Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Stargames erfahrungen (Seite 157)

Thema erstellt am 04.01.2022 | Seite: 157 von 166 | Antworten: 1.654 | Ansichten: 209.544
gamble1
Legende
StarGames_Official schrieb am 18.04.2024 um 22:02 Uhr:
Danke für deinen sarkastischen Kommentar. 

Wir haben es dir mindestens dreimal schon in diesem Forum erklärt, aber gerne erklären wir es zum vierten und letzten Mal. 

Uns stört natürlich auch die Steuer am meisten. Aus Spielersicht, weil wie tagtäglich mit Feedback wie deines hier oben etwas zu tun haben, und auch finanziell aus unserer eigenen Sicht. 

ABER. 

1. Das Steuergesetz gehört nicht zur GGL. Sie können es nicht ändern. 

2. Das Steuergesetz wurde vom EuGH überprüft und als EU-konform gefunden. 

3. Das Steuergesetz wird vom Gesetzgeber nicht überarbeitet, weil sie mit den Steuern in verschiedenen anderen Produkten (Sportwetten, usw.) argumentieren, und sagen, dass wenn die Steuer bei Sportwetten 5% auf Einsatz ist, dann ist es nur vergleichbar und logisch, auch für die Slots 5% auf Einsatz einzunehmen. 

Dass es keinen Sinn macht, wissen wir alle. Wir wollten dir nur die Zusammenhänge erklären und warum es derzeit fast unmöglich ist, hier sogar einen Diskussion mit Gesetzgebern oder Glücksspielbehörden zu starten.

Wir setzen uns daher eher für Diskussionen ein, wo eine realistische Chance gibt, etwas zu verändern oder zu verbessern. 

Sobald so eine Chance in der Zukunft sich bei den Steuern ergibt, werden wir eine der ersten sein, die dafür argumentieren werden. 

Ja genau was haben die in der Politik denn bitte genommen ???? Wenn ich eine Sportwette mache und dort auf 1-2 Sportwetten 5 % zahle ist es ja schön und gut aber bei 1000-10.000 Spins die man da mal an einem Slot auf Auto oder auch manuell dreht ??? Haben die Lack gesoffen oder wo ist sowas bitte vergleichbar 

Das wäre ja so wie wenn man argumentiert ja auf die Kartoffel zahlst du 5 % Steuer dann muss es auch auf jede einzelne Pommes die 5 % geben 

Die Ticken ja wohl nicht mehr ganz sauber waren wohl alle Kreide holen im Mathe Unterricht 

Wie kann man bitte eine Anzahl die man an einer Hand abzählen kann mit einem Haufen an Spins gleichsetzen  
Toastbrot
Erfahrener
Steuer pro Spin ist halt das dümmste was man machen kann aber... Also für die Kunden für den Staat natürlich nicht... Das ist wohl auch der Grund warum man sich dafür entschieden hat und nicht wie fast alle anderen EU Staaten für den Bruttospielertrag... Gier, Gier und noch mehr Gier durch den Staat auf dem Rücken der Spieler 👍

Nebenwirkung halt das die Kanalisierung langfristig wohl nicht funktioniert... Hätte man sich ja nicht denken können... Wurde auch bestimmt nicht von Experten vor der Einführung des Glücksspielstaatsvertrag gewarnt vor so einem Alleingang bei der Versteuerung... Aber was solls lassen wir die spieler halt mit 84% RTP spielen das stört die bestimmt nicht 😉

Stargames hat ja teilweise noch mit den besten Rtp innerhalb der DE Casinos trotzdem im internationalen Vergleich einfach deutlich zu schlecht und wer weiß wann die nächste Absenkung kommt... dadurch total benachteiligend und frustrierend für jeden Spieler hierzulande.. 
frapi07
Experte
Toastbrot schrieb am 19.04.2024 um 01:23 Uhr: Steuer pro Spin ist halt das dümmste was man machen kann aber... Also für die Kunden für den Staat natürlich nicht... Das ist wohl auch der Grund warum man sich dafür entschieden hat und nicht wie fast alle anderen EU Staaten für den Bruttospielertrag... Gier, Gier und noch mehr Gier durch den Staat auf dem Rücken der Spieler 👍

Hat seine Pro und Contras. Ich nehme mal Italien als Beispiel.

Online weiß ich, dass die keine Steuer nehmen, aber dafür offline bei bestimmten Automaten.

In Italien gibt es viele "alte" Automaten. Dort kann man max 100€ auf einen Schlag gewinnen, dann spuckt dir die Maschine das Geld aus. Ich habe damit keine Erfahrung gemacht, aber bei den Video, die ich so angeschaut habe, kann ich sagen, dass man da selten mit 200€ oder mehr nach Hause geht (also von nur einer Maschine). Hier wird keine Steuer erhoben, die RTP ist aber naja nicht so gut Ein Beispiel für solche Spiele wäre " Fowl Play Gold"



frapi07



Naja jedenfalls gibt es eine andere Kategorie von Automaten, die nennen sich "VLT (Video Lottery Terminal)". Das sind die uns bekannten Automaten. 

Laut Wiki werden VLTs so beschrieben:

 "A video lottery terminal (VLT), also sometimes known as a video gaming terminal (VGT), video slots, or the video lottery, is a type of electronic gambling machine. They are typically operated by a region's lottery, and situated at licensed establishments such as bars and restaurants" (Video lottery terminal - Wikipedia)

Ab 200€ Gewinn werden 20% Steuern angehoben. Sollte man also 210€ auszahlen wollen, so würde man am Ende 168€ bekommen. Je höher der Gewinn, desto höher fällt die Steuer. Ich weiß nicht, welche Variante besser ist, aber bei beiden ist eins klar: langfristiges und hohes Spielen lohnt sich nicht.

Zudem ist bei der aktuellen Variante (Steuer/Spin) dem Staat die Steuer sicher, egal ob der Spieler gewinnt oder verliert. 
Rasmik12
Stamm-User
Habe auch an der Umfrage teilgenommen.
Fand die Umfrage soweit ok.
Max_Bet
Experte

StarGames_Official schrieb am 18.04.2024 um 16:32 Uhr: Liebe Forummitglieder,

Ihr habt uns hier in diesem Thread immer detailliertes Feedback zu unserer Seite aber auch zur deutschen Glücksspielregulierung gegeben. Wir haben mehrmals von euch das Feedback gehört "macht doch mal was in der Lobbyarbeit, ihr solltet da einiges ändern können". 

Wir hören auf euch, aber wir brauchen auch eure Hilfe dazu. Wir führen derzeit eine anonyme Umfrage durch, was uns daran helfen soll, eure (und auch unsere) Wünsche gemeinsam mit der Behörde zu besprechen und dort während diesen Gesprächen mit Zahlen und Fakten argumentieren zu können. 

Es würde uns daher enorm helfen, wenn ihr unsere Umfrage unter dem folgenden Link ausfüllen könnt: https://www.surveymonkey.com/r/XLN2FVL

Sollte das Link entfernt werden, findet ihr die Umfrage einfach auf unserer Seite auf dem großen Banner auf der Homepage nachdem ihr euch eingeloggt habt. Wir hoffen aber, dass dieses Link hier bei GambleJoe Platz hat, damit wir gemeinsam die notwendige Diskussionen durchführen können. Es gibt ja schon mal genug Threads und Postings darüber, warum die deutsche Regulierung nicht attraktiv ist. Versuchen wir es gemeinsam zu ändern.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Erledigt. Macht was draus 🐞
mtorero
Einsteiger
frapi07 schrieb am 19.04.2024 um 05:58 Uhr:
Hat seine Pro und Contras. Ich nehme mal Italien als Beispiel.

Online weiß ich, dass die keine Steuer nehmen, aber dafür offline bei bestimmten Automaten.

In Italien gibt es viele "alte" Automaten. Dort kann man max 100€ auf einen Schlag gewinnen, dann spuckt dir die Maschine das Geld aus. Ich habe damit keine Erfahrung gemacht, aber bei den Video, die ich so angeschaut habe, kann ich sagen, dass man da selten mit 200€ oder mehr nach Hause geht (also von nur einer Maschine). Hier wird keine Steuer erhoben, die RTP ist aber naja nicht so gut Ein Beispiel für solche Spiele wäre " Fowl Play Gold"



mtorero



Naja jedenfalls gibt es eine andere Kategorie von Automaten, die nennen sich "VLT (Video Lottery Terminal)". Das sind die uns bekannten Automaten. 

Laut Wiki werden VLTs so beschrieben:

 "A video lottery terminal (VLT), also sometimes known as a video gaming terminal (VGT), video slots, or the video lottery, is a type of electronic gambling machine. They are typically operated by a region's lottery, and situated at licensed establishments such as bars and restaurants" (Video lottery terminal - Wikipedia)

Ab 200€ Gewinn werden 20% Steuern angehoben. Sollte man also 210€ auszahlen wollen, so würde man am Ende 168€ bekommen. Je höher der Gewinn, desto höher fällt die Steuer. Ich weiß nicht, welche Variante besser ist, aber bei beiden ist eins klar: langfristiges und hohes Spielen lohnt sich nicht.

Zudem ist bei der aktuellen Variante (Steuer/Spin) dem Staat die Steuer sicher, egal ob der Spieler gewinnt oder verliert. 

Eine Steuer auf einen Gewinn ist locker hundert mal fairer als dieser Schmarn mit Steuer/Spin.

Die Video lottery Terminals kannst du vergleichen mit den Spielkisten bei uns in den Dönerläden o.ä.
Diese haben nichts mit den echten Casinos zu tun. Lizensierte Online Casinos in Italien haben faire Rtp, Autoplay usw.
Ich war auch vor kurzem im Venice Casino Noghera und kann dir sagen, ich war begeistert. Nicht nur Merkur/Novomatic verseucht wie ein großteil europäischer Casinos, sondern auch eine Riesenauswahl an Aristocrat, L&W, Konami, IGT usw. Slots. Habe mich schon ein bisschen wie in einem US Casino gefühlt...
Wenn du schon Italien als Beispiel nimmst. Dort haben es Zocker wie wir definitiv um Welten besser als in der Deutschen Demokratischen Republik 2.0
frapi07
Experte

mtorero schrieb am 19.04.2024 um 15:21 Uhr:
Eine Steuer auf einen Gewinn ist locker hundert mal fairer als dieser Schmarn mit Steuer/Spin.

Die Video lottery Terminals kannst du vergleichen mit den Spielkisten bei uns in den Dönerläden o.ä.
Diese haben nichts mit den echten Casinos zu tun. Lizensierte Online Casinos in Italien haben faire RTP, Autoplay usw.
Ich war auch vor kurzem im Venice Casino Noghera und kann dir sagen, ich war begeistert. Nicht nur Merkur/Novomatic verseucht wie ein großteil europäischer Casinos, sondern auch eine Riesenauswahl an Aristocrat, L&W, Konami, IGT usw. Slots. Habe mich schon ein bisschen wie in einem US Casino gefühlt...
Wenn du schon Italien als Beispiel nimmst. Dort haben es Zocker wie wir definitiv um Welten besser als in der Deutschen Demokratischen Republik 2.0

Bei den Wetten zahlst du auch die Steuer pro Wette.

Die sehen ein Spin als ein Wette an. Ob das nun unfairer ist, kann ich nicht urteilen.

Ja, die VLT sind wie die Merkur-Kisten. Sorry, wenn das nicht so deutlich war. Da wird u.a. BoR und dieses Delfin Spiel angeboten.

Ja, die OCs in Italien haben autoplay, höhere Einsätze usw. Ich schaue mir ein italienischer Zocker auf YT an, daher weiß ich das ^^ Es gibt dennoch Regeln, z. B. gibr es illegale Seiten, du kannst pro Session nur 1000€ "mitnehmen" (also wenn du ein Spiel aufmachst hast du als Startguthaben maximal 1000€) usw.


Ich war noch nie in ein echtes Casino, aber weiß, dass die dort sehr gut sind.

Italien hat man es als Zocker besser, weil dort auch die Zockerei mehr vertreten ist. Siehst man ja anhand der "Skandale" Fußballprofis und Trainer, die in Casinos oder Online-Casinos zocken. Zudem kann man auch in "Bars" oder in Tabakläden oft diese ältere Automaten finden (also keine VLT).
Yoshi26
Einsteiger
Aber mal zum Thema RTP und Steurn. Wieso haben manche Spiele 90 Prozent und andere 87 Prozent. Das versteh ich nicht. 

frapi07
Experte

Yoshi26 schrieb am 21.04.2024 um 03:55 Uhr: Aber mal zum Thema RTP und Steurn. Wieso haben manche Spiele 90 Prozent und andere 87 Prozent. Das versteh ich nicht. 


Die RTP variiert von Spiel zu Spiel und von Version zu Version. Die RTP ist kein fixer prozentualer Betrag. 

Ein Slot kann bei Anbieter A 95% haben und bei Anbieter B 92% haben. Spiel X kann beim Anbieter A auch 94% haben, während Spiel Y nur 92% hat.

Deutsche Slot-Versionen haben gegenüber internationale Versionen meistens eine viel schlechtere RTP, weil deutsche Spieler zusätzlich die 5,3% Steuer zahlen (die von der RTP abgezogen wird). 
hustlehoff
Experte

  • Zahle bis 30/04/2024 mindestens 10 Euro auf StarGames ein.

  • Du erhältst sofort 100 % als Bonus.

  • Du kannst mit diesem Bonus losspielen – oder ihn in Geld umwandeln, indem du den Gegenwert 50-mal in Cash-Slots setzt. Danach ist er zu 100 % auszahlbar.



Machen die jetzt ehrlich 50x Wager ? XD

Edit von Julian: Schriftfarbe wurde angepasst

Aktuelle Themen27.05.2024 um 09:03 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv