Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Casinos wo man auf keinen Fall spielen sollte (Verlust ist kein Grund!) (Seite 13)

Thema erstellt am 16.12.2021 | Seite: 13 von 74 | Antworten: 731 | Ansichten: 207.126
Pklisa
Amateur
Das habe ich auch noch nie verstanden, genauso wie Knossi und all die anderen Streamer...gekaufte Werbung, mit Fake gewinnen
Fatally
Amateur
Astral201 schrieb am 08.02.2022 um 02:03 Uhr:
Ich glaube eher Sie arbeiten für die Online Casinos oder spielen nicht so lange. Weil am Anfang zahlen die Casinos gut und nach dem man den ersten großen Gewinn hat, schaltet sich das System aus. Sie sollten da wirklich aufpassen und nicht so viel Geld dort rein investieren. Ich spiele seid 8 Jahren und weiß wovon ich rede und ich habe nie jeden Tag gespielt, meine Verluste liegen bei Minimum 20000€ , ok ich habe mich nie verschuldet durch Glücksspiel weil ich immer Einzahlungslimits eingestellt habe aber die 20000€ sind nun Mal weg und ich habe noch nie Mal 10000€ gewonnen wie auf YouTube. Immer wenn ich auf 10€ Einsatz Freispiele erhalten habe, bekam ich gerade so die Hälfte meiner Verluste zurück, dass waren vielleicht nach 1000€ Verlust 500€. Oder das aller schlimmste sind diese scam Freispiele wo man auf 5€ Einsatz Freispiele bekommt und die Slots nur 50€ auszahlen. Einen Bekannten von mir ist was Schlimmeres Passiert, nach 1000€ Verlust bekommt er mit dem letzten Dreh auf 5€ Einsatz Freispiele und was Zahlt das Spiel aus 50€ und das ist leider Betrug. Da können sich die Betreiber die 94% RTP wohl sonst wohin schieben. Egal wer hier online Casinos in Schutz nimmt hat keine Ahnung was da abgeht. 

Da hat dein Kumpel mit dem 10x win doch mehr Glück gehabt wie viele andere Menschen, ich hatte schon Freispiele die unter Einsatz oder knapp drüber geworfen haben und das nicht nur einmal in meinem Zockerleben.

Das nennt man übrigens nicht Betrug, sondern Glücksspiel.

Ich kann es auch echt nicht mehr lesen dieses Gequake wegen nicht gewinnens, schlechten Phasen und das damit dann ständig mit Betrug in Verbindung bringen zu wollen...

Wenn man soweit ist wie ihr mit euren Gedankengängen, dann sollte man mal eine längere Spielpause in Erwägung ziehen.
Oder am besten ganz aufhören.

...

Lopata7388
Besucher
Bizzo Casino-hande weg
Astral201
Einsteiger
Fatally schrieb am 11.02.2022 um 21:55 Uhr:
Da hat dein Kumpel mit dem 10x win doch mehr Glück gehabt wie viele andere Menschen, ich hatte schon Freispiele die unter Einsatz oder knapp drüber geworfen haben und das nicht nur einmal in meinem Zockerleben.

Das nennt man übrigens nicht Betrug, sondern Glücksspiel.

Ich kann es auch echt nicht mehr lesen dieses Gequake wegen nicht gewinnens, schlechten Phasen und das damit dann ständig mit Betrug in Verbindung bringen zu wollen...

Wenn man soweit ist wie ihr mit euren Gedankengängen, dann sollte man mal eine längere Spielpause in Erwägung ziehen.
Oder am besten ganz aufhören.

...


Hier ich weiß nicht wie man diese Betrüger in Schutz nehmen kann. Sorry aber du Arbeitest doch für die undercover.
t****o
Fatally schrieb am 11.02.2022 um 21:55 Uhr:
Da hat dein Kumpel mit dem 10x win doch mehr Glück gehabt wie viele andere Menschen, ich hatte schon Freispiele die unter Einsatz oder knapp drüber geworfen haben und das nicht nur einmal in meinem Zockerleben.

Das nennt man übrigens nicht Betrug, sondern Glücksspiel.

Ich kann es auch echt nicht mehr lesen dieses Gequake wegen nicht gewinnens, schlechten Phasen und das damit dann ständig mit Betrug in Verbindung bringen zu wollen...

Wenn man soweit ist wie ihr mit euren Gedankengängen, dann sollte man mal eine längere Spielpause in Erwägung ziehen.
Oder am besten ganz aufhören.

...


Na endlich hab ich mal hier jemanden, der interne Informationen hat.

Dann kannst Du bestimmt nachweisen, warum es kein Betrug ist!

Hast Du eine Auswertung aller Spins und Einsätze, um die RTP anständig bestimmen zu können?
Kann ich mir mal mit einem IT-Spezialisten die Server ansehen und auswerten?
Hat das Casino wirklich keinen Zugriff?
Kann unter der Hand schwächere Versionen beim Provider gekauft werden?
Wie weit geht die Auswertung des einzelnen Kunden?
Sind Auszahlung und Auszahlungshöhe steuerbar je nach vorherigem Gewinn und Einzahlung?
Werden die Daten gegen Geld weitergegeben?
Sind die AGB und Bonusbedingungen mal nach deutschem Recht überprüft worden?

Cool, ich freu mich auf die Antworten! Immer gut, wenn jemand Bescheid weiß.

Und da Du Dich ja so gut auskennst, wie lange ist es Glücksspiel, und wann ist es Betrug?
Staatsanwälte brauchen da ziemlich lange, daß zu differenzieren, aber Du machst das hier in einem
Forum. Toller Mensch!
Makbarbrother
Amateur
tequiero schrieb am 13.02.2022 um 00:17 Uhr:
Na endlich hab ich mal hier jemanden, der interne Informationen hat.

Dann kannst Du bestimmt nachweisen, warum es kein Betrug ist!

Hast Du eine Auswertung aller Spins und Einsätze, um die RTP anständig bestimmen zu können?
Kann ich mir mal mit einem IT-Spezialisten die Server ansehen und auswerten?
Hat das Casino wirklich keinen Zugriff?
Kann unter der Hand schwächere Versionen beim Provider gekauft werden?
Wie weit geht die Auswertung des einzelnen Kunden?
Sind Auszahlung und Auszahlungshöhe steuerbar je nach vorherigem Gewinn und Einzahlung?
Werden die Daten gegen Geld weitergegeben?
Sind die AGB und Bonusbedingungen mal nach deutschem Recht überprüft worden?

Cool, ich freu mich auf die Antworten! Immer gut, wenn jemand Bescheid weiß.

Und da Du Dich ja so gut auskennst, wie lange ist es Glücksspiel, und wann ist es Betrug?
Staatsanwälte brauchen da ziemlich lange, daß zu differenzieren, aber Du machst das hier in einem
Forum. Toller Mensch!

Sehr gut So ist es nämlich, das sind genau die Fragen die ich mir auch schon gestellt habe. Sinnloses Jammern, weil man MAL verloren hat oder keine Freispiele bekommen hat bringt keinen weiter und ist unangebracht, das wissen wir alle, aber diese Fragestellungen sind sowas von berechtigt.
Und, dass es schon immer dubios abgelaufen ist wissen wir auch alle, seit den Umstellungen mehr denn je. Ob es alle genauso kümmert ist die andere Frage. Jedoch kennt es jeder hier. 

Mich würde mal interessieren, spielst du trotzdem noch? 
t****o

Makbarbrother schrieb am 13.02.2022 um 00:43 Uhr:
Sehr gut So ist es nämlich, das sind genau die Fragen die ich mir auch schon gestellt habe. Sinnloses Jammern, weil man MAL verloren hat oder keine Freispiele bekommen hat bringt keinen weiter und ist unangebracht, das wissen wir alle, aber diese Fragestellungen sind sowas von berechtigt.
Und, dass es schon immer dubios abgelaufen ist wissen wir auch alle, seit den Umstellungen mehr denn je. Ob es alle genauso kümmert ist die andere Frage. Jedoch kennt es jeder hier. 

Mich würde mal interessieren, spielst du trotzdem noch? 

So seh ich das auch. Verlieren kennt jeder, auch über längere Zeit. Aber ich habe 30 Jahre gezockt, und kenne

den Unterschied zwischen verlieren und verlieren!

Nein, ich habe aufgehört. Das ist das, wo ich den OC-Fightern Recht gebe. Rummeckern, aber nichts ändern, wäre
irgendwie unglaubwürdig. Wenn man was vermutet oder für sich feststellt, dann muss man auch die Konsequenzen ziehen.

Also hab ich aufgehört, und mich zusätzlich bei OASIS sperren lassen. Hilft zwar bei OC
noch nichts, aber vielleicht irgendwann. Aber so oder so juckt es mich Null.

Wollte jetzt nochmal anfangen zu pokern, aber lass ich doch auch lieber. Ist ja auch nichts anderes, und man füttert den
Schweinehund.
Astral201
Einsteiger
tequiero schrieb am 13.02.2022 um 00:17 Uhr:
Na endlich hab ich mal hier jemanden, der interne Informationen hat.

Dann kannst Du bestimmt nachweisen, warum es kein Betrug ist!

Hast Du eine Auswertung aller Spins und Einsätze, um die RTP anständig bestimmen zu können?
Kann ich mir mal mit einem IT-Spezialisten die Server ansehen und auswerten?
Hat das Casino wirklich keinen Zugriff?
Kann unter der Hand schwächere Versionen beim Provider gekauft werden?
Wie weit geht die Auswertung des einzelnen Kunden?
Sind Auszahlung und Auszahlungshöhe steuerbar je nach vorherigem Gewinn und Einzahlung?
Werden die Daten gegen Geld weitergegeben?
Sind die AGB und Bonusbedingungen mal nach deutschem Recht überprüft worden?

Cool, ich freu mich auf die Antworten! Immer gut, wenn jemand Bescheid weiß.

Und da Du Dich ja so gut auskennst, wie lange ist es Glücksspiel, und wann ist es Betrug?
Staatsanwälte brauchen da ziemlich lange, daß zu differenzieren, aber Du machst das hier in einem
Forum. Toller Mensch!

1.Ich habe Screenshots und von der Zeit wo es illegal gewesen ist Kontoauszüge also beweise das die Casinos aus Malta mich die ganze Zeit illegal spielen lassen haben. 

2.Ich Habe Chat verläufe wo ich den Chat gefragt habe ob es legal ist in Online Casinos zu spielen weil ich auf Paar Seiten gelesen habe wo geschrieben Stand das es illegal ist. Chat hat mir geantwortet es sei Legal wegen den Europäischen Recht. 

3. Habe nach 200€ Verlust auf 2 € bei Bwin Freispiele bei legacy of dead bekommen und in den freispielen 2,80€ gewonnen. Ich kann nachweisen daß die Slots nicht mehr als die Verluste zurück zahlen und somit Gewinn limitiert sind. Jarmin jars 3 Monate lang ohne Gewinn 500€ verloren und 450€ nach drei Monaten spielen zurück bekommen Zufall?
Razor shark 800€ 6 Monate lang verloren nach 8 Monaten 850€ gewonnen Zufall?
Bei Netent kommt gearnichts zurück Zufall?
Nur Pragmatik und Amatik waren Fair und ich kann nur sagen bei Prakmatik und Amatik habe ich wenigstens etwas plus. Aber alle anderen Anbieter sind nur am fressen und wenn die Auszahlen dauert es meistens Monate und man bekommt nur ein Teil der Verluste wenn überhaupt zurück. 

Ich glaube nicht dass ein Casino Spieler aus Deutschland illegal spielen lässt auch seriös Arbeitet schon gar nicht die Slot Betreiber.
Daniel1988
Erfahrener
Casinobuck kann Ich überhaupt nicht empfehlen!
Mit einer Einzahlung von 25€ bis auf 750€ hochgespielt und wollte Auszahlen.
Plötzlich heißt es dass meine Handynr. Nicht verifiziert wäre, obwohl Ich das vorher definitiv gemacht habe!
Danach wurde meine Auszahlung aus abenteuerlichen Gründen ständig storniert und danach wurde es mir zu blöd hab alles runtergezockt (ohne nennenswerten Zwischen gewinn) haben danach nen schönen Abschiedsbrief von mir erhalten 😁
upola
Legende
tequiero schrieb am 13.02.2022 um 00:17 Uhr:
Na endlich hab ich mal hier jemanden, der interne Informationen hat.

Dann kannst Du bestimmt nachweisen, warum es kein Betrug ist!

Hast Du eine Auswertung aller Spins und Einsätze, um die RTP anständig bestimmen zu können?
Kann ich mir mal mit einem IT-Spezialisten die Server ansehen und auswerten?
Hat das Casino wirklich keinen Zugriff?
Kann unter der Hand schwächere Versionen beim Provider gekauft werden?
Wie weit geht die Auswertung des einzelnen Kunden?
Sind Auszahlung und Auszahlungshöhe steuerbar je nach vorherigem Gewinn und Einzahlung?
Werden die Daten gegen Geld weitergegeben?
Sind die AGB und Bonusbedingungen mal nach deutschem Recht überprüft worden?

Cool, ich freu mich auf die Antworten! Immer gut, wenn jemand Bescheid weiß.

Und da Du Dich ja so gut auskennst, wie lange ist es Glücksspiel, und wann ist es Betrug?
Staatsanwälte brauchen da ziemlich lange, daß zu differenzieren, aber Du machst das hier in einem
Forum. Toller Mensch!

Na endlich hab ich mal hier jemanden, der interne Informationen hat.

Dann kannst Du bestimmt nachweisen, das es  Betrug ist!

Edit von Caro: Schriftfarbe angepasst

Aktuelle Themen17.04.2024 um 07:37 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv