Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

D****9
Hallo liebe Gamble Joe Gemeinde!

Ich möchte euch kurz erläutern, was mir am Montag passiert ist.

Ich zahlte 300€ auf meinen Videoslots Account ein und war auch schon dabei zu spielen, als ich plötzlich ausgeloggt wurde.
Ich dachte mir nichts dabei und loggte mich wieder ein und spielte weiter, daraufhin wurde ich wieder ausgeloggt und zu meiner Verwunderung betrug mein Kontostand 0€ als ich mich wieder einloggte.
Als ich in den Kontoverlauf schaute, habe ich gesehen, dass 3 Auszahlungen getätigt wurden, in höhe von 200€,25€, und 21€ ( wer sich jetzt denkt, warum hat er sie Auszahlung nicht storniert, dem muss ich sagen das Videoslots, was auch echt gut ist eigentlich, ziemlich schnell auszahlt.) Weshalb es mir nicht mehr möglich war diese zu Stornieren.
Daraufhin kontaktierte ich schnellstmöglich den Support und erklärte Ihm was gerade passiert ist.
Er sagte mir dann, dass von meinem Konto vor kurzem 3 Auszahlungen gemacht wurden auf ein Bankkonto mit der Endung XYZ. Daraufhin sagte ich Ihm, dass dieses Konto mir unbekannt sei und er doch schnell nachschauen könnte und damit sehen könnte, dass mit diesem Konto weder eine Ein noch Auszahlung getätigt wurde bis dato auf meinem Account.

Der Support Mitarbeiter sperrte daraufhin meinen Account und leitete diesen Fall an die Sicherheitsabteilung weiter.
Nachdem ich jeden Tag nachfragte wie es denn mit meinem Fall aussieht, musste ich ab und zu ein paar Fragen beantworten und dann wurde mir wieder gesagt das ich noch geduld haben soll.

Nach 4 Tagen bekam ich eine Mail in der Stand das ich doch bitte ein Viren Programm laufen lassen soll und mich dann wieder einloggen soll und mein PAsswort ändern soll, was ich auch getan habe.
Zu meiner Enttäuschung betrug mein Kontostand 1€ und am Montag als es gesperrt war hatte ich keine Preise offen ( Freispiele, Jackpot Wheels o.ä. und mein Kontostand war 0€) jetzt aber betrug mein Kontostand 1€ und mir wurden 10,10,5,5,5,5 Freispiele hinzugefügt.

Ich fragte darauf beim Support nach, ob es denn nicht möglich sei mir wenigstens eine Entschädigung in Form von Jackpot Wheels oder Free Cash zu geben.
Der Support Mitarbeiter sagte mir, dass er mein Dilemma verstehen würde und er sich sicher ist das wir eine Lösung finden, aber er kann nichts machen außer den Fall an die (von mir sehr geliebten  ) Sicherheitsabteilung weiter zu geben.

Paar stunden später bekam ich eine Mail von der Sicherheitsabteilung in der Stand das es leider nicht möglich ist Free cash dem Konto hinzuzufügen. Und es meine schuld sei das ich gehackt worden bin.

Ein bisschen wütend antwortete ich darauf, dass es ja vielleicht meine Schuld sei, das ich gehackt wurde, aber das sich irgend ein Sorry 'Arsc*****' kurz mal 246€ ergattert hat und das ohne das Ihre 'Sicherheitsabteilung' auch nur im geringsten Verdacht geschöpft hat? Es wurde schließlich auf ein Konto gezahlt das noch nie von mir benutzt wurde und ich bin schon seit fast 2 Jahren angemeldet. Des weitern schrieb ich, dass es Ihnen ja auch möglich war mir Freespins und 1€ 'Bonusguthaben' gut zuschreiben, da wird es dann doch wohl auch möglich sein mich irgendwie zu entschädigen.

Die Antwort: Wir verstehen das Sie sich darüber ärgern, aber leider können wir nichts tun.

Jetzt wollte ich hier mal nachfragen, ob das wirklich alles so sein kann, oder Videoslots einfach nichts machen möchte.

Danke im Voraus 

Daraufhin bekam ich wieder eine Antwort: Wir verstehen das und es tut 
Begbie
Nun liebe Kinder, gebt Fein Acht, ich habe euch etwas mitgebracht.
Ein schöne Geschichte zum kuscheln und träumen.
Und wenn er nicht gestorben ist, verzockt er noch heute alles.
D****9
1. Danke für den Unnötigen Kommentar, well done!!

2. Ein unnötiger von mir, es heißt Eine schöne Geschichte und nicht Ein 
Slot-Hunter
Ich weiss nicht wie es bei Videoslots ist, aber ich konnte bis jetzt immer nur auf das Konto auszahlen von dem ich eingezahlt habe....
zocker0815
Dennis1909 schrieb am 24.04.2020 um 16:35 Uhr: Hallo liebe Gamble Joe Gemeinde!

Ich möchte euch kurz erläutern, was mir am Montag passiert ist.

Ich zahlte 300€ auf meinen Videoslots Account ein und war auch schon dabei zu spielen, als ich plötzlich ausgeloggt wurde.
Ich dachte mir nichts dabei und loggte mich wieder ein und spielte weiter, daraufhin wurde ich wieder ausgeloggt und zu meiner Verwunderung betrug mein Kontostand 0€ als ich mich wieder einloggte.
Als ich in den Kontoverlauf schaute, habe ich gesehen, dass 3 Auszahlungen getätigt wurden, in höhe von 200€,25€, und 21€ ( wer sich jetzt denkt, warum hat er sie Auszahlung nicht storniert, dem muss ich sagen das Videoslots, was auch echt gut ist eigentlich, ziemlich schnell auszahlt.) Weshalb es mir nicht mehr möglich war diese zu Stornieren.
Daraufhin kontaktierte ich schnellstmöglich den Support und erklärte Ihm was gerade passiert ist.
Er sagte mir dann, dass von meinem Konto vor kurzem 3 Auszahlungen gemacht wurden auf ein Bankkonto mit der Endung XYZ. Daraufhin sagte ich Ihm, dass dieses Konto mir unbekannt sei und er doch schnell nachschauen könnte und damit sehen könnte, dass mit diesem Konto weder eine Ein noch Auszahlung getätigt wurde bis dato auf meinem Account.

Der Support Mitarbeiter sperrte daraufhin meinen Account und leitete diesen Fall an die Sicherheitsabteilung weiter.
Nachdem ich jeden Tag nachfragte wie es denn mit meinem Fall aussieht, musste ich ab und zu ein paar Fragen beantworten und dann wurde mir wieder gesagt das ich noch geduld haben soll.

Nach 4 Tagen bekam ich eine Mail in der Stand das ich doch bitte ein Viren Programm laufen lassen soll und mich dann wieder einloggen soll und mein PAsswort ändern soll, was ich auch getan habe.
Zu meiner Enttäuschung betrug mein Kontostand 1€ und am Montag als es gesperrt war hatte ich keine Preise offen ( Freispiele, Jackpot Wheels o.ä. und mein Kontostand war 0€) jetzt aber betrug mein Kontostand 1€ und mir wurden 10,10,5,5,5,5 Freispiele hinzugefügt.

Ich fragte darauf beim Support nach, ob es denn nicht möglich sei mir wenigstens eine Entschädigung in Form von Jackpot Wheels oder Free Cash zu geben.
Der Support Mitarbeiter sagte mir, dass er mein Dilemma verstehen würde und er sich sicher ist das wir eine Lösung finden, aber er kann nichts machen außer den Fall an die (von mir sehr geliebten  ) Sicherheitsabteilung weiter zu geben.

Paar stunden später bekam ich eine Mail von der Sicherheitsabteilung in der Stand das es leider nicht möglich ist Free cash dem Konto hinzuzufügen. Und es meine schuld sei das ich gehackt worden bin.

Ein bisschen wütend antwortete ich darauf, dass es ja vielleicht meine Schuld sei, das ich gehackt wurde, aber das sich irgend ein Sorry 'Arsc*****' kurz mal 246€ ergattert hat und das ohne das Ihre 'Sicherheitsabteilung' auch nur im geringsten Verdacht geschöpft hat? Es wurde schließlich auf ein Konto gezahlt das noch nie von mir benutzt wurde und ich bin schon seit fast 2 Jahren angemeldet. Des weitern schrieb ich, dass es Ihnen ja auch möglich war mir Freespins und 1€ 'Bonusguthaben' gut zuschreiben, da wird es dann doch wohl auch möglich sein mich irgendwie zu entschädigen.

Die Antwort: Wir verstehen das Sie sich darüber ärgern, aber leider können wir nichts tun.

Jetzt wollte ich hier mal nachfragen, ob das wirklich alles so sein kann, oder Videoslots einfach nichts machen möchte.

Danke im Voraus 

Daraufhin bekam ich wieder eine Antwort: Wir verstehen das und es tut 

einerseits regen sich viele hier auf das dass geld nicht innerhalb 5min auf dem bankkonto ist anderer seits weils so schnell geht regt man sich wieder auf??

und wenn das halt in 5min am konto sein muss, und sagen wir mal in 24 std. 1000 auszahlungen bei videoslots gemacht werden, ist klar das da nicht jede kontroliert wird...

und ich glaube auch das du selbst schuld bist...... dann vermute ich mal das du ein zu leichtes passwort hattest... wie gesagt selbst schuld

eines noch für dich mit auf dem weg... sei mal froh das nicht grad nen gewinn hattest von ein paar 1000€ das wäre bitterer gewesen
RebellYell
Was ich nicht ganz verstehe. Wenn ich eine neue Auszahlungsmethode/neue Kreditkarte /neues Konto nutzen will, MUSS ich dies vorher verifizieren, sonst kann ich gar keine Auszahlung durchführen?!

Anders habe ich es bei Videoslots nie erlebt... 
FoXess
RebellYell schrieb am 24.04.2020 um 17:34 Uhr: Was ich nicht ganz verstehe. Wenn ich eine neue Auszahlungsmethode/neue Kreditkarte /neues Konto nutzen will, MUSS ich dies vorher verifizieren, sonst kann ich gar keine Auszahlung durchführen?!

Anders habe ich es bei Videoslots nie erlebt... 

Da muss ich dich enttäuschen.
Ich dachte auch, so wie man Einzahlt so MUSS man Auszahlen.
Ich hab mal mit meinem Bankkonto eingezahlt UND dann auf meine Kreditkarte auszahlen lassen.
Und das habe ich umgekehrt auch getestet- beides ging durch, ohne Probleme.
Gerade wegen dem Geldwäschegesetz dachte ich, es sei nicht möglich?

Habe das auch einen Freund erzählt, der auch für Casinos arbeitete.
Und der meinte auch, dass dafür VS strafe zahlen müsste.
szipp
FoXess schrieb am 24.04.2020 um 17:50 Uhr:
Da muss ich dich enttäuschen.
Ich dachte auch, so wie man Einzahlt so MUSS man Auszahlen.
Ich hab mal mit meinem Bankkonto eingezahlt UND dann auf meine Kreditkarte auszahlen lassen.
Und das habe ich umgekehrt auch getestet- beides ging durch, ohne Probleme.
Gerade wegen dem Geldwäschegesetz dachte ich, es sei nicht möglich?

Habe das auch einen Freund erzählt, der auch für Casinos arbeitete.
Und der meinte auch, dass dafür VS strafe zahlen müsste.

Das habe ich auch schon so gemacht bei Videoslots.Das ging aber nur wenn Bankkonto UND Kreditkarte verifiziert sind.

Ich hatte eingezahlt per Banküberweisung und wollte auch per Banküberweisung auszahlen. Das ging erstmal nicht, weil die Kreditkarte abgelaufen war und ich die neue erstmal wieder verifizieren musste. Fand ich damals komisch, ist aber so gelaufen
FoXess
szipp schrieb am 24.04.2020 um 18:18 Uhr:
Das habe ich auch schon so gemacht bei Videoslots.Das ging aber nur wenn Bankkonto UND Kreditkarte verifiziert sind.

Ich hatte eingezahlt per Banküberweisung und wollte auch per Banküberweisung auszahlen. Das ging erstmal nicht, weil die Kreditkarte abgelaufen war und ich die neue erstmal wieder verifizieren musste. Fand ich damals komisch, ist aber so gelaufen

ah okay, interessant zu wissen
Dachte es wäre ne ernste regel.

Bei Lapalingo war sowieso alles verbuggt.
KK und Bankkonto waren verifiziert.
Und ich hab mit KK eingezahlt, war aber nur Bankkonto zum auswählen, also tat ich das.
Dann bekam ich aber eben die Meldung, dass auch so ausgezahlt werden muss wie eingezahlt.
Musste dann mit dem Support es auszahlen lassen, weil KK nicht aufgelistet war, obwohl damit eingezahlt wurde^^
MarcT22186
FoXess schrieb am 24.04.2020 um 17:50 Uhr:
Da muss ich dich enttäuschen.
Ich dachte auch, so wie man Einzahlt so MUSS man Auszahlen.
Ich hab mal mit meinem Bankkonto eingezahlt UND dann auf meine Kreditkarte auszahlen lassen.
Und das habe ich umgekehrt auch getestet- beides ging durch, ohne Probleme.
Gerade wegen dem Geldwäschegesetz dachte ich, es sei nicht möglich?

Habe das auch einen Freund erzählt, der auch für Casinos arbeitete.
Und der meinte auch, dass dafür VS strafe zahlen müsste.

Bei Banktransfer ist es tatsächlich so, dass du diese frei wählen kannst. Bei allen anderen jedoch nicht!
Einmal verifiziert heißt aber auch immer für Auszahlungen auswählbar. Es gibt keine EZ=AZ Quatsch bei VS.

Am Ende des Tages kannst du das drehen und wenden wie du willst, aber VS hat Recht - das ist leider dein Verschulden.
Zudem sollte man probieren nachzuvollziehen warum VS dir kein Cash oder die Möglichkeit darauf gibt. Würden die dies machen, wären Betrug auf die einfachste Art und Weise Tür und Tor geöffnet. 

Was ich mich frage: Der Hacker scheint ja innerhalb von ein paar Versuchen in dein Konto gekommen zu sein, ansonsten wäre es gesperrt worden!? Hast du mal überprüft ob dein Account auf einer der leaked Account Listen steht? 

Aktuelle Themen28.11.2021 um 00:14 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun