In der Welt der Casino Streams gab es einige lustige Begebenheiten. Ich möchte hier einige Szenen von Roshtein, Knossi, CasinoTest24, Shirox und Jarttu84 zeigen, damit die Community ebenfalls über diesen Bereich informiert ist.

Roshtein ist für seine kranken Einsätze bekannt. Er hatte in der letzten Woche Play’n GO-Slots gegen Novoline-Automaten im direkten Vergleich antreten lassen, um zu sehen, welche Spielautomaten besser zahlen. Interessanter war aber, dass er den Chat und die Zuschauer mit exorbitant hohen Einsätzen bei Book of Oz Lock `N Spin verärgert hat.

Knossi hat wieder einmal Geschenke bekommen und nach dem 2-stündigen Auspacken sehr viel Glück bei einigen neuen Slots gehabt. CasinoTest24 hatte sehr gute Freispiele bei Vampires vs. Wolves. Shirox hatte einen guten Gewinn bei Book of Dead und dabei alles wieder bei Final Countdown verzockt. Die Highlights der Streamer gibt es wie immer im folgenden Video vorab:

 

Start - Jarttu84 hat den Book&Pearls Bug
Ab 01:01 - Roshtein spielt Book of Oz
Ab 10:30 - Knossi öffnet Pakete und spielt neue Slots
Ab 21:31 - CasinoTest24 hat Freispiele bei Vampires vs. Wolves
Ab 26:51 - Shirox spielt Book of Dead

Jarttu84 hat den Book&Pearls Bug

Book&Pearls Bug bei Jarttu84In der letzten Woche gab es viel Aufregung um den Bug bei Book&Pearls. In den Freispielen gab es Probleme mit den Darstellungen der Symbole, wodurch die angezeigten Gewinne nicht zum eigentlichen Walzenspiel passten. Julian hatte ein Gewinnvideo zu dem Bug hochgeladen.

Jarttu84 oder Jarttuslots war ebenfalls zunächst verwirrt, hat aber versucht, das Beste daraus zu machen und mit seiner üblichen Lache alles überdeckt. Es zeigt zumindest, dass auch die Streamer von dem Bug nicht verschont geblieben sind. Das Feature war bei ihm sonst relativ umspannend, da er auf 10€ lediglich etwas mehr als 700€ gewonnen hatte.

Roshtein zockt zu krass

Rohstein kauft den Spin einer Walze für mehr als 500€Roshtein hat am Sonntag (17. November 2019) angefangen bei Slotwolf mit 34.000€ zu spielen und hat gleichzeitig eine Session bei SlottyVegas offen gehabt. Er wollte eigentlich eines seiner Versus-Duelle durchführen, in denen er in der Vergangenheit Slots von Novomatic mit Play’n GO verglichen hatte. Novomatic hat bei seinem letzten Duell laut seinen Aussagen mächtig Federn lassen müssen. Der Chat schien keine Lust zu haben, so spielte er 5-mal die gleichen Slots und 5-mal verschiedene Slots bei den beiden Casinos, bis die Boni umgesetzt waren.

Interessant war aus meiner Sicht nur das Ende des fast 8-stündigen Streams. Dort hatte er bei SlottyVegas mit fast 30.000€ gespielt. Er hatte Book of Oz Lock `N Spin gespielt und sich zuerst Freispiele zusammengebaut. Danach wollte er eine Linie mit 5 Forschern durch Hyperspins bauen. Er hatte 4 Forscher auf einer Linie und zahlte dann für jede weitere Drehung der letzten Walze 591€. Er hat so in weniger als 5 Minuten sein Guthaben von 28.000€ auf 15.000€ runtergespielt.

Interessant waren dabei die Reaktionen im Chat. Die Zuschauer wollten, dass er damit aufhört und nicht weiter spielt. Scheinbar war die Vorstellung so viel zu verlieren, den meisten User im Chat einfach zu krank. Zumal ihm auch vorgerechnet wurde, dass es ein tatsächlichen Verlust von wenigstens 2.000€ ergeben würden, selbst wenn sein Vorhaben klappt.

Knossi hat Glück bei neuen Games

Knossi bekommt Schuhe geschenktKnossi hatte am Freitag (15. November 2019) wieder einmal verschiedene Pakete und Briefe geöffnet. Ich frage mich immer noch, wer ihm freiwillig Post sendet. Interessant waren auf jeden Fall ein paar weiße Sneaker mit Dagobert-Zeichnung und Knossi-Symbol. Insgesamt war es aber langweilig, weil er knappe 2 Stunden nur mit dem Öffnen von Paketen beschäftigt war. Der Chat rebellierte stellenweise ebenfalls.

Knossi hatte dann mit 250€ bei Wunderino neue Spiele ausprobiert. Zuerst hatte er bei Ice Wolf 150€ über einen längeren Zeitraum gewinnen können. Danach ging er zu Tomb of Nefertiti und dort bekam er auch Raiders Spins, die 100-fach gezahlt haben. Am Ende hat der „König“ bei the Royal Masquerade aber den Gewinn wieder verzockt.

CasinoTest24 hat gute Freispiele bei Vampires vs. Wolves

Hauke mit guten Freispielen bei Vampires vs. WolvesHauke von CasinoTest24 hat am Dienstag (12. November 2019) eine Bonushunt mit 3.000€ gestartet und hatte bei 15 Slots Freispiele (meist auf 2€) gesammelt. Beim Abspielen der Bonusfeatures hatte er eine gute Session bei Vampires vs. Wolves. Mit einem 1.000-fachen Gewinn kam er wieder in die Gewinnzone. Am Ende hatte er knapp 4.000€ auf dem Konto, musste seinen Bonus aber noch umsetzen. Da er müde war, hat er den Stream dann abgebrochen. Das Wagern von den letzten 30% seines Bonus hätte ihm zu lange gedauert. Trotzdem waren die Freispiele bei dem Slot einmal richtig sehenswert.

Shirox kommt bei Book of Dead zurück und verzockt alles

Shirox gewinnt bei Book of Dead 5 Schakale auf einer LinieAm Samstag (16. November 2019) hatte Shirox bei Book of Dead einen guten Basegamehit. Er war von dem Gewinn relativ verblüfft und leicht sprachlos wie eigentlich immer. Mit 5 Schakalen auf der mittleren Linie hatte er auf 30€ Einsatz genau 7.500€ gewonnen. Davon hatte er 5.000€ auszahlen lassen und 2.500€ noch einmal zum Zocken verwendet.

Dragon’s Luck von Red Tiger, The Final Countdown und Bonanza von Big Time Gaming, Gonzo’s Quest von NetEnt, Wild Swarm von Push Gaming sowie The Doghouse von Pragmatic brachten ihm kein wirkliches Glück. Etwas hoch ging es dann noch einmal bei Win Blaster von Bally Wulff, bevor er bei Danger! High Voltage von Big Time Gaming und The Falcon Huntress von Thunderkick das Guthaben wieder runtergespielt hat. Am Ende hat er die nicht ausgezahlten 2.500€ komplett verspielt.

Wirklich etwas Neues gab es bei den Streamern nicht, wobei der Stream von Roshtein von den Einsätzen langsam immer unglaubwürdiger wird. Zumal er mit einer unverständlichen Leichtigkeit mehr als 15.000€ verzockt. Das hat nichts mehr mit normalem Glücksspiel zu tun, sondern wirkt einfach nur krank.

Wie gefällt dir der Artikel?