Casumo: [gelöst] Casumo verweigert Auszahlung / Nachweis der Einkommensverhältnisse (Seite 3)

Totoro
Das ist Quatsch. Wie viele werden NACHDEM sie eine Zahlung bekommen haben, noch Nachweise einreichen? Keiner. Die Wahrscheinlichkeit auf einen 6er mit Zusatzzahl dürfte deutlich höher sein. Der Zeitpunkt mag ungünstig sein, ist aber genau der richtige, um die Mitwirkung des Spielers zu erreichen.

Ichbins2018
Kleinkariert schrieb am 17.08.2019 um 09:48 Uhr:

Die Bestimmungen für Spielerschutz werden nur aufgrund der Regeln nach Minimalstandard eingehalten, da kann man ruhig die Casinos anprangern das zu verbessern.

Du willst Bestimmungen zur Verbesserung der des Spielerschutzes, dass ist doch wohl nicht dein ernst @Kleinkariert?

Viele wissen dass das Online Zocken in Deutschland illegal ist, Du und auch sonst niemand können/haben dem etwas entgegensetzten und salopp gesagt hat hier niemand ein Recht auf überhaupt irgendetwas, nicht auf Spielerschutz und wenn es drauf ankommen sollte, auch nicht auf einen Gewinn! 

Natürlich kann jeder das machen was er möchte, und als Zocker hätte es mich persönlich auch nicht interessiert das der Dreck illegal ist.
Aber wer auch immer hier denkt das er/sie irgendwelche Rechte hat während das er/sie verbotenerweise zockt ...Fehlanzeige, bestenfalls hat das euch ein Kinderstimme aus der Gerüchteküche ins Ohr geflüstert.


 

Kleinkariert
Ichbins2018 schrieb am 17.08.2019 um 12:28 Uhr:
Du willst Bestimmungen zur Verbesserung der des Spielerschutzes, dass ist doch wohl nicht dein ernst @Kleinkariert?

Viele wissen dass das Online Zocken in Deutschland illegal ist, Du und auch sonst niemand können/haben dem etwas entgegensetzten und salopp gesagt hat hier niemand ein Recht auf überhaupt irgendetwas, nicht auf Spielerschutz und wenn es drauf ankommen sollte, auch nicht auf einen Gewinn! 

Natürlich kann jeder das machen was er möchte, und als Zocker hätte es mich persönlich auch nicht interessiert das der Dreck illegal ist.
Aber wer auch immer hier denkt das er/sie irgendwelche Rechte hat während das er/sie verbotenerweise zockt ...Fehlanzeige, bestenfalls hat das euch ein Kinderstimme aus der Gerüchteküche ins Ohr geflüstert.

Du verwechselst hier den Kontext, die Aufsichtsbehörden stellen solche Regeln da und daran haben sich die Online Casinos zu richten. Ob es nun in DE illegal ist spielt dafür gar keine Rolle, es ging eher darum das die Regeln die sie haben nach Minimalprinzip umgesetzt werden (meistens) und nicht ob es illegal ist.

Man kann sich nicht nur über gesetzlich geregelgte Sachen beschweren, wenn dein Lebenspartner die Unterwäsche nie wechselt kannst du dich auch beschweren. Du hast nur die Möglichkeit nicht es gesetzlich einzuklagen das er sie einmal täglich wechselt. Anderes Beispiel: Fremdgehen führt ab und an zu Polizei Einsätzen dabei ist es nicht verboten. Trotzdem regen sich Personen darüber auf. Du kannst diese Einschränkung gerne persönlich halten, ich werde diese aber nicht teilen.

Denn andere Länder haben wie DE regeln und wenn ein Casino dort legal ist und von dort Regeln (von der dort ansässigen Aufsichtsbehörde) erhält hat es sich daran zu halten. Es ist bisschen extrem denken zu wollen das nur in DE Gesetze eingehalten werden müssen.

Totoro schrieb am 17.08.2019 um 12:04 Uhr: Das ist Quatsch. Wie viele werden NACHDEM sie eine Zahlung bekommen haben, noch Nachweise einreichen? Keiner. Die Wahrscheinlichkeit auf einen 6er mit Zusatzzahl dürfte deutlich höher sein. Der Zeitpunkt mag ungünstig sein, ist aber genau der richtige, um die Mitwirkung des Spielers zu erreichen.



Das ist kein Quatsch lieber Totoro, es gibt die Möglichkeit VOR Einzahlung diese Abfrage zu starten. Die UKGC verpflichtet sogar dazu, UK Spieler sind in diesem Punkt also schon viel weiter.
D****r
Ich bin schockiert. Wirklich. Ich spiele ziemlich viel auf Casumo und hab immer wieder Auszahlungen. Noch nie ne ganz Große, immer etwas kleinere. Bisher gabs nie Probleme, aber wenn ich das lese... ich hab jetzt gleich mal im Chat nachgefragt ob das wirklich die Vorgehensweise von denen ist. Wenn das stimmt und die dir weiterhin Probleme machen, ist mein Account dort dicht. Ich wünsche dir alles Gute!
D****r
Hab jetzt nochmal nachgefragt. Der Chat sagte mir, Casumo ist ab 50.000 Euro Gesamteinzahlungen (egal welcher Zeitraum) verpflichtet nach der Herkunft des Geldes zu fragen. Offenbar aufgrund der Lizenz. Möglicherweise ist das der Grund, weshalb das nicht all zu oft vorkommt.

Verstehn kann ichs trotzdem nicht ganz. Wenn ich jetzt nämlich über 5 Jahre 50.000 Euro einzahle, muss ich dann die letzten 5 Jahre nachweisen? Wie soll das gehen? Bzw kann sich ja ne Menge ändern. Angenommen du bist genau zu der Zeit, wenn du die 50k überschreitest, arbeitslos. Was dann? ^^ Automatisch krimineller und Geldwäsche?

Ich glaub denen schon, dass die das tun müssen. Dass es jedoch, offenbar, nur bei größeren Auszahlungen stattfindet, ist schon etwas bedenklich.


Aber eins versteh ich an der Sache trotzdem nicht. Wäre das wirklich ab dieser Grenze (50k Einzahlung) verpflichtend, weshalb wird dann nicht gleich vor der nächsten Einzahlung (Welche die 50k überschreitet), darauf hingewiesen. Für mich alles etwas schräg. Da laut der Info die Auszahlung eigentlich überhaupt nichts mit der Sache zu tun haben dürfte.

Werde deinen Fall beobachen und danach entscheiden was mit meinem Account dort passiert.
MisterL
casumo wunderino hyperino hört sich alles gleich an 
ich spiel dort schon lang nicht mehr und kann allen nur davon abraten
Totoro
Ist doch schlüssig mit den 50.000. Irgendwann hat man die halt erreicht, die einen früher, die anderen werden die niemals erreichen. Wenn ich mit dem Auto in der 130er Zone mit 240 durchballere und nicht gestoppt werde, heißt es ja nicht automatisch, dass das jetzt immer und überall erlaubt ist. Irgendwann ist halt Schluss.
D****r

Totoro schrieb am 18.08.2019 um 11:22 Uhr: Ist doch schlüssig mit den 50.000. Irgendwann hat man die halt erreicht, die einen früher, die anderen werden die niemals erreichen. Wenn ich mit dem Auto in der 130er Zone mit 240 durchballere und nicht gestoppt werde, heißt es ja nicht automatisch, dass das jetzt immer und überall erlaubt ist. Irgendwann ist halt Schluss.

Naja, schlüssig ist für mich was anderes. Ich bin dort Kunde. Was würdest du sagen, wenn du über 10 Jahre bei Media Markt einkaufst und beim nächsten Kauf eines neuen Fernsehers wollen die nen Einkommensnachweis? Obwohl du das Geld eh hast und es denen scheißegal sein kann woher dein Geld kommt? Oder besser, die wollen den Einkommensnachweis erst, wenn du den neuen Fernseher, welcher 2000 Euro gekostet hat, reklamierst weil er defekt ist? Einkommensnachweis, sonst keine Reparatur ^^

Also ich persönlich möchte solche Daten nicht übermitteln. Echt nicht. Und würd ich auch nicht. Schon garnicht im Zusammenhang mit all den anderen Daten die das Casino schon von mir erhalten hat.


fros7byte
es ist der wahnsinn, was mit mir gemacht wird.

der 6.!!!! nachweis wurde abgelehnt....nachdem ich erneut einen nachweis über meine casino-gewinne eingereicht habe, was mir ja angeboten wurde, kam plötzlich die nächste ablehnung: "hallo wir brauchen trotzdem einen nachweis über dein monatliches einkommen".
dann habe ich einen nachweis über mein monatliches einkommen eingereicht.
ABGELEHNT. "wir können nicht erkennen, was dort draufsteht".....hahahaha...ein eingescanntes dokument aus dem nadelstreifendrucker....genau dieses dokument wurde schon an meine bank geschickt und akzeptiert...ABER NICHT VON CASUMO.

ganz ehrlich...die wollen mir meine (garantiert) letzte auszahlung nicht mehr auszahlen. mehr kann ich nicht mehr machen, aber über 4000€ sind viel geld und ich muss mich dann jetzt zum ersten mal in meinem leben an die MGA wenden oder.

wenn jemand von gamblejoe mir noch helfen kann - ich verspreche bei erfolg eine donation springen zu lassen.

aber bei Casumo werde ich, egal wie das hier noch ausgeht, nie wieder spielen. ich bin unfassbar wütend auf diese *rsche



PS: im livechat werde ich jetzt sogar ignoriert.....diese miesen betrüger....
D****r
Wenn das wirklich alles so stimmt bzw abläuft momentan bei dir, wars das für mich mit Casumo. Bzw bin ich dann generell gerade am überlegen von Online wieder auf Offline zu wechseln. Casumo & Co waren für mich die letzten wirklich seriösen OC´s.

Meine Bilanz bei denen 10.550 Einzahlungen / 10.000 Auszahlungen. Würde mich nicht wundern, wenn ich beim nächsten größeren Gewinn ebenfalls gerärgert werde. Wie siehts aus? Irgendne Info von Casumo dieszbezüglich?

Aktuelle Themen

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2019 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun