gamble1
heribert schrieb am 12.10.2020 um 05:12 Uhr:

Dein Rückschluss, weil es jetzt einmal gut lief, ist aber falsch. Es läuft merklich schlechter, was ja schon anhand der nachlesbaren TR5 Bedinungen klar ist. Das eigentliche Spiel ist übrigens der Umbuchungsprozess, die Walzendrehungen letztlich nur bezahlte Animation. Bei Novo scheint mir Dein Eindruck auch falsch zu sein. Bei fast allen ist derselbe Spieleineheitsbrei drauf, aber ein Mix aus Klassikern, BoRa, BoRa deluxe, Faust, Lord of the Ocean, Lucky Lady. Dazu viele erst seit 2018 TR5 Einführung offline spielbare Slots wie Winter Queen, Summer Queen, Spring, Autumn Queen, einen Dragons Slot mit potthässlicher Grafik (Prinzip ähnlich Gonzos Quest), dazu völlig sinnlose neue Früchtchen und Sternenspiele in zig unnötigen Versionen, Diamond Queen (bis es miese Freispiele gibt, gute Nacht liebe Welt) und noch andere. Viele Klassiker wie Salon Rouge, Pharaos Tomb sucht man vergeblich. Wobei letztere auf den allerneuesten, aber noch nicht gross verbreiteteten Novo Automaten wieder drauf sind. Bei den Ballys hast Du einen Megadusel gehabt. Normal laufen die unter aller Kanone. Und die 2020er M Box überschüttet einen auch nicht unbedingt mit Reichtümern. Gibt da aber gute neue Spiele drauf wie Multi Fruits, bei dem es dieses Rad, bekannt von Triple Chance ebenso gibt und der derb spucken kann. Hatte da im Sommer auf 40cent fast 300 Eur Gewinn. Bei vielen weiteren Sessions aber leider nie mehr das Rad Feature erreicht.

Meine Beobachtung war bis vor kurzem : Novo Größter Dreck kaum mehr Gewinn als 100 € frisst alles gnadenlos auf 0 - Bally schwer überhaupt hoch zu kommen aber wenn er bisschen gibt lässt er spielen - Merkur läuft am sozialsten außer die neuen Mbox max kisten mit den neuen Spielen die laufen wieder unter aller Kanone einmal habe ich es dort auf 800 geschafft aber es ist schwer überhaupt 20 € zu Gewinnen obwohl ich mit 1 € meist drehe
Dude123
Verloren hat man früher auch viel aber ich finde online wie offline die Anzahl der dead spins ist enorm gestiegen.
Viele freispiele wenn sie mal kommen sind einfach nur dahingeschissen. 
Macht keinen Spaß 
h****t
Novo, Merkur und Bally aus den letzten Monaten:

vor rund 2 Wochen sehe ich ein Vollbild Forscher auf 20cent, 1000 Eur. Der Kerl, ein Rumäne, war tatsächlich so dumm und hat bis auf 600 danach runtergespielt und dann noch rumgemeckert ohne Ende und wollte sein Geld bar haben.

Am Sa hatte ich mit dem ersten Dreh einen 5er Neptun auf 20cent (200 Eur) und das auch noch in einer Admiral Spielhalle, wo alle Kisten nur noch auf 2HA laufen.
Ein Bekannter hatte am Fr bei Win Booster 600 Eur Gewinn auf bet 2 Eur. Ich hasse dieses Spiel abartig, er gewinnt da komischerweise oft recht hoch.
Ende Sept. hatte ich beim gemeinsamen Spiel mit Ihm einen 5er Nixe auf 60cent bei Lord of the Ocean. War auch das allererste mal.
Im August hatte ein Bekannter genau 1000 Eur auf ner M Box in der Kneipe und ließ am Schluss gerade mal 400 raus.

Auf nem Bally hatte ich ein einziges mal iin 3 Jahren 450 Eur. Bei anderen nie so einen hohen Gewinn gesehen.

Aber im grossen und ganzen verlieren die Leute in den Hallen Geld wie noch nie. Aber von weniger Kunden kann nicht die Rede sein, im Gegenteil.

Mein höchster Novo Gewinn waren übrigens 1500 Eur und das auch noch auf TR5. Mein höchster Merkur Gewinn knapp 800 Eur.
Beide Gewinne nicht in Spielhallen, sondern Bar/Kneipe.


gamble1
heribert schrieb am 12.10.2020 um 09:08 Uhr: Novo, Merkur und Bally aus den letzten Monaten:

vor rund 2 Wochen sehe ich ein Vollbild Forscher auf 20cent, 1000 Eur. Der Kerl, ein Rumäne, war tatsächlich so dumm und hat bis auf 600 danach runtergespielt und dann noch rumgemeckert ohne Ende und wollte sein Geld bar haben.

Am Sa hatte ich mit dem ersten Dreh einen 5er Neptun auf 20cent (200 Eur) und das auch noch in einer Admiral Spielhalle, wo alle Kisten nur noch auf 2HA laufen.
Ein Bekannter hatte am Fr bei Win Booster 600 Eur Gewinn auf bet 2 Eur. Ich hasse dieses Spiel abartig, er gewinnt da komischerweise oft recht hoch.
Ende Sept. hatte ich beim gemeinsamen Spiel mit Ihm einen 5er Nixe auf 60cent bei Lord of the Ocean. War auch das allererste mal.
Im August hatte ein Bekannter genau 1000 Eur auf ner M Box in der Kneipe und ließ am Schluss gerade mal 400 raus.

Auf nem Bally hatte ich ein einziges mal iin 3 Jahren 450 Eur. Bei anderen nie so einen hohen Gewinn gesehen.

Aber im grossen und ganzen verlieren die Leute in den Hallen Geld wie noch nie. Aber von weniger Kunden kann nicht die Rede sein, im Gegenteil.

Mein höchster Novo Gewinn waren übrigens 1500 Eur und das auch noch auf TR5. Mein höchster Merkur Gewinn knapp 800 Eur.
Beide Gewinne nicht in Spielhallen, sondern Bar/Kneipe.




Es läuft schlechter als Früher das sagt schon alleine die Buchhaltung der Kisten aber das sind die Programme und nicht die Betreiber 

Mein höchster Tr.5 Gewinn war auch an einem Novo ca. 3500 € glaube ich waren es das Bild ist auch hier Online 

Trotz allem habe ich unter Tr.4 hauptsächlich an den Merkur Kisten viel Gewonnen im Monat sogar mal mit 9k Plus aus der Halle raus aber meistens so mit 1-2k ich konnte in der Zeit Tatsächlich davon leben ein Stück weit weil ich so gut wie nie Verluste gemacht habe und ich kann mir bis Heute nicht erklären wie zum Geier das möglich war 

Eine Theorie die ich mit einem Kollegen mal durchgegangen bin das es mir einfach schlicht egal war ob ich 1,2 oder 3 k am Abend versenke und es früher oder später immer geknallt hat

Aber die Zeiten sind einfach vorbei schon alleine durch die 3 Stunden Pause 
Knochen
heribert schrieb am 12.10.2020 um 05:12 Uhr:

Dein Rückschluss, weil es jetzt einmal gut lief, ist aber falsch. Es läuft merklich schlechter, was ja schon anhand der nachlesbaren TR5 Bedinungen klar ist. Das eigentliche Spiel ist übrigens der Umbuchungsprozess, die Walzendrehungen letztlich nur bezahlte Animation. Bei Novo scheint mir Dein Eindruck auch falsch zu sein. Bei fast allen ist derselbe Spieleineheitsbrei drauf, aber ein Mix aus Klassikern, BoRa, BoRa deluxe, Faust, Lord of the Ocean, Lucky Lady. Dazu viele erst seit 2018 TR5 Einführung offline spielbare Slots wie Winter Queen, Summer Queen, Spring, Autumn Queen, einen Dragons Slot mit potthässlicher Grafik (Prinzip ähnlich Gonzos Quest), dazu völlig sinnlose neue Früchtchen und Sternenspiele in zig unnötigen Versionen, Diamond Queen (bis es miese Freispiele gibt, gute Nacht liebe Welt) und noch andere. Viele Klassiker wie Salon Rouge, Pharaos Tomb sucht man vergeblich. Wobei letztere auf den allerneuesten, aber noch nicht gross verbreiteteten Novo Automaten wieder drauf sind. Bei den Ballys hast Du einen Megadusel gehabt. Normal laufen die unter aller Kanone. Und die 2020er M Box überschüttet einen auch nicht unbedingt mit Reichtümern. Gibt da aber gute neue Spiele drauf wie Multi Fruits, bei dem es dieses Rad, bekannt von Triple Chance ebenso gibt und der derb spucken kann. Hatte da im Sommer auf 40cent fast 300 Eur Gewinn. Bei vielen weiteren Sessions aber leider nie mehr das Rad Feature erreicht.

Keine Ahnung wie du auf einen Rückschluss meinerseits kommst. Ich hab nur gesagt, dass ich nichts feststellen konnte. Und es lief auch nicht durchgehend gut, sondern normal. Mal gut mal schlecht eben. Die ganz neuen Kisten haben die von dir erwähnten Spiele gar nicht mehr. Das sind diese Crown Automaten mit Touchpad vorne dran, bei denen man nur auf 10, 20, 50, 100 und 200 drehen kann und die Spielauswahl alphabetisch hat. Dort haben mir die Spiele nicht gefallen.

Und klar hatte ich Glück am Bally. Man hat wohl immer Glück wenn man direkt gute Freispiele bekommt, egal welcher Hersteller.
Aber ich glaube wirklich nicht, dass es schlechter läuft als vor 5 Jahren. Ich glaube die meisten Spieler hier sind mit der Zeit einfach Süchtiger geworden und spielen intensiver als früher. Lassen sich etwaige Zwischengewinne von 50€ nicht mehr auszahlen sondern setzen höher. 
genrix

Peter8 schrieb am 11.10.2020 um 16:26 Uhr: War Grad in der halle 
Sehr entspannt 
Ne Cola und 20 € später 

Echter Automat bockt schon mehr
Oder nicht? Und die Spiel Station und paar Merkur Hallen haben auch still
Aber das mit den Codes nervt
Besonders wenn man ein toten Automat hat oder mal eben ne 2er rein und auf 2€ 
Spin, hate so damals immer viel Glück
Denkt ihr das mit den Codes wird iwan weg fallen?

Meine Frage an euch was ist für euch ein gelileres feeling zu hause am Handy oder Laptop oder am echten Automaten in der halle?

Bei mir ist es 60 zu 40 
Mag die spilo mehr 
Aber online auch 1a😂😆

ich finde auch, am Automaten zu hocken bockt sich mehr. Durch die RTP habe ich allerdings online mehr Spaß, hab offline bisher maximal 300€ rausholen können. Online mehrmals 1k+
DerHamburger87
Sicherlich kennen auch einige die verschiedenen Book of Ra Varianten. 
Interessant finde ich auch das Fixed Buch. 
Du spielst mit einem Sondereinsatz und hast BEI Freispielen mit maximal 3 goldenen Büchern in der Mitte die Chance auf Vollbilder.
Die ersetzen quasi das Bonus Symbol. 
Hatte letztens einen gesehen der hatte auf 10+10 Einsatz das Forscher Symbol und 30 Freispiele, bei Spin Nr 18 hatte er alle 3 goldenen Bücher .
Also immer 10 € sicher.
2 mal hat er das 1. Gemacht, sodass er 4 Forscher hatte und 2 mal vorne und hinten den Forscher.
Ich glaub am Ende hat er so 1600€ gewinnen können.
Wahnsinns Spiel aufjedenfall.

Ich glaube online sind die Chancen auf Gewinne höher. Aber der Charme und das klingeln, der gemütliche Sitz und die Gesichter der anderen bei Gewinnen in Spielhallen sind einfach legendär.

Was man da alles sieht, thailänder, hartzer.. Leute mit dicken und dünnen Autos, die halb aufgerauchte Spielokippe, das rüberbuchen... Einfach immer ein Besuch wert, auch bei einem 200€ teuren Kaffee mit Milch und Zucker. 
Peter8
Denke auch das online mehr geht aber das gefühl wenn du eine geile serie hast oder ein gutes bild kommt,ist einfach besser in der spielo mit den leuten
Jeden noch ein 10er auf chance geben 
Ich liebe das schon.Aber ihr habt recht das war früher öfter als heut zu tage.

War echt noch nie in der spielbank 
Aber klein und gemütlich find ich schon gut viel trubel geht mir dann auch auf den sack und 2 euro Einsatz grenze ist auch gut online Verlier ich ja schon die kontrolle wenn ich viel gewinne verliere ich das meist und hole meistens 500 raus oder nichts,passiert auch öfter wie ichs will 😒

Vielleicht werd ich da mal hin gehn 
Aber wenn mir das dort gefällt 
Hab ich probleme😬
h****t

DerHamburger87 schrieb am 12.10.2020 um 10:18 Uhr: Sicherlich kennen auch einige die verschiedenen Book of Ra Varianten. 
Interessant finde ich auch das Fixed Buch. 
Du spielst mit einem Sondereinsatz und hast BEI Freispielen mit maximal 3 goldenen Büchern in der Mitte die Chance auf Vollbilder.
Die ersetzen quasi das Bonus Symbol. 
Hatte letztens einen gesehen der hatte auf 10+10 Einsatz das Forscher Symbol und 30 Freispiele, bei Spin Nr 18 hatte er alle 3 goldenen Bücher .
Also immer 10 € sicher.
2 mal hat er das 1. Gemacht, sodass er 4 Forscher hatte und 2 mal vorne und hinten den Forscher.
Ich glaub am Ende hat er so 1600€ gewinnen können.
Wahnsinns Spiel aufjedenfall.

Ich glaube online sind die Chancen auf Gewinne höher. Aber der Charme und das klingeln, der gemütliche Sitz und die Gesichter der anderen bei Gewinnen in Spielhallen sind einfach legendär.

Was man da alles sieht, thailänder, hartzer.. Leute mit dicken und dünnen Autos, die halb aufgerauchte Spielokippe, das rüberbuchen... Einfach immer ein Besuch wert, auch bei einem 200€ teuren Kaffee mit Milch und Zucker. 

Muss das berichtigen. Es gibt bei Book of Ra fixed keine goldenen Bücher. Bei Book of Ra 2 Symbols sind die Bücher gelbgolden. Das "Wahnsinnsspiel" ist eher ein derb enttäuschendes Spiel, denn erstens mal ist es schwieriger überhaupt in die Freispiele zu kommen und das extra Feature, das flammende Fixed Buch oder mehrere davon tauchen meist in den Freispielen gar nicht auf, kommen also erst gar nicht. Das weiß ich weil ich diesen Slot sehr oft in Admiral Spielhallen spielte und es immer enttäuschend war. Bei mir wie auch bei anderen. Es ist sowieso nur eine Spielerei, sonst hebt sich diese Version keineswegs besser von anderen BoRA Versionen positiv ab. Im Gegenteil, klassisches Book oder Deluxe halte ich für die wesentlich bessere Wahl.
einspielung
Neulich ein bisschen Herumgefahren im nördlichen Franken.
Drei Standorte von Spielhallen waren geschlossen, zwei zur Zeit leerstehend und beim dritten wurde das Gebäude abgerissen.

Und das sogar im Vergnügungssteuer freien Bayern
Aber mit diesen auf Geiz programmierten Kisten lockt man nicht viele Leute zum Daddeln.
Kein Hersteller will das anscheinend ändern.
Denn dann kommen die Aufsteller und sagen: Hey schau mal was bei dem Automaten in der Kasse ist nach einem Monat,
und was bei der Kiste aus eurer Produktion drin liegt, bei etwa gleicher Auslastung.

Aktuelle Themen02.12.2020 um 07:55 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun