geben.

Naja ich hatte mein Geld nie lange auf MB liegen habe es immer mit der KK abgehoben daher bin ich nicht geschädigt und somit spricht für mich auch nichts dagegen diesen Service zu nutzen denn unkompliziert war es 


Leute die natürlich jetzt schon von 02/23 auf ihr Geld warten und sich verarscht fühlen da verstehe ich es aber wenn die diesen Laden niemals wieder nutzen 

Allgemein habe ich aber immer so einen Grundsatz bei Geld und zwar "Ich lasse es nur dort liegen wo ich bei Problemen eine Filiale aufsuchen kann und stress machen kann"  
T0uchTheSky
Experte
Und was noch witzig ist, wir sollten ein vorgefertigtes Formular mit unseren Namen, Adresse usw. ausfüllen und mit einem Kontoauszug an eine Gmail-Adresse schicken. Haha, eine Gmail Adresse, vllt ist die jetzt schon längst voll.
frapi07
Experte
T0uchTheSky schrieb am 08.12.2023 um 07:53 Uhr: Und was noch witzig ist, wir sollten ein vorgefertigtes Formular mit unseren Namen, Adresse usw. ausfüllen und mit einem Kontoauszug an eine Gmail-Adresse schicken. Haha, eine Gmail Adresse, vllt ist die jetzt schon längst voll.

Noch unseriöser geht es wohl kaum. 

Zusammengefasst: Seit Februar 2023 halten sie Gelder von schätzungsweise 100.000 - 150.000 Kunden (womöglich mehr). Seit Februar sind sie intransparent und lassen ihre Kunden im Dunkeln tappen. Man hat die Schuld auf irgendwelche Behörden geschoben (auch wenn das der Wahrheit entsprechen sollte ist das keine Ausrede, dass sie die Fristen bez. der Lizenzen versemmelt haben). Nach 9 Monaten kommen die dann daher und geben ihre Kunden EINE Woche Zeit, um ein Formular auszufüllen. Was passiert, wenn man diese Frist verpasst? Hat man den Anspruch auf sein Geld verloren? Was ist, wenn man in dieser Zeit nicht erreichbar ist? Im Urlaub, ohne Internet, im Krankenhaus oder einfach seine Mails nicht überprüft weil man gerade unter Stress ist?  UND ZU GUTER LETZT soll man dann dieses Formular an irgendeine Billo-Adresse verschicken. Stellt euch mal vor PayPal oder Skrill würden sich so verhalten. Shitstorm des Jahres - zumindest bei PayPal. Aber hier kümmert es kaum jemand, weil der Hauptklientel eben MB genutzt hat, um in Casinos einzuzahlen, die in Malta, Curacao oder sonst wo angemeldet sind.
Christian1337
Erfahrener
Ich habe das Formular ausgefüllt und mit an die vorgegebene E-Mailadresse gesendet

2 Sachen 
• Anders als in der Beschreibung von MuchBetter angegeben war im Formular nirgendwo Platz um den Kontostand anzugeben?
• ich habe nicht mal eine Bestätigungsmail bekommen, dass die E-Mail eingegangen ist.


War das bei euch auch so?
T0uchTheSky
Experte

Christian1337 schrieb am 10.12.2023 um 10:38 Uhr: Ich habe das Formular ausgefüllt und mit an die vorgegebene E-Mailadresse gesendet

2 Sachen 
• Anders als in der Beschreibung von MuchBetter angegeben war im Formular nirgendwo Platz um den Kontostand anzugeben?
• ich habe nicht mal eine Bestätigungsmail bekommen, dass die E-Mail eingegangen ist.


War das bei euch auch so?

Ja, ich habe das trotzdem auch ausgefüllt, aber bis jetzt auch keine Antwort bekommen.  Das wird genau so sein wie das letzte Mal, als Muchbetter sagte, wir sollten  uns an direkt an PayrNet wenden. Den Kontostand habe ich einfach dort eingetragen, auch wenn es dort kein Feld dafür gibt .


Aber mal ehrlich, ein Insolvenzverwalter benutzt eine Google Mailadresse und wir sollten alles da hinschicken, was für einen Witz wieder von Muchbetter, vllt benutzt der Verwalter ein Freeaccount von Google und hat nur 15GB und es ist schon voll, haha .  

Das wird genauso ablaufen wie bei PayrNet, wir werden da keine Antwort bekommen und Muchbetter entzieht wieder die Verantwortung.
kersei
Stamm-Userin
Was genau ist denn mit Personal identification number gemeint?? 
T0uchTheSky
Experte

kersei schrieb am 11.12.2023 um 12:09 Uhr: Was genau ist denn mit Personal identification number gemeint?? 

Na, deine Ausweisnummer
kersei
Stamm-Userin
Echt? Hatte jetzt irgendwie an Steuernummer oder sowas gedacht. Was wollen die mit meiner Ausweisnummer?
eloquente
Amateur
Hab mal bisschen so im englischen Trustpilot geschaut und das haben sie einem Norwegischen Kunden geantwortet der ebenfalls nicht an sein Geld rankommt. 

Zitat : 


Hello!

If you have not yet contacted our Support Team; please send them a message from the email registered in your MuchBetter account to support@muchbetter.com and provide us with your ticket number.

To clarify, MuchBetter has acted as an intermediary of an electronic money institution UAB PayrNet. As part of its licensing requirements, UAB PayrNet had the regulatory obligation to segregate and safeguard customers’ funds, including your funds. Therefore it is solely UAB PayrNet who continue to withhold your funds, and it is their legal and regulatory obligation to repay it. MuchBetter’s legal team has made several concerted attempts to contact UAB PayrNet, all without success.

Our ethos is one of always putting our customers first, and so to ensure as few people as possible suffer as a result of the UAB PayrNet issues, we have chosen to settle the outstanding PayrNet balances of our European customers from our own funds. This move, taken entirely at our own discretion, further highlights our commitment to resolve the issues with minimal cost or impact to our customers. However, due to restrictions with our new license we are unable to resume services in Norway, and therefore unable to offer the same good will gesture in Norway. This is strictly a licensing restriction, and not a decision we have chosen to make independently.

Again, as UAB PayrNet are solely responsible for withholding your funds, and due to our licensing restrictions, we are limited in what we can do beyond continuing to lobby them to return these funds on behalf of our Norwegian customers. Whilst we remain steadfast in our commitment to continuing to fight on your behalf, at the same time we strongly advise customers to continue to contact UAB PayrNet through fundsreturn-support@payr.net

MuchBetter remains at your disposal for any further assistance you may require and will continue to provide you with more updates as and when we have them."



Also wenn ich das richtig verstehe werden sie in Norwegen keine Lizenz mehr bekommen und somit schieben sie wieder Die Verantwortung auf PayrNet sodass sie am Ende entspannt raus sind.

Denke wenn hier auch keine Lizenz erteilt wird ist die Kohle wohl futsch bzw. wird es im besten Fall ein paar Jahre dauern bis PayrNet abgewickelt ist und fraglich ob da noch was dann hängen bleibt... 

Aktuelle Themen28.02.2024 um 10:18 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv