Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Stromberg
Um die Anonymität wem gegenüber geht es eigentlich genau, wen man sagt psc ist keine Option mehr?
Ob ich von psc oder much better auf mein Bankkonto auszahle dürfte doch egal sein? Deutet beides auf zocken hin denke ich... 

Und wenn ich, wem auch immer gegenüber, irgendwelche Zahlungen rechtfertigen oder erklären muss, dann sind die Transaktionen von cash to code ja vermutlich auch nicht einfach verschwunden sondern bestimmten Accounts bei den Casinos oder anderen zahlungsempfängern zugeordnet...? 
Katharina2
Stromberg schrieb am 04.01.2021 um 11:34 Uhr: Um die Anonymität wem gegenüber geht es eigentlich genau, wen man sagt psc ist keine Option mehr?
Ob ich von psc oder much better auf mein Bankkonto auszahle dürfte doch egal sein? Deutet beides auf zocken hin denke ich... 

Und wenn ich, wem auch immer gegenüber, irgendwelche Zahlungen rechtfertigen oder erklären muss, dann sind die Transaktionen von cash to code ja vermutlich auch nicht einfach verschwunden sondern bestimmten Accounts bei den Casinos oder anderen zahlungsempfängern zugeordnet...? 

Immerhin gelten Paysafe und cashtocode als die sichersten Zahlungsmethoden,
da: nicht so leicht nachverfolgbar. Außerdem dürften die, die Anweisung nur /de
zu bedienen, naturgemäß nicht haben, so wie MB, Skrill und Neteller und Banken. 
unicorn
Katharina2 schrieb am 04.01.2021 um 16:43 Uhr:
Immerhin gelten Paysafe und cashtocode als die sichersten Zahlungsmethoden,
da: nicht so leicht nachverfolgbar. Außerdem dürften die, die Anweisung nur /de
zu bedienen, naturgemäß nicht haben, so wie MB, Skrill und Neteller und Banken. 

Wieder grandioser Beitrag von dir. Skrill und Neteller gehören zu paysafe, ist also alles ein und der selbe Verein. Und was juckt ein in Irland ansässiges Unternehmen wen sie nach deutschen Regeln zu bedienen haben ????
Katharina2
unicorn schrieb am 04.01.2021 um 20:28 Uhr:
Wieder grandioser Beitrag von dir. Skrill und Neteller gehören zu paysafe, ist also alles ein und der selbe Verein. Und was juckt ein in Irland ansässiges Unternehmen wen sie nach deutschen Regeln zu bedienen haben ????

Deine Beiträge sind noch grandioser, wie z.B.  .com/de , was immer schon im Staatsvertrag
geregelt war, nannte sich bei dir nur Sprachumstellung und ja die PaysafeCard und
CashtoCode werden von Experten als sicher eingeschätzt. Man muss nicht nur lesen, sondern
auch verstehen. 
unicorn
Katharina2 schrieb am 05.01.2021 um 08:50 Uhr:
Deine Beiträge sind noch grandioser, wie z.B.  .com/de , was immer schon im Staatsvertrag
geregelt war, nannte sich bei dir nur Sprachumstellung und ja die PaysafeCard und
CashtoCode werden von Experten als sicher eingeschätzt. Man muss nicht nur lesen, sondern
auch verstehen. 

Alter, es ist auch immernoch so, dass .com/de nichts anderes als die deutsche Spracheinstellung enthält 🤣🤣
Xavi22
Muss leider mal wieder massiv Kritik üben an CashtoCode. Wollte nach längerer Zeit mal wieder was aufladen, mittlerweile sind in meiner Region alle Shell-Tankstellen raus. Also noch weniger Auswahl. Dazu mal wieder zweimal umsonst Tankstellen angesteuert. Eine hatte sogar einen grünen Daumen. "Wir machen da leider nicht mehr mit" war die Aussage. Richtig schlecht... und sofern man das nicht abstellen wird, sehe ich auch für ein E-Wallet schwarz.
CashtoCode_Support
Hallo Xavi22,
vielen Dank für dein Feedback und Entschuldigung, dass du schlechte Erfahrungen mit unseren Verkaufsstellen-Partnern gemacht hast.
Kannst du mir bitte sagen um welche Tankstellen es sich hier gehandelt hat damit wir mit den Tankstellen Kontakt aufnehmen können?

LG
Patrick
Falko
Ich habe vor kurzen Mal Cash to Code bei Google aufgerufen und dort auf der Seite nach allen Verkaufsstellen in meiner Stadt gesucht. Da habe ich sogar bei mir im Ort einen Vodafone Laden gefunden, der das auch anbietet. Das finde ich schon gut, weil zuvor dachte ich das Cash to Code nur allein an Tankstellen angeboten wird. 
Xavi22

Falko schrieb am 26.04.2021 um 13:57 Uhr: Ich habe vor kurzen Mal Cash to Code bei Google aufgerufen und dort auf der Seite nach allen Verkaufsstellen in meiner Stadt gesucht. Da habe ich sogar bei mir im Ort einen Vodafone Laden gefunden, der das auch anbietet. Das finde ich schon gut, weil zuvor dachte ich das Cash to Code nur allein an Tankstellen angeboten wird. 

Auf den ersten Blick gibt es genug Verkaufsstellen. Aber du kannst eigentlich alle mit einem "New" knicken, da es entweder wirklich nicht funktioniert (dürfte an einem Kiosk mal mit rein und habe es gemeinsam mit ihm gemacht, gab immer Fehlermeldung). Selbst die mit einem grünen Daumen sind nicht sicher, da es immer wieder welche gibt, die es nicht können und auch nicht wollen.
evopower140
Würde dieses ja auch gerne ab und an mal benutzen da ich nur Skrill habe aber bei Hyperino geht nur MB und dieses kann man ja mit Cash to Code aufladen jedoch muss ich sagen wir haben 3 Verkaufsstellen in der Stadt. Die eine Aral weiß garnicht das sie so etwas haben und wie man es benutzt und die andere Tanke bekommt mein Handy nicht gescannt also habe ich so keine Chance schade. 

Aktuelle Themen30.07.2021 um 22:51 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun