Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Anzeige wegen unerlaubten Glücksspiel ( 285 StGB)

Thema erstellt am 23.01.2021 | Seite: 1 von 30 | Antworten: 294 | Ansichten: 85.258
XxxGamerXxx
Amateur
Leute ich brauche dringend eure Ratschläge!

Ich habe heute ein Brief von der Polizei erhalten.
Vorgeworfen wird mir:
Beteiligung am unerlaubten Glücksspiel (285 StGB)

Komischerweise ist die Tatzeit 01.09.2019 angeben. ich meine ich wurde zu dem Zeitpunkt von der Sparkasse gekündigt.

Aber er jetzt Anzeige?!??

Habt ihr auch damit erfahrungen gemacht und was sollte ich jetzt am besten tun??

ich soll ein Bogen ausfüllen und den innerhalb von 2 Wochen zusenden...
Anonym
XxxGamerXxx schrieb am 23.01.2021 um 14:50 Uhr: Leute ich brauche dringend eure Ratschläge!

Ich habe heute ein Brief von der Polizei erhalten.
Vorgeworfen wird mir:
Beteiligung am unerlaubten Glücksspiel (285 StGB)

Komischerweise ist die Tatzeit 01.09.2019 angeben. ich meine ich wurde zu dem Zeitpunkt von der Sparkasse gekündigt.

Aber er jetzt Anzeige?!??

Habt ihr auch damit erfahrungen gemacht und was sollte ich jetzt am besten tun??

ich soll ein Bogen ausfüllen und den innerhalb von 2 Wochen zusenden...

Danke und jetzt geh dich löschen! 
XxxGamerXxx
Amateur
Jokerboy schrieb am 23.01.2021 um 15:04 Uhr:
Danke und jetzt geh dich löschen! 

was ist dein Problem?
R0UNDER
Stamm-User
Sein Problem? Das siehst du doch. Hau mal ein paar mehr Details raus. Genauer Tatvorwurf, wo genau soll die Tat begangen worden sein usw.
HauBlau
Amateur
Mülltonne uff und rin damit ... 
XxxGamerXxx
Amateur
Also der Brief von der Polizei wurde am 21.01.2021 erstellt. Heute habe ich den Brief erhalten.

Straftaten/ Verletzte Bestimmungen:
Beteiligung am unerlaubten Glücksspiel (§ 285 StGB)

Tatzeit am/ Tatzeitraum:
Sonntag, 01.09.2019, - Dienstag, 15.09.2020

So stehts im Brief

Weiter steht:

Ihnen wird hiermit nach § 163a Abs. 1 Satz 2 Strafprozessordnung (StPO) Gelegenheit gegeben, sich zu der/den Beschuldigungen zu äußern.

Sie werden gebeten, den beiliegenden Äußerungsbogen in gut leserlicher Form ausgefüllt (Block- oder Maschinenschrift) und unterschieden innerhalb von zwei Wochen ab Zugang dieses Schreibens an die angegebene Polizeidienststelle zurück zu senden.


Gekündigt wurde ich von der Sparkasse am 02.08.2019.

Ich denke das hängt mit der Kündigung zusammen, aber warum zum Teufel nach fast anderthalb Jahren eine Anzeige.

Sollte ich direkt einen Anwalt nehmen oder den Bogen ausfüllen?

Im Bogen muss ich meine Persönliche Angaben machen und eine der folgenden Sachen auswählen:

- Ich möchte mich äußeren
- Ich gebe die Straftaten zu oder eben nicht
- Ich möchte von der Polizei vernommen werden
- Ich möchte mich nicht äußeren und
- Ich werde einen Verteidiger mit der Wahrnehmung meiner Interessen beauftragen

Achso, ich habe nur an Online Glücksspiel teilgenommen also nur Slots
Olli_Eule
Elite
wieso kommt das eigentlich immer raus, kontrolliert die Sparkasse die konten??

ich würde die Wahrheit sagen, die Anzeige wird bei kleinen Beträgen gar nicht weiter verfolgt.

Lügen und sagen ich habe nichts gemacht, ich weiß nicht....

Lieber sagen, ich habe gespielt, aber mir war nicht bewusst dass es eine Straftat ist oder

HauBlau
Amateur
Ja schön selber belasten ... nein brauchst du nicht antworten Aussage verweigern und gut is 
R0UNDER
Stamm-User
- Ich möchte mich nicht äußeren

da machst du dein Kreuzchen hin und schreibst dahinter in K*****rn: Das muss ein Fehler sein. Zumal ich mich noch nie an einem Glücksspiel in irgendeiner Art und Weise beteiligt habe.


Edit von Julian: Schriftfarbe wurde angepasst
XxxGamerXxx
Amateur
Glaubt ihr da kommt noch ne Hausdurchsuchung hinterher🤔

Aktuelle Themen20.06.2024 um 23:39 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv