Sindragosa
Falko schrieb am 18.09.2020 um 17:04 Uhr:
Die Userin kann dir nicht mehr antworten,weil sie sich gelöscht hat. Aber all deine Fragen werden hier beantwortet,wenn du dir ihre Beiträge hier im Thread durch ließt. Frage 1 welches Bundesland ? angeklagt von der Staatsanwaltschaft Memmingen also Bundesland Bayern -  Frage 2 Welche Lizenz ? Es war eine maltesische mga Lizenz und das Casino wo sie gewonnen hatte war Videoslots.

Okay alles klar, entschuldige dafür 
Diese Fragen hätte ich mir wirklich selber beantworten können. 
Danke dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast und vielen Dank für diese Info. 
upola
Sindragosa schrieb am 18.09.2020 um 17:06 Uhr:
Okay alles klar, entschuldige dafür 
Diese Fragen hätte ich mir wirklich selber beantworten können. 
Danke dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast und vielen Dank für diese Info. 

Mir stellt sich aber immer noch die Frage,wenn du schon bei einen Anwalt bist,was erwartest du hier?
Tribeholz

upola schrieb am 18.09.2020 um 14:27 Uhr: Wobei ich die Geschichte nicht ganz glaube,aber das ist nur meine Meinung.

Das seh ich ähnlich
wettibernd
Ich hab schon im ursprünglichen Thread geschrieben dass sich das etwas seltsam anhört. Schon mal keine genauen Summen, keine Auskunft ob die Transaktion bei der Bundesbank angemeldet war und noch ein paar andere Sachen die mir zu Denken gaben.
Sindragosa
wettibernd schrieb am 19.09.2020 um 15:25 Uhr: Ich hab schon im ursprünglichen Thread geschrieben dass sich das etwas seltsam anhört. Schon mal keine genauen Summen, keine Auskunft ob die Transaktion bei der Bundesbank angemeldet war und noch ein paar andere Sachen die mir zu Denken gaben.

1/2 Millionen 
Meine Mutter wusste doch nicht dass es angeblich in Deutschland illegal ist zu zocken. 
Sie hat bei der Bundesbank nichts angemeldet. 

Und welche Dinge geben dir noch zu denken ? 
Jenges
Solche Probleme sollten aktuell nicht auftauchen. Online Casinos sind ja auf dem Weg der Legalisierung und bis das geschehen ist sollen verwaltungsrechtliche Maßnahmen gegenüber Casinos etc. ausgesetzt werden.... Gleiches dürfte auch für Spieler gelten....
Sindragosa
Gut, dann erklär mir mal bitte warum die Staatsanwaltschaft das Geld pfänden will? 

Warum die Konten gesperrt sind wenn meine Mutter alles schriftlich widerlegen konnte dass das Geld von einem online Casino kommt ?

Mit welchem Recht geht sowas ? 

Die Polizistin habe gesagt, es gebe seit 2001 ein Gesetz in BW dass verbietet online Casino zu spielen. 

Wie kann ein Bundesland Gesetz über dem EU Gesetz stehen ?
Jokerboy
Muss sowas nicht eigentlich auch von Seiten des Staates öffentlich bekannt gemacht werden? 
Da ja auch die Polizei mit dazwischen hängt, muss es eigentlich so sein. Und gerade auch bei so einer Summe. 

Vielleicht kannst du ja mal zum Beweis, das Schreiben der Staatsanwaltschaft hier hochladen (anonymisiert) oder direkt an das Gamblejoe Team weiterleiten. 

Helfen kann dir am besten der Anwalt, den ihr jetzt beauftragt habt. 
Sindragosa
Ich habe doch keine Ahnung. 

Meine Mutter wird vorgeworfen : 
Paragraph 284
Unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels 

§ 284 Unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels

(1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.
(3) Wer in den Fällen des Absatzes 1 1.
gewerbsmäßig oder
2.
als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Taten verbunden hat,
wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
(4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.



Der Anwalt sagte das Online Casino zu öffentlichen Veranstaltungen dazu gehören (was ich mir nicht vorstellen kann dass es dazu gehört).  

Schlimm genug dass sie glaubt den Gewinn nicht zu bekommen, hat sie auch noch panisch Angst bestraft zu werden!

Das ist eine bodenlose Frechheit. 

Ich habe von der Staatsanwaltschaft nur den Pfändungsbschluss für das Konto. 

Sie hat nichts schriftliches erhalten was ihr vorgeworfen wird. 
Normalerweise bekommt man doch etwas ?

 
Falko
Wie dem auch sei, habe ich mich mit der Userin bereits ausgetauscht und ihr die Kanzlei Hambach & Hambach empfohlen: https://www.timelaw.de/de/startseite/

Vielleicht hast du auch den falschen Anwalt. Hier im Thread wurde ja auch von einem Mod ein Anwalt empfohlen,der bei Problemen im Glücksspiel die richtige Adresse ist. Durch genau diesen Anwalt hatte die Frau in dem Thread ihre 45 000 von der Staatsanwaltschaft dann zurück bekommen. Bei eurer Summe würde ich Dir raten auf den selben Anwalt zu zugehen Hambach & Hambach. Den Anwalt den du jetzt hast,der ist vielleicht nicht ganz so sehr auf dieses Gebiet so spezialisiert. 

Aktuelle Themen21.10.2020 um 07:23 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2020 GambleJoe.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Alles über Cookies auf GambleJoe

Das bietet dir ein kostenloser Account:

  • Bewerten von Online Casinos
  • Hochladen von Gewinnbildern & Videos
  • Nutzung der Kommentarfunktion
  • Beiträge im Forum schreiben
  • Private Nachrichten senden
  • Spiele bewerten
  • Aktivitätspunkte sammeln
Leider ist die Registrierung vorübergehend deaktiviert

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun