Seit wenigen Tagen sind Online-Sportwetten im US-Bundesstaat New York offiziell legal. Die zuständige Glücksspielbehörde hat den ersten vier Sportwettenanbietern eine entsprechende Lizenz erteilt, mit der Sportwetten ab sofort im Internet angeboten werden dürfen. Aber welche Wettanbieter haben sich eine der begehrten Sportwettenlizenzen sichern können?

Seit dem 8. Januar 2022 können Wettfreunde in New York ihre Sportwetten legal online platzieren. Bislang haben dazu vier Wettanbieter eine entsprechende Lizenz von der zuständigen New York State Gaming Commission erhalten. In den kommenden Wochen und Monaten können dann weitere Glücksspielanbieter dazukommen, die dann ebenfalls legal Sportwetten im Internet anbieten dürfen. Bislang waren Online-Sportwetten in New York nicht erlaubt.

New York ist der 18. US-Bundesstaat, der Online-Sportwetten (teilweise) legalisiert

Mit der Legalisierung der Sportwetten im Internet ist New York nicht allein. Bis heute haben bereits 17 andere US-Bundesstaaten Online-Sportwetten in irgendeiner Weise erlaubt. Vorangegangen war die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in den Vereinigten Staaten, dass das bundesstaatliche Sportwettenverbot im Jahr 2018 aufzuheben war.

Widerstand kam jedoch von den großen Sportligen. So haben beispielsweise die National Basketball Association (NBA) und die National Football League (NFL) diesbezüglich Bedenken gehabt. Sie befürchteten insbesondere Spielmanipulationen, wenn Online-Sportwetten erlaubt werden.

Welche Sportwettenanbieter haben eine Lizenz erhalten?

Bislang haben in New York nur vier Sportwettenanbieter eine Genehmigung erhalten, sodass sie Online-Sportwetten anbieten dürfen. Hierbei handelt es sich um die Anbieter Caesars, BetRivers, DraftKings und FanDuel. Bereits im September des vergangenen Jahres berichteten wir darüber, dass auch der US-amerikanische Rapper Jay-Z eine US-Sportwettenlizenz in New York beantragt hat.

Neben den vier vollständigen Lizenzen wurden außerdem fünf bedingt lizenzierte Anbieter für mobile Sportwetten zugelassen. Hierbei handelt es sich um Bally Bet, BetMGM, Resorts World Bet, PointsBet und Wynn Interactive. Diese Anbieter warten aktuell noch auf eine endgültige Genehmigung, damit sie ihren Betrieb vollständig aufnehmen können.

New York ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Der US-Bundesstaat hat eine Fläche von über 131.000 Quadratkilometern. Hier wohnen derzeit mehr als 20 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt dieses US-Bundesstaates und mit etwa 8,8 Millionen Einwohnern zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten ist New York City.

Fazit

Infolge der Legalisierung von Online-Sportwetten sind unter anderem die Aktienkurse zahlreicher Glücksspielanbieter bereits im Jahr 2018 in die Höhe geschnellt. Man darf gespannt sein, wie sich der Markt für Online-Sportwetten in der Zukunft weiterentwickeln wird und wie viele Wettanbieter es schaffen werden, eine begehrte Lizenz zu erhalten. Der Trend scheint auch in den USA stark in Richtung legalisierte Online-Sportwetten zu gehen. Aktuell bemüht sich mehr als die Hälfte der 50 US-Bundesstaaten darum, Sportwetten im Internet zumindest teilweise zu legalisieren.

Quelle des Bildes: https://pixabay.com/de/photos/nyc-new-york-city-amerika-usa-4854718/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?