Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

topt111
Hallo an die Community,
ich bin neu hier und war in der Vergangenheit zum Glück nie in der Position Hilfe suchen zu müssen.
Dies ist nun leider anders!
Zu der Geschichte.
Ich habe mich bei dem VegaDream Casino angemeldet und über die letzten 6 Wochen mehrere T€ eingesetzt und in der Regel ohne entsprechende Boni gespielt.
Da mir Boni bis Dato in anderen Casinos niemals mit negativen Begleiterscheinungen angeboten wurden, dachte ich mir auch nichts dabei, als mir bei einer 100€ Einzahlung ein 25% Bonus angeboten wurde, diesen auch anzunehmen (in diesem Rahmen als Echtgelkdbonus absolut unauffällig in anderen Casinos!).
Nun hab ich just mit dieser Einzahlung einen guten Lauf gehabt und insgesamt 6k€ erziehlt wovon ich 1k€ direkt zur Auszahlung angemeldet habe.
Nach einem absolut unwürdigen Zertifizierungsmarathon (Unfassbar!) wurde mir dann in einem e-mail mittgeteilt, dass ich gegen ensprechende Bonusbedingungen verstossen hätte. Der Gesamte Auszahlungsbetrag wurde gestrichen, der Gesamte Restbetrag 5k wurde ebenfalls gelöscht...
Zugegebenermaßen hatte ich zuvor die Bonusbedingungen nicht gelesen, da mir solche absolut seltsamen Machenschaften bis dato noch nie begegnet sind, aber dennoch liegt aus meiner Sicht hier ein Rechtsbruch vor.
Bei einem 25% Bonus (wie gesagt absolut normal in jedem anderen Casino) muss ich als Kunde davon ausgehen, dass dieser nicht mit den wirklich äusserst zweifelhaften Restriktionen belegt ist!
Des Weiteren sind alle Bonusvarianten explizit ind den merkwürdigen Bonusbedingungen aufgeführt nicht aber der 25% Bonus.
Gibt es hier einen Weg mit dem Casino in Kontakt zu treten? Der Chat-Support macht einen sehr incompetenten Eindruck, einen verantwortlichen Entscheider bekommt man nicht vermittelt.
Ich hatte mich ehrlich gesagt darauf verlassen, dass ein MGA-Zertifiziertes Casino auch gewisse Standards bieten würde.
Das war dann wohl ein Irrglaube!
Dieses ganze Vorgehen ist aus meiner Sicht sehr suspect und alles andere als seriös, so ein Casino sollte hier auf garkeinen Fall empfohlen werden!
Je detaillierter man sich diese Bedingungen anschaut, desto klarer wird, dass man einer vollständigen Willkür unterliegt, da sich auch entsprechende Änderungen seitens Vegadream vorbehalten werden...
Für eine entsprechende Hilfestellung bedanke ich mich jedoch ganz herzlich vorab,
Beste Grüße
Thenoobytuby
Ich hatte einen ähnlichen Fall mit diesem Casino. Den Support kannste Knicken. Der wird dir mit Standardphrasen kommen. Die gesamte Gruppe Gammix handelt nach dem selben Prinzip. Die  Bonus AGBs zu lesen, hätte dir wahrscheinlich auch nicht viel geholfen, da sie sehr schwammig sind (keine Definition zu Jackpot games + die Liste der verbotenen Spiele sind schwammig ausformuliert.). Habe in meinen Fall nach Rat der Community das ganze der Malta gaming authority gemeldet und EADR mit hinzugezogen. Glaub mehr kann man da nicht machen. 

Würde dir raten diese Casino-Reihe abzuschreiben und überall ne Bewertung schreiben, dass andere Leute nicht mehr auf ihre Betrugsmasche reinfallen.
Royal777
topt111 schrieb am 22.06.2022 um 16:32 Uhr: Hallo an die Community,
ich bin neu hier und war in der Vergangenheit zum Glück nie in der Position Hilfe suchen zu müssen.
Dies ist nun leider anders!
Zu der Geschichte.
Ich habe mich bei dem VegaDream Casino angemeldet und über die letzten 6 Wochen mehrere T€ eingesetzt und in der Regel ohne entsprechende Boni gespielt.
Da mir Boni bis Dato in anderen Casinos niemals mit negativen Begleiterscheinungen angeboten wurden, dachte ich mir auch nichts dabei, als mir bei einer 100€ Einzahlung ein 25% Bonus angeboten wurde, diesen auch anzunehmen (in diesem Rahmen als Echtgelkdbonus absolut unauffällig in anderen Casinos!).
Nun hab ich just mit dieser Einzahlung einen guten Lauf gehabt und insgesamt 6k€ erziehlt wovon ich 1k€ direkt zur Auszahlung angemeldet habe.
Nach einem absolut unwürdigen Zertifizierungsmarathon (Unfassbar!) wurde mir dann in einem e-mail mittgeteilt, dass ich gegen ensprechende Bonusbedingungen verstossen hätte. Der Gesamte Auszahlungsbetrag wurde gestrichen, der Gesamte Restbetrag 5k wurde ebenfalls gelöscht...
Zugegebenermaßen hatte ich zuvor die Bonusbedingungen nicht gelesen, da mir solche absolut seltsamen Machenschaften bis dato noch nie begegnet sind, aber dennoch liegt aus meiner Sicht hier ein Rechtsbruch vor.
Bei einem 25% Bonus (wie gesagt absolut normal in jedem anderen Casino) muss ich als Kunde davon ausgehen, dass dieser nicht mit den wirklich äusserst zweifelhaften Restriktionen belegt ist!
Des Weiteren sind alle Bonusvarianten explizit ind den merkwürdigen Bonusbedingungen aufgeführt nicht aber der 25% Bonus.
Gibt es hier einen Weg mit dem Casino in Kontakt zu treten? Der Chat-Support macht einen sehr incompetenten Eindruck, einen verantwortlichen Entscheider bekommt man nicht vermittelt.
Ich hatte mich ehrlich gesagt darauf verlassen, dass ein MGA-Zertifiziertes Casino auch gewisse Standards bieten würde.
Das war dann wohl ein Irrglaube!
Dieses ganze Vorgehen ist aus meiner Sicht sehr suspect und alles andere als seriös, so ein Casino sollte hier auf garkeinen Fall empfohlen werden!
Je detaillierter man sich diese Bedingungen anschaut, desto klarer wird, dass man einer vollständigen Willkür unterliegt, da sich auch entsprechende Änderungen seitens Vegadream vorbehalten werden...
Für eine entsprechende Hilfestellung bedanke ich mich jedoch ganz herzlich vorab,
Beste Grüße

Um eine Beschwerde einzulegen, musst du dich an die angegebene ADR wenden. Bei dem genannten Casino handelt es dabei um die EADR ( https://eadr.org/de/kontakt/ )

Die Bonus-Terms können dort einem sehr undurchsichtig erscheinen. Um was für einen 25% Bonus hat es sich denn gehandelt? Kam der per E-Mail? War der im Account hinterlegt? Ein Wochenend-Reload? etc.
Vadder
Alles, was bei Gammix OCs läuft ist grenzwertig. Nur noch eine Frage der Zeit, bis die sich ENDLICH vom Markt verpi**en !

Die Kohle da rattert einfach nur runter. Ab und zu gibts nen Verhöhnungs-Win, damit man 5 bis 10 Minuten länger Frust beim Drehen hat..

Und falls mal die Software spinnt und das Script zerschießt, man einen mittelmäßig guten Win erzielt und auszahlen will, werden alle Hebel in Bewegung gesetzt, nicht auszahlen zu müssen.

Für mich ist Gammix nach meinem letzten Ausflug endgültig Geschichte. Da kannste nur reinbuttern ohne Ende und es kommt GAR NICHTS bei rum.
Das lief vor einiger Zeit noch anders dort... keine Ahnung was da passiert ist.

Ganz großes Kino ist auch die Inkompetenz und Unprofessionalität der jeweiligen Casinomanager (ganz weit vorn die verpeilte Tante von CashiMashi, keine Ahnung wie die an ihren Posten gekommen ist).

Es reicht ! Der gesamte Kackhaufen, der sich hinter einem MGA-Siegel versteckt, gehört auf die Blacklist !!

Amen.
Thenoobytuby
Autonym schrieb am 23.06.2022 um 00:05 Uhr: Alles, was bei Gammix OCs läuft ist grenzwertig. Nur noch eine Frage der Zeit, bis die sich ENDLICH vom Markt verpi**en !

Die Kohle da rattert einfach nur runter. Ab und zu gibts nen Verhöhnungs-Win, damit man 5 bis 10 Minuten länger Frust beim Drehen hat..

Und falls mal die Software spinnt und das Script zerschießt, man einen mittelmäßig guten Win erzielt und auszahlen will, werden alle Hebel in Bewegung gesetzt, nicht auszahlen zu müssen.

Für mich ist Gammix nach meinem letzten Ausflug endgültig Geschichte. Da kannste nur reinbuttern ohne Ende und es kommt GAR NICHTS bei rum.
Das lief vor einiger Zeit noch anders dort... keine Ahnung was da passiert ist.

Ganz großes Kino ist auch die Inkompetenz und Unprofessionalität der jeweiligen Casinomanager (ganz weit vorn die verpeilte Tante von CashiMashi, keine Ahnung wie die an ihren Posten gekommen ist).

Es reicht ! Der gesamte Kackhaufen, der sich hinter einem MGA-Siegel versteckt, gehört auf die Blacklist !!

Amen.

Sehe ich genauso. Der Ferien gehört boykottiert. Allein die Geschichte mit den Freispielen, die es zum Welcome Bonus dazu gab und ups ausersehen auch zu den verbotenen Spielen dazugehört hat, spricht Bände über dieses Casino. Ich verstehe nicht, wie solche Praktiken von der MGA geduldet werden. Das wirft doch auf die gesamte Branche ein schlechtes Licht und mindert die Vertrauenswürdigkeit einer solchen Organisation. Riecht für mich stark nach Vetternwirtschaft oder Bestechung.  
Vadder
Thenoobytuby schrieb am 23.06.2022 um 00:37 Uhr:
Sehe ich genauso. Der Ferien gehört boykottiert. Allein die Geschichte mit den Freispielen, die es zum Welcome Bonus dazu gab und ups ausersehen auch zu den verbotenen Spielen dazugehört hat, spricht Bände über dieses Casino. Ich verstehe nicht, wie solche Praktiken von der MGA geduldet werden. Das wirft doch auf die gesamte Branche ein schlechtes Licht und mindert die Vertrauenswürdigkeit einer solchen Organisation. Riecht für mich stark nach Vetternwirtschaft oder Bestechung.  

Viele denken, dass die MGA eine seriöse Behörde ist, die sich wirklich kümmert. Fail.
Tonkabohne
Autonym schrieb am 23.06.2022 um 00:50 Uhr:
Viele denken, dass die MGA eine seriöse Behörde ist, die sich wirklich kümmert. Fail.

Kann ich nur so bestätigen.

Habe zur Zeit nur noch Spaß mit den Curacao Buden wie luckydreams und pirate play ... 

Anfangs noch mit Whamoo ( MGA )  aber nach meiner Empfehlung haben sich dann hier so viele negative Erfahrungen angehäuft, das ich da nur mal gelegentlich spiele. 

Für mich sind die Gammlix Buden auch gestorben.



Royal777
topt111 schrieb am 22.06.2022 um 16:32 Uhr: (..)

Ich habe mir nun extra die Mühe gemacht und für dich die Bonus-Terms durchgelesen.


Ich habe mich bei dem VegaDream Casino angemeldet und über die letzten 6 Wochen mehrere T€ eingesetzt und in der Regel ohne entsprechende Boni gespielt.
Da mir Boni bis Dato in anderen Casinos niemals mit negativen Begleiterscheinungen angeboten wurden, dachte ich mir auch nichts dabei, als mir bei einer 100€ Einzahlung ein 25% Bonus angeboten wurde, diesen auch anzunehmen (in diesem Rahmen als Echtgelkdbonus absolut unauffällig in anderen Casinos!).

Gab es 25%/€ Echtgeld oder Bonusgeld auf deine Einzahlung? 

1.1.    Von Zeit zu Zeit können wir Boni, Belohnungen, Werbeaktionen, Wettbewerbe, Cashback und/oder Geschenke ("Werbeaktionen") anbieten. Diese Werbeaktionen werden durch diese Allgemeinen Bonusbedingungen ("Allgemeine Bonusbedingungen") geregelt. 

mir wurde dann in einem e-mail mittgeteilt, dass ich gegen ensprechende Bonusbedingungen verstossen hätte. Der Gesamte Auszahlungsbetrag wurde gestrichen, der Gesamte Restbetrag 5k wurde ebenfalls gelöscht...

Zugegebenermaßen hatte ich zuvor die Bonusbedingungen nicht gelesen, da mir solche absolut seltsamen Machenschaften bis dato noch nie begegnet sind

Wenn du einen Bonus auf deine Einzahlung in Anspruch nimmst, dann sind die an den entsprechenden Bonus-Terms verknüpft. Daher kann ich nicht nachvollziehen, dass du dies als 'seltsame Machenschaft" bezeichnest.

 1.11.   Sie dürfen keine Wetten platzieren, die die maximale Bonuswettgröße überschreiten, wenn Sie Bonusgeld verwenden. Der maximale Bonuswetteinsatz beträgt 4 EUR.
2.6.7.  Die Einsatzgröße bei einem Spiel mit einer "Bonus Buy"- oder "Feature Buy"-Option zählt als Gesamtkosten des Drehs, nicht als Einsatz oder Wert der Spielrunde, mit der das Feature oder der Bonus gespielt wird. Beispiel: Money Train mit einem Einsatz von 1 €, der Bonuskauf ist 80x (80 €), also wäre die Einsatzgröße für diese Runde 80 €.

etc.
Bei einem 25% Bonus (wie gesagt absolut normal in jedem anderen Casino) muss ich als Kunde davon ausgehen, dass dieser nicht mit den wirklich äusserst zweifelhaften Restriktionen belegt ist!

Welche Zweifelhaften Restriktionen? Du hast doch selber zugegeben, dass du die Bonus-Terms nicht gelesen hast. Selbst im jeden anderen Casino musst du die  Bonus-Terms einhalten. 

Des Weiteren sind alle Bonusvarianten explizit ind den merkwürdigen Bonusbedingungen aufgeführt nicht aber der 25% Bonus.

Es wird in den Ersten Zeilen erwähnt...
https://www.vegadream.com/de/simple/general-bonus-terms

1.1.    Von Zeit zu Zeit können wir Boni, Belohnungen, Werbeaktionen, Wettbewerbe, Cashback und/oder Geschenke ("Werbeaktionen") anbieten. Diese Werbeaktionen werden durch diese Allgemeinen Bonusbedingungen ("Allgemeine Bonusbedingungen") geregelt. Jede spezifische Werbeaktion hat auch ihre eigenen Kundenbedingungen außerhalb der Allgemeinen Bonusbedingungen.  Indem Sie an einer Promotion teilnehmen und zustimmen, von Vegadream Casino angebotene Boni zu erhalten, stimmen Sie automatisch zu, unsere allgemeinen Bonusbedingungen einzuhalten

Falls du das nicht akzeptieren kannst, dann musst du die Schlichtungsbehörde kontaktieren, die wir dir bereits verlinkt haben. Ich erkenne zumindest keinen Verstoß seitens des Casino...

Edit von Sabine: Schriftfarbe angepasst
gamble1
Mich würde da mal interessieren gegen welche Bedingung du denn verstoßen hast ? 

War es ein Spiel das man mit Bonus nicht spielen darf ? Gibt es in 95 % der Casinos egal mit welcher Lizenz 

War es ein zu hoher Einsatz und somit ein Maxbet verstoß ? Gibt es in 90 % der Casinos egal mit welcher Lizenz 

Der Bonus muss meist nicht explizit in den AGB´s genannt werden weil in der Regel jede Art von Bonus den allgemeinen Bonusbedingungen unterliegt egal ob dieser weitere Anforderungen hat 

Wenn dir also ein Verstoß gegen Bedingungen vorgeworfen wird hat das in 99,9 % der Fälle auch seine Richtigkeit in den anderen 0,1 % der Fälle macht das Casino tatsächlich einen Fehler das ist aber bei weitem nicht die Regel und von allen Dingen die manche Casinos nehmen um die Auszahlung zu verzögern oder zu verweigern ist dieses Argument so ziemlich das wo der Kunde schlicht einen Fehler wie zb. oben beschrieben gemacht hat 

Man kann von dem Anbieter halten was man möchte aber solltest du tatsächlich gegen die Bedingungen verstoßen haben sind sie hier im Recht auch wenn es meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt ist alle Gelder zu streichen sind das leider die Regeln und andere Casinos hätten das auch so gemacht 

Bonusbedingungen sind aktuell meist ziemlich Kundenunfreundlich daher immer genau einlesen oder auf den Bonus verzichten 

Sollte ein Verstoß vorliegen ist jeder Kontakt zur Schlichtungsstelle oder MGA nur ein unnötiger Mehraufwand  
Donnie
Gewinnt man bei den Gammix-Buden auch mal irgendwann mal was oder ist es jetzt zur Normalität geworden nur noch tote Drehs ohne Ende zu sehen,was eine Zeitverschwendung.Boah ey und das soll noch Glücksspiel sein?Mal gewinnt man mal verliert man am Arsch😖🤣

Aktuelle Themen29.06.2022 um 20:50 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2022 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv