Woche für Woche träumen Lotto-Spieler in Deutschland davon, den Jackpot abzuräumen und Millionär zu werden. Im zurückliegenden Jahr gelang es hierzulande exakt 187 Spielerinnen und Spielern einen Gewinn von mindestens einer Million Euro zu erzielen. Im Jahr davor waren es etwas weniger Millionen-Gewinner. Aber welche Gewinnzahl wurde beim Klassiker „6 aus 49“ im Jahr 2022 am häufigsten gezogen?

Schon im Sommer 2021 berichteten wir darüber, dass der Lotto-Boom in Deutschland anhält. Selbst in Krisenzeiten erfreut sich insbesondere der Lotto-Klassiker „6 aus 49“ größter Beliebtheit. Die Sehnsucht der Spielerinnen und Spieler auf einen Gewinn in Millionenhöhe scheint gerade in schweren Zeiten groß zu sein. Vor wenigen Tagen wurden nun die Lotto-Kennzahlen für das zurückliegende Jahr veröffentlicht. Demnach gab es im Jahr 2022 knapp 200 neue Lotto-Millionäre.

2022 gab es 187 neue Lotto-Millionäre

Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) hat mitgeteilt, dass im Jahr 2022 exakt 187 Menschen einen Gewinn in Höhe von mindestens einer Million Euro erspielt haben. Über den mit Abstand höchsten Einzelgewinn durfte sich im November 2022 ein Spieler aus Berlin freuen – er gewann beim Eurojackpot einen Rekordbetrag in Höhe von 120 Millionen Euro. Zum Vergleich: Im Jahr zuvor gab es insgesamt 181 Lottogewinne in Millionenhöhe.

Doch damit nicht genug: Deutschlandweit gab es im Jahr 2022 außerdem 1.200 Spielerinnen und Spieler, die mindestens 100.000 Euro bei den Lotterien der jeweiligen Landeslotteriegesellschaften gewonnen haben. Im Jahr 2021 waren es noch „nur“ 992 Lotto-Spieler mit einem Mindestgewinn von 100.000 Euro. Im Herbst 2021 berichteten wir über einen beeindruckenden Lotto-Gewinn von ca. 50 Millionen Euro in Australien.

Viele Lotto-Gewinner kommen aus Nordrhein-Westfalen

Die Auswertung der Gewinnstatistiken zeigt, dass die meisten frischen Lotto-Gewinner aus Nordrhein-Westfalen kommen. Kein Wunder: Schließlich handelt es sich hierbei mit knapp 18 Millionen Einwohnern um das bevölkerungsreichste Bundesland. Demnach hatten im letzten Jahr insgesamt 45 der neuen Lotto-Millionäre ihren Wohnsitz in NRW. Jeweils 31 Lotto-Millionäre aus dem Jahr 2022 hatten ihren Wohnsitz in Bayern und Baden-Württemberg. Weitere 15 Lotto-Millionäre kamen aus Niedersachsen.  

Axel Holthaus, Geschäftsführer des Blockpartners Lotto Niedersachsen, zeigte sich in einer Pressemitteilung mit der Entwicklung im Jahr 2022 zufrieden:

„Trotz der wirtschaftlichen und geopolitischen Lage haben die Deutschen auch in 2022 ihr Glück versucht. Wir konnten über alle Spielarten hinweg 3,9 Milliarden Euro an Gewinnen ausschütten und damit Spielteilnehmer in ganz Deutschland glücklich machen.“

6 aus 49: Welche Gewinnzahl wurde am häufigsten gezogen?

Im Jahr 2022 wurde die Gewinnzahl 49 beim Lotto-Klassiker „6 aus 49“ am häufigsten gezogen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Zahlen 1 und 16. Allerdings sollte an dieser Stelle noch mal angemerkt werden, dass die Gewinnwahrscheinlichkeit beim Lotto natürlich außerordentlich gering ist. Beim Klassiker „6 aus 49“ beträgt die Gewinnwahrscheinlichkeit für 6 Richtige und Superzahl laut Lotto.de etwa 1 zu 140 Millionen.

Die Wahrscheinlichkeit, sechs Richtige zu tippen, liegt bei etwa 1 zu 15,5 Millionen. Bei fünf Richtigen ohne Superzahl beträgt die Wahrscheinlichkeit bereits etwa 1 zu 60.000. Dass ein Millionen-Gewinn nicht unbedingt dazu führen muss, dass der jeweilige Glückspilz ein Leben in Saus und Braus führen muss, zeigt ein Beispiel aus Großbritannien, über das wir berichteten. Die Lotto-Millionärin lebt nämlich auch Jahre später noch in ihrer Sozialwohnung.

Fazit

Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 187 neue Lotto-Millionäre. Partizipiert an der guten Entwicklung des Lotto-Geschäfts hat allerdings auch der Staat. Im Jahr 2022 kassierten die Landeshaushalte nämlich aus Lotterien 3,18 Milliarden Euro an Steuern und Abgaben. Man darf gespannt sein, ob es im neuen Jahr 2023 noch mal mehr Lotto-Millionäre geben wird als zuletzt 2022!

Quelle des Bildes: https://pixabay.com/de/photos/lotto-lottoschein-schein-gewinn-484801/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?