Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Skrill

Skrill ist ein beliebter Zahlungsdienstleister, der im Jahr 2001 gegründet wurde uns bis 2010 unter dem Namen Moneybookers firmierte. Es handelt sich um einen sogenannten E-Wallet-Anbieter, der es den Nutzerinnen und Nutzern ermöglicht, Zahlungen in Echtzeit durchzuführen. Seit 2015 gehört Skrill zur börsennotierten Paysafe-Gruppe. Weitere Marken dieses Zahlungsdienstleisters sind Neteller und paysafecard. Eigenen Angaben zufolge bearbeitet Skrill weltweit mehr als 150 Millionen Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von knapp 13 Milliarden Euro pro Jahr. Für die Regulierung des E-Wallet-Anbieters ist die britische Finanzbehörde Financial Services Authority (FSA) zuständig.

Wie wird eine Skrill-Zahlung abgewickelt?

Zunächst einmal muss sich der Interessent ein kostenloses Benutzerkonto bei Skrill anlegen. Im Anschluss daran wird das Konto dann mit einem Zahlungsmittel seiner Wahl mit Guthaben aufgeladen. Die Kontoaufladung kann beispielsweise über die Banküberweisung, über verschiedene Kreditkarten oder über Rapid Transfer erfolgen. Nachdem dieser Schritt abgeschlossen ist, kann im Online-Shop oder im Online Casino seiner Wahl eine Einzahlung mit Skrill durchgeführt werden. Dazu werden lediglich die Zugangsdaten für den Skrill-Account benötigt. Bereits nach wenigen Klicks ist die Transaktion in Sekundenschnelle abgeschlossen.

Skrill in Online Casinos

Vor allem aufgrund der hohen Geschwindigkeit sind Ein- und Auszahlungen mit Skrill in Online Casinos äußerst beliebt. Hinzu kommt, dass Skrill in sehr vielen Online Casinos als Zahlungsmittel angeboten wird, also sehr weit verbreitet ist. Es gilt allerdings zu beachten, dass Skrill in vielen Bonusaktionen zu den sogenannten ausgeschlossenen Einzahlungsmethoden gehört. Das bedeutet, dass insbesondere Willkommensangebote für Neukunden in der Regel nicht in Anspruch genommen werden können, wenn die betreffende Einzahlung mit Skrill durchgeführt wird. Dasselbe gilt meistens auch für Einzahlungen per Neteller.


Weitere Begriffe aus dem Themenbereich "Zahlungsmittel"

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2022 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv