Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

News & Hinweise: GambleJoe: Neues Feature - Fehler melden und GJ Coins sammeln (Seite 36)

Thema erstellt am 07.09.2020 | Seite: 36 von 43 | Antworten: 427 | Ansichten: 62.007
Falke
Experte
Jubla2014 schrieb am 03.02.2021 um 06:34 Uhr: Sollten sich einige User hier persönlich bei Dir dafür entschuldigen, daß Sie der deutschen Rechtschreibung nicht so wie Du mächtig sind?

Ich finde es in höchstem Maße moralisch verwerflich, sich über potentielle Schwächen anderer lustig zu machen.

Vielleicht war Dein Post nur lustig gemeint?
Vielleicht aber willst Du Dich nur profilieren?

P.s.: In Deinem Post fehlen 2 Kommata


Schönen Tag!

War eigentlich nur lustig gemeint.

Und ich hatte auch nicht vor mich über irgendjemanden lustig zu machen, daher habe ich auch keine User direkt angesprochen oder ähnliches. 

Man kann aber auch alles in den falschen Hals bekommen. 
Jubla2014
Stamm-User
Nö, das hat nichts damit zu tun, etwas in den falschen Hals zu bekommen.

Ich hatte mir nur nach dem Lesen Deines Posts vorgestellt, ich sei ein User, der eine Schreibschwäche hat.

Wenn Du es allerdings nur lustig gemeint hast, möchte ich mich natürlich auch bei Dir entschuldigen.

Nix für ungut!


Servus!
Falke
Experte
Jubla2014 schrieb am 03.02.2021 um 06:47 Uhr: Nö, das hat nichts damit zu tun, etwas in den falschen Hals zu bekommen.

Ich hatte mir nur nach dem Lesen Deines Posts vorgestellt, ich sei ein User, der eine Schreibschwäche hat.

Wenn Du es allerdings nur lustig gemeint hast, möchte ich mich natürlich auch bei Dir entschuldigen.

Nix für ungut!


Servus!

Kein Problem.

Der Witz daran war ja eher so gemeint, dass Gamblejoe dann so hohe Summen auszahlen müsste, weil man halt in einem Forum logischerweise haufenweise Fehler finden würde. Auch in meinen Posts mehr als genug. Ist ja kein Schreibwettbewerb und völlig normal in einem Forum dass man schnell in die Tasten haut und nicht noch dreimal überprüft welcher Fehler darin enthalten ist.

Also Nein, wollte wirklich niemanden angreifen und nehme natürlich deine Entschuldigung auch sehr gerne an.
Christian1337
Erfahrener
Also meine Meinung zu dem ganzen (auch wenn sie sicher keinen interessieren wird )

An sich ist auch eine Reduzierung der Fehlermeldungen auf 3 in Ordnung.
Das Falko jetzt hier (wenn auch nur spaßeshalber) an den Pranger gestellt wird finde ich uncool. ich selbst habe auch viele Bindestrich- Fehler gemeldet:
Wenn in einem Artikel ein Wort auf 4 verschiedene Arten und Weisen geschrieben wird krig ich zuviel

(Bspw: Pick Up Bonusgame vs. Pick-Up-Bonusgame vs. Pick-Up Bonusgame vs. Pick Up-Bonusgame)

Von daher finde ich es nicht verwerflich sowas zu melden.

Dennoch würde ich als Vorschlag machen, dass die Belohnung/Bepunktung unterschiedlich sein kann (z.B. 1-3 Punkte)

Bindestrich vergessen, Punkt vergessen und andere "unwichtige" Sachen = 1 Punkt
Satzfehler (unvollständige Sätze) und Rechtsschreibfehler = 2 Punkte
Sachliche falschinformationen über den Slot = 3 Punkte

bei einer Drosselung auf 3 Meldungen am Tag sind die Leute vielelciht mehr gewillt die für euch "wichtigen" Fehler zu melden
Xavi22
Experte
Ich nutze die Fehlerfunktion auch sehr gerne, kann die Vorgehensweise seitens GambleJoe aber auch nachvollziehen.
Anscheinend hat hier jeder seine Sicht der Dinge, was Fehler sind und was nicht.
Ich persönlich denke, Rechtschreibfehler, Zeichenfehler, inhaltliche Fehler und Grammatikfehler befinden sich auf einer Stufe. Es sind halt einfach Fehler im Sinne von "Falsch". Dagegen ist die unterschiedliche Schreibweise eines Wortes in einem Artikel, das in mehreren Schreibweisen geschrieben werden kann, kein Fehler.
Ich habe schon zig Textstellen gelesen, die wirklich unschön formuliert waren oder es Wortdopplungen gab, die in jedem Aufsatz einen Fehler im Bereich Ausdruck gegeben hätte - gemeldet habe ich davon aber nichts, weil es halt einfach keine Fehler im eigentlichen Sinne sind.
mowolum
Elite

Jubla2014 schrieb am 03.02.2021 um 06:34 Uhr: Sollten sich einige User hier persönlich bei Dir dafür entschuldigen, daß Sie der deutschen Rechtschreibung nicht so wie Du mächtig sind?

Ich finde es in höchstem Maße moralisch verwerflich, sich über potentielle Schwächen anderer lustig zu machen.

Vielleicht war Dein Post nur lustig gemeint?
Vielleicht aber willst Du Dich nur profilieren?

P.s.: In Deinem Post fehlen 2 Kommata


Schönen Tag!

Spitze Beitrag !

Vielleicht war es auch nur Satire
R0UNDER
Stamm-User
Was geht denn jetzt bei euch ab??? Dann könnt ihr den Scheiss auch komplett einstellen.... zum kotzen.
voerde
Experte
Will777 schrieb am 05.02.2021 um 08:59 Uhr: Was geht denn jetzt bei euch ab??? Dann könnt ihr den Scheiss auch komplett einstellen.... zum kotzen.

tja willi xD


schon miesen wa finde ich auch

habe gedacht man hätte ab diesem monat alle 2 tage ne karte am start 

und dann auf einmal brauchste ne woche für eine haha 
R0UNDER
Stamm-User
Gerade jetzt wo man nur noch 3 Fehler melden darf, schaut man sich alles noch einmal ganz genau an bevor man etwas abschickt. Dasselbe erwarte ich dann auch von denjenigen der die Fehlermeldung bearbeitet.


"Zur Detailseite des News Artikels 'Neuer Greentube Slot: Queen Cleopatra mit bewährtem Novoline Prinzip"

Leider hatte ich mit dem „K“ eines der niedrigsten Symbole, konnte mich aber zunächst über eine Verlängerung (10 weitere Gratisdrehungen) sowie am Ende über einen 100-fachen Gewinn freuen.

- Grundsätzlich gilt natürlich: Ein Bindewort ersetzt bei Aufzählungen das Komma. So gilt die einfache Regel, dass vor einem Bindewort wie "und", "oder", "sowie" etc. kein Komma gesetzt wird. Aber Vorsicht, es gibt - wie sooft - eine Ausnahme: Ein Komma muss gesetzt werden, wenn vor dem Bindewort ein Nebensatz eingefügt wurde.

- Meine Korrektur: Leider hatte ich mit dem „K“ eines der niedrigsten Symbole, konnte mich aber zunächst über eine Verlängerung (10 weitere Gratisdrehungen), sowie am Ende über einen 100-fachen Gewinn freuen.


Ich möchte nichts weiter dazu schreiben. Erwarte auch keine Stellungnahme o.Ä. da ich weiß, dass dies nicht erwünscht ist und so etwas auch mit dazu beigetragen hat, dass das Limit wieder herabgesetzt wurde. In diesem Sinne ...
u****n
Will777 schrieb am 05.02.2021 um 10:11 Uhr: Gerade jetzt wo man nur noch 3 Fehler melden darf, schaut man sich alles noch einmal ganz genau an bevor man etwas abschickt. Dasselbe erwarte ich dann auch von denjenigen der die Fehlermeldung bearbeitet.


"Zur Detailseite des News Artikels 'Neuer Greentube Slot: Queen Cleopatra mit bewährtem Novoline Prinzip"

Leider hatte ich mit dem „K“ eines der niedrigsten Symbole, konnte mich aber zunächst über eine Verlängerung (10 weitere Gratisdrehungen) sowie am Ende über einen 100-fachen Gewinn freuen.

- Grundsätzlich gilt natürlich: Ein Bindewort ersetzt bei Aufzählungen das Komma. So gilt die einfache Regel, dass vor einem Bindewort wie "und", "oder", "sowie" etc. kein Komma gesetzt wird. Aber Vorsicht, es gibt - wie sooft - eine Ausnahme: Ein Komma muss gesetzt werden, wenn vor dem Bindewort ein Nebensatz eingefügt wurde.

- Meine Korrektur: Leider hatte ich mit dem „K“ eines der niedrigsten Symbole, konnte mich aber zunächst über eine Verlängerung (10 weitere Gratisdrehungen), sowie am Ende über einen 100-fachen Gewinn freuen.


Ich möchte nichts weiter dazu schreiben. Erwarte auch keine Stellungnahme o.Ä. da ich weiß, dass dies nicht erwünscht ist und so etwas auch mit dazu beigetragen hat, dass das Limit wieder herabgesetzt wurde. In diesem Sinne ...

Nicht aufregen😅 ich wurde auch für eine Woche weggesperrt für sowas. Am besten nicht zu komplizierte Fehler melden, dann erspart man sich den Stress. Bei nur 3 möglichen Meldungen pro Tag bin ich aber jetzt eh raus, lohnt sich nicht mehr.

Aktuelle Themen14.04.2024 um 02:36 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv