Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Cheeseburger
7x freispiele bei danger..gewinne zwischen 3 und 6 Euro .ich kann dich voll verstehen.
Headi1983
Das kenne ich mit den Freespins, bzw. Feature Games. Ich gewinne da auch selten bis überhaupt nichts. Hab vor kurzen wegen eines Bonus mal mit 5 Euro Einsätzen gespielt und bin bei NoLimit PunkRocker mit vier Totenköpfen mit mehreren Verlängerungen ins Feature gekommen. Habe mich richtig gefreut, weil mir das noch nie passiert ist.

Hab nichts gewonnen, da es nur Deadspins waren. Hab das sehr oft, dass ich unheimlich viel Kohle ausgeben muss, um einmal in ein Feature zu kommen. Ich gewinne da nichts.

Dragon Fire Megaways war auch so ein Dingen: Permanente Deadspins, aber die Drachenaugen kamen am Anfang sehr oft, sodass ich bei sagenhaften x34 Multiplikator war. 14 Spins hatte ich dann, welche nur Deaspins waren.

Tombs Raider Temple of Tombs, 32 Spins im Feature auf 2 Euro! Habe 20 Euro gewonnen. 

Book of Dead, Rise of Merlin, ohne Ende wiederholungen. Keine Gewinne.

Es ist jedes Mal der selbe Mist! Du spielst ne Slot, wo du zusätzliche Freespins im Feature bekommen kannst, was passiert? Du bekommst z.B. 4 Stück und es folgen 4 Deaspins!

Legacy of Egypt! über 90 Spins bei90 Cent Einsatz! Überwiegend x8 und x10 Multis 95 Prozent Deadspins! Immerhin 150 Euro gewonnen!

Siehst du solche Dinge bei diversen Streamern, kannste Gift drauf nehmen, dass die die Megawins ziehen!

Wir werden nur verarscht!

Bei Einzahlungsbonus fängt das an! Ich musste über 6000 Euro umsetzen.... Habe ich sogar geschafft. Mein Gewinn: 15 Euro, weil du einfach nur runterspielen darfst, ohne was zu gewinnen!

H***nSÖHNE sind das in den Casinos! Geht lieber in ein richtiges Casino und bleibt den Onlineschwachsinn von den Maltesischen M**********rn fern! Das ist zu 90 Prozent alles gescriptete Scheiße!

Slotten sollte Spaß machen, tut es aber nicht, da man nur verlieren kann!
gamble1
Headi1983 schrieb am 19.06.2021 um 11:18 Uhr: Das kenne ich mit den Freespins, bzw. Feature Games. Ich gewinne da auch selten bis überhaupt nichts. Hab vor kurzen wegen eines Bonus mal mit 5 Euro Einsätzen gespielt und bin bei NoLimit PunkRocker mit vier Totenköpfen mit mehreren Verlängerungen ins Feature gekommen. Habe mich richtig gefreut, weil mir das noch nie passiert ist.

Hab nichts gewonnen, da es nur Deadspins waren. Hab das sehr oft, dass ich unheimlich viel Kohle ausgeben muss, um einmal in ein Feature zu kommen. Ich gewinne da nichts.

Dragon Fire Megaways war auch so ein Dingen: Permanente Deadspins, aber die Drachenaugen kamen am Anfang sehr oft, sodass ich bei sagenhaften x34 Multiplikator war. 14 Spins hatte ich dann, welche nur Deaspins waren.

Tombs Raider Temple of Tombs, 32 Spins im Feature auf 2 Euro! Habe 20 Euro gewonnen. 

Book of Dead, Rise of Merlin, ohne Ende wiederholungen. Keine Gewinne.

Es ist jedes Mal der selbe Mist! Du spielst ne Slot, wo du zusätzliche Freespins im Feature bekommen kannst, was passiert? Du bekommst z.B. 4 Stück und es folgen 4 Deaspins!

Legacy of Egypt! über 90 Spins bei90 Cent Einsatz! Überwiegend x8 und x10 Multis 95 Prozent Deadspins! Immerhin 150 Euro gewonnen!

Siehst du solche Dinge bei diversen Streamern, kannste Gift drauf nehmen, dass die die Megawins ziehen!

Wir werden nur verarscht!

Bei Einzahlungsbonus fängt das an! Ich musste über 6000 Euro umsetzen.... Habe ich sogar geschafft. Mein Gewinn: 15 Euro, weil du einfach nur runterspielen darfst, ohne was zu gewinnen!

H***nSÖHNE sind das in den Casinos! Geht lieber in ein richtiges Casino und bleibt den Onlineschwachsinn von den Maltesischen M**********rn fern! Das ist zu 90 Prozent alles gescriptete Scheiße!

Slotten sollte Spaß machen, tut es aber nicht, da man nur verlieren kann!

Naja ich kann dich verstehen aber muss dennoch sagen ich habe Online auch schon gut gewonnen als ich früher bis max Einsatz gezockt habe da waren schnell mal 20k + auf dem Konto aber zeitgleich kam auch viel Schmutz 

Man kann gewinnen aber nur mit viel Glück und so hoch gewinnen das man nicht mehr Arbeiten muss passiert eh nur ein paar Leuten 

Ich habe aktuell auch eine Phase egal was ich zocke es läuft nicht richtig aber dennoch ist es einfach Pech
Katharina2
PillePromille schrieb am 27.05.2021 um 09:50 Uhr: So, ich bin raus aus dem ganzen Scheiss...(hoffentlich!)

 96% und mehr RTP ?! Das ich nicht lache. Wo denn bitteschön? Man braucht einfach nur mal mehrmals zum Beispiel 100 Spins auf 1€ durchlaufen lassen und fast jedes Mal bleibt nicht mal die Hälfte von den 100 € über. 
Es ist so naheliegend, dass das Ganze einfach nur noch komplette Verarsche ist. Nicht mehr mit mir. 
 

Malta z.B. hat den RTP gesenkt, so dass es kaum verwundert:

Und ab Juli laufen die maltesischen Lizenzen aus, so dass heute schon nicht mehr viel
zu erwarten ist :

Kopie:
Die maltesische Lizenz wird ab Juli ihre Gültigkeit verlieren und daher viele Anbieter vor eine Entscheidung stellen: Soll das Angebot reduziert werden, um der neuen Regulierung zu entsprechen?

In meiner Meinung geht es zukünftig dahin, mehrere Glücksspiellizenzen zu erwerben. Das bedeutet also, dass für Anbieter ohnehin nicht mehr nur eine Lizenz in einem Land ausreicht, sondern Anbieter in jedem Land, wo sie ihre Leistungen anbieten, auch Lizenzen benötigen werden. Damit will gemeint sein: Auch andere Länder werden Regulierungen aufsetzen. Früher oder später werden Anbieter Lizenzen dort brauchen, wo sie aktiv sind. Die eine Lizenz wird es dann nicht mehr geben. (Sagt: Philipp Sauerborn, Steuerberater Malta)

Quelle:

https://philippsauerborn.com/de/neuer-gluecksspielstaatsvertrag-2021-in-deutschland-das-aendert-sich-fuer-maltesische-casions-anbieter/

Edit: Link zur Konkurrenz entfernt
gamble1
Katharina2 schrieb am 19.06.2021 um 12:24 Uhr:
Malta z.B. hat den RTP gesenkt, so dass es kaum verwundert:

Und ab Juli laufen die maltesischen Lizenzen aus, so dass heute schon nicht mehr viel
zu erwarten ist :

Kopie:
Die maltesische Lizenz wird ab Juli ihre Gültigkeit verlieren und daher viele Anbieter vor eine Entscheidung stellen: Soll das Angebot reduziert werden, um der neuen Regulierung zu entsprechen?

In meiner Meinung geht es zukünftig dahin, mehrere Glücksspiellizenzen zu erwerben. Das bedeutet also, dass für Anbieter ohnehin nicht mehr nur eine Lizenz in einem Land ausreicht, sondern Anbieter in jedem Land, wo sie ihre Leistungen anbieten, auch Lizenzen benötigen werden. Damit will gemeint sein: Auch andere Länder werden Regulierungen aufsetzen. Früher oder später werden Anbieter Lizenzen dort brauchen, wo sie aktiv sind. Die eine Lizenz wird es dann nicht mehr geben. (Sagt: Philipp Sauerborn, Steuerberater Malta)

Quelle:

https://philippsauerborn.com/de/neuer-gluecksspielstaatsvertrag-2021-in-deutschland-das-aendert-sich-fuer-maltesische-casions-anbieter/


Klar wer kennt es nicht mal kurz mehrere 100.000 € in Lizenzen stecken weil Land A max 0,40 € und Land B max. 2 € und 10 Sekunden Regel will  

Da brauchen wir uns bald nicht mehr wundern wenn es nur Casinos ohne Lizenz aus dem A**** der Welt gibt es war bis jetzt immer so wurde etwas beschränkt oder unnötig erschwert gab es Betrüger mit ihren Lockangeboten und da wird es denen richtig gut in die Karten spielen das Casinos mit 10 Lizenzen dann alles reduzieren müssen um die Kosten zu decken 

Dann fühlen sich die Spieler verarscht weil nichts mehr kommt und die rennen dann in die vermeintlich besseren Casinos man merkt ja jetzt schon wie manche geiern auf die Curacao Buden mit ihren 400 % Bonis 

Und am ende landen sie hier oder auf anderen Seiten im WWW und sollte der Ruf von dem Drecks Casino kaputt sein gibts schon 5 andere 

Also ich muss schon sagen die Entwicklung ist echt sehr schön aktuell wenn man bedenkt das die Politik uns helfen und schützen soll so ist es echt witzig wenn man in die Zukunft schaut und dort mehr Probleme entstehen als Jahre zuvor 

Edit: Zitat angepasst - siehe oben
Katharina2
gamble1 schrieb am 19.06.2021 um 12:34 Uhr:
Klar wer kennt es nicht mal kurz mehrere 100.000 € in Lizenzen stecken weil Land A max 0,40 € und Land B max. 2 € und 10 Sekunden Regel will  

Da brauchen wir uns bald nicht mehr wundern wenn es nur Casinos ohne Lizenz aus dem A**** der Welt gibt es war bis jetzt immer so wurde etwas beschränkt oder unnötig erschwert gab es Betrüger mit ihren Lockangeboten und da wird es denen richtig gut in die Karten spielen das Casinos mit 10 Lizenzen dann alles reduzieren müssen um die Kosten zu decken 

Dann fühlen sich die Spieler verarscht weil nichts mehr kommt und die rennen dann in die vermeintlich besseren Casinos man merkt ja jetzt schon wie manche geiern auf die Curacao Buden mit ihren 400 % Bonis 

Und am ende landen sie hier oder auf anderen Seiten im WWW und sollte der Ruf von dem Drecks Casino kaputt sein gibts schon 5 andere 

Also ich muss schon sagen die Entwicklung ist echt sehr schön aktuell wenn man bedenkt das die Politik uns helfen und schützen soll so ist es echt witzig wenn man in die Zukunft schaut und dort mehr Probleme entstehen als Jahre zuvor 

Sehe ich auch so. Von Politik und Hilfe kann keine Rede sein. In Österreich z.B. haben sie
Adressen zu Anlaufstellen für 1.Maßnahmen, Krankenhäuser mit spezieller Expertise und
Personen dazu u.a.m., da sieht man echtes Interesse am Menschen. Fehlt hier völlig. In DE
geht es nur ums Geld und nur darum. Es lohnt bis 1. Juli nicht, nur einen Cent zu investieren.
Die Spielelandschaft wird sich verändern und wir müssen sehen, was sich noch lohnt.

Falke
Katharina2 schrieb am 19.06.2021 um 12:47 Uhr:
Sehe ich auch so. Von Politik und Hilfe kann keine Rede sein. In Österreich z.B. haben sie
Adressen zu Anlaufstellen für 1.Maßnahmen, Krankenhäuser mit spezieller Expertise und
Personen dazu u.a.m., da sieht man echtes Interesse am Menschen. Fehlt hier völlig. In DE
geht es nur ums Geld und nur darum. Es lohnt bis 1. Juli nicht, nur einen Cent zu investieren.
Die Spielelandschaft wird sich verändern und wir müssen sehen, was sich noch lohnt.


Als ob Österreich um irgendwas besser wäre. Österreich hat zur Zeit politisch einen so totalitären Kurs genommen, wie man es davor nicht mal für möglich gehalten hätte.

In Österreich kommt permanent die Finanzpolizei und sperrt Pokerbuden zu - völlig rechtswidrig. Die haben da eine Behörde die völlig außerhalb der Gesetze agiert, nur um das Monopol des staatlichen Casinos durchzusetzen.

Alleine über die Korruption die da im Bereich Glücksspiel in Österreich läuft und schon gelaufen ist, könnte man ganze Bücher füllen. 
Katharina2
Falke schrieb am 20.06.2021 um 19:00 Uhr:
Als ob Österreich um irgendwas besser wäre. Österreich hat zur Zeit politisch einen so totalitären Kurs genommen, wie man es davor nicht mal für möglich gehalten hätte.

In Österreich kommt permanent die Finanzpolizei und sperrt Pokerbuden zu - völlig rechtswidrig. Die haben da eine Behörde die völlig außerhalb der Gesetze agiert, nur um das Monopol des staatlichen Casinos durchzusetzen.

Alleine über die Korruption die da im Bereich Glücksspiel in Österreich läuft und schon gelaufen ist, könnte man ganze Bücher füllen. 

Schau an, wusste ich so noch nicht. Nur das muss andere Gründe haben, denn wir
sind hier im Online Casino-Bereich und da schaut Österreich zähneknirschend zu,
wie Casinos der europäischen Union bespielt werden. Also anders als in DE, die
ab Juli 2021 deutsche Lizenz, zu ihren (erschwerten) Bedingungen verlangen. 
Und Korruption haben wir in DE auch. Nicht umsonst gibt es eine Rankingliste 

für Korruption, wo alle Länder 'glänzen' dürfen. 

Falke
Katharina2 schrieb am 21.06.2021 um 10:33 Uhr:
Schau an, wusste ich so noch nicht. Nur das muss andere Gründe haben, denn wir
sind hier im Online Casino-Bereich und da schaut Österreich zähneknirschend zu,
wie Casinos der europäischen Union bespielt werden. Also anders als in DE, die
ab Juli 2021 deutsche Lizenz, zu ihren (erschwerten) Bedingungen verlangen. 
Und Korruption haben wir in DE auch. Nicht umsonst gibt es eine Rankingliste 

für Korruption, wo alle Länder 'glänzen' dürfen. 


In Österreich ist es komplett verboten in Online Casinos zu spielen die keine österreichische Lizenz haben. Und eine österreichische Lizenz hat nur das staatliche Casino.

In Österreich kannst du als Spieler deine Verluste bei den Online Casinos einklagen und bekommst zu 100% Recht, da vorm EuGH und vorm heimischen Verfassungsgerichtshof bestätigt.

Also keine Ahnung wo du deine Infos her hast. Die sind aber ziemlich veraltet. 
Katharina2
Falke schrieb am 21.06.2021 um 12:54 Uhr:
In Österreich ist es komplett verboten in Online Casinos zu spielen die keine österreichische Lizenz haben. Und eine österreichische Lizenz hat nur das staatliche Casino.

In Österreich kannst du als Spieler deine Verluste bei den Online Casinos einklagen und bekommst zu 100% Recht, da vorm EuGH und vorm heimischen Verfassungsgerichtshof bestätigt.

Also keine Ahnung wo du deine Infos her hast. Die sind aber ziemlich veraltet. 

Tatsächlich ? Und das hier:

Viele Casinos ziehen einfach ins Ausland

Die österreichische Regierung selbst, vergibt gar keine bis kaum Lizenzen an Anbieter. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile zahlreiche Unternehmen, die einfach ins EU-Ausland abwandern und ihr Angebot dort anbieten. Als Grundlage sehen sie Lizenzen, die aus verschiedenen Regionen stammen. So sitzt beispielsweise auf der Mittelmeerinsel die öffentliche Aufsichtsbehörde. Diese ist für die Kontrolle der Glücksspielangebote in Malta verantwortlich.

Auch Gibraltar und Isle of Man verteilen Lizenzen an Anbieter. Zwar sieht Österreich diese Dinge nicht gerne, doch die EU ermöglicht jedem Europäer durch ihre Dienstleistungsfreiheit, ihre Dienste in jedem Mitgliedstaat der EU anzubieten. Auch für das Glücksspiel gibt es dabei keine Ausnahme.



Quelle:

https://www.kosmo.at/sind-online-casinos-legal-in-oesterreich/

Das stammt vom 8. Juli 2020

Und weiter:

Österreichs neues Glücksspielgesetz: Novellierung bis zum Herbst 2021

Die teilstaatlichen Casinos Austria fanden zumindest das vorgesehene verschärfte Vorgehen gegen illegales Glücksspiel, besonders gegen illegales Online-Glücksspiel, gut.
„Das ist eine langjährige Forderung von uns. Da ist großer Handlungsbedarf gegeben“,

hieß es Ende Februar.

Quelle: 



https://www.eu-infothek.com/oesterreichs-neues-gluecksspielgesetz-novellierung-bis-zum-herbst-2021/

Dieses ist vom 21. Juni 2021, also heute.

Und EU-lizensierte Casinos sind also heute schon in Österreich verboten ? 
OK, ich nehme es mal so zur Kenntnis. Aber alt, ist meine Info lange nicht.

Aktuelle Themen24.07.2021 um 18:28 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun