Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Wer hört auch auf mit dem Online Casino ab dem Jahr 2022? (Seite 6)

frapi07
Momo93 schrieb am 16.01.2022 um 22:00 Uhr: Leute wo soll ich nur anfangen... ich war eigentlich immer ein Spieler, der im Monat durchschnittlich 20€ eingezahlt hat. Mal habe ich 100€ gewonnen, mal habe ich paar mal hintereinander nichts gewonnen. Glückspiel halt. Ist aber auch länger her, gefühlt vor dem ganzen Streaming Quatsch... Es war ja auch nie schlimm, ich wusste, dass das Casino davon lebt. Nun habe ich nach längerer Zeit des Nichtspielens in diesem Monat 250€ verzockt, ohne es zu merken. Liegt wohl daran, dass ich nicht akzeptieren konnte, dass ich einfach gar nichts gewonnen habe. Ständig 20€ reingeballert, auf 20 cent gespielt und nie höhere Beträge als 2-3 € gewonnen habe, geschweige denn über meinem Startkapital gekommen bin. Ich bin so frustriert. Ich könnte mir in den A*sch beißen. Ich hasse mich dafür. das schlimsmte Gefühl ist, dass ich jetzt die kommenden Wochen meine Konsumausgaben so einsparen muss, dass ich mir denke "okay jetzt habe ich die 250€ wieder raus!" Es ist es beschämend und zum kotzen. War es früher echt anders? Hat man da die Chancen besser ausgeglichen? Ich meine, die Casinos verdienen sich sowieso dumm und dämlich, wieso so gierig sein und den Spieler*innen jegliche Hoffnung nehmen, überhaupt etwas zu gewinnen? Ich rede ja nicht nur von mir, sondern auch von den anderen Spieler*innen. 

Ich bin so deprimiert. Aber sowas von. Ich werde nichts mehr einzahlen, bis ich von mehreren höre, dass es wieder besser ist, als früher. Ich werde jedes Mal, wenn ich Lust aufs Spielen habe, hier reinschauen und mich an diesen Beitrag erinnern. 

Ich könnte echt weinen, wenn ich überlege, dass ich schon im letzten Jahr + diesen Monat um die 500€ verspielt habe.

Es macht es keinen Sinn mehr. Ab morgen fange ich an morgens eiskalt zu duschen und gut in den Tag hineinzustarten und meine depressive Laune dadurch wegzubekommen. So jetzt ist alles raus, hoffe das nervt nicht. 

Ich würde dir auch den Tipp geben, dass, wenn du spielst, nicht versuchen sollst das verlorene Geld wieder zurück zu gewinnen. Wenn du dir sagen wir mal 50€ im Monat als Budget vornimmst und diese verlierst, dann wars das eben für den Monat. Ich und viele andere Spieler haben auch den Fehler öfters begangen Verluste hinterher zu rennen. Man will einfach nicht akzeptieren, dass man Betrag X verspielt hat und versucht es wieder heraus zu holen. Ich hatte schon Spielesaissons, da habe ich in nur 30 Minuten 1.000€ verspielt. Ich muss dazu sagen, dass ich dann noch gut davon gekommen bin und viel Glück hatte, aber lass dir gesagt sein, dass du gegen ne Maschine langfristig nicht gewinnen kannst. Du magst gegen die Maschine ein Kampf gewinnen, aber die Schlacht gewinnt definitiv die Maschine.

Du wirst hier auch öfters lesen, dass es bei Casino X grad gut läuft. Davon würde ich mich nicht beeindrucken lassen. Es ist Glücksspiel. 
frapi07
und ein weiterer Tipp: Wenn du spielen willst, dann nutze die Demo-Version. Nutze ich zur Zeit auch und ich habe mir vorgenommen nicht mehr um Geld zu spielen. Ist einfach nicht wert, da damit oft viel Stress damit verbunden ist.
Gambletyp
Ich schliesse mich dem Grüppchen der Casino-Abstinenzler an.
Habe Ende letzter Woche meinen Konflikt mit LocoWin beilegen können, Auszahlung ist angekommen. Danach direkt auf Lebenszeit gesperrt, ebenso bei Cashi. 
Hatte nur noch einen Account bei Wildz, wo ich aber seit längerer Zeit aufgrund der neuen Regeln nicht gespielt habe. 50 Eur zum testen rein, nix raus. Keine Freispiele, keine Gewinne über 5x. 
Das wars dann jetzt….wünscht mir Glück
Tonkabohne
frapi07 schrieb am 17.01.2022 um 07:56 Uhr: und ein weiterer Tipp: Wenn du spielen willst, dann nutze die Demo-Version. Nutze ich zur Zeit auch und ich habe mir vorgenommen nicht mehr um Geld zu spielen. Ist einfach nicht wert, da damit oft viel Stress damit verbunden ist.

Ja oder so wie ich, auf Social Tournaments ...

Kostet nix und kannst sogar was gewinnen 👍

Und beste Therapie, wenn du siehst das 250 Spins auf 1 € ohne FS runterlaufen.

Oder bei  10 Spiele Bonus Buy auf 1,00 €  mal gerade 80-120 Punkte zustande kommen.

Man sieht halt das Bonus Buys sehr selten den richtigen großen Hit geben 

Da bist froh, das du das nicht mit realem Geld machst 🙏
frapi07
Tonkabohne schrieb am 17.01.2022 um 12:25 Uhr:
Ja oder so wie ich, auf Social Tournaments ...

Kostet nix und kannst sogar was gewinnen 👍

Und beste Therapie, wenn du siehst das 250 Spins auf 1 € ohne FS runterlaufen.

Oder bei  10 Spiele Bonus Buy auf 1,00 €  mal gerade 80-120 Punkte zustande kommen.

Man sieht halt das Bonus Buys sehr selten den richtigen großen Hit geben 

Da bist froh, das du das nicht mit realem Geld machst 🙏

Ich hab schon 3 mal 1.000€ bonus buys getätigt (2 davon hintereinander) und nur 1 der 3 hat 300x zurück gegeben (der letzte bonus buy auf 1.000). Die anderen zwei buys brachten Gewinne in Höhe von 20x und 45x.

Ich wollte sogar ein bonus buy von 3-5.000€ versuchen. Da wäre ich sogar mit 200x glücklich, da es bei dieser Summe dann doch schon ein nettes Gewinn ist. Ich habe die Idee aber verworfen. Ich spiele bei stake mit der Demo-Funktion und da kann man auch bonus buys machen und du willst gar nicht wissen, wie viele von denen 10-50x sind. Ich spar mir lieber das Geld. Es wäre zwar ein "All-In" meiner Ersparnisse gewesen, aber ich hätte das im Falle eines Fiaskos finanziell verkraften können, da ich einen Job habe und das Geld binnen 6 Monaten wieder zur Seite gelegt hätte.
Blubbo33
frapi07 schrieb am 17.01.2022 um 13:21 Uhr:
Ich hab schon 3 mal 1.000€ bonus buys getätigt (2 davon hintereinander) und nur 1 der 3 hat 300x zurück gegeben (der letzte bonus buy auf 1.000). Die anderen zwei buys brachten Gewinne in Höhe von 20x und 45x.

Ich wollte sogar ein bonus buy von 3-5.000€ versuchen. Da wäre ich sogar mit 200x glücklich, da es bei dieser Summe dann doch schon ein nettes Gewinn ist. Ich habe die Idee aber verworfen. Ich spiele bei stake mit der Demo-Funktion und da kann man auch bonus buys machen und du willst gar nicht wissen, wie viele von denen 10-50x sind. Ich spar mir lieber das Geld. Es wäre zwar ein "All-In" meiner Ersparnisse gewesen, aber ich hätte das im Falle eines Fiaskos finanziell verkraften können, da ich einen Job habe und das Geld binnen 6 Monaten wieder zur Seite gelegt hätte.

Aber wäre es das wert ? Wieder 6 Monate zu warten für 2 min Adrenalin und schlechten Erfolgsaussichten? 

Warum wurden Bonus Buys erfunden? 
Sicher nicht damit du schneller gewinnst oder mehr .

Kauf dir lieber was tolles davon und erfreu dich täglich dran
frapi07
Blubbo33 schrieb am 17.01.2022 um 13:32 Uhr:
Aber wäre es das wert ? Wieder 6 Monate zu warten für 2 min Adrenalin und schlechten Erfolgsaussichten? 

Warum wurden Bonus Buys erfunden? 
Sicher nicht damit du schneller gewinnst oder mehr .

Kauf dir lieber was tolles davon und erfreu dich täglich dran

Ich sehe zur Zeit kein Mehrwert zu viel riskieren zu wollen. Da liegt der Unterschied. Die Bereitschaft, so viel Geld verlieren zu können war meiner temporären Lebenssituation geschuldet. Es hätte für mich damals einen gigantischen Unterschied gemacht, wenn ich statt 3.000€ insgesamt 6.000€ zur Verfügung gehabt hätte. Keine Frage, es macht immer noch einen Unterschied, da ich keine 10.000€ im Monat verdiene, aber diese gewisse Sicherheit, dass ich nicht nur meine Rechnungen, sondern auch eine Rücklage für Notfälle bilden kann hat mich vom Zocken weg gebracht.

Es gibt schon Spiele, da lohnen sich Bonus Buys tatsächlich (spielerisch betrachtet), weil man sonst hunderte Spins bräuchte, um in den Bonus zu kommen. Pragamtic Slots sind da ein sehr gutes Beispiel, insbesondere Gems Bonanza. Ob sich die Investition immer lohnt ist natürlich was anderes.

Das mit dem kaufen haste natürlich Recht, aber ich will davor mir eine Rücklage bilden. Ich will mindestens 5k für Notfälle bereit haben. Ich habe mir jetzt als Ziel gesetzt bis Ende 2022 ca. 12k - 14k als Geldrücklage zu bilden. 
dersawen

frapi07 schrieb am 17.01.2022 um 13:52 Uhr:
Pragamtic Slots sind da ein sehr gutes Beispiel, insbesondere Gems Bonanza. Ob sich die Investition immer lohnt ist natürlich was anderes.

bei dem von dir genannten spiel gebe ich dir sogar recht. ohne kaufen echt schwer da freispiele zu bekommen
Gigi55
Tonkabohne schrieb am 17.01.2022 um 12:25 Uhr:
Ja oder so wie ich, auf Social Tournaments ...

Kostet nix und kannst sogar was gewinnen 👍

Und beste Therapie, wenn du siehst das 250 Spins auf 1 € ohne FS runterlaufen.

Oder bei  10 Spiele Bonus Buy auf 1,00 €  mal gerade 80-120 Punkte zustande kommen.

Man sieht halt das Bonus Buys sehr selten den richtigen großen Hit geben 

Da bist froh, das du das nicht mit realem Geld machst 🙏

Versuche mich seit 2 Wochen zu verifizieren, tut sich nix , wie war das bei Dir? 
Falke
Ich höre nun auch definitiv auf. 

Die Spitze des Eisbergs war eine Spielsession die vergangenen Tage. 
Hatte mich auf 500 raufgespielt und bin dann zu dem Spiel Cabin Crashers von Quickspin, wo man Bonusse kaufen kann. Hab dann Bonusse gekauft um jeweils 30€ mit folgendem Ergebnis. 

Spiel 1. Gewinn: x,0,3 Spiel 2, x0,8 Spiel 3, x1,2 Spiel 4, x3 Spiel 5, x0,2 Spiel 6, x1, Spiel 7, x 15, Spiel 8, x 0, 5

Also jedes mal um 30€ gekauft und so etwa 20 Cent zurück bekommen. Kann einmal passieren, aber 15 mal hintereinander?

So ging das dann weiter bis ich auf Null war. Und es ist mir scheiß egal ob das nun manipuliert war oder ob der Slot einfach so dermaßen schlecht programmiert wurde. Mir reicht es einfach. 

Aber natürlich war das nur der Tropfen auf dem heißen Stein. Es hat sich mit der Zeit immer mehr bei mir aufgestaut und hab schon eine richtige Abscheu gegen Casinos entwickelt. Generell von der gesamten Branche. 

Die Spiele wiederholen sich ohnehin immer wieder. Es gibt keine Innovationen mehr. Die Casinos werden immer unverschämter (Gehaltsnachweis, Auszahlungsverzögerung usw.)

Und NIEMAND gewinnt dort. Also warum tut man sich das an? Es ist ein immer wieder kehrender Kreislauf zwischen Verlieren und Verlieren. 

Selbst wenn man einmal mehr gewonnen hat, dann hat man die Tage und Wochen dann einfach wieder mehr gespielt. Und viele werden es kennen. Danach war man fertig. Man fühlt sich nicht gut wenn man etwas gewinnt. Der Drang wird nur größer noch mehr zu spielen. Und wo das endet wissen wir auch alle. 
Ich erspar mir auch das Ganze, was ohnehin jeder weiß. Nämlich dass man nicht gewinnt und die Casinobesitzer sich dann eine Yacht kaufen während man selbst Geld verpulvert was man auch für schöne Dinge ausgeben könnte. 

Also ja, ich bin defintiv draußen. Das ist auch keine kurz mal so dahergesagte Reaktion. Diese Entscheidung ist ganz lange (viel zu lange) in mir herangewachsen. Es erfodert jetzt auch keine Kraftanstrenung mehr. Ich habe einfach wirklich genug. Wie wenn man ewig lang in einer toxischen Beziehung war und sich nun endlich lösen konnte. 
Wünsche euch das auch allen, dass es bei euch irgendwann so weit ist. Das Leben hat mehr zu bieten als sein Leben einer gierigen Branche zu schenken. 

Aktuelle Themen17.05.2022 um 23:40 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2022 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv