Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Stargames erfahrungen (Seite 136)

Thema erstellt am 04.01.2022 | Seite: 136 von 167 | Antworten: 1.668 | Ansichten: 214.070
garfield68
Elite
wann kommen denn nun endlich die extra spins versionen von book of ra und lucky lady wieder? diese "überprüfung" dauert nun inzwischen schon über 1 jahr glaube ich. echt unverständlich... hast du evntuell infos für uns wann die wieder verfügbar sein werden? 
Max_Bet
Experte
StarGames_Official schrieb am 13.03.2024 um 14:57 Uhr:
Vielen Dank fürs Melden. Wir haben es angesehen und tatsächlich gab es hier ein Bug mit dem Spielgeldmodus für die Merkur-Spiele. Dies haben wir ausgebessert, es sollte jetzt alles flott laufen. 

Wir kontaktieren dich via Communicator privat für eine kleine Belohnung.

Ist angekommen, vielen Dank & gern geschehen 👍🏻🍄🍀🥂

edit: 
20 Spins für Lord of the Ocean auf 50ct finde ich absolut ok. Immerhin nen 10er, für eine Kleinigkeit meinerseits. Es scheint wieder bergauf zu gehen mit SG 👌🏻 

Wollte es hier extra betonen, auch wenn es niemanden etwas angeht. Weil aber sonst immer viel gemeckert wird (ja auch von mir) ... 
Damit ist die Waage etwas ausgeglichen ...
StarGames_Official
Erfahrener
garfield68 schrieb am 13.03.2024 um 15:37 Uhr: wann kommen denn nun endlich die extra spins versionen von book of ra und lucky lady wieder? diese "überprüfung" dauert nun inzwischen schon über 1 jahr glaube ich. echt unverständlich... hast du evntuell infos für uns wann die wieder verfügbar sein werden? 

Wir fragen uns die gleiche Fragen auch intern. Es kommen Freigaben von der Behörde, aber wir können sehr schwer beurteilen, auf welchen Basis diese passieren. Sie prüfen sicherlich nicht kronologisch, da wir Spiele bekommen, die wir erst vor 3-4 Monaten eingereicht haben - aber keine Spiele, die wir vor einem Jahr eingereicht haben. Es kann auch nicht Bekanntheit sein, da wir einige große Spiele (Eye of Horus-Versionen oder die erwähnte Extra Spins für die Klassiker) garnicht geprüft bekommen, aber andere kleinere Titel schon. Die Spiele sind auf unserer Testumgebung, laufen nach den deutschen Regeln und haben keine technische Problemen - so viel zu den Ausreden, womit die Behörde normalerweise die langsame Freigaben begründet.

Wir versuchen es mit der Behörde zu klären, leider sind aber die Aussagen von dort nicht immer hilfreich und sehr vage. Wir bleiben dran. Vielen Dank für euer Geduld.
gamble1
Legende

StarGames_Official schrieb am 14.03.2024 um 08:46 Uhr:
Wir fragen uns die gleiche Fragen auch intern. Es kommen Freigaben von der Behörde, aber wir können sehr schwer beurteilen, auf welchen Basis diese passieren. Sie prüfen sicherlich nicht kronologisch, da wir Spiele bekommen, die wir erst vor 3-4 Monaten eingereicht haben - aber keine Spiele, die wir vor einem Jahr eingereicht haben. Es kann auch nicht Bekanntheit sein, da wir einige große Spiele (Eye of Horus-Versionen oder die erwähnte Extra Spins für die Klassiker) garnicht geprüft bekommen, aber andere kleinere Titel schon. Die Spiele sind auf unserer Testumgebung, laufen nach den deutschen Regeln und haben keine technische Problemen - so viel zu den Ausreden, womit die Behörde normalerweise die langsame Freigaben begründet.

Wir versuchen es mit der Behörde zu klären, leider sind aber die Aussagen von dort nicht immer hilfreich und sehr vage. Wir bleiben dran. Vielen Dank für euer Geduld.

Na Super die Behörde würfelt also welche Spiele wir bekommen Eventuell ist da ja wirklich was dran wo vor kurzem jemand gesagt hat "wenn die Spiele zu viel spaß machen oder zu viel Gewinn geben bekommen sie keine Freigabe"
Stromberg
Legende

gamble1 schrieb am 14.03.2024 um 09:01 Uhr:

Na Super die Behörde würfelt also welche Spiele wir bekommen Eventuell ist da ja wirklich was dran wo vor kurzem jemand gesagt hat "wenn die Spiele zu viel spaß machen oder zu viel Gewinn geben bekommen sie keine Freigabe"

Zu viel Gewinn nicht zu erlauben wäre für den Staat aber ja kontraproduktiv, hatte ich demjenigen auch schon geantwortet...

Vielleicht sitzen da auch spielsüchtige und prüfen, was sie am liebsten spielen.. 
garfield68
Elite

StarGames_Official schrieb am 14.03.2024 um 08:46 Uhr:
Wir fragen uns die gleiche Fragen auch intern. Es kommen Freigaben von der Behörde, aber wir können sehr schwer beurteilen, auf welchen Basis diese passieren. Sie prüfen sicherlich nicht kronologisch, da wir Spiele bekommen, die wir erst vor 3-4 Monaten eingereicht haben - aber keine Spiele, die wir vor einem Jahr eingereicht haben. Es kann auch nicht Bekanntheit sein, da wir einige große Spiele (Eye of Horus-Versionen oder die erwähnte Extra Spins für die Klassiker) garnicht geprüft bekommen, aber andere kleinere Titel schon. Die Spiele sind auf unserer Testumgebung, laufen nach den deutschen Regeln und haben keine technische Problemen - so viel zu den Ausreden, womit die Behörde normalerweise die langsame Freigaben begründet.

Wir versuchen es mit der Behörde zu klären, leider sind aber die Aussagen von dort nicht immer hilfreich und sehr vage. Wir bleiben dran. Vielen Dank für euer Geduld.

danke dir für die info,also hängt es mal wieder wie so oft an der deutschen bürokratie. ich hoffe mal das die bald mal den finger ziehen.. 
mtorero
Amateur
StarGames_Official schrieb am 14.03.2024 um 08:46 Uhr:
Wir fragen uns die gleiche Fragen auch intern. Es kommen Freigaben von der Behörde, aber wir können sehr schwer beurteilen, auf welchen Basis diese passieren. Sie prüfen sicherlich nicht kronologisch, da wir Spiele bekommen, die wir erst vor 3-4 Monaten eingereicht haben - aber keine Spiele, die wir vor einem Jahr eingereicht haben. Es kann auch nicht Bekanntheit sein, da wir einige große Spiele (Eye of Horus-Versionen oder die erwähnte Extra Spins für die Klassiker) garnicht geprüft bekommen, aber andere kleinere Titel schon. Die Spiele sind auf unserer Testumgebung, laufen nach den deutschen Regeln und haben keine technische Problemen - so viel zu den Ausreden, womit die Behörde normalerweise die langsame Freigaben begründet.

Wir versuchen es mit der Behörde zu klären, leider sind aber die Aussagen von dort nicht immer hilfreich und sehr vage. Wir bleiben dran. Vielen Dank für euer Geduld.

Ich hatte gerade eine Vision des Antwortschreibens, der Behörde:


Lieber StarGames Manager,

entschuldigen Sie uns bitte für die langen Bearbeitungszeizen Ihrer Anfragen, aber wir sind im Moment sehr beschäftigt. Die massiven Einnahmen durch die Online-Spielautomatensteuer haben uns so sehr überrascht das wir total überfodert sind.
Unter anderem haben wir unseren Fuhrpark mit Premium Limousinen für jeden Mitarbeiter erweitert. In allen Badezimmern die Armaturen gegen goldene erneuern lassen. Einen Betriebsausflug auf die Malediven all inklusive im besten 5 Sterne Resort gebucht. Aber damit sind nicht mal die Steuereinnahmen eines Tages ausgegeben.
Wir haben auch schon beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung angefragt ob man uns nicht bei den Ausgaben unterstützen könnte, z.B. mit weiteren Fahrradwegprojekten weltweit.
Ich hoffe Sie können verstehen, wir müssen erst versuchen mit dem Geldregen der uns ereilt hat umzugehen, bevor wir uns um die eigentlichen Aufgaben kümmern können, sonst platzt unser Konto.

Bezüglich ihrer Anfrage der Extra-Spins Spielautomatenversionen kann ich Ihnen leider nicht weiterhelfen, aber unser Weisungsgeber, Hr. Gauselmanomann hat uns informiert das diese anscheinend eine zu hohe Auszahlquote hätten, was nicht im Interesse des Spielerschutzes ist, und deshalb nicht zugelassen werden dürfen. Wir verstehen leider nicht viel davon, aber anscheinend hätte es irgendwas mit besseren Gewinnmöglichkeiten und mehr Fairness für die Teilnehmer an unserem Glücksspielangebot zu tun gehabt LOL.

Viele liebe Grüße

Ihre glückliche Glückspielbehörde 

RebellYell
Stamm-User

StarGames_Official schrieb am 11.03.2024 um 12:44 Uhr:
Ab 8 Uhr wird die Seite für eine kurze Zeit nicht erreichbar sein. Leute die jetzt noch ein laufendes Cashback haben, und dazu schon einen gewissen Grad schon gesetzt haben, aber noch nicht vollständig umgewandelt haben, bekommen diese Cashbacks als Echtgeld gutgeschrieben. 

Alle weitere Kampagnen werden in den Tagen danach wieder neu gestartet. Zuerst merkt ihr als Stammspieler diese an den Races, aber danach kehren auch die Einzahlungsboni, sowie auch das Mittwochsrad mit dieser neuen Variante zurück. Wenn am Mittwoch noch keinen Glücksrad dabei ist, dann bitten wir euch um euer Geduld. 

Am Ende der Woche haben wir ja schon einige andere Aktionen zum Hannover-Spiel sowie zum St. Patrick's Day geplant.

Und die "tolle" Neuerung ist nun, das man die Gewinne 30x umsetzen muss? Aber das ist ja keine "Verbesserung" des Bonuysystem , sondern eine deutliche "Verschlechterung".
gamble1
Legende

RebellYell schrieb am 15.03.2024 um 00:48 Uhr:

Und die "tolle" Neuerung ist nun, das man die Gewinne 30x umsetzen muss? Aber das ist ja keine "Verbesserung" des Bonuysystem , sondern eine deutliche "Verschlechterung".

Es haben sich doch aber immer alle beschwert nach dem Motto: "Oh man muss das Cashback durch x Einzahlungen erstmal freispielen in anderen Casinos bekommt man das Geld gleich zum spielen" usw.... 
StarGames_Official
Erfahrener
RebellYell schrieb am 15.03.2024 um 00:48 Uhr:

Und die "tolle" Neuerung ist nun, das man die Gewinne 30x umsetzen muss? Aber das ist ja keine "Verbesserung" des Bonuysystem , sondern eine deutliche "Verschlechterung".

Die tolle Neuerung ist die Flexibilität. 

1. Manche Kampagnen schütteln Bonusgeld aus, was spielbar ist, und ja, diese muss 20-30-40x umgesetzt werden. Wobei in den meisten Fällen Echtgeld- und Bonusgeld-Einsätze zur Umwandlung beitragen. 

2. Manche Kampagnen schütteln Cashback aus, was weiterhin nicht spielbar sein wird und mit Echtgeld umgewandelt werden muss. 

3. Manche Kampagnen schütteln Echtgeld aus und müssen nur 1x umgesetzt werden. 

Wenn es für die Fälle 1 und 2 um Freispiele geht, gibt es auch KEINE Maximale Gewinngrenze in den Freispielen mehr. 

Vielen Dank für dein Verständnis.

Aktuelle Themen12.06.2024 um 23:01 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv