In diesem Jahr findet in der estländischen Hauptstadt Tallinn in der Zeit vom 27. Juni bis zum 3. Juli 2022 ein Glücksspiel-Festival statt. Veranstaltungsort ist das Olympic Park Casino in Tallinn. Aber was wird den Besucherinnen und Besuchern in diesem Jahr auf der Veranstaltung geboten und lohnt sich hierfür vielleicht sogar ein Städtetrip nach Estland?

Im vergangenen Jahr fand das Glücksspiel-Festival in Bratislava statt. In diesem Jahr ist die estländische Hauptstadt Tallinn der Veranstaltungsort für das mehrtägige Festival. Schon jetzt interessieren sich viele potenzielle Glücksspielfreunde dafür, was sie in Tallinn im Laufe der Tage alles entdecken können.

Glücksspiel-Festival in Tallinn: Alle Glücksspielarten sind vertreten

Bei der Veranstaltung in Tallinn handelt es sich nicht um eine klassische Glücksspiel-Messe. Vielmehr präsentiert das Olympic Park Casino den Gästen eine große Auswahl an Glücksspielen. Dazu zählen neben Sportwetten, Roulette und Blackjack auch Poker und andere Glücksspielarten wie Automatenspiele. Im Veranstaltungszeitraum können die Gäste hier gegen eine entsprechende Startgebühr an zahlreichen Turnieren teilnehmen. Die Startgebühr enthält darüber hinaus eine Übernachtung im angrenzenden Hotel. Die insgesamt rund 30 Turniere finden im Zeitraum vom 27. Juni bis zum 3. Juli 2022 statt.

Das Olympic Park Casino befindet sich im Zentrum von Tallinn und wird im Internet bei rund 500 Bewertungen mit 4,7 Sternen bewertet. Es befindet sich im beliebten Hilton Tallinn Park Hotel und die Größe des Casinos beträgt über 1.600 Quadratmeter. Insgesamt finden die Besucher hier 95 Spielautomaten von IGT, Novomatic, Aristocrat und weiteren Providern vor. Zudem bietet das Olympic Park Casino 14 Tischspiele zu denen etwa Baccarat, Blackjack, Roulette oder Russian Poker gehören. Zudem verfügt das Casino über ein Raucherzimmer mit Spielautomaten sowie über mehrstufige Jackpot-Systeme.

Lohnt sich ein Städtetrip nach Tallinn?

Tallinn ist nicht nur die Hauptstadt, sondern darüber hinaus auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Estland. In der Stadt leben rund 430.000 Menschen. Von Deutschland aus gibt es von verschiedenen Flughäfen direkte Verbindungen in die estländische Hauptstadt. Zwar würde es sich wahrscheinlich nicht lohnen, „nur“ für das Glücksspiel-Festival extra nach Tallinn zu fliegen. Doch für einen Städtetrip allgemein eignet sich die einzige estländische Metropole sehr wohl. Vom Turm der Olaikirche haben Besucherinnen und Besucher eine sehr gute Aussicht auf die Stadt. Des Weiteren wurde die Altstadt von Tallinn bereits im Jahr 1997 zur Liste des UNESCO-Weltkulturerbe hinzugefügt. Hier heißt es unter anderem, dass es sich um ein „außergewöhnlich vollständiges und gut erhaltenes Beispiel einer mittelalterlichen nordeuropäischen Handelsstadt“ handelt.

Fazit

Vom 27. Juni bis zum 3. Juli 2022 findet in der estländischen Hauptstadt das Glücksspiel-Festival statt. In diesem Zeitraum werden im Olympic Park Casino rund 30 Turniere stattfinden, an denen die Besucherinnen und Besucher teilnehmen können. Allgemein eignet sich Tallinn sehr gut als Ausflugsziel für einen kleinen Städtetrip. Von Deutschland aus gibt es von mehreren Flughäfen entsprechende Direktverbindungen in die Hauptstadt von Estland.

Quelle des Bildes: https://pixabay.com/de/photos/konzert-konfetti-feier-2527495/

Du hast Fehler in unseren Daten entdeckt?

Um einen Fehler zu melden musst du dich zuerst bei GambleJoe .

Wie gefällt dir der Artikel?