Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen auf unserer Webseite einige Cookies. Einige sind essentiell, während andere uns helfen, unser Portal für dich zu verbessern.

Datenschutzeinstellungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst deine Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenziell (6)

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken (3)

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Werden die Statistik Cookies nachträglich abgewählt, bleiben diese bis zum Ablaufdatum auf dem Rechner. Sie werden jedoch weder aktualisiert, noch ausgewertet.

Alizea
Hallo, 

Ich habe mal eine Frage: ich bin auf zwei drei Online Slot Seiten registriert und spiele gelegentlich.
Nun wollte ich diese vor einigen Wochen mal ausmisten , um weniger Emails und ähnliches zu bekommen.  Dabei habe ich bei bet at Home einen Selbstausschluss angeklickt, der für mich die Löschung des Accounts bedeutete. 

Heute, 4 Wochen später , wollte ich mich bei einem anderen Anbieter einloggen , woraufhin mir mitgeteilt wurde , dass ich in der oasis spielschutzdatei aufgenommen wurde.. nie mein plan und erst recht nicht mit Absicht.

Ich spiele , wenn die Zeiten es zulassen, gerne im Casino Poker und Back Jack.. Aber offenbar geht das nun nicht mehr?! 
Kann man diese Sperre Widerrufen?! 
Bin tatsächlich sehr frustriert.. Und möchte schon weiter meinem Hobby nachgehen.. hat jemand erfahrungen ?! 
peterm
Alizea schrieb am 10.04.2021 um 23:34 Uhr: Hallo, 

Ich habe mal eine Frage: ich bin auf zwei drei Online Slot Seiten registriert und spiele gelegentlich.
Nun wollte ich diese vor einigen Wochen mal ausmisten , um weniger Emails und ähnliches zu bekommen.  Dabei habe ich bei bet at Home einen Selbstausschluss angeklickt, der für mich die Löschung des Accounts bedeutete. 

Heute, 4 Wochen später , wollte ich mich bei einem anderen Anbieter einloggen , woraufhin mir mitgeteilt wurde , dass ich in der oasis spielschutzdatei aufgenommen wurde.. nie mein plan und erst recht nicht mit Absicht.

Ich spiele , wenn die Zeiten es zulassen, gerne im Casino Poker und Back Jack.. Aber offenbar geht das nun nicht mehr?! 
Kann man diese Sperre Widerrufen?! 
Bin tatsächlich sehr frustriert.. Und möchte schon weiter meinem Hobby nachgehen.. hat jemand erfahrungen ?! 

Wenn du dich hasst bei Oasis sperren lassen wars das wohl mim onlinespielen für dich ......dann hasst du aber auch spielsucht als grund für die kontoschliessung angegeben 
Alizea
Da konnte man keinen Grund angeben. Es war ein ,,Selbstausschluss" von dem ich dachte er sei nur für die Seite. 
Ich wollte keine oasis sperre..
Xavi22
Normalerweise hätte eine Meldung kommen müssen, dass bet-at-home dich über OASIS sperrt. Diesem hättest du zustimmen müssen. Das war nicht der Fall?
Jonasgamble
Ich habe mich damals bei Betvictor sperren lassen. Diese wurden von Bildbet übernommen. Ohne mein Einverständnis wurden meine Daten portiert und ich wurde in die Datei eingetragen.

Um eine mögliche Entfernung zu besprechen soll ich mit ihnen Telefonieren. Ist mir aber erst mal zu viel Aufwand. 

Eigentlich gut, dass es nun so ein System gibt, aber eine absolute Frechheit dort ohne Zustimmung eingetragen zu werden.
Michail95
Ich habe exakt das gleiche problem wie du.
Ich wollte auch bei Bet-at-home mein Account eigentlich löschen da ich zu selten da gespielt habe und da ich nicht von Account schließen gefunden habe, habe ich auf selbstauschluss gedrückt, da ich dachte dies gild nur für die Seite Bet-at-home und jetzt bin ich auch bei andere anbieter mittles OASIS gesperrt.(ich wusste nicht bid dahin was OASIS ist)
Ich finde das sehr schelcht gemacht von Bet-at-home!
Bei andere anbieter soll man einen Formular ausfüllen, wo genau detailliert erklärt wird was die folgen des Selbstauschlusses dann sind, so ähnlich ein Antrag.
Leider denke ich, ist dies nicht rückgängig zu machen.
Alizea
Ich empfinde es auch als absolute Frechheit. Ich habe jetzt bereits eine Email an oasis gesendet, werde dort jedoch auch anrufen, weil mich allein die Tatsache stört , dass man in so einer Datei vermerkt ist. 
Ich sehe es auch so , dass für einen selbstausschluss aus allen deutschen casinos und allen online spiele/wett/pokeranbietern mehr nötig sein sollte , als ein Klick.
Mal schauen..
Alizea
Xavi22 schrieb am 11.04.2021 um 13:04 Uhr: Normalerweise hätte eine Meldung kommen müssen, dass bet-at-home dich über OASIS sperrt. Diesem hättest du zustimmen müssen. Das war nicht der Fall?

Nein das war nicht der Fall.. Ich habe erst einen Monat später wind davon bekommen und wusste vorher nicht einmal etwas von dieser Datei..
Counter
Hier gab es einen Artikel zum Thema bet-at-home, indem es auch um die Oasis Sperre geht:

https://www.gamblejoe.com/news/bet-at-home-bekommt-lizenz/



Aktuelle Themen18.05.2021 um 03:39 Uhr

GambleJoe richtet sich ausschließlich an Besucher an deren aktuellen Aufenthaltsort das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt.
Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die aktuelle Rechtslage zu informieren. Alle Glücksspiele sind für Kinder sowie Jugendliche unter 18 Jahren verboten.
GambleJoe ist eine in der EUIPO eingetragene Marke der GJ International Ltd.

© 2012-2021 GambleJoe.com

Passwort vergessen

Hiermit können Sie Ihr Passwort zurücksetzen

  • 1. Fülle das Formular aus
  • 2. Schaue im Postfach nach einer Mail von mir
  • 3. Bestätigungslink anklicken
  • 4. Have Fun