Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Online Casinos allgemein: Gambeljoe unterstützt Betrüger? Softswiss Casinos in der Toplist! (Seite 19)

Hidaruma

wettibernd schrieb am 03.02.2021 um 11:51 Uhr:
Hast Du eine Ahnung was ich Mitarbeitern staatlicher Spielbanken schon ins Gesicht gesagt habe. Das hatte zwar gelegentlich zur Folge dass ich in einzelnen Spielbanken ein paar Monate, einmal sogar ein Jahr, Hausverbot hatte aber ich habe noch nie eine Spielbankensperre deswegen bekommen.

Warum greifst du denn die armen Mitarbeiter an? Was haben die dir getan?
Delarion
wettibernd schrieb am 03.02.2021 um 11:51 Uhr:
Hast Du eine Ahnung was ich Mitarbeitern staatlicher Spielbanken schon ins Gesicht gesagt habe. Das hatte zwar gelegentlich zur Folge dass ich in einzelnen Spielbanken ein paar Monate, einmal sogar ein Jahr, Hausverbot hatte aber ich habe noch nie eine Spielbankensperre deswegen bekommen.

kackst du auch die kassierer an, weil dein lieblingsbrot ausverkauft istoder den kundenservice am telefon, weil dein internet ausgefallen ist? die mitarbeiter arbeiten da nur, die wollen nur geld verdienen und machen das was ihnen gesagt wird, seinen unmut an diesen leuten auszulassen ist sowas von fehl am platz und statt dich damit zu profilieren solltest du dich lieber schämen.
Eckbert
Servus ich hab hier nur Sachen zum Teil gelesen. Naja ist auch egal. Ich persönlich meide Casinos die mit Soft Swiss Direx NV oder n1 in Verbindung stehen. Auf Casinoguru kann man sich gerne mal das Casino "Das ist Casino" anschauen. Bis vor grob einem Jahr von direx betrieben und jetzt n1. Es gibt mit großer Wahrscheinlichkeit keine einziges Casino wo mehr Schwarze Punkte auf casinoguru hat wie dieses. Ares Casino ist dagegen noch harmlos..... Die Beschwerde gab es auch auf Askgambler, ist aber wie vom Erdboden verschluckt hust hust. (Ging um 60 Bitcoins sprich 500000 oder 600000 Euro) 
wettibernd
Delarion schrieb am 03.02.2021 um 13:20 Uhr:
kackst du auch die kassierer an, weil dein lieblingsbrot ausverkauft istoder den kundenservice am telefon, weil dein internet ausgefallen ist? die mitarbeiter arbeiten da nur, die wollen nur geld verdienen und machen das was ihnen gesagt wird, seinen unmut an diesen leuten auszulassen ist sowas von fehl am platz und statt dich damit zu profilieren solltest du dich lieber schämen.

Ich brauche mich nicht zu schämen wenn ich von einem Casino-Mitarbeiter (in der höheren Führungsebene) blöd angemacht werde weil ich z. B. einem anderen Spieler der bei weitem noch nicht die Erfahrung im Glücksspiel hat die ich habe rate dass er jetzt besser das Spiel abbrechen und seinen Gewinn mitnehmen soll. Wenn mir dann auch noch gesagt wird dass Leute die über eine Stunde nur an der Bar sitzen und mehrere Roulettetische beobachten ohne zu spielen sowieso nicht so gerne gesehen werden platzt mir irgendwann der Kragen. Denn 1. unterhalte ich mich wann und mit wem ich will !!! 2. Ist es meine Sache wann ich das Spielen beginne und wieder abbreche !!! 3. Wenn in einer Spielbank eine Bar eingebaut ist an der über 50 Menschen bequem Platz finden braucht sich niemand zu wundern wenn sich doch mal eine Person dort hinsetzt und zwei Bier trinkt und dabei den Spielbetrieb beobachtet !!! 4. Nachdem ich den (von Dir für so schützenswert gehaltenen Mitarbeiter) als "kleines Männchen das mir im normalen Leben weder persönlich, körperlich oder finanziell ein Glas Wasser reichen kann" bezeichnet habe hat er mir einen Kaffee aufs Haus angeboten welchen ich mit den Worten abgelehnt habe "stecken Sie sich den Kaffee solange er noch schön heiß ist irgendwo hin wo die Sonne selten hinscheint" außerdem hab ich ihm mal gesagt dass ich einige mir (und auch dem Hause) bekannte Leute in der Spielbank an diesem Tage beobachtet habe die weit über ihre Verhältnisse gespielt haben und habe gesagt dass ich beim nächsten mal wenn von Seiten der Spielbank nicht eingegriffen wird die staatlichen Glücksspielkommission verständige !!!

Anstatt mit irgend einem Argument entgegen zu kommen ist er mit hochrotem Kopf einfach gegangen. Ich habe mein Bier ausgetrunken und meine Jetons umgetauscht und bin dann auch nach Hause. Zwei Tage später habe ich ein Hausverbot über 3 Monate bekommen. Bei meinem nächsten besuch ca. 5 Monate später war der nette Herr in eine andere Spielbank versetzt worden. 

Also gut, ich schäme mich ja so.....

Ach ja, die Unterhaltung ging nicht im Flüsterton, es haben also genug andere Mitarbeiter und Spieler mitbekommen.
robby811
upola schrieb am 02.02.2021 um 11:34 Uhr: Und nu isser weg.

Na toll alles deine Schuld
Seniorfips
wettibernd schrieb am 04.02.2021 um 23:44 Uhr:
Ich brauche mich nicht zu schämen wenn ich von einem Casino-Mitarbeiter (in der höheren Führungsebene) blöd angemacht werde weil ich z. B. einem anderen Spieler der bei weitem noch nicht die Erfahrung im Glücksspiel hat die ich habe rate dass er jetzt besser das Spiel abbrechen und seinen Gewinn mitnehmen soll. Wenn mir dann auch noch gesagt wird dass Leute die über eine Stunde nur an der Bar sitzen und mehrere Roulettetische beobachten ohne zu spielen sowieso nicht so gerne gesehen werden platzt mir irgendwann der Kragen. Denn 1. unterhalte ich mich wann und mit wem ich will !!! 2. Ist es meine Sache wann ich das Spielen beginne und wieder abbreche !!! 3. Wenn in einer Spielbank eine Bar eingebaut ist an der über 50 Menschen bequem Platz finden braucht sich niemand zu wundern wenn sich doch mal eine Person dort hinsetzt und zwei Bier trinkt und dabei den Spielbetrieb beobachtet !!! 4. Nachdem ich den (von Dir für so schützenswert gehaltenen Mitarbeiter) als "kleines Männchen das mir im normalen Leben weder persönlich, körperlich oder finanziell ein Glas Wasser reichen kann" bezeichnet habe hat er mir einen Kaffee aufs Haus angeboten welchen ich mit den Worten abgelehnt habe "stecken Sie sich den Kaffee solange er noch schön heiß ist irgendwo hin wo die Sonne selten hinscheint" außerdem hab ich ihm mal gesagt dass ich einige mir (und auch dem Hause) bekannte Leute in der Spielbank an diesem Tage beobachtet habe die weit über ihre Verhältnisse gespielt haben und habe gesagt dass ich beim nächsten mal wenn von Seiten der Spielbank nicht eingegriffen wird die staatlichen Glücksspielkommission verständige !!!

Anstatt mit irgend einem Argument entgegen zu kommen ist er mit hochrotem Kopf einfach gegangen. Ich habe mein Bier ausgetrunken und meine Jetons umgetauscht und bin dann auch nach Hause. Zwei Tage später habe ich ein Hausverbot über 3 Monate bekommen. Bei meinem nächsten besuch ca. 5 Monate später war der nette Herr in eine andere Spielbank versetzt worden. 

Also gut, ich schäme mich ja so.....

Ach ja, die Unterhaltung ging nicht im Flüsterton, es haben also genug andere Mitarbeiter und Spieler mitbekommen.

bist du nicht der, der wegen Spielsucht sich hier abgemeldet hat, dann wieder angekrochen kam mit dem beitrag "ich will nur ein paar Gewinnbilder hochladen und die Sucht hab ich nun unter Kontrolle", und nun wieder jeden Tag aufregst, dass nix kommt? Joa du bist so ein kuhler Typ, da kann dir keiner das Wasser reichen...
upola
robby811 schrieb am 05.02.2021 um 15:44 Uhr:
Na toll alles deine Schuld

upola's Beitragsbild

wettibernd
Seniorfips schrieb am 05.02.2021 um 15:47 Uhr:
bist du nicht der, der wegen Spielsucht sich hier abgemeldet hat, dann wieder angekrochen kam mit dem beitrag "ich will nur ein paar Gewinnbilder hochladen und die Sucht hab ich nun unter Kontrolle", und nun wieder jeden Tag aufregst, dass nix kommt? Joa du bist so ein kuhler Typ, da kann dir keiner das Wasser reichen...

Nein, der bin ich nicht. Ich hab höchstens ab und zu mal geschrieben dass ich jetzt mal eine gewisse Zeit Pause mache und das habe ich auch dann getan. Und wenn Du mal richtig hin schaust dann fällt Dir vielleicht sogar auf dass ich ein paar Tage länger hier angemeldet bin als Du. 

Auch wer bei seinen kompletten 9 Gewinnbildern nicht mal zwischen "Book of Dead" und "Legacy of Dead" unterscheiden kann der hat bestimmt den Durchblick im Leben.
Seniorfips
Provokation entfernt
ShakhtarD
Seniorfips schrieb am 05.02.2021 um 20:54 Uhr: Provokation entfernt

Kann es sein, dass du wettibernd mit Wetti1 oder Wetti95 verwechselst?
Edit: wie ich darauf komme (abgesehen vom ähnlichen Nick): ich habe Wetti1 mal meine PSC aus der Verlosung geschenkt, weil er sich ständig beschwert hatte, dass er bei BoD nix gewinnt 

Aktuelle Themen06.05.2021 um 06:09 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun