Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Spielotheken allgemein: Gespielt trots Sperre (Seite 3)

Thema erstellt am 10.04.2024 | Seite: 3 von 4 | Antworten: 46 | Ansichten: 2.446
gamble1
Legende

frapi07 schrieb am 15.04.2024 um 14:51 Uhr:
Pauschalbetrag. Man weiß sicher, wie lange er dort drin war. Pro Stunde kann man pro Automat 60€ reinstecken. Es geht ja nur um einen Tag bzw. um ein Mal, nicht um mehrere Male. Da wird es überschaubar sein, wie viel der Typ verzockt hat. 

Wenn der Hallenbesitzer wirklich die Anzeige gegen den "Kunden" stellt, dann zeigt er sich selber an und damit wird sich selber keinen Gefallen tun.

Natürlich unter der Annahme, dass alles so stimmt.

Also ich habe meist in 60 Minuten schon einen guten 100 -120 weg wenn du die Kisten nicht immer bis zur Buchungspause spielst und oft wechselst kann da schon mehr zusammen kommen zumal die alle ja erstmal am Anfang die 2,30 mit Turbobuchen direkt buchen 
frapi07
Experte

gamble1 schrieb am 15.04.2024 um 15:20 Uhr:

Also ich habe meist in 60 Minuten schon einen guten 100 -120 weg wenn du die Kisten nicht immer bis zur Buchungspause spielst und oft wechselst kann da schon mehr zusammen kommen zumal die alle ja erstmal am Anfang die 2,30 mit Turbobuchen direkt buchen 

Ja, das ist halt ein Schätzwert. Bei Verhandlungen kommen Schätzungen ja nicht so selten vor und da kann es vorkommen, dass es mal mehr - oder mal weniger geschätzt wird.

Maria_Sonntag
Amateur
Mit Schätzwerten und max. Stundenverlusten wirst Du niemals einen Schaden ersetzt bekommen. Und natürlich zeigt der Spielhallenbetreiber den dann nur an, wenn es eh publik wird. Warum sollte der den sonst auch anzeigen? Diese Anzeige ist eh nur eine Drohgebärde und soll die Leute abschrecken. Raus kommt dabei nichts. 
Extra_Leiner
hatte heute mit dem Spielhallen Betreiber einen Termin gehabt wo es hieß das ich das Geld wieder bekomme habe ich aber nicht er hat nur gesagt das die Aufsicht die mich spielen lassen hatt eine Polin war und in den nächsten Paar tagen kommen Rusische Leute die mich brechen wollen darauf hin habe ich Anzeige bei Polizei gemacht und das nächste ist habe beim Gewerbe Amt und beim Ordnungsamt angerufen den verstoß gegen die OASIS gemeldet das interesiert die garnicht cooles Deutschland.
gamble1
Legende
Extra_Leiner schrieb am 19.04.2024 um 16:57 Uhr: hatte heute mit dem Spielhallen Betreiber einen Termin gehabt wo es hieß das ich das Geld wieder bekomme habe ich aber nicht er hat nur gesagt das die Aufsicht die mich spielen lassen hatt eine Polin war und in den nächsten Paar tagen kommen Rusische Leute die mich brechen wollen darauf hin habe ich Anzeige bei Polizei gemacht und das nächste ist habe beim Gewerbe Amt und beim Ordnungsamt angerufen den verstoß gegen die OASIS gemeldet das interesiert die garnicht cooles Deutschland.

Ok jetzt wird es langsam etwas unglaubwürdig  


Als ob ein Besitzer dich erst wegen Betrug anzeigen will und dir jetzt noch droht wenn er doch durch seine lockere Firmenpolitik eine goldene Nase verdient 

Kein Mensch würde wegen einer Person und lass es 1000 € sein so eine Goldgrube riskieren durch Ermittlungen von Behörden 

PS: Bei Verstöße gegen OASIS muss ermittelt werden ! Genauso wenn du bedroht wurdest !   
x00NY
Elite

Extra_Leiner schrieb am 19.04.2024 um 16:57 Uhr: hatte heute mit dem Spielhallen Betreiber einen Termin gehabt wo es hieß das ich das Geld wieder bekomme habe ich aber nicht er hat nur gesagt das die Aufsicht die mich spielen lassen hatt eine Polin war und in den nächsten Paar tagen kommen Rusische Leute die mich brechen wollen darauf hin habe ich Anzeige bei Polizei gemacht und das nächste ist habe beim Gewerbe Amt und beim Ordnungsamt angerufen den verstoß gegen die OASIS gemeldet das interesiert die garnicht cooles Deutschland.

Ruf Chuck Norris an, der wird dir helfen
mtorero
Einsteiger

gamble1 schrieb am 19.04.2024 um 17:18 Uhr:
Ok jetzt wird es langsam etwas unglaubwürdig  


Als ob ein Besitzer dich erst wegen Betrug anzeigen will und dir jetzt noch droht wenn er doch durch seine lockere Firmenpolitik eine goldene Nase verdient 

Kein Mensch würde wegen einer Person und lass es 1000 € sein so eine Goldgrube riskieren durch Ermittlungen von Behörden 

PS: Bei Verstöße gegen OASIS muss ermittelt werden ! Genauso wenn du bedroht wurdest !   

Troll hin oder her aber, du weißt schon das in Deutschland Täterschutz vor Opferschutz steht?

Glaubst du z.B. das eine Behörde sich trauen würde gegen eine Clan-geführte Spielothek irgendwelche ernsthaften Ermittlungen durchzuführen? 
Nicht mal beim Jahrhundertraub im Grünen Gewölbe wurde trotz massiven Druck aus der Öffentlichkeit, richtig ermittelt und bestraft.
Die Justiz hier braucht die Kapazitäten um echte Verbrecher wie Online Casino Spieler zu jagen.
gamble1
Legende

mtorero schrieb am 19.04.2024 um 17:34 Uhr:

Troll hin oder her aber, du weißt schon das in Deutschland Täterschutz vor Opferschutz steht?

Glaubst du z.B. das eine Behörde sich trauen würde gegen eine Clan-geführte Spielothek irgendwelche ernsthaften Ermittlungen durchzuführen? 
Nicht mal beim Jahrhundertraub im Grünen Gewölbe wurde trotz massiven Druck aus der Öffentlichkeit, richtig ermittelt und bestraft.
Die Justiz hier braucht die Kapazitäten um echte Verbrecher wie Online Casino Spieler zu jagen.

Das kleine Leute wie OC Spieler härter bestraft werden ist ja logisch die stehen ja auch nicht mit 20 Mann plötzlich mal Nachts vor der Haustür des Staatsanwalts  
Langhans
Experte
Was ich mich gerade frage: hat dir von dem Twich-Streamer "Extraleinerlol" nur der Name so gut gefallen oder bist du das selbst? 

"Grüßt euch👋🏻. Ich bin der Extraleinerlol und bin 29 Jahre alt. Ich spiele gerne Panflöte und lache gerne mit anderen. Was ich alles streame, kann man nicht genau sagen, da immer was Neues dazu kommt und ich immer versuche, den Stream weiter auszubauen und zu verbessern. Manchmal singe ich zum Spaß"


Langhans
Experte

Langhans schrieb am 19.04.2024 um 18:31 Uhr: Was ich mich gerade frage: hat dir von dem Twich-Streamer "Extraleinerlol" nur der Name so gut gefallen oder bist du das selbst? 

"Grüßt euch👋🏻. Ich bin der Extraleinerlol und bin 29 Jahre alt. Ich spiele gerne Panflöte und lache gerne mit anderen. Was ich alles streame, kann man nicht genau sagen, da immer was Neues dazu kommt und ich immer versuche, den Stream weiter auszubauen und zu verbessern. Manchmal singe ich zum Spaß"



Ich antworte mir mal selber: da ihr beide 29 Jahre seid, lt. deinem Profil und der Beschreibung, wirst du das persönlich sein. War bei dir auch mal meist zufälliger Zuseher vor einigen Jahren und da ging es auch um Slots. Dein Auftritt war zwar etwas speziell, aber zumindest nicht so aalglatt wie bei vielen anderen. Fühlte mich zumindest ganz gut unterhalten bei dir 
frapi07
Experte

gamble1 schrieb am 19.04.2024 um 17:18 Uhr:
Ok jetzt wird es langsam etwas unglaubwürdig  


Als ob ein Besitzer dich erst wegen Betrug anzeigen will und dir jetzt noch droht wenn er doch durch seine lockere Firmenpolitik eine goldene Nase verdient 

Kein Mensch würde wegen einer Person und lass es 1000 € sein so eine Goldgrube riskieren durch Ermittlungen von Behörden 

PS: Bei Verstöße gegen OASIS muss ermittelt werden ! Genauso wenn du bedroht wurdest !   

Naja kommt drauf an wo man spielt   könnte aber auch ein Troll sein, aber heutzutage würde mich das nicht wundern lol. Kein guter Viertel + kein guter Betreiber und schon könnte sowas entstehen. Easy.
needle34
Experte
Also ein Freund von mir hat mehrere Hallen da wird auf nix geachtet weder auf Sperrzeit, auf Schließung 1 Uhr, auf OASIS Check. Da geht's rein ums Geld aber sowas wie Knochenbrechen verprügeln gibt's nicht. Er ist auch Pole aber 60+ . Im Grunde bist du schuld du bist gegangen hast verloren. Hättest du gewonnen was dann ? Dann dürfte man dir das Geld nicht geben. Wenn du was meldest den Behörden ist der Laden direkt geschlossen!
Hidaruma
Stamm-User

needle34 schrieb am 19.04.2024 um 22:22 Uhr: Also ein Freund von mir hat mehrere Hallen da wird auf nix geachtet weder auf Sperrzeit, auf Schließung 1 Uhr, auf OASIS Check. Da geht's rein ums Geld aber sowas wie Knochenbrechen verprügeln gibt's nicht. Er ist auch Pole aber 60+ . Im Grunde bist du schuld du bist gegangen hast verloren. Hättest du gewonnen was dann ? Dann dürfte man dir das Geld nicht geben. Wenn du was meldest den Behörden ist der Laden direkt geschlossen!

Wie soll denn geprüft werden, ob der OP überhaupt in der Halle gezockt hat?Kurz mal die Videoaufnahmen verschlampt und gut ist.
frapi07
Experte
Hidaruma schrieb am 19.04.2024 um 23:21 Uhr:

Wie soll denn geprüft werden, ob der OP überhaupt in der Halle gezockt hat?Kurz mal die Videoaufnahmen verschlampt und gut ist.

Jedes Unternehmen ist dazu verpflichtet die Aufnahmen für ne bestimmte Zeit aufzubewahren. 

Das ist seit kurzem auf 72h reduziert worden. Hierzu gibt es auch einen Urteil: 
Speicherdauer von Videoaufzeichnung - Gericht bestätigt den Grundsatz der 72 Stunden-Frist - aigner business solutions (aigner-business-solutions.com)

Demnach ist gar nicht möglich mittels Videoaufnahmen sowas beweisen zu können, wenn der Vorfall länger her ist. Natürlich kommt es drauf an, ob der TE dann sofort zum Typ gegangen ist und der Typ die Aufnahmen gesichert hat. Das kann ich so nicht wissen, aber gehen wir von beiden Fällen aus.

Man kann ja heutzutage easy mittels GPS (Handyortung) feststellen, wo man war. Ob so ein Aufwand für wenige hundert Euro Streitwert betrieben wird? Glaube ich ehrlich gesagt nicht, aber theoretisch könnte der TE mittels dieser Methode beweisen, dass er am besagten Tag bei der Spielhalle war.

Also unabhängig davon, ob man die Aufnahmen verschwinden lässt oder nicht, sollte der TE z. B. ein Handy mit einer SIM-Karte dabei gehabt haben, so kann er das easy beweisen.
MisterL
Experte
ja die staatsanwälte politiker gehen den weg des wassers 

waffen für alle 

Aktuelle Themen27.05.2024 um 08:39 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv