Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

supermode
upola schrieb am 15.06.2021 um 09:44 Uhr: Mein Gott,es wird noch genug Casinos geben wo man zocken kann.
Hört mal auf so eine Panik zu schieben.

Sehe ich auch so, ich glaube auch dass Casino.me bleiben wird und das ist der Cousin von Simple und Boom, einfach mit E Wallet ein und auszahlen und gut?!
needle34
supermode schrieb am 15.06.2021 um 10:21 Uhr:
Sehe ich auch so, ich glaube auch dass Casino.me bleiben wird und das ist der Cousin von Simple und Boom, einfach mit E Wallet ein und auszahlen und gut?!

Even sehe ich auch so
Max1303
gamble1 schrieb am 14.06.2021 um 21:36 Uhr: 

Also wenn EU Recht völlig ignoriert wird und wir als EU Mitglieder dort ausgeschlossen werden dann überlege ich ernsthaft auszuwandern 

Warum quatscht ihr ständig so einen Quark mit EU Recht. Die Grundfreiheiten der EU gelten, aber nicht unbeschränkt. Oder kann sich eine niederländische Coffeeshop-Kette in Deutschland niederlassen und dann Niederlassungsfreiheit rufen?

Wenn ihr glaubt, dass eure Lebensqualität abnimmt, wenn ihr nicht mehr unreguliert Spielen könnt, dann ist das einfach nur erbärmlich.
gamble1
Max1303 schrieb am 15.06.2021 um 23:41 Uhr:
Warum quatscht ihr ständig so einen Quark mit EU Recht. Die Grundfreiheiten der EU gelten, aber nicht unbeschränkt. Oder kann sich eine niederländische Coffeeshop-Kette in Deutschland niederlassen und dann Niederlassungsfreiheit rufen?

Wenn ihr glaubt, dass eure Lebensqualität abnimmt, wenn ihr nicht mehr unreguliert Spielen könnt, dann ist das einfach nur erbärmlich.

Es ist wohl ein Unterschied ob sich jemand in DE niederlässt oder man als deutscher das Angebot wahrnimmt 

Ich darf auch in den Niederlanden in einen Shop und werde nicht ausgeschlossen weil ich deutscher bin 

Das Internet gehört keinem Land und es sollte jedem frei stehen Angebote die in der EU erlaubt sind auch zu nutzen und zwar in diesem Umfang wie sie eben gemacht sind das dürfte ich genauso auch offline und darum geht es 

EU sollte einheitlich sein 
Ichbins2018
gamble1 schrieb am 16.06.2021 um 00:40 Uhr:
Es ist wohl ein Unterschied ob sich jemand in DE niederlässt oder man als deutscher das Angebot wahrnimmt 

Ich darf auch in den Niederlanden in einen Shop und werde nicht ausgeschlossen weil ich deutscher bin 

Das Internet gehört keinem Land und es sollte jedem frei stehen Angebote die in der EU erlaubt sind auch zu nutzen und zwar in diesem Umfang wie sie eben gemacht sind das dürfte ich genauso auch offline und darum geht es 

EU sollte einheitlich sein 

Du darfst in einzelne EU Länder nur das machen was das jeweilige Land erlaubt bzw. musst dich schon an deren Gesetzen halten.  
Und nur weil es z.B. in Deutschland kein Tempolimit auf der Autobahn gibt, kannst du noch lange nicht durch alle anderen Länder in Europa rasen.

Und übrigens ist das Internet kein rechtfreier Raum wo Du machen und kaufen was Du willst.
Importiere ich 100 Stangen Zigaretten aus Polen, Spanien oder sonst wo  (natürlich im Netz bestellt) kann ich das also ohne weiteres machen?

Die EU und was Einheitlichkeit betrifft ist fürn Arsch...jedes aber auch wirklich jedes Land (in der EU) macht letztendlich was es will! 

Und so als eingefleischter Zocker der die deutsche Gesetzte diesbezüglich ein Dorn im Auge sind  -und dessen bin ich mir ziemlich sicher, da bist Du auf Malta sehr gut aufgehoben.  

Jedes Land hat halt auch seine Vorzüge..
gamble1
Ichbins2018 schrieb am 16.06.2021 um 07:22 Uhr:
Du darfst in einzelne EU Länder nur das machen was das jeweilige Land erlaubt bzw. musst dich schon an deren Gesetzen halten.  
Und nur weil es z.B. in Deutschland kein Tempolimit auf der Autobahn gibt, kannst du noch lange nicht durch alle anderen Länder in Europa rasen.

Und übrigens ist das Internet kein rechtfreier Raum wo Du machen und kaufen was Du willst.
Importiere ich 100 Stangen Zigaretten aus Polen, Spanien oder sonst wo  (natürlich im Netz bestellt) kann ich das also ohne weiteres machen?

Die EU und was Einheitlichkeit betrifft ist fürn Arsch...jedes aber auch wirklich jedes Land (in der EU) macht letztendlich was es will! 

Und so als eingefleischter Zocker der die deutsche Gesetzte diesbezüglich ein Dorn im Auge sind  -und dessen bin ich mir ziemlich sicher, da bist Du auf Malta sehr gut aufgehoben.  

Jedes Land hat halt auch seine Vorzüge..

Es ist natürlich klar jedes Land hat noch seine eigenen Gesetze und das ist auch ok so und völlig legitim aber es geht hier bei weitem nicht um illegale Sachen oder ein Tempolimit ich bin der Meinung im Internet sollte alles nochmals anders gehandhabt werden 

Natürlich brauch auch das Internet Regeln aber warum muss man Online Grenzen ziehen die offline nicht gegeben sind ? Warum muss man den Leuten vorschreiben wenn sie schon alle nur 1000 € im Monat spielen können wie sie diese 1000 € zu spielen haben ich meine wenn jemand bock hat seine 1000 € im Monat auf 100 € zu drehen dann lasst ihn doch auch wenn er volle Kanne süchtig ist kann er trotzdem nicht mehr als 1000 € spielen
Katharina2
Deutschland kann regulieren, was es möchte... Casinos mögen illegal sein, wir sind es
nicht. Weder landbasiert noch digital. Und selbst wenn die Bafin keine Kontrolle über
Zahlungen durchführt, ist das keine Sicherheit und deutsche Iban's taugen nur etwas
für legale Casinos. 
DieWunderharke5000
Die Casinos aus der Genesis Global Ltd ziehen sich auch zurück. Also Kassu, Casoola, Spela, ...  

Wundert mich etwas, da die sich ja bisher an die neuen Regeln gehalten haben. Hab da zwar seitdem nicht mehr eingezahlt, aber vorher hatten die eigentlich echt ganz gute Boni. 



Kassu akzeptiert ab dem 1. Juli 2021 keine deutschen Spieler mehr. Daher wird ab dem 28. Juni das Gameplay für alle Konten geschlossen und alle Boni verfallen.

WICHTIG: Sie können sich weiterhin bis zum 1. August 2021 anmelden und bestehendes Guthaben abheben. Nach Ablauf dieses Datums können Sie sich hier an den Kundendienst wenden, um eine Auszahlung vorzunehmen.

Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen,

Das Kassu-Team


Nick1895
Die werden sich alle zurückziehen … Regulierung oder tschüss Deutschland. Vorher dachte ich auch, das es soweit nicht kommen wird. Aber das wird ausnahmslos in jedem seriösen MGA eintreffen, leider. 
Slothot
Dunkle Gewitterwolken für die ganzen deutschsprachigen Streamer da draußen 

Aktuelle Themen30.07.2021 um 12:54 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun