Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

mikejonesmaen
Hallo zusammen,

ich habe mich bei "Whamoo" - MGA-lizenziert - registriert und dort 200 Euro mit einem 100% Bonus (= 200 Euro; somit 400 €) registiert. Die Wettanforderungen sind 30xDxB.

Normalerweise lese ich sehr genau die Bonusregeln durch und kenne sie daher gut. Aber auf der Seite ist mir etwas passiert, was ich so von anderen Casinos nicht kenne. Ich habe meine Runden gedreht und bin zwischenzeitlich bei über 17.500 Euro Guthaben. Der Wagering-Prozess zeigt mir allerdings an, dass ich erst 125 Euro von insgesamt 12.000 € durchgewagert habe. Ich habe dann den Support angeschrieben und dieser sagte mir daraufhin, dass NUR Echtgeld gewagert wird. Sobald man ins Bonusgeld rutscht, ist eine erneute Einzahlung nötig, damit man den Betrag wagern kann.

Das heißt im Umkehrschluss, das Bonusguthaben von 17.500 Euro ist aktuell wertlos, da ich weitere Einzahlungen tätigen muss, damit ich die Wettanforderungen abschließen kann.

Ein Blick in die AGBs sagt wirklich: "Echtgeld-Guthaben wird vor dem Bonus-Guthaben verwendet. Das Bonusguthaben wird nur verwendet, wenn kein Echtgeld auf Deinem Konto verfügbar ist. Nur Echtgeldguthaben und freigegebene Bonusgelder können zur Erfüllung der Umsatzbedingungen für den Bonus beitragen."

Kennt jemand das Casino und kann dies so bestätigen? Also es wird schon so stimmen, wenn es da steht und mir der Chat das auch so sagte. Aber wie gesagt, mir ist das wirklich neu und das, obwohl ich in mehreren Casinos unterwegs bin. Denn - rein theoretisch - müsste ich ja nun "nur" 12.000 € einzahlen, dann mache ich einen definitiven Gewinn, da ich dann komplett wagern kann und der Bonusbetrag auf 17.500 Euro steht. Einen Max-Win/Auszahlung gibt es nämlich nicht. Aber ich möchte erst eure Erfahrungen hören, sofern ihr welche habt.

Vielen Dank!
Klempo77
mikejonesmaen schrieb am 06.06.2021 um 15:15 Uhr: Hallo zusammen,

ich habe mich bei "Whamoo" - MGA-lizenziert - registriert und dort 200 Euro mit einem 100% Bonus (= 200 Euro; somit 400 €) registiert. Die Wettanforderungen sind 30xDxB.

Normalerweise lese ich sehr genau die Bonusregeln durch und kenne sie daher gut. Aber auf der Seite ist mir etwas passiert, was ich so von anderen Casinos nicht kenne. Ich habe meine Runden gedreht und bin zwischenzeitlich bei über 17.500 Euro Guthaben. Der Wagering-Prozess zeigt mir allerdings an, dass ich erst 125 Euro von insgesamt 12.000 € durchgewagert habe. Ich habe dann den Support angeschrieben und dieser sagte mir daraufhin, dass NUR Echtgeld gewagert wird. Sobald man ins Bonusgeld rutscht, ist eine erneute Einzahlung nötig, damit man den Betrag wagern kann.

Das heißt im Umkehrschluss, das Bonusguthaben von 17.500 Euro ist aktuell wertlos, da ich weitere Einzahlungen tätigen muss, damit ich die Wettanforderungen abschließen kann.

Ein Blick in die AGBs sagt wirklich: "Echtgeld-Guthaben wird vor dem Bonus-Guthaben verwendet. Das Bonusguthaben wird nur verwendet, wenn kein Echtgeld auf Deinem Konto verfügbar ist. Nur Echtgeldguthaben und freigegebene Bonusgelder können zur Erfüllung der Umsatzbedingungen für den Bonus beitragen."

Kennt jemand das Casino und kann dies so bestätigen? Also es wird schon so stimmen, wenn es da steht und mir der Chat das auch so sagte. Aber wie gesagt, mir ist das wirklich neu und das, obwohl ich in mehreren Casinos unterwegs bin. Denn - rein theoretisch - müsste ich ja nun "nur" 12.000 € einzahlen, dann mache ich einen definitiven Gewinn, da ich dann komplett wagern kann und der Bonusbetrag auf 17.500 Euro steht. Einen Max-Win/Auszahlung gibt es nämlich nicht. Aber ich möchte erst eure Erfahrungen hören, sofern ihr welche habt.

Vielen Dank!

Etwas ähnliches ist auch bei Slotty Vegas, man kann bonus nur mit echtgeld waggern

An deine Stelle würde ich, falls dort das erlaubt ist, zb quickspin tokkens sammeln. 
Denn Geld wirst du eh nicht sehen, es sei denn du zahlst tausende ein. 12 500€ zu waggern ist schon Nummer für sich.

Ich kenne casino nicht, deswegen kann ich dir auch nicht weiterhelfen. 
derzweifel
Du hast es grundsätzlich richtig erkannt, durch das enorme  Bonusguthaben hast du auch nach einem Wagering mit Echtgeld einen garantierten Gewinn (und zwar nicht zu knapp). 

Das man 12.000€ einzahlen muss um 12.000€ zu wagern stimmt natürlich nicht, auch mit 500€ Einzahlung kann man relativ sicher mehrere tausend Euro wagern - klar, hier spielt Glück eine große Rolle und wenn alles tot ist wirds eher schwieriger. 

Die entscheidende Frage ist aus meiner Sicht ob man sich auf die Seriösität des Casinos verlassen kann, sprich ob sie dann auch wirklich auszahlen. Dabei kann ich leider nicht helfen weil mit das Casino nicht bekannt ist. 

Viel Glück! 
domi2103
Kann mich dem Vorredner nur anschließen, er hat das schon gut erklärt.
Wenn das Casino seriös ist, lohnt es Echtgeld nachzuzahlen. Da sollte schon ein ordentlicher Betrag übrig bleiben.

Hab zwar selbst bei Whamoo und den anderen Casinos der Gruppe gespielt, es aber leider nicht geschafft auszuzahlen. Wie die Zahlungsmoral des Casinos ist, kann ich leider auch nicht beurteilen. 
gamble1


Ich spreche aus Erfahrung mit Glück kann dir eine Einzahlung von 50 € reichen um das zu packen aber würde einfach an deiner Stelle mal 100-200 einzahlen und spiele auf 1-2 € drehen lassen 

Würde auf keinen Fall die summe einzahlen lieber kleiner 

Ich persönlich würde ja 100 Dreher auf 1€ bei BoD machen und danach auf 2 € oder Ramses so ein zeug hat zwar nicht so ein mächtiges Potenzial aber laufen recht Stabil 
SimonH
Rein in die Wager Slots und lets go! 
fowi30
Also mathematisch gesehen solltest du bei einer 12k Umsetzung und ca. 96 Prozent rtp 480 Euro verlieren.(4 Prozent von 12k sind 480 Euro) spiele also ein Spiel mit niedriger Varianz auf 2 bis 3 euro mit möglichst hoher rtp.ich würde 3 Charms (betsoft) Coins of egypt (netent) empfehlen mit rund 97 Prozent rtp wenn diese spiele erlaubt sind.

Aktuelle Themen30.07.2021 um 12:33 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun