Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

News & Hinweise: Entercash Zahlungsmethode per Lastschrift bei Online Casinos !!! WARNUNG!!! (Seite 3)

Thema erstellt am 04.12.2018 | Seite: 3 von 6 | Antworten: 50 | Ansichten: 12.539
Anonym
Kopfkino schrieb am 13.12.2018 um 20:19 Uhr:
Vor 10,15 Jahren gab es mal Click2pay , die haben auch so etwas gemacht. 

Sind natürlich pleite gegangen. 

Da ich das gerade gelesen habe nur mal so nebenbei: Click2Pay ist nicht Pleite gegangen. 

Click2Pay waren die Anfänge der Wirecard AG. Die sind heute einer der größten Zahlungsdienstleister für Online Shops. Haben damals halt mit Click2Pay Geld gemacht um durchstarten zu können und dann später Click2Pay eingestellt und sich aus dem Glücksspiel zurückgezogen. Das Unternehmen ist Börsennotiert und hat eine Marktkapitalisierung von über 17 Milliarden Euro. Also Pleite ist was anderes.

Hab Click2Pay aber auch nie gemocht und rate dringend von Glücksspiel via Lastschrift ab, egal ob legal oder illegal!
Pagani
Einsteiger
Das ist ja schon fast kriminell. Jetzt werden die Leute die ihr Geld schon verzockt haben, noch dazu verleitet sich dort anzumelden und darüber einzuzahlen obwohl sie kein Geld haben. Ist ja egal wenn die Lastschrift platzt. Das die Banken jede geplatzte Lastschrift negativ vermerken, sollte jedem der das macht bewusst sein. Wenn man dann mal wirklich finanzielle Hilfe braucht, dann fließt das mit in die Entscheidung ein. Nur mal zur Info. Und nicht jammern wenn eines Tages Russland-Inkasso vor der Tür steht mit nem schönen Gruß vom Zahlungsdienstleister. 
Begbie
Elite
lol zu viele schlechte filme gesehen hm?!

/e die werden sich die kohle deswegen nicht zurück holen weil sie wissen, dass sie sich im prinzip am rande der legalität bewegen mit ihrer dienstleistung.
Pagani
Einsteiger
Lebenserfahrung. Niemand hat Geld zu verschenken und das werden die sich nicht gefallen lassen. 
Pagani
Einsteiger
Paypal ist auch ein Zahlungsmittel für Casinos und PayPal bietet auch Lastschrift an. Platzt die, wird Lastschrift direkt gesperrt und dann kannst du dich warm anziehen wenn die ihr Geld zurück haben wollen. 
Begbie
Elite
für PayPal gilt im prinzip das gleiche. auch die handeln eigentlich illegal.
daher auch die ganzen klagen gegen paypal, so dass die gelder zurück erstatten mussten.
und sich als folge daraus aus diesem business zurück ziehen.

da sich hier alle beteiligten, spieler und zahlungsdienstleister, wissentlich in einer rechtlichen grauzone bewegen, sind moralische aspekte imho ausser kraft gesetzt
Anonym
Pagani schrieb am 14.12.2018 um 08:51 Uhr: Paypal ist auch ein Zahlungsmittel für Casinos und PayPal bietet auch Lastschrift an. Platzt die, wird Lastschrift direkt gesperrt und dann kannst du dich warm anziehen wenn die ihr Geld zurück haben wollen. 

Das ist falsch...Paypal zieht sich zurück weil sie eben nix machen können ^^
Genug Spieler haben das gemacht und es ist nix passiert wenn ein Inkassobrief kommt darauf verweisen das Online Casinos illegal sind und man bekommt nie wieder ein Brief.
Aber hier wissen es komischerweise immer alle besser obwohl sie NIE gegen Casinos gegen den Banken oder Paypal vorgegangen sind?
Irgendwie auch Lustig
Pagani
Einsteiger
Dann bin ich wohl die einzige die von PayPal so richtig eine Klatsche bekommen hat. 
Anonym
Pagani schrieb am 14.12.2018 um 09:03 Uhr: Dann bin ich wohl die einzige die von PayPal so richtig eine Klatsche bekommen hat. 

Wenn du nicht weist was zu tun ist sicherlich
Wenn man dem Inkasso dann Geld zahlt haste ne klatsche bekommen
Ansonsten und da kannst du sagen was du willst gibt es keine möglichkeit
Weder ein Russicher Bad Boy der deine Tür eintritt noch eine Klage die du hättest verlieren können es sei denn du hast ein Esel als Anwalt.
Wegen was sollten Sie Recht bekommen? 
Anonym

MCReyn schrieb am 14.12.2018 um 09:05 Uhr:
Wenn du nicht weist was zu tun ist sicherlich
Wenn man dem Inkasso dann Geld zahlt haste ne klatsche bekommen
Ansonsten und da kannst du sagen was du willst gibt es keine möglichkeit
Weder ein Russicher Bad Boy der deine Tür eintritt noch eine Klage die du hättest verlieren können es sei denn du hast ein Esel als Anwalt.
Wegen was sollten Sie Recht bekommen? 

Die Frage ist, ob du dich auf einen Rechtsstreit mit PayPal anlegen möchtest. Die haben nämlich gewiss ein bisschen mehr Geld um das bis in letzte Instanz durchzukauen. Und das Ganze ist und bleibt Grauzone.


Jeder der über Paypal sein Geld zurückzieht, nachdem er verloren hat, ist ehrenlos. Weil die Gewinne hätte der Spieler natürlich gerne über Paypal in Anspruch genommen.

Aktuelle Themen13.04.2024 um 09:34 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv