Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Casinos wo man auf keinen Fall spielen sollte (Verlust ist kein Grund!) (Seite 34)

Thema erstellt am 16.12.2021 | Seite: 34 von 74 | Antworten: 731 | Ansichten: 207.639
Jubla2014
Stamm-User
@Royal777

Sorry, daß ich mich einmische, aber es gibt einige MGA-Casinos, die nachweislich betrügen.

Selbst erlebt bei 2 namhaften Casinos.

Was machte die MGA? Haha, nichts, obwohl ich alles beweisen konnte.

Diese Lizenz hat den guten Ruf in keinster Weise verdient.

Die Curacao-Lizenz, der Du ja stets jegliche Seriösität absprichst, ist auf keinen Fall schlechter als die korrupte MGA.

Und on Top, spielste oder wettest in einer seriösen Curacao-Bude, biste dort um Welten besser aufgehoben als in jedem MGA-Casino.

Ich selbst vertraue nur noch einem einzigen MGA-Casino, ansonsten nur noch Curacao.

@Krabbenburger's Posts sind überwiegend gut geschrieben, teile weitgehend seine Meinungen.

Nix für ungut!
Anonym
Jubla2014 schrieb am 16.06.2022 um 23:21 Uhr: @Royal777

Selbst erlebt bei 2 namhaften Casinos.
Was machte die MGA? Haha, nichts, obwohl ich alles beweisen konnte.

Verlink mir mal die beiden Fälle sofern du die hier im Forum geschildert hast.
Meiner Meinung nach gab es in den letzten Jahren nur einen einzigen Konflikt im Forum, bei dem ich Betrug witterte. Dennoch würde ich auch bei dem Fall eher zur MGA tendieren.
https://www.gamblejoe.com/forum/online-casinos/allgemeines/hilfe-n1-konfisziert-gewinne-in-hohe-30k-139482/
Jubla2014
Stamm-User
Nö, hab die Fälle hier nicht geschildert.

Datierten aus den Jahren 2017 und 2018.

Bei GJ bin ich erst seit Anfang 2020 registriert.

In einem Fall wurde mir Bonusmißbrauch vorgeworfen, obwohl ich nicht mit einem Bonus spielte.

Im anderen Fall wurde ich eines Doppelaccounts beschuldigt, was nicht stimmte.

Zu 1) Gewinn plus Einzahlung wurde konfisziert.

Zu 2) Gewinn wurde beschlagnahmt, Einzahlung zurückerstattet.

Wie ich schon einige Male hier geschrieben habe, ich habe die genauen Richtlinien der MGA von EveryMatrix erhalten.

Es gibt sehr viele Casinos, die willkürlich irgendwelche Entscheidungen treffen, nicht jetzt, was mich betrifft, sondern allgemein.

Besonders tragisch finde ich die Vorgehensweise bei der SOW-Prüfung.

Erst Auszahlen, wenn die Prüfung erfolgreich bestanden ist.
Das ist nicht rechtens.

Einzahlungen können und müssen nach einer bestimmten Einzahlungssumme gestoppt und die SOW durchgeführt werden.
Nach erfolgreicher Überprüfung darf wieder eingezahlt werden.

Ganz wichtig: Auszahlungen sind davon nicht betroffen, müssen durchgeführt werden.

Der Großteil der MGA-Casinos handelt nicht so, obwohl die MGA eben das vorschreibt.

Alle Agb's der jeweiligen Casinos, die gegen die Richtlinien der MGA verstoßen, sind null und nichtig.

Nur: der MGA selbst interessiert das nicht.

Ist nur ein Beispiel von vielen, warum ich von der MGA und 99% der Casinos unter dieser Lizenź überhaupt nichts halte.
Anonym
Jubla2014 schrieb am 17.06.2022 um 00:49 Uhr: Nö, hab die Fälle hier nicht geschildert.
Datierten aus den Jahren 2017 und 2018.
(...)

Im Nachhinein ist es natürlich schwer bis unmöglich dazu etwas zu schreiben.

Ich vertrete weiterhin die Meinung, dass die MGA bezüglich den Spielerschutz weiterhin den stärksten Schutz bietet.  Wie stark man den Spielerschutz tatsächlich deutet, liegt wohl im Auge des Betrachter. Jedenfalls ist es bedauerlich, dass du diese Erfahrungen erleiden musstest, daher kann ich deine Ansichten durchaus verstehen.

Mittlerweile habe ich auch den Eindruck, dass den meisten Spielern sowohl die Lizenz als auch die Gesetzgebungen egal sind. Hauptsache die Bedürfnisse einer beispielsweisen schnellen Auszahlung werden versprochen. So ein Leeres Versprechen reicht bei vielen bereits aus, um eine Einzahlung zu tätigen..
Jubla2014
Stamm-User
@Royal777

Natürlich bietet die MGA bezüglich des Spielerschutzes mehr Sicherheiten, gar keine Frage.

Ich war lange Jahre ein loyaler Kunde in unzähligen MGA-Casinos, richtig überzeugt hat mich lediglich ein einziges, dem bin ich auch bis heute treu geblieben, weil dort einfach alles in bester Ordnung ist, abgesehen von technischen Problemen ab und an.

Solche Casinos wie Platin, Videoslots oder die gesamte Kannix-Gruppe, neuerdings auch die N1-Casinos sind mir ein Greuel, aus diversen Gründen, die ich auch schon in einem anderen Thread deutlich aufgezeigt habe.

Mit der Sache der schnellen Auszahlungen hast Du natürlich recht, aber ich kann die Leute verstehen, schnelle Auszahlungen sind sehr wichtig, da ist es meist egal, welche Lizenz das jeweilige Casino hat.

Curacao-Casinos haben mich noch nie enttäuscht, aber auch dort hatte ich in einigen die SOW-Überprüfung, die aber überall sehr schnell war.

Viele Spieler glauben, daß sei in Curacao's nicht nötig, aber das ist nicht wahr.
Auch diese verlangen das manchmal, aber nur bei extrem hohen Einzahlungen.

Aber Auszahlungen während der SOW-Überprüfung sind jederzeit möglich, das natürlich ein gravierender Vorteil gegenüber den allermeisten MGA's ist.

Die handeln nämlich zumeist nicht nach den Richtlinien der MGA, sondern ziehen Ihr eigenes "Ding" durch, was nicht rechtens ist.

Nur eine Handvoll MGA's ist diesbezüglich lobenswert zu erwähnen.

Schlußendlich muß jeder selbst entscheiden, wo er spielt und wem er vertraut.


Schönes Wochenende!
upola
Legende
Pribet hat Fake Slots z.B. Book of Rar
Nik89
Erfahrener
upola schrieb am 19.06.2022 um 22:26 Uhr: Pribet hat Fake Slots z.B. Book of Rar

Book of RA upola, RAR sind maximal nur die Gewinne
upola
Legende
Nik89 schrieb am 19.06.2022 um 22:37 Uhr:
Book of RA upola, RAR sind maximal nur die Gewinne

                                                                                   
Anonym
Hyperreels, ein abklatsch von WP
R3hab
Experte
Aja ich hatte ma bei slott.com eingezahlt
Totale Katastrophe
Habe eingezahlt und erst 3 oder 4 Tage später war das Geld im casino
Wolltem auch die Überweisung sehen
Das hab ich ja noch nie erlebt
Da war ich aber richtig abgef**ked 
Zahlen die überhaubt aus? Spielt da jemand

Wollte Roulette spielen darum hab ich da eingezahlt
Habs von irgend nen thread hier das es okay sei

Aber war alles voll komisch 
Aber die slotts und Live Casino war schon okay 

Aber hab auch nicht nochmal eingezahlt
War mir dann doch zu Schrothaft

Aktuelle Themen19.04.2024 um 17:24 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv