Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: kFkA (kurze Frage kurze Antwort) zu Online Casinos (Seite 23)

Thema erstellt am 17.05.2017 | Seite: 23 von 147 | Antworten: 1.461 | Ansichten: 272.611
Begbie
Elite
Blubbo33 schrieb am 26.10.2018 um 14:48 Uhr:
Auf jeden Fall wird bei beiden Sachen in gleicher Konstellation dasselbe gezahlt.

this!
K****t
Also, ich habe neu getestet.

355 Münzen bei 5 Cent Münzwert, 1 Münze = 17,75 (Symbol Q)

400 Münzen bei 1 Cent Münzwert , 1 Münze = 4,00 Euro (Symbol Q)

650 Münzen bei 1 Cent Münzwert, 5 Münzen = 6,50 Euro (Symbol J)

11325 Münzen, 1 Cent Münzwert, 5 Münzen = 113,25 (Symbol Forscher)

410 Münzen, 5 Cent Münzwert, 1 Münze = 20,50 Euro (Symbol K)

Alles in Freispielen.
Blubbo33
Elite
Es sind einzig und allein Multiplikatoren mehr nicht, du bekommst weder mehr noch weniger im Basegame oder in den Freispielen.
K****t
Blubbo33 schrieb am 26.10.2018 um 15:42 Uhr: Es sind einzig und allein Multiplikatoren mehr nicht, du bekommst weder mehr noch weniger im Basegame oder in den Freispielen.

Dann schau Dir doch mal diese beiden an:

400 Münzen bei 1 Cent Münzwert , 1 Münze = 4,00 Euro (Symbol Q)

650 Münzen bei 1 Cent Münzwert, 5 Münzen = 6,50 Euro (Symbol J)


Kein großer Unterschied, obwohl ich einmal 5 Münzen gewählt hatte und einmal 1 Münze.

In beiden Fällen wurde nur x1 gewertet.


Hingegen bei 

410 Münzen, 5 Cent Münzwert, 1 Münze = 20,50 Euro (Symbol K)

und

355 Münzen bei 5 Cent Münzwert, 1 Münze = 17,75 (Symbol Q)

x5.

Die Münzgewinne zeigen keinen sehr großen Unterschied zu den oberen beiden, die Eurogewinne schon.

Während der Freispiele kam das Übliche. Mal ein Dreier, mal Zweier, ein Mal ein Vierer, mal nix, mal andere Gewinnchen.
Nichts Berauschendes, was den Münzgewinn hätte puschen können. Totaler Durchschnitt, wie man es kennt.

Ich kann Book of Dead momentan nicht mehr sehen.
Vielleicht möchtet ihr selber mal testen.
Anonym
Kaffeelicht schrieb am 26.10.2018 um 15:49 Uhr:
Dann schau Dir doch mal diese beiden an:

400 Münzen bei 1 Cent Münzwert , 1 Münze = 4,00 Euro (Symbol Q)

650 Münzen bei 1 Cent Münzwert, 5 Münzen = 6,50 Euro (Symbol J)


Kein großer Unterschied, obwohl ich einmal 5 Münzen gewählt hatte und einmal 1 Münze.

In beiden Fällen wurde nur x1 gewertet.


Hingegen bei 

410 Münzen, 5 Cent Münzwert, 1 Münze = 20,50 Euro (Symbol K)

und

355 Münzen bei 5 Cent Münzwert, 1 Münze = 17,75 (Symbol Q)

x5.

Die Münzgewinne zeigen keinen sehr großen Unterschied zu den oberen beiden, die Eurogewinne schon.

Während der Freispiele kam das Übliche. Mal ein Dreier, mal Zweier, ein Mal ein Vierer, mal nix, mal andere Gewinnchen.
Nichts Berauschendes, was den Münzgewinn hätte puschen können. Totaler Durchschnitt, wie man es kennt.

Ich kann Book of Dead momentan nicht mehr sehen.
Vielleicht möchtet ihr selber mal testen.

Das ist vollkommen zufällig, du hast doch vorhin schon selbst gemerkt das du auch 3250 Münzen erhalten kannst (x1). Es wird NICHT davon beeinflusst, es steht auch nichts von so etwas in Paytable und zusätzlich habe ich dir ja noch einen sehr guten Grund genannt warum es unlogisch wäre (z. B. Spiele wie Starburst, Twin Spin, ... die keine Freispiel Funktion haben). Die Symbole zahlen immer gleich viel (in Relation zum Einsatzwert) und das kann man nachrechnen, warum machst du es unnötig kompliziert und schaust einmal in die Paytable und vergleichst dann die Gewinne?

"Mal ein Dreier, mal Zweier, ein Mal ein Vierer, mal nix, mal andere Gewinnchen. [...]" ist keine sonderlich fundierte Aussage - sondern vollkommen subjektiv. Ich würde empfehlen das du dich jetzt erstmal ausruhst und die Erkältung oder Grippe erstmal bekämpfst bis du wieder fit und munter bist, dann kann man das nochmal ansehen. Du musst es ja nicht unbedingt in Book of Dead testen, andere Spiele tuen es auch und sehr gut zu erkennen ist es bei dem relativ neuen Netent Slot Coins of Egypt (stell da mal die Münzen sehr hoch, dann sind die Münzen die manchmal auf den Symbolen sind deutlich höher).
RiverSong
Legende

SevenEleven schrieb am 26.10.2018 um 14:45 Uhr: Für mich ergibt es keinen Sinn, zwei Wahlmöglichkeiten anzubieten, die sich faktisch jedoch nicht unterscheiden und gleich viel wert sind.

die unterscheiden sich nicht das ist richtig, der einzige sinn darin ist dass man zwischenwerte einstellen kann. bei münzwert 0,01 0,02 0,05 geht dann nur 20cent  40cent 100cent --> über die münzen kann man dann eben auch 60cent 80cent einstellen


würde euch dennoch bitten so eine diskussion über 3 und mehr seiten nicht hier in einem kurze frage kurze antwort thread zu führen sondern extra einen zu öffnen. sonst macht dieser hier ja keinen sinn oder
Anonym
Iseedeadpeople schrieb am 26.10.2018 um 16:10 Uhr:

die unterscheiden sich nicht das ist richtig, der einzige sinn darin ist dass man zwischenwerte einstellen kann. bei münzwert 0,01 0,02 0,05 geht dann nur 20cent  40cent 100cent --> über die münzen kann man dann eben auch 60cent 80cent einstellen


würde euch dennoch bitten so eine diskussion über 3 und mehr seiten nicht hier in einem kurze frage kurze antwort thread zu führen sondern extra einen zu öffnen. sonst macht dieser hier ja keinen sinn oder

Wollte ich auch gerade schreiben, der einzige wichtige Wert ist der Einsatzbetrag, anhand dessen bekommst du deine Gewinne.
Die Münzen sind da völlig egal^^
Blubbo33
Elite

Es wäre ja eine kurze Frage und Antwort gewesen , wenn der Fragesteller es schneller verstanden hätte
Und das du uns darauf hinweist ist nicht nötig, es sei denn du bist hier der angestellte 
Forumswächter.
K****t
Ankor schrieb am 26.10.2018 um 16:08 Uhr:
Das ist vollkommen zufällig, du hast doch vorhin schon selbst gemerkt das du auch 3250 Münzen erhalten kannst (x1). Es wird NICHT davon beeinflusst, es steht auch nichts von so etwas in Paytable und zusätzlich habe ich dir ja noch einen sehr guten Grund genannt warum es unlogisch wäre (z. B. Spiele wie Starburst, Twin Spin, ... die keine Freispiel Funktion haben). Die Symbole zahlen immer gleich viel (in Relation zum Einsatzwert) und das kann man nachrechnen, warum machst du es unnötig kompliziert und schaust einmal in die Paytable und vergleichst dann die Gewinne?

"Mal ein Dreier, mal Zweier, ein Mal ein Vierer, mal nix, mal andere Gewinnchen. [...]" ist keine sonderlich fundierte Aussage - sondern vollkommen subjektiv. Ich würde empfehlen das du dich jetzt erstmal ausruhst und die Erkältung oder Grippe erstmal bekämpfst bis du wieder fit und munter bist, dann kann man das nochmal ansehen. Du musst es ja nicht unbedingt in Book of Dead testen, andere Spiele tuen es auch und sehr gut zu erkennen ist es bei dem relativ neuen Netent Slot Coins of Egypt (stell da mal die Münzen sehr hoch, dann sind die Münzen die manchmal auf den Symbolen sind deutlich höher).

Sieh Dir meinen obigen Post nochmal an und vergleiche.
Teste selber, sieh, was Du dann bekommst.
Die Münzgewinne unterscheiden sich kaum voneinander, die Eurogewinn hingegen immens. 10 Cent Einsatz oder 50 Cent Einsatz bei 1 Cent Münzwert hat keinen Unterschied gemacht in Freispielen.
Nur bei den Forschern gab es wesentlich höhere Gewinne.

Blubbo33, der Fragesteller hat nichts mit der Diskussion zu tun.

Ein Admin kann ja vielleicht die Posts über diese Sache in ein anderer Thema verschieben.
Blubbo33
Elite
Kaffeelicht schrieb am 26.10.2018 um 16:24 Uhr:
Sieh Dir meinen obigen Post nochmal an und vergleiche.
Teste selber, sieh, was Du dann bekommst.
Die Münzgewinne unterscheiden sich kaum voneinander, die Eurogewinn hingegen immens. 10 Cent Einsatz oder 50 Cent Einsatz bei 1 Cent Münzwert hat keinen Unterschied gemacht in Freispielen.
Nur bei den Forschern gab es wesentlich höhere Gewinne.

Blubbo33, der Fragesteller hat nichts mit der Diskussion zu tun.

Ein Admin kann ja vielleicht die Posts über diese Sache in ein anderer Thema verschieben.

Verzeihung , ich hätte schreiben sollen wenn Kaffelicht das schneller verstanden hätte

Aktuelle Themen20.04.2024 um 09:00 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele verantwortungsvoll.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2024 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv