jonaskogsi
Hallo Zusammen!

Hier eine Kurzfassung meines Problems
Bin 18 Jahre und habe so Ziemlich mein ganzes Geld verspielt. Hatte bis vor 3 Monaten immer so 3 bis 4000 euro auf der hohen Kante. Von dem ist jetzt nichts mehr übrich. Bin in 1 Monat mir meiner Lehre Fertig und verdiene momentan so ungefähr 1500€ im Monat. 
Habe alerdings im Moment 0€ am Konto und bin 500€ auf meiner kreditkarte im Minus. Ich will das ganze nicht mehr ich will wieder ein geregeltes Leben. 
Habe einiges an Vermögen in Form von wertgegenständen wie Z.B ein auto im wert von 8000€  das will ich nicht auch noch verzocken oder noch schlimmer mich verschulden. Bin um jeder Rat dankbar. LG Jonas
Emx81
Bist noch sehr jung für Schulden. Ich spiele seit knapp zwei Jahren und in den letzten Monaten kam es langsam aber konstant. Ich würde die Kreditkarte kündigen und erstmal keine neue machen. Bargeld / ec an eine Vertrauensperson überlassen und Taschengeld verlangen . Ggf auf 1-3 casinos beschränken, limit rein und all woanders sperren. Mit 18 hatte ich andere Sachen im Kopf
Gruß 
Gamble
Nein hast du nicht. Hör jetzt auf dem gezocke dann wird das wieder. Hast dein Lehrgeld jetzt bezahlt und fertig. Wenn du allerdings weiter machst wird kann es schlimmer werden. Du siehst ja jetzt schon ein das es Scheisse war zu zocken. 
Mammon
jonaskogsi schrieb am 13.01.2020 um 17:19 Uhr: Hallo Zusammen!

Hier eine Kurzfassung meines Problems
Bin 18 Jahre und habe so Ziemlich mein ganzes Geld verspielt. Hatte bis vor 3 Monaten immer so 3 bis 4000 euro auf der hohen Kante. Von dem ist jetzt nichts mehr übrich. Bin in 1 Monat mir meiner Lehre Fertig und verdiene momentan so ungefähr 1500€ im Monat. 
Habe alerdings im Moment 0€ am Konto und bin 500€ auf meiner kreditkarte im Minus. Ich will das ganze nicht mehr ich will wieder ein geregeltes Leben. 
Habe einiges an Vermögen in Form von wertgegenständen wie Z.B ein auto im wert von 8000€  das will ich nicht auch noch verzocken oder noch schlimmer mich verschulden. Bin um jeder Rat dankbar. LG Jonas

Also für mich hört es sich voll nach einem 18Jährigen an. 
Gut, du hast dein Geld verzockt, die anderen 18Jährigen versaufen es mit Ihren Kumpels oder kaufen der neuen Freundin ein paar schicke neue Klamotten um diese zu beeindrucken. 
Oder sie gehen mit Ihr in den Urlaub und wenn dann die Kohle weg ist,  ist auch die neue Freundin wahrscheinlich  wieder weg.

Um dir helfen zu können mit Ratschlägen die wir hier alle nicht wirklich beherzigen wäre es noch intessant zu wissen warum du mit dem zocken angefangen hast. Wenn man bei 3 Monaten überhaupt schon von zocken reden kann.


Und dein Leben ist noch lange nicht vorbei es fängt erst an.
Falko

jonaskogsi schrieb am 13.01.2020 um 17:19 Uhr: Hallo Zusammen!

Hier eine Kurzfassung meines Problems
Bin 18 Jahre und habe so Ziemlich mein ganzes Geld verspielt. Hatte bis vor 3 Monaten immer so 3 bis 4000 euro auf der hohen Kante. Von dem ist jetzt nichts mehr übrich. Bin in 1 Monat mir meiner Lehre Fertig und verdiene momentan so ungefähr 1500€ im Monat. 
Habe alerdings im Moment 0€ am Konto und bin 500€ auf meiner kreditkarte im Minus. Ich will das ganze nicht mehr ich will wieder ein geregeltes Leben. 
Habe einiges an Vermögen in Form von wertgegenständen wie Z.B ein auto im wert von 8000€  das will ich nicht auch noch verzocken oder noch schlimmer mich verschulden. Bin um jeder Rat dankbar. LG Jonas

Wie verzockst du dein Geld mit was zahlst du ein ? Sollte es über Online Banking sein dann schließe es und zahle nur noch mit der Paysafekarte ein. Das wird dann sparsamer,weil man dann nicht mehr jederzeit nach Lust und Laune einzahlen kann. So habe ich es gemacht,wo ich gemerkt hab das es zu teuer wird und seitdem komm ich finanziell ganz gut klar mit der Zockerei.
derzweifel
Nein - du hast dein Leben noch nicht weggeschmissen. 500€ (Kreditkarten-)Schulden sind objektiv betrachtet überhaupt nichts und Mitte des Monats 0€ auf dem Konto zu haben ist doof aber ebenfalls kein Weltuntergang. Bitter sind die 3.000 - 4.000€ die du verzockt hast. 

Mein Ratschlag an Dich ist, dem Wunsch das Verlorene zurückzugewinnen nicht nachzugeben sondern jetzt (heute, in diesem Moment) einen Schlussstrich zu ziehen. Bring deine Finanzen wieder unter Kontrolle und zieh deine Lehre daraus, die Slots können Dir ohne weiteres auch die nächsten Wochen und Monate das Geld aus der Tasche ziehen und irgendwann sieht es dann viel düsterer aus als im Moment. 

Alles Gute!

P.S.: Hier noch was zum lesen, falls Du das Gefühl hast nach so viel Pech müsste doch langsam was kommen - https://de.wikipedia.org/wiki/Spielerfehlschluss
Bvb1995
Ist ja bis jetz noch alles im Rahmen 

Aber bitte hör auf und lass es dir gutgehen 

Wenn du es nicht schaffst such dir Hilfe das zocken bringt nichts ist nur eine sucht 

Cheeseburger
Wow, 500 Euro Schulden bei 1500 Euro Einkommen und 8000 Euro Vermögen. Da würde ich auch in Panik verfallen...
Wegen so Leuten, ja, sind die Schuldnerberatungen und Ärzte völlig überlaufen wegen Lapalien und die Leute die wirklich Hilfe brauchen bekommen keine Termine mehr, so siehts aus.

Hör einfach jetzt auf mit Zocken und alles ist gut..junge junge
Bvb1995
Cheeseburger schrieb am 13.01.2020 um 22:37 Uhr: Wow, 500 Euro Schulden bei 1500 Euro Einkommen und 8000 Euro Vermögen. Da würde ich auch in Panik verfallen...
Wegen so Leuten, ja, sind die Schuldnerberatungen und Ärzte völlig überlaufen wegen Lapalien und die Leute die wirklich Hilfe brauchen bekommen keine Termine mehr, so siehts aus.

Hör einfach jetzt auf mit Zocken und alles ist gut..junge junge

Jeder Mensch ist anders ich werde auch sofort unruhig wenn ich jemanden Geldschulde

Bevor ich es nicht  bezahlthabe kann ich nicht richtig schlafen 

Da macht es auch kein Unterschied ob 1 euro oder 10k 

Ein Mensch kann auch mit 10 euro Schulden kapput sein


Aber ein Mensch den es egal ist kann auch mit 1 Mio euro Schulden leben 

Nicht immer so aggressive urteilen 
Tropper
Servus,

die Worte die ich dir nun erzählen möchte, hast du sicherlich schon 100 x von anderen gehört aber.. es gibt einen Unterschied.

Angefangen hab ich mit etwa 21 Jahren, ich hatte so wie du etwa 3000€ auf der Volksbank angesammelt. Frage mich nicht, wie ich es geschafft habe, die Summe zu sparen.
Als ich durch einen Kumpel angefangen habe zu zocken (erst Spielothek, dann Online Casino) wurde es immer weniger.
(Und ja, ich habe einiges Verzockt, bestimmt im 5 stelligen Bereich...)

Jetzt bin ich über 30 Jahre und bin seit einigen Monaten  Clean (Clean, weil Spielsucht wie Heroin ist).
Wie bin ich davon weggekommen?

Ganz einfach, ich habe realisiert, dass Glückspiel der falsche Weg ist um Geld zu sparen.

Ich glaube viele wollen nicht Reich werden durch zocken, sondern Sie wollen nicht arm sterben!
Dies ist der Punkt, wieso ich mich seit etwa 1 einhalb Jahren mich mit dem Thema "finanzielle Freiheit" beschäftige.

Durch das permanente Lesen von Lektüren (in Form von Audible Hörbücher), Videos und auch Finanzvorträgen bekam ich einen Einblick in die Mechanismen der Marktwirtschaft.

Das Zocken hat immer den gleichen Kreislauf, früher oder später rennt man hinter seinem Geld hinterher welches man verzockt hat -> Erwartungswert ist negativ.

An der Börse (beispielsweise durch ein ETF Depot) ist der Erwartungswert langfristig gesehen positiv!


Wenn du dich einliest, ist das die klügste Entscheidung für deine Zukunft (Humankapital) und du kommst von dem scheiss zocken weg, weil Glückspiel eine Branche ist wie Technologie oder Konsum.
Die Firmen Novomatic, Merkur, Play & Go wollen Geld für Spaß. Genau das gleiche als würdest du ein I Phone oder das neuste Samsung Handy kaufen.

Du kaufst Konsum, dafür gibst du Geld aus.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Das ist auch der Grund weswegen ich eher inaktiv bin.

Aktuelle Themen13.08.2020 um 18:53 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun