Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Alle

Zurück
6

Neues Live Casino-Studio in den Niederlanden eröffnet

Unibet und Stakelogic Live eröffnen ein neues Live Casino-Studio in den Niederlanden. Das geht aus einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung des Softwareproviders Stakelogic hervor. Demnach dürfen sich die niederländischen Spielerinnen und Spieler auf modernste Kamera-, Übertragungs- und Mikrofontechnologie freuen. Aber können auch Glücksspielfreunde aus Deutschland von dem neuen Live Casino-Studio profitieren?

6

Österreich: Online Casino muss Spieler 1,6 Mio. Euro erstatten

Ein aktuelles Urteil des österreichischen Obersten Gerichtshofs (OGH) dürfte dem Online-Glücksspielanbieter PokerStars wohl überhaupt nicht schmecken. Die Richter verurteilten den Anbieter nämlich dazu, dem klagenden Spieler seine erlittenen Verluste in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro zurückzuzahlen. Aber wie konnte es überhaupt dazu kommen, dass ein einzelner Spieler bei PokerStars einen derart hohen Betrag verloren hat?

3

Belgien: Einzahlungslimit von 200 Euro pro Woche festgelegt

Seit dem Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags (GlüStV) gilt in Deutschland grundsätzlich ein anbieterübergreifendes Einzahlungslimit von 1.000 Euro pro Spieler. Vor wenigen Wochen wurde nun auch im Nachbarland Belgien das Einzahlungslimit für das Online-Glücksspiel angepasst. Allerdings gilt das neue Einzahlungslimit nicht anbieterübergreifend, sondern pro Anbieter.

1

Für höhere Einnahmen: Thailand plant Glücksspiel-Legalisierung

Eigentlich verbietet das thailändische Glücksspielgesetz von 1935 die meisten Arten von Glücksspielen. Allerdings enthält das Gesetz auch einen Absatz, in dem steht, dass die Regierung einzelne Glücksspiele legalisieren und hierfür Lizenzen erteilen kann. Mit der Zielsetzung von höheren Staatseinnahmen erwägt die thailändische Regierung nun, bestimmte Glücksspiele zu legalisieren.

5

Trotz Verurteilung: Casino erstattet Spielerverluste nicht

Das Landgericht Osnabrück hat ein in Malta lizenziertes Online Casino bereits im März dieses Jahres dazu verurteilt, die Verluste eines Spielers in Höhe von mehreren tausend Euro zurückzuzahlen. Doch trotz der mittlerweile rechtskräftigen Verurteilung hat das Casino bislang noch keine Rückzahlung geleistet. Aber woran liegt es, dass der Casino-Betreiber das Urteil des Gerichts ignoriert?

10

Erste Casino-Lizenz erhalten: Wer steckt hinter der Mernov?

Mitte Mai dieses Jahres hat die zuständige Aufsichtsbehörde endlich die erste deutsche Lizenz für virtuelle Automatenspiele vergeben. Das Unternehmen, das im Vorfeld den entsprechenden Antrag dafür gestellt hat, war die Mernov Betriebsgesellschaft mbH. Mittlerweile hat sich das Unternehmen aber bereits umbenannt. Aber wer steckt hinter der Firma, die sich die erste deutsche Casino-Lizenz in Deutschland sichern konnte?

18

GGL setzt auf anonymes Hinweisportal

Die bundesweit zuständige Glücksspielbehörde mit Sitz in Halle (Saale) will im Kampf gegen illegales Online-Glücksspiel zukünftig verstärkt auf anonyme Hinweisgeber setzen. Dazu hat die Behörde ein Hinweisportal veröffentlicht, wo vermeintliche Verstöße anonym gemeldet werden können. Aber wie erfolgversprechend ist das neue anonyme Hinweisportal der GGL?

4

Inflation & Gaskrise: Wird jetzt weniger gespielt?

Klimawandel, Corona, Krieg in Europa, Inflation und nun auch noch die Gaskrise. Wir leben in krisenreichen Zeiten. Viele sorgen sich jetzt insbesondere vor der Situation in den kalten Wintermonaten. Denn die geringen Gasliefermengen aus Russland verschärfen die Lage am Gasmarkt immer weiter. Aber welche Auswirkungen haben die aktuellen Krisen auf das Verhalten der Spielerinnen und Spieler beim Online-Glücksspiel?

3

Jeder Portugiese gibt täglich 0,16 Euro fürs Online-Glücksspiel aus

Innerhalb von nur drei Monaten haben die Menschen in Portugal insgesamt knapp 160 Millionen Euro für Online-Glücksspiel ausgegeben. Folglich hat jeder der rund 10,3 Millionen Portugiesen statistisch gesehen im Beobachtungszeitraum jeden Tag 0,16 Euro beim Online-Glücksspiel verloren. Dieser Betrag war in der Vergangenheit noch nie höher. Aber wie kann das gestiegene Interesse der portugiesischen Bevölkerung an Glücksspielen im Internet erklärt werden?

1

Erstes Casino in Liechtenstein wieder dicht

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass es in Liechtenstein nun sechs Casinos für nur rund 40.000 Einwohner gibt. Wie kürzlich bekannt wurde, hat eines dieser sechs Casinos nun schon wieder geschlossen. Im Liechtensteiner Casino 96 in Balzers gingen bereits am 11. Juli die Lichter aus. Waren es doch zu viele Casinos für den EU-Zwergstaat?

2

München: Bande manipuliert Spielautomaten

Eine kriminelle Bande muss sich derzeit vor dem Landgericht München verantworten. Den Männern wird vorgeworfen, in verschiedenen Gaststätten und Spielhallen im Raum Fürstenfeldbruck Spielautomaten technisch manipuliert zu haben. Dadurch soll ein immenser Schaden entstanden sein. Aber wie ist den Männern das gelungen und welche Strafe haben sie nun zu erwarten?

11

Argentinien: Casino verweigert Jackpot-Auszahlung an Bauarbeiter

Wie bereits vor etwas mehr als zwei Wochen bekannt wurde, soll ein Bauarbeiter in Argentinien zunächst den Casino-Jackpot geknackt haben. Daraufhin sei ihm jedoch die Gewinnausschüttung verweigert worden. Das Casino begründete diese Entscheidung mit einer Fehlfunktion am Gerät. Aber ist so eine Vorgehensweise überhaupt rechtens?

8

Niederländische Behörde droht Gammix Ltd. mit Millionenstrafe

In den Niederlanden ist die Glücksspielbehörde Kansspelautoriteit (Ksa) bereits seit einiger Zeit für ihr strenges Vorgehen gegen illegales Glücksspiel bekannt. Vor rund zwei Wochen erließ die Behörde nun eine Unterlassungsverfügung gegen das Glücksspielunternehmen Gammix Limited, das zahlreiche erfolgreiche Online Casinos betreibt. Aber welche Konsequenzen drohen dem Unternehmen, wenn das Angebot nicht umgehend eingestellt wird?

3

Startet die Glücksspielbehörde mit dem IP-Blocking?

Seit dem 1. Juli 2022 hat die Glücksspielbehörde der Länder, kurz GGL, die Verantwortung für die Bekämpfung des bundesweiten illegalen Online-Glücksspiels übernommen. In der Vergangenheit waren die Möglichkeiten der deutschen Behörden begrenzt, um illegale Glücksspielangebote im Internet zu bekämpfen. Das soll sich mit IP-Blocking und Payment-Blocking nun ändern.

3

GGL: Verwaltungsverfahren gegen Lottoland und Lottohelden

Die bundesweit zuständige Glücksspielbehörde der Länder (GGL) hat vor wenigen Tagen angekündigt, ein Verwaltungsverfahren gegen die Betreiber von Lottohelden sowie Lottoland eingeleitet zu haben. Die Behörde wirft den Online-Anbietern vor, illegale Glücksspiele im Internet anzubieten. Aber wie erfolgversprechend ist das Verfahren und was sind die weiteren Maßnahmen?

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2023 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv