Automatenspiele allgemein: Hat die Einsatzhöhe Einfluss auf das was "danach" kommt? (Seite 2)

Tobias
ShakhtarD schrieb am 24.11.2020 um 16:35 Uhr:
Genau genommen schon bei der Geburt!

Richtig ob du ein Zocker wirst oder nicht 😂
zocker0815
also sry, alle die behaupten das das auf 0,10€ das gleiche gekommen wäre wie 10€ ist meiner Meinung falsch


überlegt mal wenn einer behauptet, jetzt auch 0,10€ einen 2000x Hit zu landen, wäre das gleiche passiert wenn man unabsichtlich gerade diesen Spinn mit zB. 100€ gemacht hätte und dann 200.000€ gewonnen hätte?.... sicher nicht

ich bin der Meinung, und aus eigener Erfahrung, ich wechsle auch öfters die Einsätze, da bemerkt man das es bei den meisten Einsätzen nichts geht, und dann bei einem dann es läuft (nicht immer aber manchmal, meistens geht nirgends wo was)


weil sicher es ist nicht die Regel- aber oft wie zB bei BoD ist bei mir schon öfters passiert (bei anderen sicherlich auch) das der Automat voll gut zu laufen beginnt und keine 10 Spins später der Scatter kommt, wäre easy dann jedes mal auf einen hohen Einsatz raufzuschalten und abkassieren

allein aus dem Grund sind die Gewinne Einsatz abhängig und nicht Spinnabhängig



Skitch22
Ich denke es laufen unterschiedliche Programme ab, heißt wenn man hochschaltet läuft wieder ein anderes Programm an als noch zuvor. 
Goeki72
Meine Erfahrungen bzw. Theorie mit steigenden Einsatz sinkt die Varianz (Volatilität)
Wie sich die RTP verhält keine Ahnung.
Peter8
Würde sagen jede Einsatz Stufe hat seine eigene rtp weil sich ja der Wert ändert,versteht ihr was ich meine?

Z.b die rtp von allen Spieler die Grad ein Slot auf 10c spielen,haben ja nicht die gleiche wie 10€ Spins 

Glaub auch nicht das higeroller die gleiche rtp haben wie lowroller bzw min stake Spieler.

Lowroller haben definitiv eine bessere rtp als higeroller 

Da bin ich mir zu 99,999999% sicher
Aber irren ist menschlich 😁
DerHamburger87
zocker0815 schrieb am 24.11.2020 um 18:59 Uhr: also sry, alle die behaupten das das auf 0,10€ das gleiche gekommen wäre wie 10€ ist meiner Meinung falsch


überlegt mal wenn einer behauptet, jetzt auch 0,10€ einen 2000x Hit zu landen, wäre das gleiche passiert wenn man unabsichtlich gerade diesen Spinn mit zB. 100€ gemacht hätte und dann 200.000€ gewonnen hätte?.... sicher nicht

ich bin der Meinung, und aus eigener Erfahrung, ich wechsle auch öfters die Einsätze, da bemerkt man das es bei den meisten Einsätzen nichts geht, und dann bei einem dann es läuft (nicht immer aber manchmal, meistens geht nirgends wo was)


weil sicher es ist nicht die Regel- aber oft wie zB bei BoD ist bei mir schon öfters passiert (bei anderen sicherlich auch) das der Automat voll gut zu laufen beginnt und keine 10 Spins später der Scatter kommt, wäre easy dann jedes mal auf einen hohen Einsatz raufzuschalten und abkassieren

allein aus dem Grund sind die Gewinne Einsatz abhängig und nicht Spinnabhängig




Doch, genau auf 100€ wären die 200.000€ gekommen. 
Wie schon gesagt muss das Casino den Gewinn zahlen und nicht der Provider. Die Slots fungieren ganz einfach in ihrer Eigenschaft nach DER RTP und da ist der Einsatz egal. 
Wenn du wirklich auf gewissen Einsätzen merkst "das nichts geht", liegt es auch nicht am Einsatz oder am Spiel oder am Slot lol. 
Wenn mit dem nächsten Spin auf 10 Cent keine Freispiele kommen kommen Sie auch auf 20 Euro und auf 80 Euro nicht. Das sind eh die geilsten, die meinen, dass ne Maschine auf 40 Cent eher gibt als auf 15 und die slot abhängig vom Einsatz nun zahlt 

  die Visualisierung und Darstellung von einer Slot machine in Bild und Ton und Verhalten auf verschiedenen Einsätzen, die ganze Entwicklung die dahinter steckt... Was meinst du, warum neben Grafikdesignern, Programmierern und so weiter auch Psychologen an der Entwicklung arbeiten?

Um genau das zu erreichen was sie bei 90% der Leute hier tun 😆 assoziieren, dass auf verschiedenen Einsätzen was kommt und nach 3 mal 2 Büchern bald das dritte kommt..
Manipulation kann so einfach sein, die menschliche Psyche ist so schwach.. Grade die von Glücksspiel Süchtigen. 
DerHamburger87
Peter8 schrieb am 24.11.2020 um 23:05 Uhr: Würde sagen jede Einsatz Stufe hat seine eigene rtp weil sich ja der Wert ändert,versteht ihr was ich meine?

Z.b die rtp von allen Spieler die Grad ein Slot auf 10c spielen,haben ja nicht die gleiche wie 10€ Spins 

Glaub auch nicht das higeroller die gleiche rtp haben wie lowroller bzw min stake Spieler.

Lowroller haben definitiv eine bessere rtp als higeroller 

Da bin ich mir zu 99,999999% sicher
Aber irren ist menschlich 😁

Denke ich nicht, da sich das relativ schnell aufhebt. Es gibt mehr lowroller im unteren Segment (z. B IN deinem Fall unter €10,00)Einsatz als Highroller.
Die RTP ist die selbe. 
d****s
-- Beitrag wurde entfernt, da der User in der Vergangenheit bereits gebannt wurde --
Jokerboy
dragons schrieb am 25.11.2020 um 01:36 Uhr:
-- Beitrag wurde entfernt, da der User in der Vergangenheit bereits gebannt wurde --

Ja hat man. Man muss es nur in Relation zu den Spins setzen. 
20 EUR mit 20 Cent Einsatz entsprechen 100 Spins. Während dieser Spins kann ich 10 EUR gewinnen. Verlust: 10 EUR. 

100 x 50 EUR = 5000  EUR. Während dieser Spins kann ich 50x gewinnen. Verlust: 2500 EUR.

Naiv ist zu glauben, dass man nur weil man höher einsetzt auch gleichzeitig einen Anspruch auf 10000x hat.

Es gibt Menschen die raffen es einfach nicht. Riskieren alles und verlangen zu viel. Schlimmer ist, wenn man andere dafür noch verantwortlich machen möchte, dass man sich nicht unter Kontrolle hat.
Blubbo33
Also ich halte es für ausgeschlossen das bei höheren Ebenen der gleiche Gewinn gekommen wäre .

Spiel doch mal Bonanza  . Auf 60 Cent,  wenn er normal läuft hältst du dich ne gute Zeit lang .

Probiere das auf 6 € da bist du relativ zügig fertig,  weil die Gewinne ganz andere sind . Klar kannst du Glück haben , aber im Normalfall läuft er ganz anders . Hab ich schon hundert mal probiert.  

Aktuelle Themen27.01.2021 um 06:00 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun