Kar24
Hallo Leute, 
Ich brauche mal die Möglichkeit über meine Spielweise zu reden. 
Ich Spiele zu viel und habe teilweise Kontrollverluste. 
Ich habe Anfangs nur in Spielbanken gespielt. Durch die Coronakrise auch online und das macht mir etwas Angst. Zwar waren die Beträge live teilweise deutlich höher, aber die ganzseitige Verfügbarkeit empfinde ich als schwierig und ich möchte vorbeugen. 
Gründe für das Spielen sind vor allem Einsamkeit, Mangel an Hobbies und eine gescheiterte Beziehung. Nach meinem Studium lief erstmal alles super. Ich bezog zusammen eine Wohnung mit meiner Freundin, hatte viele Kontakte aus dem Studentenwohnheim und fühlte mich sehr wohl. Durch Umzug und schwierige Arbeitszeiten verlor ich zunehmend die alten Kontakte und hatte mit einigen Problemen zu kämpfen (Gewicht, Stress,...) Ich war schon vorher ab und zu spielen, immer mit gemischten Gefühlen und teilweise schlechtem Gewissen. Ich bin jemand der sehr ungern Geld ausgibt, im Casino habe ich aber inzwischen bestimmt 10000€ gelassen über 5 Jahre, davon mindestens die Hälfte letztes Jahr und dieses. Ich habe keine Schulden oder finanzielle Probleme, aber es ist Geld das anderswo besser angelegt wäre. Mir fehlen wirkliche Lebens Inhalte und Corona hat mir viel an Inhalten genommen, Sport, Arbeit,... Und durch die Trennung verbringe ich sehr viel Zeit alleine. Ich bräuchte mehr soziale Kontakte, aber da habe ich Schwierigkeiten neue zu bilden oder zu halten. Mit meiner Familie verbindet mich ein gemischter Kontakt. Sagen wir das ich nicht allzu viel Zeit mit ihnen verbringen kann. Ich brauche neue Inhalte und hätte gerne wieder etwas zu tun. 
Ich habe begonnen alle meine Ausgaben und Einnahmen zu trocken. Inklusive April habe ich i  den letzten Wochen etwas 950€ verspielt. In der Zeit habe ich aber noch ein paar Hundert Euro sparen können. Trotzdem ist das viel zu viel und ich tue mich unglaublich schwer z. B. in mein Auto oder Motorrad zu investieren. Am Motorrad sind z.B. demnächst neue Bremse läge und die hintere Scheibe fällig. Kostenpunkt ca. 130€. Mir bereitet es Bauchschmerzen soviel dafür zu zahlen. Gleichzeitig hätte ich in den letzten Wochen das ganze über 7 mal zahlen können. Ich zahle gerade sehr viel Geld für Ablenkung und Beschäftigung. 
Soviel dazu erstmal. Ich sehr das erstmal wie einen Tagebucheintrag. 
Gruß, Kar24
Kar24
Entschuldigt bitte die Schreibfehler. Mein Handy macht sich gerne selbstständig. Ich habe gerade keinen Knopf zum Bearbeiten gefunden. 
Was macht ihr denn so um euer Leben zu füllen, besonders nach Zeiten in denen ihr recht viel gespielt habt? Ich überlege gerade mir wieder ein richtiges, gutes Fahrrad zuzulegen, allerdings wird das sicher nicht den ganzen Tag füllen. 
Gruß
Arcticmonkey
Kar24 schrieb am 14.05.2020 um 21:51 Uhr: Entschuldigt bitte die Schreibfehler. Mein Handy macht sich gerne selbstständig. Ich habe gerade keinen Knopf zum Bearbeiten gefunden. 
Was macht ihr denn so um euer Leben zu füllen, besonders nach Zeiten in denen ihr recht viel gespielt habt? Ich überlege gerade mir wieder ein richtiges, gutes Fahrrad zuzulegen, allerdings wird das sicher nicht den ganzen Tag füllen. 
Gruß

Hi ich habe in der coronazeit angefangen zu joggen und zuhause ein kleines "fitnessstudio" eingerichtet e(paar hanteln und klimmzugstange) und ich spiele auch online COD warzone dadurch kannst du übrigends auch gut kontakte knüpfen!
destinyw_23
Kar24 schrieb am 14.05.2020 um 20:49 Uhr: Hallo Leute, 
Ich brauche mal die Möglichkeit über meine Spielweise zu reden. 
Ich Spiele zu viel und habe teilweise Kontrollverluste. 
Ich habe Anfangs nur in Spielbanken gespielt. Durch die Coronakrise auch online und das macht mir etwas Angst. Zwar waren die Beträge live teilweise deutlich höher, aber die ganzseitige Verfügbarkeit empfinde ich als schwierig und ich möchte vorbeugen. 
Gründe für das Spielen sind vor allem Einsamkeit, Mangel an Hobbies und eine gescheiterte Beziehung. Nach meinem Studium lief erstmal alles super. Ich bezog zusammen eine Wohnung mit meiner Freundin, hatte viele Kontakte aus dem Studentenwohnheim und fühlte mich sehr wohl. Durch Umzug und schwierige Arbeitszeiten verlor ich zunehmend die alten Kontakte und hatte mit einigen Problemen zu kämpfen (Gewicht, Stress,...) Ich war schon vorher ab und zu spielen, immer mit gemischten Gefühlen und teilweise schlechtem Gewissen. Ich bin jemand der sehr ungern Geld ausgibt, im Casino habe ich aber inzwischen bestimmt 10000€ gelassen über 5 Jahre, davon mindestens die Hälfte letztes Jahr und dieses. Ich habe keine Schulden oder finanzielle Probleme, aber es ist Geld das anderswo besser angelegt wäre. Mir fehlen wirkliche Lebens Inhalte und Corona hat mir viel an Inhalten genommen, Sport, Arbeit,... Und durch die Trennung verbringe ich sehr viel Zeit alleine. Ich bräuchte mehr soziale Kontakte, aber da habe ich Schwierigkeiten neue zu bilden oder zu halten. Mit meiner Familie verbindet mich ein gemischter Kontakt. Sagen wir das ich nicht allzu viel Zeit mit ihnen verbringen kann. Ich brauche neue Inhalte und hätte gerne wieder etwas zu tun. 
Ich habe begonnen alle meine Ausgaben und Einnahmen zu trocken. Inklusive April habe ich i  den letzten Wochen etwas 950€ verspielt. In der Zeit habe ich aber noch ein paar Hundert Euro sparen können. Trotzdem ist das viel zu viel und ich tue mich unglaublich schwer z. B. in mein Auto oder Motorrad zu investieren. Am Motorrad sind z.B. demnächst neue Bremse läge und die hintere Scheibe fällig. Kostenpunkt ca. 130€. Mir bereitet es Bauchschmerzen soviel dafür zu zahlen. Gleichzeitig hätte ich in den letzten Wochen das ganze über 7 mal zahlen können. Ich zahle gerade sehr viel Geld für Ablenkung und Beschäftigung. 
Soviel dazu erstmal. Ich sehr das erstmal wie einen Tagebucheintrag. 
Gruß, Kar24

Hallöchen 

Ich habe deinen Text gerade gelesen & kann dir nur aus eigener Erfahrung empfehlen, jetzt sofort die Reisleine zu ziehen, denn du bist bereits in der Anfangsphase Spielsucht. Ich kenne das nur zu gut, bei mir fing das auch ziemlich harmlos an und sehr schleichend und ich habe es ähnlich gehändelt, doch irgendwie hat es Ausmaße angenommen, wo ich heute Rückblickend sage, wie konnte es nur so weit kommen. Aber niemand hier kann das wirklich steuern oder kontrollieren, jeder der sagt das er es kann, belügt sich nur selber. Jetzt hast du die Chance noch die Kurve zu bekommen, bevor es noch schlimmer wird. Soziale Kontakte gehen automatisch nach und nach unbewusst verloren, da auch den Wesen sich ändert, ohne das du es zuerst bemerkst. Was wirklich sehr gut hilft, ist eine Selbsthilfegruppe.  Ich habe von heute auf morgen die Entscheidung getroffen, als ich gerade Pro7 Mom geschaut habe und plötzlich realisiert habe, das ich mir garnicht viel davon nehme und auch Suchtprobleme besitze. Vor corona lief es auch erst gut aber seit dieser scheiss Kontaktsperre und auch Quarantäne spiele ich schon wieder fast regelmäßig, jedoch artete es nicht mehr so aus zum Glück aber mir ist bewusst das es wieder passieren kann. 
Du musst für dich selber eine Entscheidung treffen und ohne irgendeine Art von Hilfe ist es fast unmöglich davon los zu kommen, da es wie ein kleiner Chip im Kopf uns steuert und man sehr sehr schwierig dagegen anzukommen 😉 

Spielsucht ist die schlimmste unkontrollierte Sucht, die es gibt finde ich, weil der scheiss überall ist, von vielen geduldet oder Hobby ist und jetzt kommt der Mist auch noch täglich im TV und ich selber habe schon über die Presse usw.versucht dagegen was zu machen aber da sitzen Personen dahinter wo wir alle keine Chance habe  
Kar24
Hallo destiny, 
ich weiß das das mein Verhalten durchaus problematisch ist. Die Sache mit den Kontakten die verloren gingen war vor dem Spiel. Es hat eher das Spielen angeheizt als umgekehrt. Trotzdem habe ich jetzt erstmal zwei Online Casinos gelöscht und bei den anderen einen Selbst Ausschluss von 180 Tagen vorgenommen. Ich muss sagen das ich von Videoslots.com ziemlich positiv überrascht bin. Dort konnte ich sofort Auszahlungen tätigen (habe bei anderen manchmal Gewinne verspielt wenn es zu lange gedauert hat) und man findet alle Spieler Schutz Einstellungen sofort und super übersichtlich. Das war bei anderen deutlich schwieriger. Für mich hat sich das kontrollierte Spiel aber wohl eh erledigt. Das gibt es nicht für mich. Ich war eigentlich auch Poker interessiert. Aber mit dem Online System bin ich gar nicht zu Recht gekommen und Live braucht man viel zu viel Geld. Das wird wohl auch ausbleiben müssen. Zeit wieder neue Hobbies zu finden. Bisher habe ich ja noch nichts wirklich verbaut. 
Aber du hast Recht Corona und die ganze Zeit zu Hause bleiben macht alles schwieriger.
Gruß
Kleinkariert
Ich spiele auch zu häufig im Online Casino, habe daher auch andere Spiele noch installiert. Werde nun auch von meinen Neffen fast gezwungen jedes Wochenende zu joggen... das Problem ist das ich gar nicht mehr sportlich bin. Ich schaffe gerade mal 2 Kilometer am Stück zu joggen. Den Rest gehe ich dann meistens. Komme immer wie eine Leiche danach nach Hause. Anfangs waren es noch 500 Meter, mal schauen ob ich bis 10 Kilometer noch komme.

Kann dir nur sagen zum Online Spiel das es schwierig ist und man sich nur schwer davon lösen kann. Man hat meistens nicht ausreichend Willenskraft es alleine zu bewältigen. Man redet sich da auch vieles ein, weil es einfach viel Spaß macht. Es ist auf Dauer leider etwas teuer besonders wenn man nicht mehr der 10 Cent Dreher wie früher ist.


HaraldJunki
Nachtigal, ik hör dir trappsen Ik glob nicht, det de von de Sucht gekommen bist, ik men ik kenn mir ja selber, erst durch de Kronen-infektion hab ik det spielen vorerst engestellt, was de Zukunft bringt? -det wess de Himmel!
Grimmor666
Lenk dich besser anders ab als den CasinoH***n weiter Geld in ihren gierigen Rachen zu schmeißen. Wenn du Konsolenaffin bist kauf dir ne ps4 mit vr headset und die passenden spiele,investier weiter in dein Bike oder such dir Freunde mit denen du Zeit verbringen kannst. Nur um sich abzulenken sollte keiner diesen Casinodreck spielen ...

Aktuelle Themen16.04.2021 um 19:38 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun