Unibet und Stakelogic Live eröffnen ein neues Live Casino-Studio in den Niederlanden. Das geht aus einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung des Softwareproviders Stakelogic hervor. Demnach dürfen sich die niederländischen Spielerinnen und Spieler auf modernste Kamera-, Übertragungs- und Mikrofontechnologie freuen. Aber können auch Glücksspielfreunde aus Deutschland von dem neuen Live Casino-Studio profitieren?

Die Zusammenarbeit zwischen dem Online-Glücksspielanbieter Unibet und dem Softwareentwickler Stakelogic Live wird ausgeweitet. Demnach wurde bereits am 3. August eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der es heißt, dass Stakelogic ein gebrandetes Live Casino exklusiv für Unibet zur Verfügung stellen werde. Die Zielgruppe für dieses Live Casino sind allerdings ausschließlich Casino-Fans aus den Niederlanden. In Deutschland hat Unibet seinen Betrieb nämlich seit Juli 2022 komplett eingestellt.  

Wie attraktiv ist das Live-Angebot?

In seiner Pressemitteilung teilt der renommierte Provider Stakelogic Live mit, dass das Spielangebot insbesondere die Klassiker Roulette, Blackjack, Baccarat, Poker sowie zusätzlich Gameshows wie Monopoly Live, Deal or No Deal oder Money Wheel enthalten werde. Genauer gesagt dürfen sich die niederländischen Spielerinnen und Spieler auf Lightning Roulette, Casino Floor Roulette, Auto Roulette, Free Bet Blackjack, Dragon Tiger, Live Speed Baccarat, Carribbean Stud und Super Sic Bo freuen. Bereits vor über einem Jahr haben wir uns in einem Artikel die Frage gestellt, ob Live-Spiele in Deutschland noch eine Zukunft haben.

Das neue Live Casino-Studio in den Niederlanden soll laut Stakelogic mit modernster Kamera-, Mikrofon- und Übertragungstechnologie ausgestattet sein. Dementsprechend können die User die Live-Spiele aus unterschiedlichen Kameraperspektiven in einer gestochen scharfen Bild- und Videoqualität genießen. In einem im Februar dieses Jahres veröffentlichten Artikel ging es übrigens darum, dass viele Online Casinos in den Niederlanden die Spielerschutzmaßnahmen ausreizen.

Der Director of Casino & Gaming der Kindred Group, David Robertson, ist erfreut über die aktuelle Entwicklung:

„Das Live Casino hat bei den Spielern in den Niederlanden eine erhebliche Anziehungskraft erlangt. Daher war die Einführung eines vollständig gebrandeten Studios der nächste logische Schritt für Unibet.“

Mit der Eröffnung des neuen Live Casino-Studios will Unibet seinen Nutzerinnen und Nutzern auch in Zukunft ein attraktives Spielangebot zur Verfügung stellen und mit der Zeit gehen. Unibet gehört zur Kindred Group.

Die Kindred Group erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz in Höhe von mehreren Hundert Millionen US-Dollar. Das im Jahr 1997 gegründete Unternehmen gehört mittlerweile zu den Marktführern am europäischen Online-Glücksspielmarkt und beschäftigt über 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Hauptstandort des Unternehmens befindet sich auf Malta.

Erst vor einigen Wochen berichteten wir darüber, dass die niederländische Glücksspielbehörde der Gammix Ltd. mit einer Millionenstrafe droht.

Fazit

Stakelogic Live hat sich mittlerweile neben Evolution Gaming und Pragmatic Play als Provider für Live-Spiele am europäischen Markt etabliert. Leider können Spielerinnen und Spieler aus Deutschland keine Games im neuen Live Casino-Studio von Stakelogic Live spielen. Das Angebot richtet sich nämlich ausschließlich an Glücksspielfreunde mit Wohnsitz in den Niederlanden. Es ist davon auszugehen, dass das Live-Angebot bei den niederländischen Casino-Fans aber gut ankommen wird.

Quelle des Bildes: https://stakelogiclive.com/unibet-branded-studio/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?