Wildz: [gelöst] Wildz unverschämt unkulant? Zu wenige Warnhinweise?

Lx445
Guten Abend Leute,

mir ist heute etwas passiert, was ich so für nicht möglich gehalten hätte.
Ich hatte ein Guthaben von 75 € und wollte Roulette spielen. Zuvor habe ich gewonnene Freispiele genutzt. Ich habe etwa 0,7 € Bonusguthaben gewonnen. Soweit so gut.

Ich spiele Roulette, setze das gesamte Geld auf ein Feld und gewinne 151,4 €.
Ich habe mich erschrocken, als ich sah, dass das gesamte Geld, wegen den 0,7 € anfangs plötzlich Bonusgeld ist. Beim Spielen kam weder Hinweis, noch Warnung, dass das so passieren wird.

Ich schrieb den Support an, doch ich bekam als Antwort, dass das nicht änderbar ist und halt so ist laut Bonusbedingungen.

Daraufhin wollte ich schauen, wie wie viel ich denn umsetzen muss, um es irgendwann mal (falls es gut laufen würde) auszahlen zu können.
Ich habe das Bonusguthaben gesehen, welches ich zuvor gewonnen habe. Das waren ca. 0,7 € einmal und ein sehr geringer Cent Betrag (unter 10 Cent).
Ich drückte auf die Felder verfallen, weil ich dachte, dass das ohnehin egal ist, da es ja nur 0,7 € sind.

Plötzlich sind die GESAMTEN 151,4 € veschwunden. Ohne Hinweis, ohne Vorwarnung.
Das Gesamte Geld war also abhängig von dem davor gewonnen Bonusguthaben, welcher minimal war?

Vom Wildz Support erhielt ich 0815 Antworten und der Fall wurde komplett unkulant abgearbeitet.

Ich weiß, dass es auch meine Schuld ist, dass man die Bonusbedinungen hätte lesen können usw usw..
Jedoch ohne deutliche Hinweise oder Warnungen das gesamte Geld quasi verschwinden zu lassen ist doch mehr als frech. Ich habe quasi mein eingezahltes Geld, womit ich ein Gewinn erziehlt habe, für nichts verloren.

Hat da jmd ähnliche Erfahrungen, oder Tipps, ob man dagegen noch etwas machen könnte?
Danke
Lucas001
Ich habe nur ein Tipp:

Man spielt nicht mit Bonus, wenn man auszahlen will. Das geht in 1 von 9 Fällen hier gut. Sieht man leider täglich...

Viel Glück beim nächsten mal und dann kannst es hoffentlich mit dem Tipp genießen.
Begbie
Lx445 schrieb am 06.07.2020 um 20:01 Uhr: Guten Abend Leute,

mir ist heute etwas passiert, was ich so für nicht möglich gehalten hätte.
Ich hatte ein Guthaben von 75 € und wollte Roulette spielen. Zuvor habe ich gewonnene Freispiele genutzt. Ich habe etwa 0,7 € Bonusguthaben gewonnen. Soweit so gut.

Ich spiele Roulette, setze das gesamte Geld auf ein Feld und gewinne 151,4 €.
Ich habe mich erschrocken, als ich sah, dass das gesamte Geld, wegen den 0,7 € anfangs plötzlich Bonusgeld ist. Beim Spielen kam weder Hinweis, noch Warnung, dass das so passieren wird.

Ich schrieb den Support an, doch ich bekam als Antwort, dass das nicht änderbar ist und halt so ist laut Bonusbedingungen.

Daraufhin wollte ich schauen, wie wie viel ich denn umsetzen muss, um es irgendwann mal (falls es gut laufen würde) auszahlen zu können.
Ich habe das Bonusguthaben gesehen, welches ich zuvor gewonnen habe. Das waren ca. 0,7 € einmal und ein sehr geringer Cent Betrag (unter 10 Cent).
Ich drückte auf die Felder verfallen, weil ich dachte, dass das ohnehin egal ist, da es ja nur 0,7 € sind.

Plötzlich sind die GESAMTEN 151,4 € veschwunden. Ohne Hinweis, ohne Vorwarnung.
Das Gesamte Geld war also abhängig von dem davor gewonnen Bonusguthaben, welcher minimal war?

Vom Wildz Support erhielt ich 0815 Antworten und der Fall wurde komplett unkulant abgearbeitet.

Ich weiß, dass es auch meine Schuld ist, dass man die Bonusbedinungen hätte lesen können usw usw..
Jedoch ohne deutliche Hinweise oder Warnungen das gesamte Geld quasi verschwinden zu lassen ist doch mehr als frech. Ich habe quasi mein eingezahltes Geld, womit ich ein Gewinn erziehlt habe, für nichts verloren.

Hat da jmd ähnliche Erfahrungen, oder Tipps, ob man dagegen noch etwas machen könnte?
Danke

Begbie's Beitragsbild
Stromberg
Lx445 schrieb am 06.07.2020 um 20:01 Uhr: Guten Abend Leute,

mir ist heute etwas passiert, was ich so für nicht möglich gehalten hätte.
Ich hatte ein Guthaben von 75 € und wollte Roulette spielen. Zuvor habe ich gewonnene Freispiele genutzt. Ich habe etwa 0,7 € Bonusguthaben gewonnen. Soweit so gut.

Ich spiele Roulette, setze das gesamte Geld auf ein Feld und gewinne 151,4 €.
Ich habe mich erschrocken, als ich sah, dass das gesamte Geld, wegen den 0,7 € anfangs plötzlich Bonusgeld ist. Beim Spielen kam weder Hinweis, noch Warnung, dass das so passieren wird.

Ich schrieb den Support an, doch ich bekam als Antwort, dass das nicht änderbar ist und halt so ist laut Bonusbedingungen.

Daraufhin wollte ich schauen, wie wie viel ich denn umsetzen muss, um es irgendwann mal (falls es gut laufen würde) auszahlen zu können.
Ich habe das Bonusguthaben gesehen, welches ich zuvor gewonnen habe. Das waren ca. 0,7 € einmal und ein sehr geringer Cent Betrag (unter 10 Cent).
Ich drückte auf die Felder verfallen, weil ich dachte, dass das ohnehin egal ist, da es ja nur 0,7 € sind.

Plötzlich sind die GESAMTEN 151,4 € veschwunden. Ohne Hinweis, ohne Vorwarnung.
Das Gesamte Geld war also abhängig von dem davor gewonnen Bonusguthaben, welcher minimal war?

Vom Wildz Support erhielt ich 0815 Antworten und der Fall wurde komplett unkulant abgearbeitet.

Ich weiß, dass es auch meine Schuld ist, dass man die Bonusbedinungen hätte lesen können usw usw..
Jedoch ohne deutliche Hinweise oder Warnungen das gesamte Geld quasi verschwinden zu lassen ist doch mehr als frech. Ich habe quasi mein eingezahltes Geld, womit ich ein Gewinn erziehlt habe, für nichts verloren.

Hat da jmd ähnliche Erfahrungen, oder Tipps, ob man dagegen noch etwas machen könnte?
Danke

Eigentlich wünscht man sich für einen solchen Fall eine Nachfrage so in der Art : "Möchten sie den Bonus wirklich stornieren? Sie verlieren xy €."
Haben manche Casinos auch... 
Da wirst aber trotzdem nicht viel machen können, wenn man sich nicht kulant zeigt... 
Lx445
Danke für die mehr oder weniger guten Kommentare

Habe es vorhin bei einem anderen Support-Mitarbeiter probiert, nachdem ich bei 2 anderen kein Erfolg hatte.
Er hat mir das Bonusguthaben zurückgegeben.

Schade allerdings, dass es gravierende Unterschiede bei der "Kulanz" der Mitarbeiter gibt. Scheint glücksabhängig zu sein.
Lx445
Kann geclosed werden.

Musste nur etwa 20 € umsetzen (wahrscheinlich von den 0,7 € Bonus) und habe nun wieder "Echtgeld" drauf und kein Bonusguthaben.
Falko
Lx445 schrieb am 06.07.2020 um 22:40 Uhr: Kann geclosed werden.

Musste nur etwa 20 € umsetzen (wahrscheinlich von den 0,7 € Bonus) und habe nun wieder "Echtgeld" drauf und kein Bonusguthaben.

Ich hab das eben erst gelesen du hast Roulette gespielt und das gesammte Geld auf ein Spiel gesetzt die 75 Euro + 70 Cent Bonus ? Das ist aber ganz schön mutig und sehr risikoreich alles weg oder verdoppelt in Sekundenschnelle. Da hast du das alles auf eine Farbe gesetzt und zum Glück kam sie daher sind es 151,40 Euro geworden. Naja ok die Chance mit der Strategie etwas zu gewinnen ist um einiges höher,aber wenn halt die falsche Farbe gekommen wäre dann hättest du nur ein winzigen Augenblick Spielerlebnis gehabt. Machst du das öfter ?
gamble1
Lx445 schrieb am 06.07.2020 um 20:01 Uhr: Guten Abend Leute,

mir ist heute etwas passiert, was ich so für nicht möglich gehalten hätte.
Ich hatte ein Guthaben von 75 € und wollte Roulette spielen. Zuvor habe ich gewonnene Freispiele genutzt. Ich habe etwa 0,7 € Bonusguthaben gewonnen. Soweit so gut.

Ich spiele Roulette, setze das gesamte Geld auf ein Feld und gewinne 151,4 €.
Ich habe mich erschrocken, als ich sah, dass das gesamte Geld, wegen den 0,7 € anfangs plötzlich Bonusgeld ist. Beim Spielen kam weder Hinweis, noch Warnung, dass das so passieren wird.

Ich schrieb den Support an, doch ich bekam als Antwort, dass das nicht änderbar ist und halt so ist laut Bonusbedingungen.

Daraufhin wollte ich schauen, wie wie viel ich denn umsetzen muss, um es irgendwann mal (falls es gut laufen würde) auszahlen zu können.
Ich habe das Bonusguthaben gesehen, welches ich zuvor gewonnen habe. Das waren ca. 0,7 € einmal und ein sehr geringer Cent Betrag (unter 10 Cent).
Ich drückte auf die Felder verfallen, weil ich dachte, dass das ohnehin egal ist, da es ja nur 0,7 € sind.

Plötzlich sind die GESAMTEN 151,4 € veschwunden. Ohne Hinweis, ohne Vorwarnung.
Das Gesamte Geld war also abhängig von dem davor gewonnen Bonusguthaben, welcher minimal war?

Vom Wildz Support erhielt ich 0815 Antworten und der Fall wurde komplett unkulant abgearbeitet.

Ich weiß, dass es auch meine Schuld ist, dass man die Bonusbedinungen hätte lesen können usw usw..
Jedoch ohne deutliche Hinweise oder Warnungen das gesamte Geld quasi verschwinden zu lassen ist doch mehr als frech. Ich habe quasi mein eingezahltes Geld, womit ich ein Gewinn erziehlt habe, für nichts verloren.

Hat da jmd ähnliche Erfahrungen, oder Tipps, ob man dagegen noch etwas machen könnte?
Danke

Also deine Geschichte kann so passiert sein aber spätestens als du das Bonusgeld gelöscht hast hätte dir auffallen müssen das dort noch vor dem klick auf ok steht " Sie stornieren Betrag XYZ " 

Der Betrag der dabei verloren geht wird immer in Echtzeit in diesem Kästchen angezeigt 

Und dieses Kästen hast du gesehen weil du in diesem auch Ok geklickt hast 

Also so leid es mir tut das dein Geld weg ist du wurdest gewarnt und hast es Bestätigt 
S****s
gamble1 schrieb am 07.07.2020 um 00:43 Uhr:
Also deine Geschichte kann so passiert sein aber spätestens als du das Bonusgeld gelöscht hast hätte dir auffallen müssen das dort noch vor dem klick auf ok steht " Sie stornieren Betrag XYZ " 

Der Betrag der dabei verloren geht wird immer in Echtzeit in diesem Kästchen angezeigt 

Und dieses Kästen hast du gesehen weil du in diesem auch Ok geklickt hast 

Also so leid es mir tut das dein Geld weg ist du wurdest gewarnt und hast es Bestätigt 

Er hat es doch schon wieder bekommen... 
Caro
Auf Wunsch des TE werde ich den Thread schließen. Anscheinend wurde ihm sein Bonusguthaben wieder gutgeschrieben.

Dieses Thema wurde geschlossen

Aktuelle Themen12.08.2020 um 14:00 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun