Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

SimonH
domi2103 schrieb am 26.07.2021 um 21:36 Uhr:

Das Geschäftsmodel funktioniert gerade für viele kleine Streamer nicht, die würden deutlich mehr reinstecken als sie durch die affiliate-links rausbekommen bzw. wäre das Geschäft nur wenig profitabel. Zumindest nicht wenn man solche Einsätze spielt. Deswegen siehst du momentan recht viele kleine Streamer bei Casinos der 7Stars-Gruppe spielen. Die zocken dort nicht weil die Läden so geil sind (Sind die auch tatsächlich nicht). Die spielen dort, weil die denen die Balance zur Verfügung stellen. Von Echtgeldspiel kann man dann halt nicht mehr reden. Wird dem Zuschauer halt nicht so kommuniziert. 

Genau 7Stars sind dafür bekannt das sie nicht auszahlbares Geld auf die Streamer Acounts buchen. Genauso wie Slot V, Frank und MrBit, und auch viele N1 sowie Platin etc. Zu 70% in allen Casinos ist das aufladen von Fake Money möglich (aus technischer Sicht). 
Royal777
BenOssi123 schrieb am 27.07.2021 um 10:44 Uhr:
Ja super, erzähl ihm auch noch wie er andere Leute verarschen kann ohne mit seinem eigenen Geld zu spielen 👍🏻

Die deutschen Streamer wie AlGear, CloudSeven, MemoCasino streamen übrigens alle aus Malta oder haben dort ne Firma angemeldet.

Wieso sollte ich ihn dazu motivieren ohne Eigenkapital zu spielen? Ich habe ihn lediglich auf ein paar Fragen geantwortet.
mm250ps
BenOssi123 schrieb am 27.07.2021 um 10:44 Uhr:
Ja super, erzähl ihm auch noch wie er andere Leute verarschen kann ohne mit seinem eigenen Geld zu spielen 👍🏻

Die deutschen Streamer wie AlGear, CloudSeven, MemoCasino streamen übrigens alle aus Malta oder haben dort ne Firma angemeldet.

Als ob CludSeven z.b. streamt aus seinem Kinderzimmer, wenn er zu laut ist kriegt er anschiss von sein Eltern also bitte. Pidi27 z.b., vorher aus Deutschland, jetzt aus Malta?! Na klar, sitzt immernoch in seiner 1 Zimmer Dachgeschosswohnung und streamt von dort. 

AlGear hat das Geld, bei dem ist was anderes. Aber schau dir mal die ganzen Streamer an die angeblich jetzt aus Malta Streamen. Sitzen dennoch alle im gleichen Zimmer wie auch vor einem Jahr schon. 

Firma angemeldet? Nicht sein ernst?! Alle Copy & Paste von irgendwelchen seiten / Firmen. Aber auf der ihren Namen läuft nur selten etwas. Das machen die alle nur damit die nicht von Twitch gebannt werden.

Und das viele mit Fake Money spielen ist auch kein grosses Geheimniss. Schau die Emma&Eddy an, vom 20Cent Zocker zu 20€ Bet Zocker. ClassyBeef und wie sie alle heissen. keiner kann sich erlabuen pro Tag 1-2 Millionen zu verzocken. Wenn die sooooo viel Geld hätten, würden sie irgendwo Champagner trinken und fette Partys schmeissen. Aber als Multimillionär zu Streamen?! Niemals.... Es wird durch Werbung und Anmeldelinks Geld generiert das ist alles.
evopower140
Ja das stimmt schon erst fangen sie an mit 20 Cent bis 5 Euro zu streamen und immer mit einem überschaubaren Verlust und Plötzlich werden spiele für 5000 gekauft und auf 10 und 20 Euro gespielt. 

Naja dann kommt noch dazu das jeder der etwas länger Oc spielt das auch direkt sieht das bei denn was nicht stimmt mit denn gewinnen und Bilder wo die immer bekommen und wie oft 
Royal777
mm250ps schrieb am 27.07.2021 um 12:11 Uhr:
Pidi27 z.b., vorher aus Deutschland, jetzt aus Malta?! Na klar, sitzt immernoch in seiner 1 Zimmer Dachgeschosswohnung und streamt von dort. 

Also Pidi kooperiert bereits länger mit Casinotest24 ( Immortal Reels ltd. ).  Zwischenzeitlich war Pidi auch mal auf Malta.



Firma angemeldet? Nicht sein ernst?! Alle Copy & Paste von irgendwelchen seiten / Firmen. Aber auf der ihren Namen läuft nur selten etwas. Das machen die alle nur damit die nicht von Twitch gebannt werden.



Die Limiteds diverser Streamer lassen sich problemlos im Netz finden. Einige haben den gleichen Arbeitgeber.


Und das viele mit Fake Money spielen ist auch kein grosses Geheimniss. Schau die Emma&Eddy an, vom 20Cent Zocker zu 20€ Bet Zocker. 

Er spielt definitiv nicht mit Fake Money.  Sowohl hier im Forum als auch in seinen täglichen Streams geht er auf sämtliche Kritikpunkte ein.

 Wenn die sooooo viel Geld hätten, würden sie irgendwo Champagner trinken und fette Partys schmeissen. Aber als Multimillionär zu Streamen?! Niemals.... Es wird durch Werbung und Anmeldelinks Geld generiert das ist alles.

Ob sich ein Familienvater wirklich nach täglichen Champagner und Partys sehnt ist äußerst fraglich...

Es ist ein sehr Lukratives Buisness mit einem möglichen Monatlichen verdienst im 6 Stelligen Bereich. Stillstand und Auszeiten kann man sich nicht erlauben

mm250ps
evopower140 schrieb am 27.07.2021 um 12:33 Uhr: Ja das stimmt schon erst fangen sie an mit 20 Cent bis 5 Euro zu streamen und immer mit einem überschaubaren Verlust und Plötzlich werden spiele für 5000 gekauft und auf 10 und 20 Euro gespielt. 

Naja dann kommt noch dazu das jeder der etwas länger Oc spielt das auch direkt sieht das bei denn was nicht stimmt mit denn gewinnen und Bilder wo die immer bekommen und wie oft 

Naja das Streamer bevorzugt werden beim Slot drehen glaube ich nicht, das wäre alles viel zu Komplex. Hier ging mal das Gerücht rum das Streamer auf eigene Server spielen, daran glaube ich auch nicht.

Warum es dazu kommt das sie öfter geile Bilder / Gewinne erzielen, ist einfach weil sie auch viel mehr drehen.
Wenn man 20k verdreht, ist es logisch das irgendwann auch mal was kommen muss. Die Streamen jeden Tag und die Anzahl an Drehs sind unglaublich, hängen bleiben tun dann immer die Big Wins bei den Zuschauern.

edit: @Royal777, ich wollte Pidi nicht persönlich angreifen oder ihm was unterstellen. Ob er mit Echtgeld oder Fake Money spielt ist auch egal, er Streamt aber definitiv nicht aus Malta. Und weil er da mal kurz zu Besuch war, reicht das für ein Impressum aus Malta?!
Royal777
mm250ps schrieb am 27.07.2021 um 12:39 Uhr:

edit: @Royal777, ich wollte Pidi nicht persönlich angreifen oder ihm was unterstellen. Ob er mit Echtgeld oder Fake Money spielt ist auch egal, er Streamt aber definitiv nicht aus Malta. Und weil er da mal kurz zu Besuch war, reicht das für ein Impressum aus Malta?!

Alles gut, ich habe das nicht als Angriff vernommen

Wie gesagt, er Kooperiert mit Casinotest24. Der Firmeninhaber wohnt seit ein paar Jahren auf Malta. Obwohl ich aus Deutschland selber für die gearbeitet habe, so kenne ich nicht die Details zwischen CT24 & Pidi.  Aber ich kann dir versichern das bei denen alles zulässig rechtmäßig abläuft.

Dennoch gibt es deutsch sprachige Streamer, bei denen ich genau die selben Zweifel habe wie du..
Byrrrd
Ich hab ja seit der Gesetzesänderung aufgehört zu zocken und schau mir durchaus gerne die Streams an. Ok, mal ehrlich, wer glaubt, dass irgendwelche Typen, die offensichtlicher weise noch bei Mama wohnen, denen es absolut egal zu sein scheint, ob sie etwas gewinnen oder verlieren, die mit Einsätzen spielen, die eine 8stellige Bankroll erfordern, kein Fake sind, dem ist nicht mehr zu helfen...

Ja, ich schau mir auch gern Rosh und Co an, aber eben deshalb, weil es echt boring ist, einem "ehrlichen" Streamer zuzusehen, der eben mal statt nur 50, 500 Spins für seine Freispiele braucht.

@mm250ps
Wenn ein Anbieter, dessen einziger Antrieb der ist, dass Du Werbung für ihr Casino oder ihre Spiele machst, Dir ein System für Fakemoney-Einzahlungen hinstellt, wieso ist es dann so unwahrscheinlich, dass die Dir nicht auch gleich eine Plattform mit höherem RTP, Freispielausschüttung etc. baut? 

Der Zweck des Ganzen ist Werbung und wieso sollte der Anbieter einen Werbe-Stream unterstützen, der zeigt, wie es wirklich läuft z.B. 1000 Spiele kein Freispiel, kein richtiger Gewinn usw. 

Für mich ist das letztlich Entertainment und sonst nichts. Das wirklich Schwierige bei den OC-Streamern ist, diejenigen zu finden, die eben kein Fake sind und was die dann mit ihren Steuern machen, ist mir wurscht. Mama wirds schon bezahlen, Eltern haften für Ihre Kinder
Axas420
Natürlich spielen die mit eigenen Geld......lul

Wenn ein Anbieter, dessen einziger Antrieb der ist, dass Du Werbung für ihr Casino oder ihre Spiele machst, Dir ein System für Fakemoney-Einzahlungen hinstellt, wieso ist es dann so unwahrscheinlich, dass die Dir nicht auch gleich eine Plattform mit höherem RTP, Freispielausschüttung etc. baut? 
Genau das. 
Es ist ein leichtes für die Entwickler und Scripter die RTPs zuverändern. Wahrscheinlich wissen selbst die Streamer nichtmal was da alles so abläuft.
Und sicher ist denen das auch egal , hauptsache ihre Zuschauer zahlen ein und sie bekommen was ab.
Am besten fand ich Algear immer der sagt wenigstens das er 100k verspielt.
Aber dieses komische Paar oder die Frau aus Berlin sind so offensichtlich Fake. Da kann man auch gerne auf sämtliche fragen eingehen.....
Matthlign
GamblerK795 schrieb am 27.07.2021 um 03:34 Uhr:
Habe wie gesagt schon eine kleine Community die sich das rein ziehen wird, mache ja schon regelmässige Streams auf anderen Plattformen, aber halt sporadisch, nur mit dem Handy, nun will ich aber richtig streamen.

Habe gerade mal gegooglet nach dem neuen Glücksspielvertrag, in Schleswig-Holstein dürfte man Online-Casino spielen, bewerben ist nur erlaubt wenn es sich um Casinos mit einer Lizenz handelt. 

Ich kann dir nur eins sagen, als jemand der stark in die Materie involviert ist - lass die Finger davon. 

Du kannst nicht aus Deutschland streamen, in einem Casino ohne (zukünftige) DE Lizenz wenn du nicht wenigstens auf dem Papier einen Firmensitz auf Malta hast. 

Dann wirft nicht nur der deutsche Staat ein Auge auf dich, auch TWITCH selbst - die ganze Gambling Sektion steht gerade unter Beobachtung - steht sie schon länger aber der H3 Stream mit insgesamt über 120K Zuschauern vor ca. 1 Woche, als er sich offen mit Trainwreck, einem der größten internationalen Gambling Streamer über die Thematik gestritten hat, hat das ganze erneut angeheizt. 

Dazu bekommst du als kleiner Streamer gar keine Deals von Casino's und kannst du auch keine Twitch Einnahmen generieren, da du mindestens TWITCH Affiliate sein müsstest dafür. Partner kannst du als Gambling Streamer eh nicht werden. 

Du hast keine Ahnung von Twitch, kaum Einblick in die Affiliate Landschaft der Casino's und keine Ahnung wie es rechtlich aussieht in Deutschland etc. - das ist nicht böse gemeint, Finger weg. 

Aktuelle Themen20.09.2021 um 16:40 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun