Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Automatenspiele allgemein: Gates Of Olympus im Test: Was ergeben 50 Bonus Buys? (Seite 3)

Thema erstellt am 12.11.2023 | Seite: 3 von 3 | Antworten: 44 | Ansichten: 2.939
frapi07
Experte

Pat1991 schrieb am 13.11.2023 um 16:35 Uhr: *Grübel*

Wieso springt die Leiter dann manchmal im dritten Anlauf doch noch hoch? Ich weiß, wahrscheinlich grüble ich mir hier nen Ast und am Ende kennt maximal eine kleine Mannschaft an Programmierern den Code bzw. die Entscheidungsfindung dahinter. Trotzdem kann ich mir immer noch vorstellen, dass die Risikofeatures im Endeffekt wie ein digitaler Würfel (nur mit deutlich mehr als 6 Seiten) ist.

Und, dass der Würfel eben nicht 50 / 50 fällt, sondern maximal in 30-40 % der Fälle die "richtige" Zahl für mich würfelt

Naja. Endergebnis bleibt das gleiche: Die Bank / Spielo gewinnt fast immer

Entertainment (um den ultimativen kick an den Spieler zu geben), Psychospiele was weiß ich Hinter den Slots steckt viel mehr Psychologie als man denkt.

Ich hab mal eine Doku gesehen, da wurde erklärt, wie die Automaten hergestellt werden. Bei der Software-Installierung ist es sogar so geregelt, dass 2 Mitarbeiter gleichzeitig die Freigabe erteilen müssen. Das wird gemacht, um Piraterie und um ein Leak der Algorithmen zu verhindern. Ich kann mir gut vorstellen, dass das die Freigabe nur sehr wenige Mitarbeiter (4-5 Menschen) erteilen können. Man muss aber die Algorithmen nicht kennen, um zu wissen, wie ein Automat funktioniert. Ist wie gesagt alles Elektronik und Informatik und dahinter stecken immer etliche Berechnungen dahinter. Der Automat entscheidet nicht nach Laune, ob man die Leiter auf 140 oder 300 hochdrückt, sondern ein Programm. Wenn der Programm berechnet hat, dass nun eine Auszahlung vornehmen muss, dann wird der Automat auszahlen. 

Bei den Bingo Whale weiß ich ehrlich nicht, wie das funktioniert, aber das wird Gewiss auch nicht zufällig ablaufen.  Beim echten Bingo würdest du mit jeder Bonus-Zahl, die du dazu kaufst mehr zahlen müssen (also 1. Bonus-Zahl 1€, 2. Bonus-Zahl 1,50€ usw.). Ist ja logisch, dadurch erhörst du ja deine Gewinnchancen, weil der Zahl-Pool sich mit jeder Ziehung stetig verringert.


schwede666
Stamm-User
Allemal ein interessanter Versuch, nice!
Pat1991
Stamm-User
Bei den Bingo Whale weiß ich ehrlich nicht, wie das funktioniert, aber das wird Gewiss auch nicht zufällig ablaufen.  Beim echten Bingo würdest du mit jeder Bonus-Zahl, die du dazu kaufst mehr zahlen müssen (also 1. Bonus-Zahl 1€, 2. Bonus-Zahl 1,50€ usw.). Ist ja logisch, dadurch erhörst du ja deine Gewinnchancen, weil der Zahl-Pool sich mit jeder Ziehung stetig verringert.

Das ist da ähnlich. Vor allem, wenn die Chancen gut sind (also ein Feld mit der "richtigen" Zahl einen hohen Gewinn bringen würde), klettern die Preise pro Kugel in schwindelerregende Höhen. Keine Ahnung, wie das berechnet wird.

Ich hab mal eine Doku gesehen, da wurde erklärt, wie die Automaten hergestellt werden. Bei der Software-Installierung ist es sogar so geregelt, dass 2 Mitarbeiter gleichzeitig die Freigabe erteilen müssen. Das wird gemacht, um Piraterie und um ein Leak der Algorithmen zu verhindern. Ich kann mir gut vorstellen, dass das die Freigabe nur sehr wenige Mitarbeiter (4-5 Menschen) erteilen können. Man muss aber die Algorithmen nicht kennen, um zu wissen, wie ein Automat funktioniert. Ist wie gesagt alles Elektronik und Informatik und dahinter stecken immer etliche Berechnungen dahinter. Der Automat entscheidet nicht nach Laune, ob man die Leiter auf 140 oder 300 hochdrückt, sondern ein Programm. Wenn der Programm berechnet hat, dass nun eine Auszahlung vornehmen muss, dann wird der Automat auszahlen. 

Und eben das ist der Knackpunkt. Wie berechnet die Software das? Ich nehme an, zufällig. Am Ende ist es z.B. beim Risikospiel wie eine Münze, die geworfen wird. Nur, dass diese Münze eben nicht 50:50 fällt, sondern z.B. bei 20% Hausvorteil (an den Merkurkisten durchaus vorstellbar) eben nur in 4 / 10 Fällen auf der "Gewinnseite".
B****e
Ich dachte ja am Anfang  dass der Einsatz mitbestimmt was beim bonusbuy rauskommt, also je höher desto besser.. 

Aber seitdem ich auf youtube donde' s videos sehe, scheinen bonusbuy selten gut ausgehen. Heute hatte er einen bonus buy von 5000 € bei Wanted und ging mit 0 raus 

Alles Abzocke .. 
Pat1991
Stamm-User
Gigi55 schrieb am 14.11.2023 um 22:17 Uhr: Ich dachte ja am Anfang  dass der Einsatz mitbestimmt was beim bonusbuy rauskommt, also je höher desto besser.. 

Aber seitdem ich auf youtube donde' s videos sehe, scheinen bonusbuy selten gut ausgehen. Heute hatte er einen bonus buy von 5000 € bei Wanted und ging mit 0 raus 

Alles Abzocke .. 


Du meinst "Dead or a Wild"? Der RTP bei Bonus Buys liegt da, je nach Bonus, bei 96.27% - 96.43% laut Spielebeschreibung.

Bei 5.000 Euro wandern so pro Abschuss im Durchschnitt 178.50 - 186.50 Euro in die klebrigen Finger von Hacksaw und Casino.
frapi07
Experte

Pat1991 schrieb am 14.11.2023 um 15:50 Uhr:
Das ist da ähnlich. Vor allem, wenn die Chancen gut sind (also ein Feld mit der "richtigen" Zahl einen hohen Gewinn bringen würde), klettern die Preise pro Kugel in schwindelerregende Höhen. Keine Ahnung, wie das berechnet wird.

Die genaue Rechnung kenne ich auch nicht, aber es gibt auch Bücher-Slots, wo man die Reels locken kann. Glaub Book of Oz.

Pat1991 schrieb am 14.11.2023 um 15:50 Uhr:
Und eben das ist der Knackpunkt. Wie berechnet die Software das? Ich nehme an, zufällig. Am Ende ist es z.B. beim Risikospiel wie eine Münze, die geworfen wird. Nur, dass diese Münze eben nicht 50:50 fällt, sondern z.B. bei 20% Hausvorteil (an den Merkurkisten durchaus vorstellbar) eben nur in 4 / 10 Fällen auf der "Gewinnseite".

Ne, das hängt wie gesagt vom Modus der Maschine ab. Wenn die Maschine im Auszahlmodus ist, dann wirst du beim Risikospiel wahrscheinlicher gewinnen, als wenn das nicht der Fall wäre. Manchmal kann es aber auch nur die Leiter sein, manchmal zahlen nur die Karten. Selten zahlen beide Risikospiele Gewinne aus.

Gigi55 schrieb am 14.11.2023 um 22:17 Uhr: Ich dachte ja am Anfang  dass der Einsatz mitbestimmt was beim bonusbuy rauskommt, also je höher desto besser.. 

Aber seitdem ich auf youtube donde' s videos sehe, scheinen bonusbuy selten gut ausgehen. Heute hatte er einen bonus buy von 5000 € bei Wanted und ging mit 0 raus 

Alles Abzocke .. 

Wanted ist aber sehrrrrrr volatil. Kannst es ja in der Demo-Version versuchen. aus 20k können gerne mal 10-100€ werden. Dafür ist der max win entsprechend hoch und wenn es kracht, dann kracht es eben.
Pat1991
Stamm-User

Ne, das hängt wie gesagt vom Modus der Maschine ab. Wenn die Maschine im Auszahlmodus ist, dann wirst du beim Risikospiel wahrscheinlicher gewinnen, als wenn das nicht der Fall wäre. Manchmal kann es aber auch nur die Leiter sein, manchmal zahlen nur die Karten. Selten zahlen beide Risikospiele Gewinne aus.

Ah, also meinst du, im "Gewinnmodus" ist es nur "wahrscheinlichER". Also wechselt nach deiner Theorie in diesem Gewinnfenster der Automat z.B. von 50% Aufschüttungsquote auf 90%, oder so ähnlich.


Keine Ahnung, ob das stimmt. Ich habe selten richtig nach oben gedrückt, aber wenn ich fett auf der Leiter kassiert habe, ging sie oft wie schnurrgerade nach oben. Echt ein sooo krasses Gefühl... *kling*, *kling*, *kling*, *kling*, FEUERWERK!!


Wanted ist aber sehrrrrrr volatil. Kannst es ja in der Demo-Version versuchen. aus 20k können gerne mal 10-100€ werden. Dafür ist der max win entsprechend hoch und wenn es kracht, dann kracht es eben.

Ist das bei Hacksaw eigentlich immer so? Ich habe dieses Fröschespiel letztens mal mit 10.80 Euro Bonus Buy ausprobiert, und direkt über 60 Euro kassiert, und letztens auf 10 Cent oder so in einem anderem von denen über 70. Umgekehrt aber im Demomodus auch schon nur Minimalbeträge gewonnen.
frapi07
Experte

Pat1991 schrieb am 15.11.2023 um 01:16 Uhr:

Ah, also meinst du, im "Gewinnmodus" ist es nur "wahrscheinlichER". Also wechselt nach deiner Theorie in diesem Gewinnfenster der Automat z.B. von 50% Aufschüttungsquote auf 90%, oder so ähnlich.


Keine Ahnung, ob das stimmt. Ich habe selten richtig nach oben gedrückt, aber wenn ich fett auf der Leiter kassiert habe, ging sie oft wie schnurrgerade nach oben. Echt ein sooo krasses Gefühl... *kling*, *kling*, *kling*, *kling*, FEUERWERK!! 

Es ist wahrscheinlicher, dass du gewinnst, aber du musst bedenken, dass das Programm auch ein cap hat. Cap= capacity, also so was wie ein maximaler Betrag. Wenn der Automat nur 150 auszahlen will, dich auf 150 bringt und du aber weiterhin spielst macht es irgendwann krach und du landest wieder auf 0. Ich hab mal vor Jahren bei ne Novo auf 10 Cent 4 Forscher in den Freispielen bekommen. Waren 100€.  Hab dann auf 1- 1,5 gestellt und ich kam auf 160€ hoch. Weiter gezockt und kam wieder auf 0.<



Pat1991 schrieb am 15.11.2023 um 01:16 Uhr:

Ist das bei Hacksaw eigentlich immer so? Ich habe dieses Fröschespiel letztens mal mit 10.80 Euro Bonus Buy ausprobiert, und direkt über 60 Euro kassiert, und letztens auf 10 Cent oder so in einem anderem von denen über 70. Umgekehrt aber im Demomodus auch schon nur Minimalbeträge gewonnen.

Hacksaw und No Limits haben großes Potenzial. Ein Max win bei No Limits kann 150.000x sein. Selbst auf 0,20 Cents sind das 30.000€. Als Vergleich: Gates max win auf 0,20 Cents sind 1.000€. Nachteil: es ist extrem volatil - also es schwankt sehr. Dort kannst du häufig 0-10x bekommen, dafür ist eben der max. win dafür größer.
B****e
Pat1991 schrieb am 14.11.2023 um 23:33 Uhr:

Du meinst "Dead or a Wild"? Der RTP bei Bonus Buys liegt da, je nach Bonus, bei 96.27% - 96.43% laut Spielebeschreibung.

Bei 5.000 Euro wandern so pro Abschuss im Durchschnitt 178.50 - 186.50 Euro in die klebrigen Finger von Hacksaw und Casino.

Ne ich meinte Wanted dead or alive , dieses mit den duell, wo man 3 verschiedene bonus buy kaufen kann ( duell im Morgengrauen oder wilds und nochwas) 

Ich finde 5000 € buy und dann 0 (Null) zeigt mir nur dass man bei stake genau wenig/ viel gewinnen kann wie überall 
BinGOLDiG
Expertin
Spielt denn keiner von euch bei socialturnament???
Das sind zum einen kostenlose Turniere an denen man teilnehmen und gegeneinander antreten kann!
Es gibt viele unterschiedliche Preise unter anderem auch bargeldpreise und da gewinnt irgendwann jeder mal nen 10ner!
Aber für deinen test wäre es auf jedenfall etwas aufschlussreicher wenn du diese bonus Buys dort spielst...
es gibt dort nämlich diese bonus Buys auch als Turnier.. da musst du unterschiedliche pragmatig spiele 10 mal hintereinander mit den freispielen spielen und dann wirst du ganz schnell feststellen das nur 1 runde von insgesamt 10 so einigermaßen lohnenswert ist! 😁
gamble1
Legende

BinGOLD schrieb am 16.11.2023 um 16:22 Uhr: Spielt denn keiner von euch bei socialturnament???
Das sind zum einen kostenlose Turniere an denen man teilnehmen und gegeneinander antreten kann!
Es gibt viele unterschiedliche Preise unter anderem auch bargeldpreise und da gewinnt irgendwann jeder mal nen 10ner!
Aber für deinen test wäre es auf jedenfall etwas aufschlussreicher wenn du diese bonus Buys dort spielst...
es gibt dort nämlich diese bonus Buys auch als Turnier.. da musst du unterschiedliche pragmatig spiele 10 mal hintereinander mit den freispielen spielen und dann wirst du ganz schnell feststellen das nur 1 runde von insgesamt 10 so einigermaßen lohnenswert ist! 😁

Hör mir auf mit dem Scheiß haha hab die Seite damals gesuchtet immer Kleinzeug bekommen aber andere waren gefühlt immer direkt nach dem ersten Kauf auf 200.000 Punkten  
B****e

BinGOLD schrieb am 16.11.2023 um 16:22 Uhr: Spielt denn keiner von euch bei socialturnament???
Das sind zum einen kostenlose Turniere an denen man teilnehmen und gegeneinander antreten kann!
Es gibt viele unterschiedliche Preise unter anderem auch bargeldpreise und da gewinnt irgendwann jeder mal nen 10ner!
Aber für deinen test wäre es auf jedenfall etwas aufschlussreicher wenn du diese bonus Buys dort spielst...
es gibt dort nämlich diese bonus Buys auch als Turnier.. da musst du unterschiedliche pragmatig spiele 10 mal hintereinander mit den freispielen spielen und dann wirst du ganz schnell feststellen das nur 1 runde von insgesamt 10 so einigermaßen lohnenswert ist! 😁

Das ist mir zu zeitaufwendig bzw lebens- zeitverschwendung
moralischverwerflich
Stamm-User

Pat1991 schrieb am 12.11.2023 um 21:42 Uhr:

Jetzt sind wir wieder im Bereich Glaskugel Da hatte ich ja letztens hier einen Thread eröffnet.

Trotzdem: Es nervt. Wenn ich mich schon in die Unterhaltung "Slots" stürzen möchte, dann finde ich es immer üble Verarsche, wenn es irgendwelche "Zufalls-Sonderregeln" für Freispiele gibt.

Wie die Streamer immer diese Riesenmultis mit Maxigewinnen schaffen, ist mir echt ein Rätsel.

Dein Gewinn ist vorprogrammiert sobald du den Knopf drückst bzw. den Bonus kaufst. Das ist nicht "Glaskugel", das ist Realität und längst bekannt. 

Und nicht nur Streamer gewinnen Maxwins mit Riesen Multis, auch normale Spieler holen das. (Ich selbst auch schon einige male). Posaunt halt nicht jeder so raus, und in den Communitys sind vielleicht mal grad 1% aller zocker vertreten…. Dementsprechend bekommt man in der Öffentlichkeit auch nur einen minimalsten Teil von solchen gewinnen mit.

Und dein Test hier ist vom Prinzip her nicht verkehrt um mal die Chancen grob abzuchecken, aber am Ende ist er dann komplett realitätsfern.
Pat1991
Stamm-User

Gigi55 schrieb am 15.11.2023 um 20:10 Uhr:
Ne ich meinte Wanted dead or alive , dieses mit den duell, wo man 3 verschiedene bonus buy kaufen kann ( duell im Morgengrauen oder wilds und nochwas) 

Ich finde 5000 € buy und dann 0 (Null) zeigt mir nur dass man bei stake genau wenig/ viel gewinnen kann wie überall 


Ich glaube, wir meinen das gleiche. Hab das Game gestern mal ein wenig im Demomodus gezockt, war absolut nervig. Kaum Gewinne wenig Spielspaß
Iknowyou
Erfahrener
War auch lange Zeit eines meiner fav Games. Aber leider dauert es viel zu lange bis ein Hit kommt. 

Aktuelle Themen27.02.2024 um 09:01 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv