Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Hexenbarbe
trekki
Hexenbarbe schrieb am 17.02.2021 um 11:47 Uhr: Ergänzung:

Habe die Umsätze gefunden.
1.02.2021 bis 17.02.2021
https://www.bilder-upload.eu/bild-9d62d0-1613558660.jpg.html

14450 Euro Einzahlung und Euro Auszahlungen.

Versuchs doch mal mit Monopoly oder Mensch Ärger dich nicht...... besser noch ,vielleicht mal professionelle Hilfe suchen 🙈🧠
Ollid3
Moin 
Ich spiele hauptsächlich bei sunmaker und ab und an mal bei Löwenplay.
Lapalingo kommt gar nichts mehr.
Platincasino habe ich jetzt mal ausprobiert. Mal sehen ich werd es mir die tage nochmal antun.

Sunmaker 600 rein 430 wieder raus in 4 tagen.
Hauptäschlich BoD  LoD  und MMD2 

Sunmaker und Löwen kannman ja nur noch mit einem Euro Höchsteinsatz spielen.
Bei Platin auch höher..?

Grundsätzlich stimme ich den meisten hier zu  es ist schlechter geworden.
needle34
Also überall wo diese 5 Sekunden Regel ist und 1 euro Limit geht gar nichts mehr Ramses , Crystal und co laufen in Zeitlupe und laggen. Vorher habe ich da oft freispiele bekommen. Solang sich da nix ändert zocke ich woanders. Nicht wegen dem Geld und dem Verlust aber das macht überhaupt keinen Spaß mehr !  Das hat doch mit Spaß nix zu tun und dauernd wird man ausgeloggt!
XXLEONIDASXX
Die Frage ist was erhofft man sich zu gewinnen wenn man 10k die Woche Einzahlt und nichts auszahlt? Bei wieviel wäre man da zufrieden? 100k oder mehr?

Jeder ist selbst verantwortlich und wenn man es sich leisten kann, soll jeder so viel für sein '' Hobby '' ausgeben wie er möchte. Dennoch ist das wirklich ne Menge Asche. So viel können die meisten nicht mal in 1 Jahr sparen von ihrem Lohn und andere verzocken das in der Woche. 🙊
Hexenbarbe
XXLEONIDASXX schrieb am 17.02.2021 um 12:51 Uhr: Die Frage ist was erhofft man sich zu gewinnen wenn man 10k die Woche Einzahlt und nichts auszahlt? Bei wieviel wäre man da zufrieden? 100k oder mehr?

Jeder ist selbst verantwortlich und wenn man es sich leisten kann, soll jeder so viel für sein '' Hobby '' ausgeben wie er möchte. Dennoch ist das wirklich ne Menge Asche. So viel können die meisten nicht mal in 1 Jahr sparen von ihrem Lohn und andere verzocken das in der Woche. 🙊

Wer sagt das es um Gewinne geht die man sich erhofft?

Desweiteren ist es kein Unterschied ob einer mit "normalem Gehalt" sein Geld verspielt oder eben einer mit "Viel Gehalt".

Mag sein das viele das anders sehen.
Ich für meinen Teil bin halt Highrollerin.
Könnte mir aber durchaus vorstellen, dass es auch einige gibt die sich eben nicht zu Wort melden, die ebenfalls in diesen Größenordnungen spielen.

Für andere Hobbys geben Leute mehr aus und haben dabei auch keinen "Gewinn".
Z.B. teure Golfausflüge, Oper, Theater etc..

Es geht schlicht und einfach um Unterhaltung. Wer Glücksspiel betreibt in der Hoffnung dadurch Vermögen zu gewinnen, der belügt sich selbst.

Ich finde es halt schade das man für das Geld keine Unterhaltung mehr hat.
In der Spielbank könnte ich mit den Einsätzen jeden Tag Stundenlang spielen 
Diese haben aber leider noch zu.

Nebenbei bemerkt:
Was will man auszahlen, wenn man keinen nennenswerten Gewinn erzielt?
Ich zahle ja keine 14 000 ein und dann quasi von meinem eigenen Geld 2000 auszuzahlen. Macht ja keinen Sinn?!
K****r
Hexenbarbe schrieb am 17.02.2021 um 13:27 Uhr:
Wer sagt das es um Gewinne geht die man sich erhofft?

Desweiteren ist es kein Unterschied ob einer mit "normalem Gehalt" sein Geld verspielt oder eben einer mit "Viel Gehalt".

Mag sein das viele das anders sehen.
Ich für meinen Teil bin halt Highrollerin.
Könnte mir aber durchaus vorstellen, dass es auch einige gibt die sich eben nicht zu Wort melden, die ebenfalls in diesen Größenordnungen spielen.

Für andere Hobbys geben Leute mehr aus und haben dabei auch keinen "Gewinn".
Z.B. teure Golfausflüge, Oper, Theater etc..

Es geht schlicht und einfach um Unterhaltung. Wer Glücksspiel betreibt in der Hoffnung dadurch Vermögen zu gewinnen, der belügt sich selbst.

Ich finde es halt schade das man für das Geld keine Unterhaltung mehr hat.
In der Spielbank könnte ich mit den Einsätzen jeden Tag Stundenlang spielen 
Diese haben aber leider noch zu.

Nebenbei bemerkt:
Was will man auszahlen, wenn man keinen nennenswerten Gewinn erzielt?
Ich zahle ja keine 14 000 ein und dann quasi von meinem eigenen Geld 2000 auszuzahlen. Macht ja keinen Sinn?!

Hast du bei Platin den höchsten Statur "Black"? Falls ja, wie unterscheidet er sich vom "Platin"-Status? Mit solchen Einzahlungen sollte man schon mehr als prolliger Platin-Kunde sein.
Hexenbarbe
Kanalmalocher schrieb am 17.02.2021 um 13:55 Uhr:
Hast du bei Platin den höchsten Statur "Black"? Falls ja, wie unterscheidet er sich vom "Platin"-Status? Mit solchen Einzahlungen sollte man schon mehr als prolliger Platin-Kunde sein.

Nein bin nur Status Platin.
Hatte mich auch gefragt was man dafür braucht. Aber steht ja da nur auf "Einladung".
Vermute das dort dann eher die extremen Spieler sind. Monatlich 50-100.000€.

Oder aber den gibt es nicht wirklich und Sie wollen nur anfixen.

Variante 3 wäre noch nur für "Promospieler"
Gibt ja etliche von denen auf Youtube.
XXLEONIDASXX
Darf ich fragen in welcher Branche du tätig bist, wo man 40.000€ oder mehr im Monat verdient?
Vielleicht Schule ich um😅

Das man keinen spielspaß oder Unterhaltung mehr online hat, kann ich zustimmen. Geht mir genauso. Ich spiele fast jeden Tag und Gewinne sind zur Zeit nicht mehr zu erzielen. 
Falko
XXLEONIDASXX schrieb am 17.02.2021 um 16:08 Uhr: Darf ich fragen in welcher Branche du tätig bist, wo man 40.000€ oder mehr im Monat verdient?
Vielleicht Schule ich um😅

Das man keinen spielspaß oder Unterhaltung mehr online hat, kann ich zustimmen. Geht mir genauso. Ich spiele fast jeden Tag und Gewinne sind zur Zeit nicht mehr zu erzielen. 

Vielleicht kaufte sie sich damals eine große Menge Bitcoins, als es die noch für ein Appel und ein Ei gab. Und heute sind alle stinkreich, die damals an diese Kryptowährung investiert haben. Mit nur 1 Bitcoin hätte man in den letzten beiden Woche weit über 10 000 Euro verdient.

Aktuelle Themen16.05.2021 um 17:43 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun