Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

S****e
Hat denn schon jemand mal bei seiner Hausbank nachgefragt wie es sich damit verhält? Wäre doch mal gut hier ne Aussage zu haben ob man sich strafbar macht wenn man Überweisungen tätigt oder ob die Bank es wirklich alles zurückbucht weil sie nicht "mittelsmann" einer Straftat sein will.

denke die einzige hürde ist vor dem mitarbeiter die hosen runter zu lassen und zu sagen das man spielsüchtig ist.

oder man nimmt eine rechtsauskunft in anspruch die kostet glaube ich im erstgespräch nur 100 euro
Araso
Scheint als seien die Kläger erfolgreich wenn man sich diverse Pressemeldungen der letzten Wochen ansieht.

Gibt es auch in diesem Forum bereits Mitglieder mit positiven Erfahrungen?
Gerne auch per PN
moody
Was passierte eigentlich wenn man ein Casino klagt, und bei einem anderen weiterspielt?

Es steht zwar :" eine weitere Glücksspiel Tätigkeit nach Anmeldung zum Sammelverfahren, kann zum Ausschluss vom Sammelverfahren führen "

Meinen die beim selben Casino?
Wie kann Casino A darüber bescheid wissen, ob ich bei Casino B weiterspiele?

Oder sind diese Online Casinos alle vernetzt......?

Weiter wäre interessant ob man bei legalen Casinos weiterspielen kann/darf? (win2day in Österreich) 
gamble1
moody schrieb am 26.03.2021 um 10:59 Uhr: Was passierte eigentlich wenn man ein Casino klagt, und bei einem anderen weiterspielt?

Es steht zwar :" eine weitere Glücksspiel Tätigkeit nach Anmeldung zum Sammelverfahren, kann zum Ausschluss vom Sammelverfahren führen "

Meinen die beim selben Casino?
Wie kann Casino A darüber bescheid wissen, ob ich bei Casino B weiterspiele?

Oder sind diese Online Casinos alle vernetzt......?

Weiter wäre interessant ob man bei legalen Casinos weiterspielen kann/darf? (win2day in Österreich) 

Ich denke die meisten dieser Verfahren berufen sich auf die Illegalität der Angebote wenn dann natürlich ein Anwalt auf die Schiene kommt und der Typ dann weiter zockt naja merkst selbst oder ist blöd 
prate
hallo, ich bin etwas verwundert- haben die klagen wirklich funktioniert?? 
Wengust
Ja manche, ja ich glaub mrgreen musste ja zurück zahlen und Casinoclub wenn ich mich nicht irre 
prate
Avicii schrieb am 12.12.2020 um 16:26 Uhr: Liebe Gamblejoe-Community,

ich habe mich soeben bei euch registriert weil ich auf Erfahrungsberichte hoffe. 
Ich habe seit 2016 leider einiges an Geld in Onlinecasinos verspielt. Insgesamt geht es um einen 5stelligen Eurobetrag. 
Da ich in Österreich lebe scheint es allerdings die Möglichkeit zu geben das Geld zurück zufordern. Jedenfalls ist das das Versprechen diverser Kanzleien, die "Sammelverfahren" anbieten.
Der Anbieter bei dem ich mein Geld verspielt habe war BWIN. 
Anfang September 2020 habe ich nun AdvoFin mit der Eintreibung meiner Ansprüche beauftragt. 
Mich würde interessieren ob es hier andere Österreicher gibt, die hier schon erfolgreich Geld zurück bekommen haben (vielleicht sogar vom gleichen Casino/über die gleiche Kanzlei)?

Danke fürs Lesen und liebe Grüße 
Avicii

hallo, gibt es schon neuigkeiten? oder von sonst einer userin einem user? 

die österreichischen zeitungen berichten akutell sehr viel zu diesem thema. lg

Edit: Post aus Zitat kopiert
sunnyseal84
Ich bin da momentan auch dran ich bin gespannt wie es ausgehen wird .

Aktuelle Themen09.05.2021 um 07:31 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun