zocker0815
Hallo hab ne frage Wildz, Caxino usw... sind hier nicht mehr gelistet?

Was passiert?


Caro
zocker0815 schrieb am 12.11.2020 um 20:03 Uhr: Hallo hab ne frage Wildz, Caxino usw... sind hier nicht mehr gelistet?

Was passiert?

Doch, guck mal unter Spielotheken ;)
Sarkasto
kxixnqx2018 schrieb am 09.11.2020 um 20:52 Uhr: Mal ne frage hat wer schonmal wo mit nem anderen mypaysafecard account eingezahlt ? Bzw kann mir jemand sagen ob es Probleme gibt bzw es auffällt wenn ich mit dem Account meines Bruders ne einzahlung per paysafecard mache ? Hat wer Erfahrung damit ?

habe das im august mal gemacht bei interwetten und im september hab ich mal bei interwetten aufs konto ausgezahlt... Glücklicherweise wurde nicht nach mypsc dokumenten gefragt.^^ 
Habe letzten Monat (also nach dieser 15.10 Gesetzänderung oder wie mans immer nennen will) nochmal versucht mit einem "fremden" mypsc konto einzuzahlen (ebenfalls bei interwetten) aber da  kam schon beim login ins mypsc konto (beim einzahlen) irgendne fehlermeldung von wegen dass es ein anderer Name sei.. Also geht nicht mehr.
zocker0815
Caro schrieb am 12.11.2020 um 20:21 Uhr:
Doch, guck mal unter Spielotheken ;)

Achso ok hab falsch gekuckt

Was ist bei Twin los da kann man nicht mehr einzahlen?

Falko
warennn schrieb am 12.11.2020 um 21:03 Uhr:
habe das im august mal gemacht bei interwetten und im september hab ich mal bei interwetten aufs konto ausgezahlt... Glücklicherweise wurde nicht nach mypsc dokumenten gefragt.^^ 
Habe letzten Monat (also nach dieser 15.10 Gesetzänderung oder wie mans immer nennen will) nochmal versucht mit einem "fremden" mypsc konto einzuzahlen (ebenfalls bei interwetten) aber da  kam schon beim login ins mypsc konto (beim einzahlen) irgendne fehlermeldung von wegen dass es ein anderer Name sei.. Also geht nicht mehr.

Würde bedeuten, wenn mich mal hier im Forum jemand fragt, ob ich sein Code über mein Paysafekonto auf sein Casino Konto einzahle das ginge nicht ? Diese Fragen kamen ja schon häufig in diesem Forum auf, beispielsweise mit der Begründung das andere das Limit erreicht hatten und aus dem Grund nicht mehr über ihren Paysafe Account einzahlen konnten. 
danny005
Falko schrieb am 12.11.2020 um 21:34 Uhr:
Würde bedeuten, wenn mich mal hier im Forum jemand fragt, ob ich sein Code über mein Paysafekonto auf sein Casino Konto einzahle das ginge nicht ? Diese Fragen kamen ja schon häufig in diesem Forum auf, beispielsweise mit der Begründung das andere das Limit erreicht hatten und aus dem Grund nicht mehr über ihren Paysafe Account einzahlen konnten. 

Würde ich nie im Leben für jemand anders machen, nicht mal für Freunde und schon gar nicht für irgendwelche Leute aus einem Forum.
Sarkasto
Falko schrieb am 12.11.2020 um 21:34 Uhr:
Würde bedeuten, wenn mich mal hier im Forum jemand fragt, ob ich sein Code über mein Paysafekonto auf sein Casino Konto einzahle das ginge nicht ? Diese Fragen kamen ja schon häufig in diesem Forum auf, beispielsweise mit der Begründung das andere das Limit erreicht hatten und aus dem Grund nicht mehr über ihren Paysafe Account einzahlen konnten. 

Ja, bei interwetten war es vor 2-3 wochen nicht möglich von einem Mypsc Konto mit einem anderen Namen (kann auch an der Emailadresse liegen, ich weiß es nicht) das Guthaben aufzuladen. Wie es bei anderen Seiten ist kann ich nicht sicher sagen, aber ich denke die Anbieter haben da jetz iwie n System was Namen/email/sonstige Daten mit dem Mypsc-Konto abgleicht. 
Anders würde diese Regelung, dass Mypsc-Konto jetzt Pflicht ist doch auch nicht wirklich Sinn machen. Ich mein dann könnte ich ja theoretisch nen neuen Mypsc Account erstellen (vorher email-adresse etc vom alten ändern) und könnte wieder 1k einzahlen.. 
Also es ist auf jeden Fall auch möglich die Emailadresse und Anschrift bei seinem Paysafekonto zu ändern. Name/Geburtsdatum geht allerdings nicht. Ich geh stark davon aus dass Name/Geburtstag vom Spielerkonto und vom Paysafekonto abgeglichen werden...

Für wen anders die paysafe übers eigene Konto aufzuladen... Naja ich sag mal in einem meiner Stammcasinos würd ichs nicht machen. Aber ist jedem selbst überlassen (soferns überhaupt noch funzt, was ich wie schon gesagt bezweifel)
Falko
warennn schrieb am 12.11.2020 um 21:57 Uhr:
Ja, bei interwetten war es vor 2-3 wochen nicht möglich von einem Mypsc Konto mit einem anderen Namen (kann auch an der Emailadresse liegen, ich weiß es nicht) das Guthaben aufzuladen. Wie es bei anderen Seiten ist kann ich nicht sicher sagen, aber ich denke die Anbieter haben da jetz iwie n System was Namen/email/sonstige Daten mit dem Mypsc-Konto abgleicht. 
Anders würde diese Regelung, dass Mypsc-Konto jetzt Pflicht ist doch auch nicht wirklich Sinn machen. Ich mein dann könnte ich ja theoretisch nen neuen Mypsc Account erstellen (vorher email-adresse etc vom alten ändern) und könnte wieder 1k einzahlen.. 
Also es ist auf jeden Fall auch möglich die Emailadresse und Anschrift bei seinem Paysafekonto zu ändern. Name/Geburtsdatum geht allerdings nicht. Ich geh stark davon aus dass Name/Geburtstag vom Spielerkonto und vom Paysafekonto abgeglichen werden...

Für wen anders die paysafe übers eigene Konto aufzuladen... Naja ich sag mal in einem meiner Stammcasinos würd ichs nicht machen. Aber ist jedem selbst überlassen (soferns überhaupt noch funzt, was ich wie schon gesagt bezweifel)

Auf jeden Fall mal gut gehört zu haben. Man würde sich dann womöglich noch selbst schaden und da werde mich dafür nun auch nicht mehr anbieten. 2x hatte ich mich dafür angeboten, aber beide Male wollten die Leute selbst auf mein My Paysafekonto zugreifen mit mein Daten, was ich dann natürlich letzendlich abgelehnt habe. 1x gab mir jemand ein Code, aber der war beim Guthaben abfragen leer und auch so wurde es dann nichts. Ist eh alles nur Vorwand wahrscheinlich, in der Hoffnung jemand anderen Schaden anrichten zu können. Naja gut ich biete mich nun auch nicht mehr dafür an, falls diese Frage nochmal aufkommt.
unicorn
Weiß jemand wie lange ein Skrill Abbuchung aufs Bankkonto dauert? Ich weiß, in den Terms steht 2-5 Werktage, aber vielleicht kann jemand was genaueres dazu sagen? Hebe sonst immer was mit der Karte ab, allerdings macht bei 4-stelligen Summen eine Abbuchung auf Girokonto aufgrund der Gebühren mehr Sinn
GibMaFuffi
unicorn schrieb am 16.11.2020 um 00:10 Uhr: Weiß jemand wie lange ein Skrill Abbuchung aufs Bankkonto dauert? Ich weiß, in den Terms steht 2-5 Werktage, aber vielleicht kann jemand was genaueres dazu sagen? Hebe sonst immer was mit der Karte ab, allerdings macht bei 4-stelligen Summen eine Abbuchung auf Girokonto aufgrund der Gebühren mehr Sinn

2 bis 3 Tage ca...

Aktuelle Themen15.04.2021 um 19:37 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun