DrückGlück: [gelöst] angebliche Bonusverletzung, 9000 erspielte Euronen weg (Seite 2)

b****a

gamble1 schrieb am 15.07.2020 um 15:48 Uhr:
Also wenn es so war das du erst mit 7 € gespielt hast als der Bonus Echtgeld war dürfte es zu keinen Problemen kommen 

Das kann ein Casino aber auch nicht einfach behaupten da muss was im System stehen was so nicht passt weil es wird sich niemand den Spielverlauf manuell anschauen und sich verrechnet haben hmm 

Edit : Natürlich könnte ein Casino das versuchen zu behaupten um nicht auszahlen zu müssen aber wenn kein Bonus mehr Aktiv war scheitern sie spätestens an dem Verfahren der MGA weil dort werden sie dann nackig gemacht und müssen alles belegen 

Ich würde dir Raten frag mal bei Caro nach vill kann sie das Casino mal fragen ob sich jemand verrechnet hat  

Das der Support einen Kompromiss anbieten wenn du einen Fehler gemacht hast ist auch komisch meist sind die da 0 entgegenkommend 

Bei der MGA drauf zu setzen, daß das Casino sich nackig machen muss - sehr gewagt!

Die MGA bekommt von den Casinos Geld für die Lizenzen, und nicht zu knapp.

Ob die dann den Casinos ans Bein pinkeln, glaub ich weniger.
Was auch die vielen negativen Ausgänge mit zuhilfename der MGA bestätigt!
derzweifel
Einschränkungen von in Anspruch genommenen Boni nach der Erfüllung der Umsatzbedingungen anzuwenden, einfach so tun als wären diese jetzt universell gültig und das dann in der Folge abzustrafen ist auch so eine beliebte Praxis. 

Gerade bei großen Gewinnen lohnt sich das bestimmt für die Casinos, weil der ein oder andere es am Ende einfach akzeptiert und tatsächlich denkt er hätte was falsch gemacht. Hoffe, dass sie damit nicht durchkommen. 


Herould
Drückglück ist ein schlechtes Casino,sind immer am meckern wenn man gewinnt.spiele dort auch schon lange nicht mehr.Kannste knicken diesen Laden.
Caro
Alsooo, der Manager hat mir eben die Info weitergeleitet in der hervorgeht, dass der User, während der Bonus noch aktiv war, mehrmals (naja, in meinen Augen sehr oft) mit Einsätzen zwischen 5-7 € gespielt hat. Das ist natürlich ganz klar ein Verstoß gegen die Bonusbedingungen. Dennoch wird das Casino ihm kulanzweise 1500€ überweisen - good will. 

@hannesl85, bitte gebe mir eine kurze Info, sobald du das Geld erhalten hast. Dann werde ich den Thread schließen. 

Grüße Caro
Rasmik12
Dann ist es aber eine kulante Lösung vom Casino und spricht für das Casino.
@TE: Glück gehabt 
Silence
Da das Casino garnichts hätte auszahlen müssen ist das doch mal eine super Sache ! 

Ich verstehe nur nicht , wie man zu hoch spielen kann, obwohl man die max bet regel kennt bzw. war der Thread ersteller ja zu 100% sicher nie höher als den erlaubten Max bet gespielt zu haben 


Glückwunsch aufjedenfall zu der Kulanz 
Caro
Der TE hat mir soeben mitgeteilt, dass er die 1500€ erhalten hat.

Dieses Thema wurde geschlossen

Aktuelle Themen01.10.2020 um 07:16 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun