e****y
@Latino

Ich habe diese Reaktion erwartet und es bestätigt mir, dass ich sogar noch viele weitere Dinge offenlegen könnte und du mir nichts glauben würdest. Auch bin ich nicht derjenige der dir ein Geschäftsmodell erklären muss, nur weil du es nicht verstehst. Aber ja ich weiß, es wäre so spannend zu wissen wieviel man verdienen kann und wieviel wer für was bekommt. Wieviel besser können die Deals sein, je nach Reichweite usw. Alles super spannend. Das sollte ein Streamer auch offenlegen oder? Der Pizzabäcker sollte genauso auch immer den Einkaufspreis seiner Pizza in der Karte angeben. Sei mir nicht böse, aber manche Dinge muss auch nicht jeder verstehen.

Selbst wenn ich es dir live zeigen würde, könntest du behaupten, dass mir das Geld auf Skrill gestellt wird usw.
Letztendlich wird dir nur der Weg bleiben etwas zu glauben oder es zu lassen. Diese Entscheidung liegt bei dir. 
Du hast darum gebeten. Ich bin dem Wunsch nachgekommen und deine Meinung dazu ist: Könnte auch alles Fake sein. Ah ja, warum wolltest du dann sowas sehen? Ist auch egal. Antworte nicht.

Für mich ist dies der letzte Beitrag in diesem abenteuerliche Forum. Ich bin keine Rechenschaft schuldig und habe mich beteiligt um zu zeigen, wie wir vorgehen und wie ich handle. Gerne wollte ich euch damit meine Transparenz zeigen, allerdings denke ich, dass ich Leute wie dich niemals davon überzeugen könnte. Ich habe auch weder die Zeit noch die Muße dazu. Du darfst dir gerne aus dem von mir vorgelegten Dingen eine Meinung bilden. Letztendlich würde ich dir aber meinen Stream empfehlen. 


Zu dem Thema mit der Bilanz. Ich hatte diese. Für jedes Casino einzeln, die Ein- und Auszahlungen. Nachdem wir nach über 6 Monaten Streaming ca. 25tsd Euro im Plus gewesen sind, habe ich diese Tabelle aus dem Stream verbannt. Diese vermittelt nämlich dem nicht ganz so slotbewanderten Zuschauer den Eindruck, dass man auf längere Sicht im Casino gewinnen kann. Eine solche Liste ist in dem Moment mehr als kontraproduktiv, da viele nicht verstehen würden, dass bei reinen raw Einzahlungen dieses Ergebnis wohl anders ausgesehen hätte. Ich probiere daher mit verbalen Hinweisen in meinen Streams zu arbeiten. Ich denke jeder Streamer darf sich sein eigenes Konzept überlegen damit umzugehen und muss nicht deiner Vorgabe entsprechen. 

Ich wünsche euch allen viel Spaß hier und vielleicht sieht man den ein oder anderen auch mal als Zuschauer.
Chrizzi
Latino schrieb am 26.09.2020 um 21:04 Uhr: @wettibernd:

Wer ist denn Hater und warum ? Ich hoffe Du stellst Haten nicht gleich mit kritischem Nachfragen....

@Latino 

Nein. Wieso sollte ich das mit kritischem Nachfragen gleichstellen?

Du schaust ja sehr genau hin was das Thema "Streamer" betrifft. 
Deshalb würde ich dich als Kritiker bezeichnen
Ich möchte ich es dir nicht genauer erklären und ich glaube du verstehst auch wie es gemeint war.




Jokerboy
Chrizzi schrieb am 27.09.2020 um 03:28 Uhr:
@Latino 

Nein. Wieso sollte ich das mit kritischem Nachfragen gleichstellen?

Du schaust ja sehr genau hin was das Thema "Streamer" betrifft. 
Deshalb würde ich dich als Kritiker bezeichnen
Ich möchte ich es dir nicht genauer erklären und ich glaube du verstehst auch wie es gemeint war.

Was machst du immer mit deiner Schriftfarbe?
Chrizzi
What do you mean? 

Hatte zwar diesmal was in ne Quote gepackt aber wieder gelöscht. Dafür hatte ich ne Farbe angepasst aber das galt doch nur für die Quote.  Mir wird alles ganz normal angezeigt  

Warum also immer?
Muss ich mir Sorgen machen das du Farben siehst die nicht wirklich da sind. Oder seh ich keine wo welche sein sollten!





Latino
@emmaundeddy:
Ich habe diese Reaktion erwartet

Oha, 500er IQ ?
Und ich dachte Du bist kein Fan von "Vorveruteilung" ? Dein Beitrag trieft ja vor solchen Vorwegannahmen.
Auch bin ich nicht derjenige der dir ein Geschäftsmodell erklären muss, nur weil du es nicht verstehst.

Ich habe  nur nachgefragt - Du hast es bei Deiner "Transparenzinitiative" Doch angeboten....(Btw: Vorverurteilung?) - ziehe einfach mal die Möglichkeit in Betracht das ich "Geschäftsmodelle" besser verstehe als Du annimmst
Aber ja ich weiß, es wäre so spannend zu wissen wieviel man verdienen kann und wieviel wer für was bekommt.

Ja nun , ich habe eine sehr genaue Vorstellung davon was  Slotstreamer verdienen - für Dich als Tip was Du noch erreichen kannst : Die Einkommenssteuer eines jeden Schweden ist öffentlich Da kannst mal gucken was die Schwergewichte so abschöpfen.

Nebenbei bemerkt habe ich nie nach Deinem Einkommen gefragt und ist für mich komplett unerheblich.(Btw: Vorverurteilung?)
Wieviel besser können die Deals sein, je nach Reichweite usw. Alles super spannend. Das sollte ein Streamer auch offenlegen oder?

Wer predigt denn so transparent wie möglich sein zu wollen ? 
Der Pizzabäcker sollte genauso auch immer den Einkaufspreis seiner Pizza in der Karte angeben. Sei mir nicht böse, aber manche Dinge muss auch nicht jeder verstehen.

Das mit den Analogien musst Du mal üben - der Pizzabäcker wäre in diesem Vergleich der Casinoeigentümer - Du bist nur derjenige der auf Kundenfang geht um den Leuten die Pizza(das Casino) schmackhaft zu machen (egal wie beschissen diese tatsächlich schmeckt). Auch ist mir kein Fall bekannt bei dem übermässiger Pizzakonsum zur finanzellen Katastrophe geführt hat (kleiner Spass) Und nein , ich bin Dir überhaupt nicht böse und natürlich muss ja nicht jeder alles verstehen - wie gesagt, wir wollen dumme Leute ja nicht schlau machen.(Btw: Vorverurteilung?)
Selbst wenn ich es dir live zeigen würde, könntest du behaupten, dass mir das Geld auf Skrill gestellt wird usw.
Letztendlich wird dir nur der Weg bleiben etwas zu glauben oder es zu lassen. Diese Entscheidung liegt bei dir. 
Du hast darum gebeten. Ich bin dem Wunsch nachgekommen und deine Meinung dazu ist: Könnte auch alles Fake sein. Ah ja, warum wolltest du dann sowas sehen? Ist auch egal. Antworte nicht.

Selbstverständlich antworte ich  : Ich habe nie nach Skrillverläufen gefragt weil Sie ebend als "Beweis" nicht taugen - die hast Du doch (ungefragt) hier rein gestellt. (Btw: Vorverurteilung?)
Für mich ist dies der letzte Beitrag in diesem abenteuerliche Forum. Ich bin keine Rechenschaft schuldig und habe mich beteiligt um zu zeigen, wie wir vorgehen und wie ich handle. Gerne wollte ich euch damit meine Transparenz zeigen, allerdings denke ich, dass ich Leute wie dich niemals davon überzeugen könnte. Ich habe auch weder die Zeit noch die Muße dazu. Du darfst dir gerne aus dem von mir vorgelegten Dingen eine Meinung bilden. Letztendlich würde ich dir aber meinen Stream empfehlen. 

Du hast doch angeboten Transparenz zu zeigen und nun bist Du bei kritischer Nachfrage keine Rechenschaft schuldig ? Natürlich bist Du niemanden etwas schuldig .... passt schon.(Btw: Vorverurteilung?) Ausserdem geht es doch nicht nur um meine Meinung selbst wenn ich nicht zu überzeugen wäre - es lesen hier ja auch andere mit.

Und selbstverständlich habe ich mir gestern zumindest zum Teil Deinen Stream angesehen und in Bezug auf Deine Statements zu diesem Thread habe ich nur eines Verstanden Transparenz...blablabla...Vorverurteilung.... blablabla - naja , ist ja nicht verkehrt schonmal bischen Stimmung gegen mögliche Kritik zu machen - aber das hast Du ja erwartet

Nun ein Punkt den Du möglicherweise nicht so ganz im Blick hast : Meine Meinung ist in diesem Thread nicht von Bedeutung aber soll andere Leser dazu anregen sich aus den Beiträgen eben diese bilden zu können
Zu dem Thema mit der Bilanz. Ich hatte diese. Für jedes Casino einzeln, die Ein- und Auszahlungen. Nachdem wir nach über 6 Monaten Streaming ca. 25tsd Euro im Plus gewesen sind, habe ich diese Tabelle aus dem Stream verbannt. Diese vermittelt nämlich dem nicht ganz so slotbewanderten Zuschauer den Eindruck, dass man auf längere Sicht im Casino gewinnen kann. Eine solche Liste ist in dem Moment mehr als kontraproduktiv, da viele nicht verstehen würden, dass bei reinen raw Einzahlungen dieses Ergebnis wohl anders ausgesehen hätte. Ich probiere daher mit verbalen Hinweisen in meinen Streams zu arbeiten. Ich denke jeder Streamer darf sich sein eigenes Konzept überlegen damit umzugehen und muss nicht deiner Vorgabe entsprechen. 

Geht doch - solche Aussagen sind genau mein Ding   : Wie wir alle wissen und auch von Streamern immer wieder deutlich gesagt wird  können die Streams doch nur durch den permanten Bonus existieren weil langfristig +/-0 rumkommt und der Verdienst dann aus den Affiliate/Twitch Einnahmen kommt. Nun bist Du wohl einer derjenigen die richtig Glück hatten - wie viele Deiner Streamerkollegen auch. Tja, manchen "Gruppen" scheint - entgegen der  (mathematischen) Wahrscheinlichkeit - die Sonne direkt aus Gottes Arsch auf den Kopf und nein ( um es vorweg zu nehmen), ich bin nicht neidisch auf Dein "Glück".

Abgesehen davon habe ich doch keine Vorgaben gemacht *hust*Vorverurteilung?*hust* sondern nur Anregungen gegeben da Dir Transparenz doch so wichtig ist.

Zahlen lügen halt nicht - da schmeissen wir mal lieber die Transparenz über Bord - natürlich im Sinne der Zuschauerschaft.

So, und welche Erkenntiss bleibt jetzt  von einem transparenter Streamer der nicht vorverurteilt werden wollte und dazu offen für Fragen und Kritik ist ? Wie gesagt - hier darf sich jeder Mitleser seine Meinung selbst bilden...
Nun wirst Du Dich ja nicht mehr äussern - bleibt nur noch eines zu sagen : Der Nächste bitte !

Achnee , das gibts noch was:
@simkarte76:
Wäre es nicht Dein "Job" gewesen  diese Diskussion für Deine Initiative zu nutzen ?
floggerslife
Hallo Latino,

da du mich ja anscheinend kennst, kannst du mir auch gern mal deinen Namen auf Twitch verraten. Ich halte ja generell wenig von diesem Rechtfertigungsgeblubber. Wie du schon treffend festgestellt hast, beweisen kann man eh nichts. Da du mich aber so lieb darum gebeten hast, hier meine Meinung:

Kurz zu mir:
Ich für meinen Teil streame nebenbei auf Twitch und habe einen richtigen Job (Grüße aus dem Büro). Ich habe anfangs ohne irgendwelche Affiliate-Links angefangen und bin durch Hinweise mehrerer Zuschauer auf dieses Business aufmerksam geworden. Ich habe mittlerweile einige Links unter meinem Stream, bewerbe diese allerdings nicht aktiv (alle 15 Minuten kommt eine automatisierte Chatnachricht mit Link). Ansonsten ist mein Stream eher weniger eine 24/7 Werbesendung. Wenn ich mal Glück habe (was sehr selten vorkommt), bekomme ich 100€ in einem Monat als Affiliate-Einnahme. Das Geld fließt dann wieder in die Casinos. Das war allerdings auch der Hintergrund für die Affiliate-Links. Sozusagen eine teilweise Finanzierung für die Streams, denn in den Casinos selbst gibt es ja kaum noch was zu holen. Ich selbst habe es nie für wichtig gehalten, irgendjemandem irgendetwas beweisen zu müssen. So würde ich nie irgendwelche Zahlungsverläufe oder ähnliches öffentlich machen, nur weil mir irgendein Fremder aus dem Internet nicht glaubt. Ich denke allerdings dass man deutlich mehr Druck hat, wenn die Glaubwürdigkeit seines Streams wichtig dafür ist, am Ende des Monats sein "Gehalt" zu bekommen. Wie sagt man so schön, getroffene Hunde, bellen. 

Über "das" neue Business auf Twitch:
Was in den letzten Monaten im Casino Bereich auf Twitch passiert, ist einfach nur ekelerregend. Auf jedem Kanal gibt es mittlerweile ganze Teams, die sich die Streamingszeiten einteilen oder eben das hier im Beitrag bereits angesprochene Modell der gekauften Streamer vertreten, damit das ganze auch zu 200% rentabel ist. Jemand der aus Spaß an der Sache im Casino spielt und das mit anderen teilt, der braucht keine Angestellten oder sonstiges. Es geht bei 95% der Streams nur noch um das große Geld. Und so sitzen sie mit ihren Viewerbots, gekauften Hosts, gekauften Followerzahlen und Angestellten vor der Kamera und drehen auf 5€ oder mehr. Es wird wahrscheinlich auch Menschen geben, die sich sowas gerne ansehen, verstehen werde ich das wohl nie. Aber wie sagt man so schön, Geschmäcker sind verschieden. Ich für meinen Teil habe schon mehrfach überlegt, aufgrund dieser Szene mit dem Streamen aufzuhören. 

Casino-Affiliate:
Ich selbst bin ein kleiner Streamer, habe damals auf YouTube angefangen und habe dann auf Twitch weitergemacht. Ich habe mittlerweile ca. 1.250 Follower und 20-30 Zuschauer im Schnitt. Selbst mit dieser relativ kleinen Reichweite, kann ich euch davon berichten dass mir mehrfach "Fakemoney" angeboten wurde. Ich habe die Zusammenarbeit mit diesen Casinos dann entweder gar nicht erst angefangen oder sofort beendet (jeder der sich etwas auskennt, weiß um welche Casinos es sich da so drehen könnte). Es gibt natürlich auch seriöse Partner, was ich aber natürlich nur aus meiner Perspektive sagen kann. Je größer ein Stream und je mehr Gewinne dieser bringt, umso größer wird auch die Gefahr sein, unseriöse Dinge angeboten zu bekommen. In den 2 Jahren, in denen ich jetzt Affiliate-Links unter meinem Stream habe, gab es wirklich viele krasse und a*******te Dinge von denen ich euch berichten könnte. Aber es muss ja nicht alles öffentlich breit getreten werden. Letztendlich kann sich jeder mit etwas Verstand in der Birne, viele Dinge selbst erklären.

Regulierung und Moral:
Für viele Bereiche des Streamings und generell des Internets wäre eine sichere und verbindliche Prüfung des Alters keine schlechte Idee. Ich bin absolut kein Fan davon, Minderjährige für das Thema Glücksspiel zu begeistern. Weiterhin sollte das Glücksspiel auch nicht verharmlost werden oder glorifiziert. Leider passiert das oft. Mit Sicherheit gibt es Möglichkeiten, Streams für ein volljähriges Publikum auch nur diesem zugänglich zu machen. Vielleicht hängt aber auch einfach zu viel Geld an der Sache. Aus der moralischen Sicht, ist wohl jede Werbung für Bereiche die sehr schnell eine Sucht auslösen können gefährlich. Für einen Glücksspielsüchtigen kann mit Sicherheit auch das alleinige Ansehen eines Casino-Streams einen Impuls auslösen selbst wieder tätig zu werden. Ich denke allerdings auch dass ein erwachsener Mensch mit solchen Dingen selbst fertig werden muss. All denjenigen aus diesem Forum, welche Casino-Streamer mit Affiliate-Links pauschal verurteilen, sollte bewusst sein auf welcher Plattform sie sich hier bewegen. 

Nochmal speziell auf deine Kritik @Latino:
1. Bei einem 100-300 fachen Gewinn seines Einsatzes ist es schon ok zu applaudieren. ;D
2. Den verwendeten Sprachgebrauch zu kritisieren, finde ich etwas albern. Dies hängt wohl einfach vom Geschmack ab. 
3. Das Erstellen von Clips generell zu verurteilen, finde ich ebenfalls nicht ok. Eine Erinnerung in Form eines kleinen Videos ist doch schön.
4. Ich für meinen Teil spiele meistens auf 0,40€ - 1,00€-fach, finde es aber absolut ok wenn man sich für ein Sub oder eine Spende bedankt, egal wieviel. 
 
In allen anderen Punkten kann ich dir allerdings zu 100% zustimmen und finde deinen Beitrag auch beim 3. mal lesen noch sehr lustig. 

Schlusswort:
Niemand ist gezwungen sich irgendwas anzusehen was er nicht mag. Aufklärung zu betreiben ist ok, aber der hier vorgestellte YouTube Kanal sollte sich meiner Meinung nach dringend löschen oder einfach vor den Videos ein ganz klein wenig recherchieren. Glücksspiel macht Spaß, ist aber gefährlich. Die momentane Glorifizierung kann einem nur Sorgen bereiten und ich bin gespannt was in Zukunft auf uns wartet. Ich lese schon seit Jahren hier im Forum mit und möchte mich an der Stelle mal für die vielen tollen und unterhaltsamen Beiträge bedanken (ich konnte oft gut lachen). In diesem Sinne, übertreibt es nicht und bleibt sauber. 
Latino
@floggerslife:

Hallo Latino,

da du mich ja anscheinend kennst, kannst du mir auch gern mal deinen Namen auf Twitch verraten. Ich halte ja generell wenig von diesem Rechtfertigungsgeblubber. Wie du schon treffend festgestellt hast, beweisen kann man eh nichts. Da du mich aber so lieb darum gebeten hast, hier meine Meinung:

Ich muss gestehen das ich Dich nicht wirklich kenne, habe aber ein brauchbares Gedächtnis. Selbstverständlich kann ich nicht jeden Streamer stalken, zappe mich aber gerne mal fröhlich durch die Slotkategorie - hattest Du als "FaceCam" nicht mal nen Bären mit Disco-Beleuchtung ? Aber das ist auch ein gutes Zeichen , bedeutet es doch das ich bei Dir keine auffälligen Merkmale für Fake gesehen habe


Ich für meinen Teil streame nebenbei auf Twitch und habe einen richtigen Job (Grüße aus dem Büro). Ich habe anfangs ohne irgendwelche Affiliate-Links angefangen und bin durch Hinweise mehrerer Zuschauer auf dieses Business aufmerksam geworden. Ich habe mittlerweile einige Links unter meinem Stream, bewerbe diese allerdings nicht aktiv (alle 15 Minuten kommt eine automatisierte Chatnachricht mit Link). Ansonsten ist mein Stream eher weniger eine 24/7 Werbesendung. Wenn ich mal Glück habe (was sehr selten vorkommt), bekomme ich 100€ in einem Monat als Affiliate-Einnahme. Das Geld fließt dann wieder in die Casinos. Das war allerdings auch der Hintergrund für die Affiliate-Links. Sozusagen eine teilweise Finanzierung für die Streams, denn in den Casinos selbst gibt es ja kaum noch was zu holen. Ich selbst habe es nie für wichtig gehalten, irgendjemandem irgendetwas beweisen zu müssen. So würde ich nie irgendwelche Zahlungsverläufe oder ähnliches öffentlich machen, nur weil mir irgendein Fremder aus dem Internet nicht glaubt. Ich denke allerdings dass man deutlich mehr Druck hat, wenn die Glaubwürdigkeit seines Streams wichtig dafür ist, am Ende des Monats sein "Gehalt" zu bekommen. Wie sagt man so schön, getroffene Hunde, bellen. 

Danke sehr für diesen kleinen Einblick.


Über "das" neue Business auf Twitch:

Was in den letzten Monaten im Casino Bereich auf Twitch passiert, ist einfach nur ekelerregend. Auf jedem Kanal gibt es mittlerweile ganze Teams, die sich die Streamingszeiten einteilen oder eben das hier im Beitrag bereits angesprochene Modell der gekauften Streamer vertreten, damit das ganze auch zu 200% rentabel ist. Jemand der aus Spaß an der Sache im Casino spielt und das mit anderen teilt, der braucht keine Angestellten oder sonstiges. Es geht bei 95% der Streams nur noch um das große Geld. Und so sitzen sie mit ihren Viewerbots, gekauften Hosts, gekauften Followerzahlen und Angestellten vor der Kamera und drehen auf 5€ oder mehr. Es wird wahrscheinlich auch Menschen geben, die sich sowas gerne ansehen, verstehen werde ich das wohl nie. Aber wie sagt man so schön, Geschmäcker sind verschieden. Ich für meinen Teil habe schon mehrfach überlegt, aufgrund dieser Szene mit dem Streamen aufzuhören.

Das ist aber auch murmaßlich der Grund warum Du nur ein kleines Taschengeld verdienst - offensichtlich hast Du noch Skrupel was man vom Grossteil der Branche nicht behaupten kann. Daumen hoch dafür ! Aufhören würde ich an Deiner Stelle nicht - wenns Spass macht und noch etwas Geld einfährt ist das Doch toll..


Casino-Affiliate:

Ich selbst bin ein kleiner Streamer, habe damals auf YouTube angefangen und habe dann auf Twitch weitergemacht. Ich habe mittlerweile ca. 1.250 Follower und 20-30 Zuschauer im Schnitt. Selbst mit dieser relativ kleinen Reichweite, kann ich euch davon berichten dass mir mehrfach "Fakemoney" angeboten wurde. Ich habe die Zusammenarbeit mit diesen Casinos dann entweder gar nicht erst angefangen oder sofort beendet (jeder der sich etwas auskennt, weiß um welche Casinos es sich da so drehen könnte). Es gibt natürlich auch seriöse Partner, was ich aber natürlich nur aus meiner Perspektive sagen kann. Je größer ein Stream und je mehr Gewinne dieser bringt, umso größer wird auch die Gefahr sein, unseriöse Dinge angeboten zu bekommen. In den 2 Jahren, in denen ich jetzt Affiliate-Links unter meinem Stream habe, gab es wirklich viele krasse und a*******te Dinge von denen ich euch berichten könnte. Aber es muss ja nicht alles öffentlich breit getreten werden. Letztendlich kann sich jeder mit etwas Verstand in der Birne, viele Dinge selbst erklären.

Was ich hierbei nicht verstehe ( und das jetzt nur nicht auf Dich bezogen) - warum spricht niemand die Namen dieser Casinos aus ? Es besteht doch kein Vertrag / keine Vereinbarung die man brechen könnte und warum sollte dies nicht öffentlich breit getreten werden ? Schliesslich bieten diese doch den Nährboden für den Fake  über den viele Slotstreamer so schimpfen.


Regulierung und Moral:

Für viele Bereiche des Streamings und generell des Internets wäre eine sichere und verbindliche Prüfung des Alters keine schlechte Idee. Ich bin absolut kein Fan davon, Minderjährige für das Thema Glücksspiel zu begeistern. Weiterhin sollte das Glücksspiel auch nicht verharmlost werden oder glorifiziert. Leider passiert das oft. Mit Sicherheit gibt es Möglichkeiten, Streams für ein volljähriges Publikum auch nur diesem zugänglich zu machen. Vielleicht hängt aber auch einfach zu viel Geld an der Sache. Aus der moralischen Sicht, ist wohl jede Werbung für Bereiche die sehr schnell eine Sucht auslösen können gefährlich. Für einen Glücksspielsüchtigen kann mit Sicherheit auch das alleinige Ansehen eines Casino-Streams einen Impuls auslösen selbst wieder tätig zu werden. Ich denke allerdings auch dass ein erwachsener Mensch mit solchen Dingen selbst fertig werden muss. All denjenigen aus diesem Forum, welche Casino-Streamer mit Affiliate-Links pauschal verurteilen, sollte bewusst sein auf welcher Plattform sie sich hier bewegen. 

Ich persönlich habe überhaupt nichts gegen Affiliate und es ist ja auch ausserhalb von Twitch ganz normal seinen Content über diese Werbeform zu finanzieren. Ausserdem gebe ich Dir 100% recht wenn die Altersprüfung etwas strenger wäre statt nur der wegklickbare Hinweis das sich das Angebot nur an Erwachsene richtet.


Nochmal speziell auf deine Kritik @Latino:
1. Bei einem 100-300 fachen Gewinn seines Einsatzes ist es schon ok zu applaudieren. ;D
2. Den verwendeten Sprachgebrauch zu kritisieren, finde ich etwas albern. Dies hängt wohl einfach vom Geschmack ab. 
3. Das Erstellen von Clips generell zu verurteilen, finde ich ebenfalls nicht ok. Eine Erinnerung in Form eines kleinen Videos ist doch schön.
4. Ich für meinen Teil spiele meistens auf 0,40€ - 1,00€-fach, finde es aber absolut ok wenn man sich für ein Sub oder eine Spende bedankt, egal wieviel. 
 
In allen anderen Punkten kann ich dir allerdings zu 100% zustimmen und finde deinen Beitrag auch beim 3. mal lesen noch sehr lustig.

Der letzte Satz lässt mich denken Du hast verstanden das es sich hier um eine Parodie auf dieses Schema handelt das man in recht vielen Slotstreams sieht. Aber Parodien sind deshalb lustig weil die Basis dafür die Realität ist. Mir ist klar das die "Show" drumherum auch Teil des Konzeptes ist, aber es wird bei vielen übertrieben - bis hin zur Unglaubwürdigkeit.


Eine Frage aus reiner Neugier :
Bist Du nach Malta gezogen ? Dies lässt sich beim überfliegen der VOD Titel herauslesen. Ich hoffe diese Frage ist Dir nicht zu persönlich (und muss auch nicht beantwortet werden)
floggerslife


Ich muss gestehen das ich Dich nicht wirklich kenne, habe aber ein brauchbares Gedächtnis. Selbstverständlich kann ich nicht jeden Streamer stalken, zappe mich aber gerne mal fröhlich durch die Slotkategorie - hattest Du als "FaceCam" nicht mal nen Bären mit Disco-Beleuchtung ? Aber das ist auch ein gutes Zeichen , bedeutet es doch das ich bei Dir keine auffälligen Merkmale für Fake gesehen habe

Dann solltest du das dringend ändern mein Freund. Ich streame immer unregelmäßig auf Twitch, also ganz leicht mal dabei zu sein

Ich hatte mal eine Kamera die auf einen kleinen rosa Affen ausgerichtet war. Diesen habe ich auf Mallorca am Strand gekauft und bei einem
"Big Win" wurde dieser dann gedrückt und stieß einen lauten Schrei aus und hatte leuchtende rote Augen. Ich habe mich allerdings von diesem
Konzept verabschiedet. Der Affe lebt allerdings weiter. 


Das ist aber auch murmaßlich der Grund warum Du nur ein kleines Taschengeld verdienst - offensichtlich hast Du noch Skrupel was man vom Grossteil der Branche nicht behaupten kann. Daumen hoch dafür ! Aufhören würde ich an Deiner Stelle nicht - wenns Spass macht und noch etwas Geld einfährt ist das Doch toll..

Ich finde eben diese Werbesendungen ätzend. Ich spiele aus Spaß an den Slots und erwähne nicht alle 5 Minuten wie toll dieses oder jenes Casino ist. Ich habe wie bereits erwähnt Links unter meinem Stream, wer mich da freiwillig unterstützen will tut das. Ich versuche niemanden aktiv zum Glücksspiel zu bringen und finde die Methoden einiger Streamer (PSC für Anmeldungen, Werbung im Bild, verbale Werbung, etc.) einfach nur traurig. 



Was ich hierbei nicht verstehe ( und das jetzt nur nicht auf Dich bezogen) - warum spricht niemand die Namen dieser Casinos aus ? Es besteht doch kein Vertrag / keine Vereinbarung die man brechen könnte und warum sollte dies nicht öffentlich breit getreten werden ? Schliesslich bieten diese doch den Nährboden für den Fake  über den viele Slotstreamer so schimpfen.

Ich spreche in meinen Streams oftmals über den ein oder anderen Streamer und erwähne diesen dann auch namentlich, wenn es mal wieder mit mir durchgeht. Hier im Forum möchte ich allerdings niemanden verurteilen oder irgendwelche Casinos schlecht reden, die hier beworben werden. Ich hoffe das ist verständlich. 



Der letzte Satz lässt mich denken Du hast verstanden das es sich hier um eine Parodie auf dieses Schema handelt das man in recht vielen Slotstreams sieht. Aber Parodien sind deshalb lustig weil die Basis dafür die Realität ist. Mir ist klar das die "Show" drumherum auch Teil des Konzeptes ist, aber es wird bei vielen übertrieben - bis hin zur Unglaubwürdigkeit.

Ich habe schon verstanden das es sich um eine Parodie handelt. Wie du schon sagst, ist an einer Parodie auch immer was Wahres dran. Von daher habe ich auch die vier Punkte kritisiert. Die jeweilige Show oder das jeweilige Konzept hinter dem Stream oder dem Streamer ist eben individuell. Es gibt selbstverständlich viele die es komplett übertreiben und es ins Lächerliche ziehen, aber selbst dafür gibt es ja Zuschauer. 



Eine Frage aus reiner Neugier :

Bist Du nach Malta gezogen ? Dies lässt sich beim überfliegen der VOD Titel herauslesen. Ich hoffe diese Frage ist Dir nicht zu persönlich (und muss auch nicht beantwortet werden)

Ich bin fast für alle Fragen offen, also immer raus damit. Ich bin selbstverständlich nicht nach Malta gezogen. Dieser Streamtitel war eine 

Hommage an meine ganzen Vorbilder die es alle auf die Insel der Träume geschafft haben. Abgesehen davon das ich gerne auf einer Insel wohnen würde, wäre Malta eher nicht meine Traumlocation. 

Vielleicht sieht man sich ja mal live im Stream und kann dann auch gern dort weiter machen. 

Grüße und eine schöne Woche
FloggersLife
Latino
@floggerlife:

Vielleicht sieht man sich ja mal live im Stream und kann dann auch gern dort weiter machen. 

Das wird eher nicht passieren - ich ziehe den Unterhaltungswert von Slotstreamern ja aus den Räuberpistolen

Ausserdem diskutiere ich ausschliesslich auf GambleJoe. Gerade erst gesehen wie offen mit Kritikern in Streams umgegangen wird - verarscht,gebannt und dann "Raus mit de Viecher" (Originalton) . Und wer hats gesagt ? Ja der Eddy der uns doch erklären wollte wie gern auf kritische Stimmen eingegangen wird. Vielleicht war er ja nur durch den Wind durch den gestrigen 10K Cashout

Dann werden diese bisweilen auch redselig - grad war der Eddy so gut zu erklären das es bei SlotV Testaccounts gibt die wohl nicht vom Real-Gameplay  zu unterscheiden sind

Allerdings rätsele ich immer noch um seine Kumpanei u.a. das BigDaddy angeblich keinen guten Deal bekommt aber  offensichtlich den gleichen 100% Bonus bei CasinoEuro nutzt.

Hier im Forum möchte ich allerdings niemanden verurteilen oder irgendwelche Casinos schlecht reden, die hier beworben werden.

Ich meinte natürlich im Stream und ich meinte auch nicht nur Dich , das Du dies nicht hier machst kann ich selbstverständlich nachvollziehen. Aber jeder Streamer könnte -wenn er nicht mit diesen Casinos zusammenarbeitet - den Namen offen nennen.


Von daher wünsche ich Dir und Deiner Zuschauerschaft viel Spass und vor allem viel Glück an den Slots


floggerslife
Hallo Latino,

nochmal eine letzte kurze Antwort von mir.


Das wird eher nicht passieren - ich ziehe den Unterhaltungswert von Slotstreamern ja aus den Räuberpistolen 

Ausserdem diskutiere ich ausschliesslich auf GambleJoe. Gerade erst gesehen wie offen mit Kritikern in Streams umgegangen wird - verarscht,gebannt und dann "Raus mit de Viecher" (Originalton) . 

Ich habe noch nie jemanden aufgrund von Kritik gebannt oder durch anwesende Mods bannen lassen. Slotsstreams sind nicht für jeden unterhaltsam und selbst ich finde nur wenige Slotsstreams interessant. Ich versuche aber auch die ein oder andere spannende Unterhaltung mit meinen Zuschauern zu führen. Klappt nicht immer, aber manchmal. 



Ich meinte natürlich im Stream und ich meinte auch nicht nur Dich , das Du dies nicht hier machst kann ich selbstverständlich nachvollziehen. Aber jeder Streamer könnte -wenn er nicht mit diesen Casinos zusammenarbeitet - den Namen offen nennen.

Ich habe in meinen Streams schon immer offen über die Casinos gesprochen, welche mir Fakemoney angeboten haben oder einfach nur scheisse sind, aufgrund undurchsichtiger oder unfairer AGB´s z.B.  Nur interessiert das die größtenteils verblendete Zuschauerschaft von Slotsstreams eh nicht. 



Von daher wünsche ich Dir und Deiner Zuschauerschaft viel Spass und vor allem viel Glück an den Slots

Danke, den haben wir fast immer  


Grüße 
FloggersLife

Aktuelle Themen20.10.2020 um 08:10 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun