Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Anzeige wegen unerlaubten Glücksspiel ( 285 StGB) (Seite 7)

Thema erstellt am 23.01.2021 | Seite: 7 von 29 | Antworten: 281 | Ansichten: 80.587
Anonym

Falko schrieb am 15.06.2023 um 15:11 Uhr:

Bei ein Freispruch vor Gericht muss die Staatskasse alle Kosten übernehmen und ist das bei einer Verfahrenseinstellung auch so ? Das ist ja beides nicht ganz das selbe, aber letztendlich trotzdem sehr ähnlich.

Soweit wird es doch wahrscheinlich nicht kommen weil fehlendes öffentliches Interesse oder? 
Susina1508
Besucherin

Falko schrieb am 15.06.2023 um 15:11 Uhr:

Bei ein Freispruch vor Gericht muss die Staatskasse alle Kosten übernehmen und ist das bei einer Verfahrenseinstellung auch so ? Das ist ja beides nicht ganz das selbe, aber letztendlich trotzdem sehr ähnlich.

Wenn das Verfahren eingestellt wird, trage ich meine Anwaltskosten. Erst wenn alles vor Gericht geht und der Kläger verliert, trägt dieser die Kosten 
Susina1508
Besucherin

Gigi55 schrieb am 15.06.2023 um 15:18 Uhr:

Soweit wird es doch wahrscheinlich nicht kommen weil fehlendes öffentliches Interesse oder? 

Da gehe ich auch von aus.. 
Max_Bet
Experte
Milo1 schrieb am 15.06.2023 um 11:54 Uhr:

Müssen tut man nichts. Vorladungen bzw. Aufforderungen zur Aussage von der Polizei müssen nicht nachgegangen werden. Dazu ist man nicht verpflichtet. 

Macht man es nicht, steigert es natürlich die Chance das die Staatsanwaltschaft dich vorlädt. Erst da ist man verpflichtet.

Korrekt. Ausserdem steigert es die Chance, dass die vorbei kommen. Bei einem Freund von mir, 😏 kamen die nach verstrichenem Termin zu ihm und meinten trocken, wenn sie nicht zu uns kommen, kommen wir zu ihnen. Direkt mit Durchsuchungsbeschluß...

Edit: es ging nicht um Glücksspiel
Stromberg
Legende

Gigi55 schrieb am 15.06.2023 um 15:17 Uhr:

Also kann man da keine Probleme mit der Bank bekommen wenn man z.b. bei JackpotPiraten spielt. Hab ich das jetzt richtig verstanden? 

Rechtlich nicht, ggf nur wegen Kreditwürdigkeit.. 
Susina1508
Besucherin
Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten😉
Susina1508
Besucherin
Hallo Zusammen, 

habe heute Post von der Staatsanwaltschaft erhalten. 
Das Verfahren wurde eingestellt!!
Allerdings wurde im Schreiben der Finger gehoben.. 
Bei einer Wiederholung würde das Verfahren nicht mehr eingestellt, sondern strafrechtlich verfolgt werden. 

Seit Oktober letzten Jahres bin ich komplett spielfrei und ich kann euch sagen, dass ich nach dieser ganzen Erfahrung auf keinen Fall mehr irgendwo spielen werde😉 dafür braucht man auch keinen Therapeuten mehr 😅
wettibernd
Experte

Max_Bet schrieb am 15.06.2023 um 17:02 Uhr:
Korrekt. Ausserdem steigert es die Chance, dass die vorbei kommen. Bei einem Freund von mir, 😏 kamen die nach verstrichenem Termin zu ihm und meinten trocken, wenn sie nicht zu uns kommen, kommen wir zu ihnen. Direkt mit Durchsuchungsbeschluß...

Edit: es ging nicht um Glücksspiel

Was wollen sie bei einer Hausdurchsuchung auch bei einem Spieler sicherstellen? Einen Würfelbecher oder ein Päckchen Karten vielleicht.
Donnie
Experte

wettibernd schrieb am 28.06.2023 um 14:50 Uhr:

Was wollen sie bei einer Hausdurchsuchung auch bei einem Spieler sicherstellen? Einen Würfelbecher oder ein Päckchen Karten vielleicht.

Deine Elektronik wie Handys oder Computer
Anonym

Stromberg schrieb am 15.06.2023 um 17:54 Uhr:

Rechtlich nicht, ggf nur wegen Kreditwürdigkeit.. 

Achso, ne brauch keinen und hab keinen, bin ich auch eh schon zu alt für. 


Mich nervt ja dass PayPal bei jeder Rechnung ob was bestellt bei temu oder  beim crowdfounding ein Buch unterstützt etc bei der Abbuchung vom Konto immer den Vermerk dazu schreibt AMV Meldepflicht Bundesbank , was sich die Bank dann wohl immer denkt was man da macht!?

Aktuelle Themen12.06.2024 um 20:23 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv