Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest du eine Übersicht aller verwendeten Cookies. Du kannst ganzen Kategorien zustimmen oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

# Sonstige Casinos #: Gibt es eine Chance Geld von Stake.com zurückzuholen? (Seite 1)

Marius1908
Hey ,
Habe bei Stake.com 3500 Euro verloren eingezahlt in BTC, meint ihr da gibt es eine Chance das einzuklagen ?
Justin
Amateur
nein

(das wär alles, aber ich muss 20 Zeichen schreiben laut Forumregeln)
Muschmusch
Amateurin
Nein definitiv nicht. Sorry 🤷‍♀️🙄
garfield68
Elite
mit welcher begründung? nur weil du nichts gewonnen hast? 
Bluff
Erfahrener
Nein wieso sollte das auch gehen? 
Antiheld1335
Stamm-User

Marius1908 schrieb am 24.01.2023 um 22:21 Uhr: Hey ,
Habe bei Stake.com 3500 Euro verloren eingezahlt in BTC, meint ihr da gibt es eine Chance das einzuklagen ?

Ich mach’s mal ermutigender… 


Hm, weiß nicht so recht… 

Versuchs doch mal und halt uns auf dem Laufenden… ☝️🤓
WetMet
Einsteiger
Marius1908 schrieb am 24.01.2023 um 22:21 Uhr: Hey ,
Habe bei Stake.com 3500 Euro verloren eingezahlt in BTC, meint ihr da gibt es eine Chance das einzuklagen ?

Auf jeden Fall !

Du hast nichts zu verlieren.
Auch ich hatte dort über 1 Millionen € eingezahlt.
Weil ich nichts gewonnen hatte und sauer auf das Casino war, habe ich das Casino angeklagt.
Innerhalb von einem Tag war die Klage durch.
Morgens angeklagt und am Nachmittag fand die Verhandlung statt. Die Richterin war sofort auf meiner Seite, die Verhandlung dauerte nichtmal 2 Minuten und mir wurde mein Verlust von 1 Millionen € zugesprochen.
Als ich mich dann am nächsten Tag in meinem E-Banking einloggte, schaute ich nicht schlecht.
Mir wurden insgesamt 2 Millionen € überwiesen.
1 Millionen € (Meine Verluste) plus 1 Millionen € aus Kulanz vom Casino weil ich nie was gewonnen hatte.
Seitdem hat sich mein Leben verändert 😍
Lange Rede kurzer Sinn:
Versuch es einfach und halte uns auf jeden Fall am Laufenden 😊

Edit von Sabine: Schriftfarbe angepasst
mowolum
Elite

WetMet schrieb am 25.01.2023 um 09:34 Uhr:
Auf jeden Fall !

Du hast nichts zu verlieren.
Auch ich hatte dort über 1 Millionen € eingezahlt.
Weil ich nichts gewonnen hatte und sauer auf das Casino war, habe ich das Casino angeklagt.
Innerhalb von einem Tag war die Klage durch.
Morgens angeklagt und am Nachmittag fand die Verhandlung statt. Die Richterin war sofort auf meiner Seite, die Verhandlung dauerte nichtmal 2 Minuten und mir wurde mein Verlust von 1 Millionen € zugesprochen.
Als ich mich dann am nächsten Tag in meinem E-Banking einloggte, schaute ich nicht schlecht.
Mir wurden insgesamt 2 Millionen € überwiesen.
1 Millionen € (Meine Verluste) plus 1 Millionen € aus Kulanz vom Casino weil ich nie was gewonnen hatte.
Seitdem hat sich mein Leben verändert 😍
Lange Rede kurzer Sinn:
Versuch es einfach und halte uns auf jeden Fall am Laufenden 😊

Hey ,mehr hast Du nicht bekommen ?


Na die waren aber knauserig
upola
Elite
Wie naiv muss man eigentlich sein um so eine Frage zu stellen.
Max_Bet
Erfahrener
🤣🤣🤣 sorry aber das musste jetzt sein
Gewinner
Einsteiger
In diesem Forum wirst du keinen Zuspruch kriegen. Hier sind alle pro Casino. Sie sind hier ja alle Profispieler und im Plus, daher muss hier keiner seine Verluste zurückfordern. Weil man beim Spielen immer gewinnt und es daher keine Verluste gibt. Man muss beim Verlust einfach immer weiter verdoppeln.
Julian
Elite

Gewinner schrieb am 25.01.2023 um 12:20 Uhr: In diesem Forum wirst du keinen Zuspruch kriegen. Hier sind alle pro Casino. Sie sind hier ja alle Profispieler und im Plus, daher muss hier keiner seine Verluste zurückfordern. Weil man beim Spielen immer gewinnt und es daher keine Verluste gibt. Man muss beim Verlust einfach immer weiter verdoppeln.

Darum geht es doch gar nicht.
Es gab in der Vergangenheit immer wieder Mitglieder, die von Klagen gegen Casinos berichteten.

Ich denke, hier ist eben der Fall ziemlich selbsterklärend, da es sich schließlich um ein Casino (mit einer Lizenz aus Curacao) handelt, in dem nur mit Krypto eingezahlt werden kann.
upola
Elite

Gewinner schrieb am 25.01.2023 um 12:20 Uhr: In diesem Forum wirst du keinen Zuspruch kriegen. Hier sind alle pro Casino. Sie sind hier ja alle Profispieler und im Plus, daher muss hier keiner seine Verluste zurückfordern. Weil man beim Spielen immer gewinnt und es daher keine Verluste gibt. Man muss beim Verlust einfach immer weiter verdoppeln.

Mal ein kleine Tipp.

Bevor du dein Tastatur benutzt erst mal Hirn einschalten,dann kommt vielleicht was vernünftiges bei rum.
genrix
Stamm-User

upola schrieb am 25.01.2023 um 10:24 Uhr: Wie naiv muss man eigentlich sein um so eine Frage zu stellen.

das frag ich mich auch immer wieder...



man sollte den youtube-werbungen nicht alles glauben... sonst würd ich schon längst 3,5k/woche verdienen, ohne irgendwas zu tun
susi-s
Besucherin
Hallo, 

natürlich gibt es eine Chance Geld zurück zu fordern. Ich habe vor kurzem ein Gerichtsurteil gelesen. Da hat ein Spieler 70.000 € von einem Internetglücksspielanbieter zurückgefordert. Es kommt natürlich darauf an, welcher Anbieter das ist und ob er auf dem deutschen Markt eine Lizenz hat. Das alles muss aber über einen Anwalt laufen. Dieser berät auch darüber, ob es sich lohnt, dass ein Verfahren in die Wege geleitet wird oder nicht. Über die Fachstelle Glücksspielsucht in Berlin kannst du nach Kontaktdaten für einen Rechtsanwalt, der geeignet ist, anfragen. 
Bei anderen Fragen zu Glücksspielsucht kannst du dich gerne an eine Beratungsstelle in deiner Nähe wenden oder auf der Plattform "PlayChange" online mit Beratern in Kontakt treten. 

Viele Grüße


Susanne

Aktuelle Themen27.01.2023 um 00:06 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher, an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers, sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2023 GambleJoe.com

Du hast dein Passwort vergessen?

Erstelle hier ein neues Passwort

  • 1. Fülle die 3 Felder sorgfältig aus und klicke auf den grünen Button
  • 2. Schaue in deinem E-Mail Postfach nach einer Nachricht von GambleJoe
  • 3. Klicke in der E-Mail den Bestätigungslink an und dein neues Passwort ist dann sofort aktiv