CasinoCruise: Zahlt Gewinn nicht aus/ Auslegung der Bonusbedingungen zum eigenen Vorteil. (Seite 2)

Kleinkariert
SickSide43 schrieb am 13.08.2019 um 19:21 Uhr: naja, zufriedene kunden die den anbieter gerne empfehlen zu generieren sollte doch im interesse des Unternehmens liegen. Und wenn die AGB missverständlich sind und zu unzufriedenheit führen, kann man sie doch dahingehend ändern^^

Für Menschen mit bisschen moralischen Verständniss ja, für Casino Betreiber nein auf gar keinen Fall. Es gibt so vieles was sich <rumsprechen> könnte wenn die Casinos sich normal verhalten würden. Langsame Bearbeitungsdauer, plötzlich erneutes Anfragen von Dokumenten, bei hohen Gewinnen wird jedes Register gezogen das ja auch kein Fehler beim Spiel vorlag und man nicht geschummelt hat (umgekehrt wenn ein Spiel die Freispiele verloren hat muss man Wochen bis Monate warten weil man ja selbst lügen würde und sowas gar nicht sein kann).

Online Casinos sind einfach mit Vorsicht zu genießen, man muss immer aufpassen das man nicht in eine Fall tappt. Selbst Casinos die man zuvor seriös fand können sich schnell ändern und mit genügend Druck würde diese Passage da auch eingeführt werden. Ganz nebenbei kennen viele Casino Manager kaum irgendwas vom Glücksspiel, weder aktuelle Spiele noch die Möglichkeiten eine Leiter hochzudrücken. In keiner anderen Branche wird wahrscheinlich so sehr von der Konkurrenz abgeschrieben.
vomvom12
also prin­zi­pi­ell habt ihr natürlich recht...regelverstoß = kohle futsch.
aber in diesem fall würde ich mir zumindest mal die mühe machen und bei der mga direkt eine beschwerde einreichen !
zum einen sind laut SickSide43 die bonus terms & conditions hier nicht eindeutig ausgelegt und zum anderen war es
nur 1 "miss click" der für SickSide43 auch noch negative auswirkungen auf seine bankroll hatte und kein
offensichtlicher "max. bet per spin" regel verstoß. es wird vielleicht keine wendung zu deinen gunsten geben
SickSide43 aber wer weiß wie die mga das sieht und ob sie CasinoCruise nicht evtl. mal auf den zahn fühlen...

(das beschwerde formular findest du hier SickSide43)

https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/

viel glück
SickSide43
vomvom12 schrieb am 14.08.2019 um 18:41 Uhr: also prin­zi­pi­ell habt ihr natürlich recht...regelverstoß = kohle futsch.
aber in diesem fall würde ich mir zumindest mal die mühe machen und bei der mga direkt eine beschwerde einreichen !
zum einen sind laut SickSide43 die bonus terms & conditions hier nicht eindeutig ausgelegt und zum anderen war es
nur 1 "miss click" der für SickSide43 auch noch negative auswirkungen auf seine bankroll hatte und kein
offensichtlicher "max. bet per spin" regel verstoß. es wird vielleicht keine wendung zu deinen gunsten geben
SickSide43 aber wer weiß wie die mga das sieht und ob sie CasinoCruise nicht evtl. mal auf den zahn fühlen...

(das beschwerde formular findest du hier SickSide43)

https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/

viel glück

Genau, so seh ich das eigentlich auch. Also werde ich jetzt mal eine Beschwerde einreichen. Außerdem würde ich dann nochmal auf die nachricht des Supports antworten und auf die fehlenden AGBs verweisen. Meint ihr es macht an der stelle auch sinn zu erwähnen das auf diesen Forum bereits ein Thread erstellt wurde und eine Beschwerde bei der MGA eingereicht wurde?
SickSide43
Also, ich habe mitte August eine beschwerde bei der MGA eingereicht und die Automatisierte empfangsbestätigung gekriegt. Danach hat sich garnichts getan. Keine antwort. Jetzt ist man sich nur noch sicherer mit was für verbrechern man es da zu tun hat, wenn die Aufsichtsbehörde es nichtmal für nötig hält zu antworten. Soviel zu dem thema - ich habe seitdem in keinem online casino mehr gespielt. lasst euch nicht verarschen leute...
upola
Das sind aber gerade mal gute sechs Wochen her.
Da kann noch was kommen,habe gelesen das es bei anderen 3 Monate gedauert hat bis die sich gemeldet haben.
S****s
Die MGA ist wirklich langsam, da kommt sicher noch was. Auch wenn es zu 99% gegen dich entschieden wird.
Anonym
SickSide43 schrieb am 12.08.2019 um 14:55 Uhr: Hallo Liebes GambleJoe Team,

Ich spiele schon seit einigen Jahren in online Casinos, welche ich vor Anmeldung zumeist bei Gamblejoe überprüfe. Seit dem mir ein Curacao Casino 2018 die Auszahlung verweigerte, spiele ich nur noch in Malta lizensierten Casinos. So auch wie bei meiner Neuanmeldung auf Casino Cruise am 10.08.19.

Ich registrierte mich und zahlte 25€ mit dem Willkommensbonus von 100% ein. Relativ schnell bekam ich bei Ramses Book auf 70ct vier Forscher in den Freispielen, also 700 euro Gewinn, welcher sich mit dem Guthaben zu ca. 800€ addierte. An dieser Stelle waren noch gut 600€ Bonus umzusetzen. Als der Kontostand 450€ erreichte war der Bonus umgesetzt und ich wollte selbigen Betrag auch auszahlen. Die Auszahlung wurde akzeptiert.

Am folgenden Tag, dem 11.08.19, erhielt ich eine Mail vom Support. Meine Auszahlung wurde storniert. Ich habe angeblich einmal 94€ (?!) und einmal 10€ gesetzt und damit gegen die Bedingungen verstoßen. Also dem Livechat geschrieben das dass nicht sein kann und man in Ramses Book garnicht 94€ setzen kann. Im Livechat war ein netter Mitarbeiter und wir gingen nun davon aus, dass ich die Risiko Leiter einmal genutzt haben muss , da im Spielverlauf steht das ich aus den 94€ 85€ gewonnen habe.

Falls das so war, war es nicht beabsichtigt, da das Spiel immer wieder hing... Der Livechat Mitarbeiter gab mir die email Adresse complaints@casinocruise.com und meinte ich solle mein Anliegen dort schildern damit es direkt an den Manager weitergeleitet wird, er könne in diesem Fall nicht entscheiden. 

Also schilderte ich mein Anliegen und wies darauf hin, dass selbst wenn ich die Risikoleiter Funktion benutzt haben sollte, diese nicht in den Bonusbedingungen ausgeschlossen ist, und es nur fair wäre den Gewinn Auszuzahlen, da ich nicht einmal über 5€ gedreht hab, wie in den AGB beschrieben. Ich verlinkte sogar einen Ausschnitt der AGB von ich glaube Wunderino die ja zum Beispiel die Leiter ausschließen und in den AGB generell Gamblefeatures ausschließen, auch wenn sie nicht zum umsetzen des Bonus beitragen.

Ich bekam ca 1 Stunde später eine email mit der gleichen Standartphrase wie zuvor : Sie zahlen nicht aus weil ich gegen Bonusbedingungen verstoßen hätte. Sie sind in keinster Weise auf meinen Hinweis mit dem fehlenden Abschnitt in den AGB eingegangen, obwohl das für sie auch von Interesse ist.

Ich finde diese Verhaltenweise nicht fair, und zweifle mittlerweile daran ob man überhaupt sicher in online Casinos spielen kann, wenn selbst die MGA Lizensierten nicht auszahlen.

Durch mitlesen in anderen Beiträgen habe ich erfahren das der Admin von Gamblejoe mehr Möglichkeiten hat einen Kontakt zu den Betreibern herzustellen. Da meine mail wieder nur von einem Mitarbeiter ohne Entscheidungsmacht gelesen wurde, würde ich mich sehr Freuen wenn mein Anliegen vielleicht an die richtige Stelle weitergeleitet werden könnte. Oder meint ihr ich solle eine Beschwerde bei der MGA einreichen? Ich würde mich über Hilfe sehr freuen! Bei Interesse sende ich gerne noch die Livechat Verläufe und das anfängliche Schreiben des Supports.

Mit freundlichen Grüßen



(hier noch meine mail an den Support nach dem Livechat Gespräch, und die darauf folgende Phrase)


Good evening Casino Cruise Team,
 
a livechat employee named Casper told me i should write to this email adress to get in direct contact to the Casino Cruise manager as he isnt able to decide in my case.
 
I am a new player in the CasinoCruise casino and made my first deposit on 10.08.19. I played with the welcome bonus and won round about 800€.
As I had 450€ left the bonus was implemented and i was able to withdraw.
 
Today the casino cruise finance team sended me a message that the withdraw was refused because i played against bonus terms and conditions. I was very surprised as i read the bonus terms and conditions before i played. This isnt the first online casino i play in, i have accounts in several ones. So i was thinking about what could it be, and then a support employee sended me the playing sheets which says i betted once 94 eur and got 85 with it. That means i must have accidently used the risk ladder once we figured out. So i had a look in the online forum im active in, gamblejoe.com and found out that most casinos, which dont allow the risk ladder during playing with bonus, state that in their terms and conditions.
 
 
Your terms and conditions dont say so:
 
10. Der maximal zulässige einzelne Einsatz mit einem Bonus (bis die Umsatzbedingungen erfüllt sind) betragen: Slots und Video Slots - 5€ pro Einsatz oder in entsprechender Währung mit 5 USD vergleichbar. Jedes andere Spiel - 30€ pro Einsatz oder in entsprechender Währung mit 30 USD vergleichbar. Eine Nichtbeachtung der Regel, kann zur Entfernung der Gewinne resultieren.
 
(link AGB Casino cruise)
 
 
Other casinos like wunderino.com for example added this term: 
 
Einige Spiele haben auch eine "Gamble Feature", wo jeder Sieg im Spiel verwendet wird, um auf einen höheren Gewinn zu Wetten. "Gamble Features" dürfen nicht verwendet werden, wenn Du mit Bonusgeld zu spielst.
 
Which translates to:
Some games have a "gamble feature", where a win in the game is used to bet on a higher win. "Gamble features" are not allowed to be used, if you play with bonus money.
 
 
 
So i would like to ask you firstly: To be accommodating and pay me the win, because the offense is questionable, so i can recommend this casino without hesitation.
 
And secondly: Maybe its in your interest to add te above named term to your terms and conditions to prevent misunderstandings and bad reviews.
 
 
 
Im looking forward to a fast reply to clarify this matter.
 
Best Regards 



…….









Dear ….. 

Thank you for sharing your concerns with us.

As you were advised previously the reason for the confiscation is the high bet breach with bonus funds,

Please be advised that any in game feature like the gamble feature is part of the bet placed, For example if you're playing with bonus funds and place a bet of £1 and win £15, then you gamble the win you are actually using the bonus funds and the next bet will be the amount of £15.

I hope this clears the misunderstanding for you.

Should you have any further questions we have an amazing team that are happy to help via chat, email and phone!

Nasir
Casino Cruise Support Team



Sehe ich HAARGENAUSO wie Du !!!!! 
Auf die Lizenzen kann man sich GAR NICHT mehr verlassen!!!!
Mittlerweile, (meiner eigenen Erfahrung zufolge ca. seit ein paar Monaten) machen viele der MGA lizensierten Casinos Probleme unterschiedlichster Art über die man sich vorher keine Gedanken machen musste. 
Habe, da ich das bei vielen unterschiedlichen Casinos beobachtete, die ganze Zeit mittlerweile ein schlechtes Gefühl beim online spielen
SickSide43
upola schrieb am 04.10.2019 um 23:01 Uhr: Das sind aber gerade mal gute sechs Wochen her.
Da kann noch was kommen,habe gelesen das es bei anderen 3 Monate gedauert hat bis die sich gemeldet haben.

Mittlerweile sind auch die 3 Monate rum, keine Antwort von der MGA...
mm250ps
SickSide43 schrieb am 13.11.2019 um 16:38 Uhr:
Mittlerweile sind auch die 3 Monate rum, keine Antwort von der MGA...

Auf was genau wartest du denn? Du hast nunmal die Leiter benutzt obwohl du noch im Bonus gewesen bist. Was soll denn die MGA genau machen? Vom Casino die AGB für dich ändern?
SickSide43
mm250ps schrieb am 13.11.2019 um 17:14 Uhr:
Auf was genau wartest du denn? Du hast nunmal die Leiter benutzt obwohl du noch im Bonus gewesen bist. Was soll denn die MGA genau machen? Vom Casino die AGB für dich ändern?

Die MGA könnte in meiner ansicht das letzte bisschen seriösität bewahren indem sie wenigstens antworten. Wenn du den ganzen Thread gelesen hast weisst du auch das davon nichts in den AGB steht... Ich habe lediglich heute mal dran gedacht und gemerkt das sie immernoch nicht geantwortet haben. Scheiss auf den gewinn, ich hab seitdem nicht mehr gespielt. Wollte an der stelle einfach nur nochmal darauf aufmerksam machen das auch die MGA casinos machen was sie wollen. Wenn nur eine person mehr sich nichtmehr von denen verarschen lässt hat sich der erneute post doch schon gelohnt oder nicht... Wenn ihr um geld zocken wollt spielt lieber karten mit freunden, da zieht euch keiner in malta ab^^

Aktuelle Themen14.08.2020 um 02:15 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun